Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

War es ein böser Geist?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:38
Hallo zusammen,

ich möchte über ein Ereignis berichten, was bereits sehr lange zurück liegt und was ich lange Zeit verdrängt habe.

Was ich mit euch teilen möchte, kann mein Bewusstsein noch immer nicht begreifen, obwohl ich weiß, dass es genau so war. Was mich aber weiter beschäftigt ist, warum ich so etwas nie wieder erlebt habe....

Ich war so 7 Jahre alt, als ich mit meinen Geschwistern und Eltern einen schweren Autounfall im Ausland hatte.

Ca. eine Stunde vor diesem Unfall haben wir an einer einsamen Landstraße rast gemacht, weil ich gaz dringend auf Toilette musste. Meine Mutter ist ein Stück mit mir in die Büsche rein. Plötzlich hielt sie mich am Arm fest und zeigte auf eine etwa 30cm lange Schlange die genau vor meinen Füßen langgeschlengelt ist und verschwand. Ich wäre drauf getreten...wenn sie sie nicht gesehen hätte....

Wir gingen wieder zurück zum Auto und dort war eine sehr sehr alte Frau bei meinem Vater und meinen Brüdern. Wir waren im Ausland, so dass wir uns mit der Frau nicht verständigen konnten. Mit Händen und Füßen gab sie uns Sie sah sehr arm aus. Meine Mutter gab ihr dann etwas, obwohl mein Vater dagegen war. Wir waren aber auch neugierig, wo sie herkam, weil weit und breit keine Ssiedlung war, wo sie hätte her kommen können. Sie deutet dann auf weit entfernte Häuser, die mal gerde einen Zentimeter groß waren. Es war unmöglich, dass eine so alte Frau eine solche entfernung hinter sich gebracht hätte.

Wi rfuhren weiter und kamen in die nächste Stadt. Das ganze muss jetzt fast 25 Jahre zurück liegen. Wir standen mit unserem Wagen an einer großen Kreuzung, als es einen großen Knall gab und wir in die Kreuzung geschoben wurden. Kaum kam das Auto zum stehen sah ich diese alte Frau vor unserem Auto (als leicht durchsichtige Gestalt) nickend und grinsend, vorne am Auto vorbei gehen. Ich habe in dem Moment Angst gehabt und nichts gesagt. Bis mein Bruder es aussprach. Meine Mutter, meine zwei Brüder und ich hatten die alte Frau alle gesehen. Bis auf meinen Vater (er war Atheist).

Das seltsame ist, dass ich mir 100% sicher bin, was meine Augen gesehen haben; aber mein Verstand sagt mir, dass es nicht sein kann.

Was ich mich auch frage ist, warum so etwas nie wieder passiet ist? Als Kind habe ich vielmehr gefühlt und auch Wahrträume gehabt. Aber im Laufe der Zeit sind diese Dinge in meinem Leben nicht mehr aufgetaucht...Warum?

Danke für eure Kommentare...


melden
Anzeige

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:40
ach ja...die alte Dame wollte etwas zu essen. Sehe gerade, dass ich mich vertippt habe.
Und der Knall an der Kreuzung kam daher, dass uns ein Auto von hinten ungebremst rein gefahren ist....


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:42
@sonea2012
Vlt. eine Halluzination wegen dem Schock des Unfalls?


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:43
@sonea2012

Eventuell waren es einfach nur Nachbilder weil die alte frau euch allen so unheimlich vorgekommen ist und ihr das unglück unbewusst sofort mit ihr in Verbindung gebracht habt.


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:43
bei allen vieren gleichzeitig?


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:44
@sonea2012
Wohr wisst ihr denn, dass ihr alle Vier exakt das Gleiche gesehen habt?


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:45
nachbilder sind etwas neues für mich. das sagt mir bisher gar nichts; werde mich aber darüber informieren.
wenn ich es richtig raus hören, scheint es nichts "geisterhaftes" gewesen zu sein eurer meinung nach..


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:45
Ein Kind hat mehr Fantasien, als eine erwachsene Person.
Ich weiss nicht in welchen Land du warst, aber in den südlichen Länder sehen die meisten Frauen fast gleich aus.
Haste durch den Unfall und Schock, diese Frau mit der auf dem Parkplatz verwechselt.


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:46
sonea2012 schrieb:scheint es nichts "geisterhaftes" gewesen zu sein eurer meinung nach
Würde ich erst mal nicht von ausgehen, so ganz ohne Grund.


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:49
dass wir alle vier das gleiche gesehen haben, stellte sich heraus, als einer meiner brüder sich getraut das auszusprechen...und wir anderen drei es bestätigt haben.
auf der kreuzung war kein realer mensch...also keine frau, die der alten dame von vorher hätte ähneln können...


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:51
@sonea2012
Naja, ihr habt wohl alle etwas gesehen, etwas, dass ihr nicht genau entziffern konntet. Erst als einer deiner Brüder etwas sagte, wurdet ihr vlt. in diese Richtung "manipuliert" und habt irgendwie dazu eure Erinnerung an das Gesehenen zusammen gebastelt.
Wie alt bist du jetzt?
Denn wenn das mit 7 Jahren dir passiert ist, dann ist der "False Memory"-Effekt ebenfalls als Ursache denkbar.


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 19:56
false memory effekt gerad gegoogelt...sehr interessant...kann ich nicht ausschließen...obwohl ich mich noch sehr gut an das ereignis erinnere...


melden

War es ein böser Geist?

11.05.2012 um 23:59
Ich glaube, es war einfach eine andere alte Frau. Und wegen des Unfalls habt ihr sie nicht so deutlich gesehen.


melden

War es ein böser Geist?

12.05.2012 um 01:08
@sonea2012
Also zumindest dein Vater hat sie ja nicht gesehen und bei dieser Aussage
sonea2012 schrieb:Bis auf meinen Vater (er war Atheist).
denke ich mir auch, dass ihr (als Gläubige?) sie nur als schlechtes Omen in die Sache reininterpretiert habt. Darf ich fragen in welchem Land das war?


melden

War es ein böser Geist?

12.05.2012 um 07:57
@sonea2012
Wieso denkst du, dass es ein böser Geist war? Ihr hattet der Frau doch was gegeben, warum sollte sie euch was Böses wollen?

Möglicherweise hat sie auch was Schlimmeres verhindert, euch ist ja wohl nichts passiert bei dem Unfall, oder?

Ich kann mir das schon vorstellen, dass es ein Geist war, schon sehr merkwürdig, wenn alle das Gleiche erleben. Aber war die Frau, die ihr vorher getroffen hattet, dann auch ein Geist?


melden

War es ein böser Geist?

12.05.2012 um 13:50
sonea2012 schrieb:Meine Mutter, meine zwei Brüder und ich hatten die alte Frau alle gesehen. Bis auf meinen Vater (er war Atheist).
@sonea2012
Das ist jetzt eine typische Steilvorlage für alle Skeptiker ;P Da ich nichts dagegen habe, möchte ich auch meinen Senf dazu geben und versuchen zu erklären, was das gewesen sein könnte: Da alle die Frau gesehen haben außer deinem Vater, der nicht an soetwas glaubt, könnte es natürlich eine Art von Massen-Suggestion sein, auch wenn ihr keine sehr große Masse wart :o
Wieso hat dein Vater die Frau denn nicht gesehen? Hat er einfach nicht hingeguckt oder hat er ganz klipp und klar gesagt: "Ich habe die ganze Umgebung mit Blicken abgesucht, aber sie war nicht da"? Das spielt sicher auch eine Rolle.
Letztenendes kann ich wohl jetzt nicht sicher sagen ob es ein Geist gewesen sein könnte, du musst selbst entscheiden ob du an sowas glaubst (also ich glaube an Geister aber meistens lässt sich eine logische Erklärung finden). Was mich zu der Frage bringt, wie die Frau, wenn sie kein Geist war, so weit nach draußen kommen konnte. Könnte sie vlt jm mitgenommen haben?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es ein böser Geist?

12.05.2012 um 18:39
@sonea2012
dein vater war auch dagegen, der frau was zu geben??

na dann... sei beruhigt, sie hat euch nix schlechtes getan, im gegenteil;)) zum glück war da deine mama großzügiger;))


melden
Mexi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es ein böser Geist?

12.05.2012 um 22:39
Ich bin zwar bei solchen Geschichten immer recht vorsichtig, weil ich glaube, dass die meisten Menschen sich auch viel zusammenfantasieren, was so *aussergewöhnliche Begebenheiten* angeht, aber ich kenn da eine kleine Geschichte, die mir mal mein Dad erzählt hat.

Er kommt ja ursprünglich aus Mexiko und laut einer alten Legende gibt es sogenannte *dämonische Wegelagerer*. Früher waren das angeblich einmal Menschen, die sich durch Raubzüge ihr Geld verdient haben und sich da auch *die Sünde des Meuchelmordes* auferlegt haben. Also ich zitiere nun nur meinen Dad. Jedenfalls sollten die dadurch bis in alle Ewigkeit dazu verdammt sein, als dämonische Halbwesen an einsamen Landstrassen und dergleichen rumzuspuken.

Laut dieser Legende sind diese Wegelagerer harmlos, ausser man gibt ihnen sozusagen einen *Schicksalszoll*. Deine Mutter hat der alten Frau was gegeben, hast du gesagt. Also ich bin wie gesagt vorsichtig bei so Geschichten, aber die Legende kam mir grad in den Sinn.

Mexiko ist allerdings auch ein sehr *abergläubisches* Land;)


melden

War es ein böser Geist?

13.05.2012 um 11:26
@Mexi
Aber wenn man sich deine Geschichte so durchliest, könnte das sehr gut passen ;P


melden
Anzeige

War es ein böser Geist?

13.05.2012 um 11:48
Im Ausland? Ah, da war ich auch mal. Ganz nett dort!


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt