weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Fortschritt kasteien?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Fortschritt
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:44
Möchte mal über das Thema diskutieren, ob der Mensch alles machen sollte, was er kann. Oder, ob er sich nicht von Zeit zu Zeit demütig selbst Beschränklungen auflegen sollte. Bekannteste Beispiele sind wohl Atomkraft und Genforschung.


melden
Anzeige

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:45
@praiseway
Klar sollte er. Tut er aber nicht.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:45
@Bonnie
Geht es ein wenig dezidierter?


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:47
@Bonnie
Ich neige auch zu der Ansicht, sehe aber auch die verheerenden Folgen. Und damit meine ich weniger Atomkatastrophen, sondern eher die völlige Ausschaltung des Gehirns durch die Medien.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:50
@praiseway
Keine Ahnung. Es wird wohl nur schlimmer statt besser. Mehr technische Möglichkeiten und der Mensch wird immer monströser. Was er ausnutzen kann, nutzt er auch aus. Die Konsequenzen scheinen erstmal egal, erst hinterher kommt das große Heulen und der Schock.
Und eigentlich hält doch nur die vom Menschen selbst erschaffene Moral ihn dazu an, über seine Taten nachzudenken.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:51
@Bonnie
Gute Antwort.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:52
@Bonnie
Ich glaube nicht, dass es immer nur schlechter wird. Einschneidende Neuerungen sind erst mal toll, dann kommt der fatale "Rattenschwanz", und dann kriegen wir es unter Kontrolle.
Und ob die Moral von dem Menschen selbst geschaffen wurde.... denke ich eher auch nicht.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:56
@Bonnie
Doch. Moral ist vom Menschen geschaffen. Das leuchtet mir ein.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:56
Wir sind nicht in der Lage die Welt komplett zu ernähren. Mittels Gentechnik können wir unsere Erträge steigern und unsere Nahrungsmittel billiger herstellen. Natürlich ist es bestimmt möglich, indem wir unseren Fleischkonsum, Lebensweise, Nahrungsmenge und Angebotsmenge reduzieren - aber das wollen viele nicht verzichten, auch wenn es mehr und mehr übergewichtige werden.

Atomkraft ist derzeit leider noch vonnäten um unseren steigenden Energiebedarf zu decken.
Aber wir können doch auf euernerbare Energien umsteigen *-*
Ich muss für meinen Strom bezahlen und hab mich natürlich auf die neue EEG auflage gefreut.
Um das noch stärker anzureiben, würde man bestimmt noch mehr benötigen und dann wird es für viele nicht wirklich haltbar.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:57
@praiseway
Ja kommt halt immer darauf an worum es geht. Fortschritte, die positive Auswirkungen haben, sind natürlich willkommen. Aber widerum müssen auch dafür negative Konsequenzen in Kauf genommen werden, wie z.B. bei der Gentechnik.

Letzen Endes finde ich es aber teilweise schon recht fragwürdig, WIE SEHR in die Natur und auch in die natürliche Selektion eingegriffen wird. Moralisch ist das TEILWEISE positiv (Leben retten, Chancengleichheit etc bla), langfristig führt es aber zu Überbevölkerung und diese hat schließlich fatale Auswirkungen auf den ganzen Planeten.

Ist es richtig, dass Paaren, die von Natur aus keine Kinder kriegen können, künstlich geholfen wird?
Ist es richtig, schwer Behinderte oder Kranke am Leben zu erhalten?

Das klingt jetzt krass und vertritt NICHT meine persönliche Meinung. Es sind nur Fragen, die sich mir manchmal stellen, wenn man überlegt, was daraus folgt.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:58
@RobbyRobbe
Das wird immer behauptet. Halte ich aber für ein Gerücht. Als die Menschheit die eine Milliarde-Grenze überschritt, haben Wissenschaftler rumgerechnet, und kamen zu dem Ergebnis, die Erde könne höchsten 2, vielleicht 3 Milliarden Menschen ernähren. Heute haben wir sieben......


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 17:59
@Bonnie
Das sind genau die Fragen, über die ich sprechen will. Und ehrlich gesagt: k.A.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:01
Man könnte sich auf den Standpunkt stellen: Völlig irrelevant. Was möglich ist wird auch gemacht.
Und vermutlich ist das sogar der Sinnigste.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:02
@praiseway
Ja es ist schwierig sich darüber eine Meinung zu bilden bzw. die dann auch zu äußern. Die Reaktionen der Mitmenschen sind für denjenigen dann wohl kaum tragbar.
Eigentlich ist das etwas, was ich ungern in einem Forum erzähle, aber nun gut. Mein Neffe ist schwerst behindert und könnte selbstständig wohl nicht überleben, wird auch nie ein "normales" Leben führen können. Andererseits will ich ihn niemals missen und er ist das wohl glücklichste Kind, das ich kenne mit den tollsten Eltern, die ein behindertes Kind haben kann.

Das Thema ist echt schwierig, wenn man nicht selbst in irgendeiner Weise betroffen ist, kann man leichtfertiger darüber reden und seine Zweifel äußern...


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:04
@Bonnie
Ist aber schon erstaunlich, dass gerade Behinderte so häufig so selig dreinblicken, oder? Insbesondere bei Trisomie 23 - Leuten. Könnte es daran liegen, dass ihre Gehirne nicht den ganzen Tag mit fremden Inhalten vollgemüllt werden????


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:07
praiseway schrieb:Das wird immer behauptet. Halte ich aber für ein Gerücht. Als die Menschheit die eine Milliarde-Grenze überschritt, haben Wissenschaftler rumgerechnet, und kamen zu dem Ergebnis, die Erde könne höchsten 2, vielleicht 3 Milliarden Menschen ernähren. Heute haben wir sieben......
Die 1 Millarde grenze wurde ca. 1800 erreicht. Wer in Geschichte aufgepasst hat, weiß das 1850 das industrielle Zeitalter aufkam und Massenproduktion, Maschienen zur Herstellung und Transport von Nahrungsmittel, ca. ein Jahundert später Konservendosen erfanden wurden, computergesteuerte Bewässerungsverfahren und düngunsmaschienen usw...

Willst du mir wirklich wissenschaftliche Prognosen auftischen, die bereits 200 Jahre alt sind?
Ist das wahrlich dein ernst? Die dinge haben sich gewandelt - sich verbessert und immer weiter perfektioniert. Oder hat dein Computer immer noch 32 MB Ram so wie im letzen Mellimium?
praiseway schrieb:dass ihre Gehirne nicht den ganzen Tag mit fremden Inhalten vollgemüllt werden????
Was sind fremde Inhalte?
Vitamine sind fremde Stoffe, da der Körper keine eigenen herstellen kann außer Vitamin D.
Oder was meinst du genau?


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:09
@RobbyRobbe
Ich versteh nicht, worauf Du hinaus willst. Ich bestreite doch nichts von dem, was Du schreibst. Ich sehe nur, dass Du Recht haben willst. Also bitte: Du hast Recht.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:11
@praiseway
Nein du hast ein Gegenargument gebracht zu meinem Post. Diesen habe ich widerlegt, da du Berechnungen erwähnt hast, welche wie gesagt 200 Jahre alt sind.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:12
@RobbyRobbe
Ich meinte mit fremden Inhalten den ständigen Input, der über das, was sich gerade den Augen bietet hinausgeht. Nachrichten. Filme. Musik. Der ganze Kram eben. Nie ist man im Augenblick. Die meisten Menschen träumen noch nicht einmal mehr.


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:15
@RobbyRobbe
Ich hab doch nie gesagt, dass sie nicht 200 Jahre alt sind.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:17
@praiseway
Das Film und Fernsehen die Fanatsie beeinträchtig ist nicht neu.
Nur soll man das nun verbieten - zum "Selbstschutz"?
Warte - was hat Musik damit zutun?
praiseway schrieb:Ich hab doch nie gesagt, dass sie nicht 200 Jahre alt sind.
Du sagtest, alls die Milliarden Marke der Weltbevölkerung erreicht wurde, haben die Wissenschaftler was erreichnet.
praiseway schrieb:ls die Menschheit die eine Milliarde-Grenze überschritt, haben Wissenschaftler rumgerechnet, und kamen zu dem Ergebnis, die Erde könne höchsten 2, vielleicht 3 Milliarden Menschen ernähren.
Und die berechnungen können nur aus den Jahren des 1800 Jahhunderts stammen, denn damals wurde die 1 Millarde geknackt. Somit müssten diese berechnungen 200 Jahre alt sein.
Oder nicht?


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:18
@RobbyRobbe
Ja. Sicher.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:18
praiseway schrieb:Leuten. Könnte es daran liegen, dass ihre Gehirne nicht den ganzen Tag mit fremden Inhalten vollgemüllt werden????
Eher, dass sie "intelligenter" sind als wir, und sie lassen einfach nicht zu, dass ihre Hirne mit fremden Inhalten zugemüllt wird. Sie Leben in ihren eigene Welt, und können einfach abstellen, wenn es zuviel wird.

Ich Träume auch nicht mehr, denn es heisst, Träume nicht das Leben, sondern Lebe deinen Traum.


melden

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:21
Dr.AllmyLogo schrieb:Eher, dass sie "intelligenter" sind als wir, und sie lassen einfach nicht zu, dass ihre Hirne mit fremden Inhalten zugemüllt wird. Sie Leben in ihren eigene Welt, und können einfach abstellen, wenn es zuviel wird.
Das intelligenter kann man jetzt sehr breit ausfächern - sie schalten aber nicht ab, weil sie merken, dass es für sich schädlich ist, sondern weil sie durch die Informationsaufnahme überfordert sind.


melden
Anzeige
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Fortschritt kasteien?

08.08.2013 um 18:22
@Dr.AllmyLogo
Dr.AllmyLogo schrieb:Ich Träume auch nicht mehr, denn es heisst, Träume nicht das Leben, sondern Lebe deinen Traum.
Interessanter Satz. Doch, wenn Du nicht mehr träumst, woher weißt Du dann, was Dein Traum ist?


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden