Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 13:05
dedux schrieb:Dann hast du einen Weg gefunden, dich zu erden. Integriere deinen Körper so, dass er sich wieder richtig anfühlt ;)
Ah ok. Und hast du noch ein Tipp, wie ich das bestmöglich schaffe?


melden
Anzeige
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 13:09
@Niemanden
Improvisiere einfach. Dabei kannst du deine Stärke nutzen, das Träumen/Imaginieren. Wenn du auf deinen Körper meditierst, wirst du Bilder empfangen. Schaue dir diese Bilder einfach an, ohne dich zu sehr mit ihnen zu identifizieren. Es wird sich psychisch etwas in dir regen, Gefühle werden frei, Blockaden aufgelöst. Der Prozess läuft automatisch. Du wirst dich danach erfrischt und gestärkt fühlen.


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 13:12
@dedux
Ich danke dir, ich werd das gleich heute abend ausprobieren.


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 13:12
@Niemanden
Gerne ^^


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 13:33
Wie kann man dieses Openmindeffekt nutzen? Ich hatte Momente wo ich auf einmal einen gewaltigen Brainstorm ausgelöst habe der über mehrer Tage anhielt. Ich habe für all die Fehler die ich immer erfragt hatte Antworten bekommen durch Selbstanalyse. Mir wurde das alles so klar.
Vorher waren immer diese Fragen: warum immer ich warum nicht mal so... warum warum.
Warum ist eine sehr schlechte frage eigentlich.
Woran lag es wie hast du das gemacht, wie hast du zu der Entscheidung gefunden und wie kommst du daraus. Systematisch kommst du zu der Lösung und sie ist meistens genau richtig.

Zur Zeit läuft alles wieder ein bisschen mehr durcheinander und oft verstehe ich mich selber nicht.

Es wird wieder verschwommen :(

Oft sind auch wenns blöd klingt bei manchen Drogen der Schlüssel zu diesem Weg (nein das ist kein Aufruf dazu) und bei anderen sind es starke Erfahrungen.


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:25
@3.14
Das hat mit innerer Zentriertheit zu tun. Ist man im Gleichgewicht, sieht man klar.


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:29
ah ,der @dedux begibt sich auf eine neue reise,das freut mich.

ich schalte mich ab und zu mal hier rein.

sorry ,kurze unterbrechung


eins will ich gleich mal ganz groß auskotzen,weil es auf den paar seiten ,schon paarmal wieder angesprochen wurde.

leute,
laßt es mit den drogen ,die bringen nichts ,
außer das das hirn noch bescheuerter auf euch einwirkt,wenn nicht gleich.... dann später.
die drogen gaukeln euch nur was vor .

man kann ohne drogen auch genug überdimensionale erfahrungen machen .

auch wenn von vielen alles so schön geredet wird,heute weiß man nicht mehr was reingemischt wird,ein kleiner klecks und du bis weg und findest dich im nirvana zwischen geld besorgen und drogen fangen.
auch wenn einige von tollen erlebnissen berichten ,glaubt dem nicht, das sind trugbilder.

also laßt euch nicht irgendwo reinziehen,ich bekomme es gerade wieder mit,wie ein familienmitglied dem bach runtergeht.
typische laufbahn
gras rauchen ,kiffen ,mal ne pille oder koks und schon abhängig mit schönen psychischen bildern,blackouts und verfolgungswahn vom feinsten.
will garnicht wissen in welchen von den dingen synthetisches zeug beigemischt war,aber ich nehme mal an, das ging schon beim gras los.

bitte seit schlauer und erkennt das man drogen nicht braucht ,um gut drauf zu sein, oder schöne erlebnisse zu haben .
der kick lockt ,aber seid stark ,stärker wie andere.


wollte zumindest eine warnung nicht unversucht lassen.


und nun lieber wieder zu den erfreulicheren sachen :)


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:30
@zweiter
:Y: Absolute Zustimmung :)


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:34
@dedux
es taucht eben immer wieder in zusammenhang mit bewußtsein erweitern auf ,oder auch das mind peppen, oder was auch immer.

für meinen geschmack zu oft.

ich will jetzt keinen abschrecken über seine drogenerfahrungen zu berichten,oder das jemand meint es wäre gut für ihn .

auch ok .

aber ein muss ist es nicht ,
aus meiner sicht täuscht man sein bewußtsein damit nur.


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:35
@dedux
oder besser gesagt ,lasst euch anders inspirieren


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:39
zweiter schrieb:leute,
laßt es mit den drogen ,die bringen nichts ,
außer das das hirn noch bescheuerter auf euch einwirkt,wenn nicht gleich.... dann später.
die drogen gaukeln euch nur was vor .

man kann ohne drogen auch genug überdimensionale erfahrungen machen .

auch wenn von vielen alles so schön geredet wird,heute weiß man nicht mehr was reingemischt wird,ein kleiner klecks und du bis weg und findest dich im nirvana zwischen geld besorgen und drogen fangen.
auch wenn einige von tollen erlebnissen berichten ,glaubt dem nicht, das sind trugbilder.

also laßt euch nicht irgendwo reinziehen,ich bekomme es gerade wieder mit,wie ein familienmitglied dem bach runtergeht.
typische laufbahn
gras rauchen ,kiffen ,mal ne pille oder koks und schon abhängig mit schönen psychischen bildern,blackouts und verfolgungswahn vom feinsten.
will garnicht wissen in welchen von den dingen synthetisches zeug beigemischt war,aber ich nehme mal an, das ging schon beim gras los.

bitte seit schlauer und erkennt das man drogen nicht braucht ,um gut drauf zu sein, oder schöne erlebnisse zu haben .
der kick lockt ,aber seid stark ,stärker wie andere.
Stimme ich voll und ganz zu nur war ich mit 16 naiv und einfach neugierig als ich LSD nahm und es wäre, wäre mein Kumpel nicht eingeschritten verdammt schief gegangen.
Habe später das Buch von Albert Hofmann "LSD Mein Sorgenkind" gelesen und kann es jedem empfehlen es vor irgendwelchem Konsum zu lesen denn dann werdet ihr einem Höllen Respekt vor diesen Substanzen bekommen und wenn euch eure geistige Gesundheit lieb ist die Finger davon lassen.
Ich war jung und wusste nicht was ich da tat.


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:50
3.14 schrieb:Ich war jung und wusste nicht was ich da tat.
das ist den meisten so ergangen ,allerdings weiß man schon was man tut mit 16,nur man kann die auswirkungen nicht einordnen und hofft auf einmalige gute erfahrungen.


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:54
Das kommt immer auf die geistige reife des einzelnen an @zweiter


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:54
dedux schrieb:Konzentriere dich mal auf die Körperoberfläche als Ganzes und sieh sie als deine Begrenzung an.
gute übung ,gefällt mir
ich kenne es etwas so ,das die haut die äußerliche grenze ist und ich von innen den körper betrachte.


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 15:56
3.14 schrieb:Das kommt immer auf die geistige reife des einzelnen an @zweiter
ja das stimmt,aber den grundsatz das man drogen nicht nehmen soll ,der ist ja sicherlich schon vorhanden .
das klingt allerdings ja so ,als wenn eltern sagen ,trink nicht soviel cola :)


melden

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 16:08
Katori schrieb:richte deine Aufmerksamkeit doch einmal auf deine Atemzüge, zähle bis 108.
das ist einer der besten übungen überhaupt,weil man es bei vielen übungen im sport auch macht.

sich einfach nur hinsetzen ,oder liegen und die atmung als übung,
ist eine grundvorraussetzung für vieles.
hilft zumindest


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 16:13
Ich hab hier etwas Copypasta, um die Sonnenenergie/Pingala zu erklären, wie ich es versprochen hatte.
The three principal nadis are the ida, the pingala and the sushumna. The pingala is known as the right channel because it flows to the right as it leaves the muladhara (root) chakra and weaves in and out of the other chakras before ending at the right nostril. The ida (left) nadi is a mirror image of the pingala nadi as the two travel up the spine. Sushumna, the center nadi, travels through all the chakras and directly up the spinal column.


Pingala nadi controls essential life processes and imparts vitality, efficiency and strength. It is associated with extroversion, masculine energy, the left (logical/linear) side of the brain, and the right side of the body. Pingala nadi energy must be balanced by the ida energy, which is creative and introverted. A major focus of Hatha yoga is balancing these nadis. For example, someone with a free-flowing pingala nadi who has a blocked ida nadi may have lots of energy for a physical yoga practice, while lacking the introspection needed to achieve spiritual awakening.


One of the principal ways of balancing the nadis in yoga practice is through a form of pranayama called nadi shodhana, or alternate nostril breathing. With the fingers of one hand, the nostrils are alternately closed off while the individual completes cycles of breath.
Pingala nadi controls essential life processes and imparts vitality, efficiency and strength. It is associated with extroversion, masculine energy, the left (logical/linear) side of the brain, and the right side of the body.

Pingala/Sonnenenergie ist also die aktive extrovertierte männliche Energie auf der rechten Seite des Körpers.

Körperliche Entsprechung ist der Sympathikus
Wikipedia: Sympathikus
Der Sympathikus (Sympathicus) oder das sympathische Nervensystem ist neben dem Parasympathikus und dem enterischen Nervensystem (Darmnervensystem) ein Teil des vegetativen Nervensystems. Die meisten Organe werden von den ersten beiden Systemen gesteuert, die als Gegenspieler einander ergänzend (antagonistisch) wirken und dadurch eine äußerst feine unwillkürliche Regulation der Organtätigkeit ermöglichen. Der Sympathikus hat im Rahmen dieser Gesamtsteuerung meist eine ergotrope Wirkung, das heißt, er erhöht die nach außen gerichtete Aktionsfähigkeit bei tatsächlicher oder gefühlter Belastung („Fight-or-flight“).
4fe60bcef447 nervensystem


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 16:34
dedux schrieb:„Habt ihr denn schon den Anfang entdeckt, daß ihr nach dem Ende fragt?
Denn dort, wo der Anfang ist, dort wird auch das Ende sein.
Selig, wer am Anfang stehen wird, und er wird das Ende erkennen und den Tod nicht schmecken.“
Moin, gut noch eine Parkmöglichkeit im Forum für meinen Geist... :)

Na dann sage ich 0=42 :D


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 16:35
@Bublik79
Moin ^^


melden
Anzeige
savaboro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Nexus - Unterhaltung und Inspiration

08.02.2018 um 16:46
@dedux
oh dedux, gute idee dieser thread, freu mich schon auf inspiration


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt