Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist das "bluffen" lügen?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Lügen, Poker, Bluffen
utopia009
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das "bluffen" lügen?

06.11.2012 um 16:37
Hier wurde bereits schon viel- oder alles "gesagt" über Bluff und Lüge ! Ich kann dem nur zustimmen und mir fällt auch nichts mehr Neues dazu ein.
Ich kenne niemanden der NICHT blufft--- meist aber dumm und durchschaubar - als sensibles Wesen erkenne ich sowas sofort.(Gibt Hochstapler und Heiratsschwindler - diese definieren sich über ihre Bluffs.)
Bluffen kann auch ziemlich ausarten - ist überhaupt nicht "harmloser" als eine Lüge (welche oftmals nur kurz und knapp ist!)
Beim Pokern ist bluffen legitim--- ist ja ein Spiel(!)(pokere selber auch) - gibt jedoch Pokerspieler für die das LEBEN EIN SPIEL IST !
Grüsse
Utopia


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das "bluffen" lügen?

06.11.2012 um 16:52
Ich halte das "Bluffen" für eine Art Taktik oder Strategie, die dem Geblufften noch
alle Möglichkeiten offen lässt und wer darauf hereinfällt, ist selber schuld.
Eine Lüge lässt keine Auslegungsmöglichkeit offen.


melden

Ist das "bluffen" lügen?

06.11.2012 um 18:12
ramisha schrieb:Eine Lüge lässt keine Auslegungsmöglichkeit offen.
Doch. Ich habe die Wahl, entweder zu glauben was man mir erzählt, oder selber nachzuforschen, weil ich aus Erfahrung weiß, daß man mir / auf dieser Welt / gerne shice erzählt.

Alle Informationen gehen bei mir je nach Quelle (Ursprung) durch verschiedene "Filter", die sich aus der Erfahrung mit zurückliegenden Informationen und deren Wahrheitsgehalt gebildet haben. Das ist offenbar sowas wie ein Supercomputer-Echtzeit-System mit enormer Kapazität.


melden
utopia009
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das "bluffen" lügen?

07.11.2012 um 13:49
@RobbyRobbe
wie alt bist Du ?


melden

Ist das "bluffen" lügen?

11.09.2015 um 11:13
nein. beim lügen hat er lügner schon alle karten auf den tisch gelegt. beim bluffen geht er nur 50% und wart was sein gegenüber macht. er kann dann durchziehen oder zurückstecken.
bluffen ist also eine art versuchtes lügen.


melden

Ist das "bluffen" lügen?

11.09.2015 um 11:33
Bluffen ist Täuschen, Lügen ist unehrlich.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
10am 18.11.2018 »
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure Lebensphilosophie224 Beiträge