weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lebewesen jenseits von gut/böse?

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Zeit, Gedanken, Philosophie, Glück, Verhalten, Intelligenz
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Passt besser in einen Blog.
Seite 1 von 1

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 21:40
Also in dieser Disskusion gilt es vorallem als >Vorrangig < heraus zu finden, ob ein intelligentes Wesen, zb wie der Mensch gut oder böse ist.

Und als >Nachrrangig< gilt mit eigenen Spekulationen die Frage versuchen zu beantworten, ob Jemand Trotz grotesk hoher Intelligenz, dennoch dumme Dinge begehen kann?

>vorrangig<
Ich vertrete ja eher die These, dass der Mensch von Grund auf Böse ist und das ihn die Natur halt schon als böses Geschöpf erschaffen hat.

Nun wie definiert man eigtl Böse? für mich ist jmd Böse, wenn er Andere Lebewesen tötet/zerstört/ vernichtet nur um an sein eigenes Ziel zu gelangen und um seine eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.

Und genau das tut und tat der Mensch schon immer seit Beginn unserer Zivillisationsgeschichte.
Ich versuche das Beispiel möglichst kurz zu verfassen, damit der Text auch nicht zu lang wird, deshalb sry im Vorfeld falls es doch zu lang werden sollte :D

Beispiel dass intelligenz böse ist: 10 Leute stehen um einen Apfelbaum herum. Sie sind hier vor einpaar Tagen angelangt ( es ist sozusagen eine Raststätte ) ,sie müssen am nächsten Tag wieder weiter ziehen, ihr ziel ist eine Oase, wo es unendl viel Wasser und unendl viele Narhungsmittel gibt, diese Oase ist aber 3 Monate von der Raststätte noch entfernt.
Und so stehen sie vor diesem Apfelbaum auf den es hargenau 50 Äpfel gibt und jeder von den 10 Leuten weiß, dass wenn sie diese Äpfel miteinander teilen würden, dass sie nach kürzester Zeit sterben würden, da es einfach zuwenig für Alle zur Verfügung steht.
Wenn aber nur 1einer die ganzen Äpfel an sich nimmt, dann hat er überlebenschancen, auf die anderen wartet das unvermeintliche Todesurteil.

(kurze Anmerkung: Manche Tiere würden sich höchstwahrscheinlich auch so verhalten, aber nicht Alle glaub ich, zb wölfe sind ja als Wolfsrudel groß geworden ) Aber Tiere gelten ja zuwieso als unintelligent...

So und jetzt bin ich mir zu 99% sicher, dass die sich jetzt anfangen würden zu kloppen, solange bis nur noch 1einer übrig bleibt. Er wird sich dann glücklich schätzen, diese 50 Äpfel an sich reißen und sich auf den langen weg machen und er wird es vilt denke ich mal überleben. Aber das ist jetzt nicht weiter von Belangem, das wichtigste Indis für die Bossheit, war ja dass die sich gegenseitig gekillt haben.

Aber auf der Anderen Seite gibt es 2 sehr starke Gefühle, die, die Menschen dazu veranlassen plötzlich zusammen zu halten. Das ist einmal das Gefühl von sehr sehr starker Freundschaft, wird auch Bruderliebe genannt. Trotz diesen gefühl behaupte ich aber, dass lediglich 15% der Freunde vilt zusammen halten werden, der Rest wird sich gegenseitig verraten, obwohl die so stark befreundet sind, dass man schon von Bruderliebe sprechen könnte.

Und das zweite Gefühle ist Liebe, sowas wie Mutterliebe, die Mutter gibt ihrem eigenen kind den eigenen Apfel ( ca. 80% Mütter würden es halt tun ). Und die normale Liebe zwischen nem Mann und ner Frau, der kerl oder das Mädel wollen zusammen halten, wollen sich gegenseitig die Äpfel geben ( hier behaupte ich so ca. 50% verraten sich und 50% halten zusammen ) :D

>nachrrangig<
Ein ganz kleines Beispiel wie bekloppt man sein kann, auch wenn man begabt oder intelligent oder sonst was ist.
Ich hab die 7te Klasse komplet übersprungen, da manche Lehrer und Pädagogen, wie s dem auch sei, halt meinten ich wär unterfordert naja dabei fuhr ich zu der Zeit wohl eher einfach nur voll plegmatisch die Außenseiter Schiene und dachte mir hey was hab ich noch im Leben als diese besch.....eidenen Noten.

Naja jedenfalls baute sich mein Freundeskreis immer weiter nach und nach auf, und wie man das halt so kennt, man kommt mit der ersten Freundin zusammen usw. erscheint einem plötztlich Alles wichtiger nur nicht die Schule.

Und am Ende stand ich da, war 18 jahre Alt und hatte nix und zwar wirklich absolut nix, nagut einpaar kollegen, die sich eh nie sonderlich um mein Kram interesierten und vorallem hatte ich kein Abschluß.

in son völlig hirnrißig verblödeten ARGE Lehrgang hab ich sone staats prüfung fürn HauptAbschluß gemacht schnitt 1,1.

Darauf hin dachte ich, ok ich geh Arbeiten und endlich was ordlicher und das Leben iwi in Griff kriegen, wird schon werden, hauptsache Geld verdienen.

Ich hab jetzt seit dem letzten halbjahr also praktisch kürzlich das Abi bestanden mit 1,7
Aber das mit 25!!! kurz vor dem 26 lebenjahr befind ich mich. So hoffe das war nicht zu lang an Selbstoffenbarung.
Soviel dazu wie dumm oder töricht man doch sein kann, um so verwerflich Alles zu verkacken und Alle Träume hinweg zu scherren statdessen nur seine so wertvolle zeit weg zu schmeisen,.

Ich bedanke mich herzlichst bei Allen die an der Disskusion gerne Teilnehmen möchte :) und wünsche euch viel Spaß beim spekulieren, lesen etc. hehee;)


melden
Anzeige
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 21:49
rauperabeprinz schrieb:Ich hab jetzt seit dem letzten halbjahr also praktisch kürzlich das Abi bestanden mit 1,7
Aber das mit 25!!! kurz vor dem 26 lebenjahr befind ich mich. So hoffe das war nicht zu lang an Selbstoffenbarung.
Ich steckte schon sehr früh in einer Firma um Geld zu verdienen und um meine Familie zu unterstützen


melden

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 21:52
Das kann ich nachvollziehen, ich hab natürlich auch hin und wieder gejobt aber wohl kaum über lange Zeiträume, obwohl meine Mutter das Geld sehr gebrauchen kann


melden

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 21:58
@SoundTrack


hm ich fürchte hab einen unpassenden Namen für die Tittelüberschrift gewählt, hätte ich lieber Menschen, stat Lebewesen geschrieben..

Oder wird sich noch jemand an dem thread beteiligen, was denkst du sound?


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 22:00
Denk schon ist doch ein netter thread ?


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 22:24
@rauperabeprinz
Ich glaube du bräuchtest dringend mal den richtigen partner!!!!

Und zwar einen Psychiater der in der Lage ist dich auszuhalten!

Es ist wirklich haarsträubend wie du andere Menschen in deine eigene Problematik verwickeln willst.

Wie ich finde hast du keinen und wirst vermutlich auch niemals Respekt deinem Nächsten gegenüber entwickelt/entwickeln können. Du brauchst einfach nur einen der dir sagt was du tun darfst und was NICHT!!!!

Alles andere ist reine Verarschung hier meiner Ansicht nach und sollte umgehend geschlossen werden weil es eine Gefahr für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen bedeutet!

WO IST DER MOD???!!!!


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 22:25
Was hat der Thread mit der Überschrift und vor allem mit dem Beispiel von den Äpfeln und deinem persönlichen Werdegang gemein?

Einerseits soll der Mensch von grund auf böse sein und andererseits erzählst du uns deinen persönlichen Werdegang und dann kommt noch die Geschichte mit der Mutterliebe.

Wo ist hier der Zusammenhang?

Menschen verschwenden Zeiit und wenn sie zurückblicken und merken, dass sie ihre Energie für unwichtige Sachen vergedeutet haben, kommt die Erkenntniss, so wie bei dir. Wenigstens weißt du jetzt worauf es im Leben ankommt. ;)

@rauperabeprinz


melden

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 22:45
why kann man den nicht selber schließen ^^


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebewesen jenseits von gut/böse?

30.12.2011 um 22:55
Wahrscheinlich willst du aber auch nur, dass wir dich wegen deinen besonders guten Schnitt loben sollen.

Hast du gut gemacht, mein Junge. :) @rauperabeprinz


melden

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Passt besser in einen Blog.
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden