weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

US-Wurzeln des Holocaust

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Holocaust, Euthanasie
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:07
@seraphim82
seraphim82 schrieb:Irgendwo hab ich mal gehört wenn die Ghettos in LA nicht in den USA liegen würden hätte die UNO schon längst Blauhelme dahingeschickt.
Kopp oder Altermedia?


melden
Anzeige
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:07
interrobang schrieb:Kopp oder Altermedia?
Arte


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:08
@seraphim82
Na das is dir aber schnell wieder eingefallen :D


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:08
seraphim82 schrieb:Irgendwo hab ich mal gehört wenn die Ghettos in LA
1. Welche Ghettos? Sowas wie Podgórze? Ummauert von Weißen?
2. Wo du das gehört hast, kann ich mir schon vorstellen.


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:09
ich bin seit 14:07 am kotzen!


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:09
Ist aber wohl klar das da eine erhebliche Diskrepanz zwischen proklamierter Schutzmacht und innerem Anspruch besteht. Oder etwa nicht?


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:09
Die bösen, bösen Amerikaner, alles was sie machen, oder nicht machen ist schlecht.
Alle andere Länder sind die Guten!
Der Mensch ist nun mal böse, ob Amerikaner oder Deutscher, Schweizer ect.
Denn fast jedes Land hat seinen "kleinen Hitler".


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:10
Spirit 2013
nene da hat @yoyo schon recht. ich war mal als austauschschüler in frankreich und als die oma des hauses erfuhr dass ich deutscher bin, machte sie auf dem absatz kehrt und sprach nie wieder mit mir.


In welcher Region warst du ? Den es gibt orte wo die älteren Leute eben noch auf die Vergangenheit beharren. Und ich wollte auch noch zufügen das die Elsässer auch lange nach dem krieg unter misstrauen litten und dabei waren wir doch französisch doch die meisten haben es uns übel genommen das wir Deutsche waren wären dem krieg


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:10
@dasewige

Gehts n bisschen produktiver?


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:10
@seraphim82
nicht vergessen, die Ami-Regierung schmuggelt Waffen und drogen in ihre getthos um die schwarze bevölkerung zu dezimieren, gaanz böse verschwörung :-/


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:11
@nahtern
Und sie haben dan AIDS Virus entwickelt den es aber eigentlich gar nicht gibt :troll:


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:11
nahtern schrieb:nicht vergessen, die Ami-Regierung schmuggelt Waffen und drogen in ihre getthos um die schwarze bevölkerung zu dezimieren, gaanz böse verschwörung :-/
Soll das jetzt eine Antwort auf meine Frage sein?


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:12
@nahtern

Jaja unpräzise. Sag das mal den Ju-87 Besatzungen, die einzelne Panzer im Sturzflug auszuschalten imstande waren ;)

Amerikanische und russische Flugzeuge waren bei Voranschreiten des Krieges durchaus in der Lage, die Lager zu erreichen. Es gab Angriffe auf Auschwitz, das waren allerdings Flächenbombardements, die dem Buna-Werk in Monowice galten. Das Vernichtungslager Birkenau hingegen wurde nicht angegriffen.

Wäre das passiert, wären sicher einige Hundert Menschen beim Angriff selber umgekommen, die Sache ist aber, dass danach keine weiteren Transporte mehr hätten bewältigt werden können, man hätte etliche Züge umleiten müssen, was wiederum Zigtausenden eine höhere Chance zur Flucht und gar zum Überleben gegeben hätte.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:12
nahtern schrieb:die Ami-Regierung schmuggelt Waffen und drogen in ihre getthos um die schwarze bevölkerung zu dezimieren
Warum macht dann der Ami-Regierungschef nicht den Goebbels und rottet seine Familie aus? Wären ein paar Schwarze weniger und es würde dem Regierungsprogramm entsprechen.

Oder sehe ich da was falsch?


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:14
@GilbMLRS
ja, im Sturzflug. Städte und Infrastruktur weit, weit hinter feindlichen Linien wurden aber nicht im Sturzflug bombardiert.

Außerdem denkst du echt es wäre so ein großer aufwand einfach ein neues KZ zu bauen? Am besten lässt man es gleich von den zukünftigen insassen bauen


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:14
@Spirit2015
sorry, ich habe was dagegen, wenn sich leute hinstellen und sagen, die anderen sind viel schlimmer als wir, also warum haut ihr uns immer.
das ist nichts anderes als den holocaust auf eine sehr perfide weise zu negieren.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:16
Ist sicher ungünstig unter besagter Überschrift das Thema hier aufzurollen, das gestehe ich ein. Fest steht jedenfalls dass die Amerikaner ihren Ansprüchen einer Vorzeigegesellschaft auch nicht gerecht werden. Auf den entsprechenden Rückschluss gehe ich jetzt HIER nicht ein.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:16
@dasewige

Nein das ist nur der Aufruf an alle Länder, die uns als "Nazis und Holocaustschuldige" hinstellen, mal vor der eigenen Haustür zu kehren.


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:17
GilbMLRS schrieb:Wäre das passiert, wären sicher einige Hundert Menschen beim Angriff selber umgekommen, die Sache ist aber, dass danach keine weiteren Transporte mehr hätten bewältigt werden können, man hätte etliche Züge umleiten müssen, was wiederum Zigtausenden eine höhere Chance zur Flucht und gar zum Überleben gegeben hätte.
Wenn uns der Bombenrkrieg im 2 Weltkrieg etwas lehrte. Dann das man das Eisenbahnetzt nicht wirklich gut unterbrechen konnte, bis zu dem Zeitpunkt als man In Taktischer Reichweite war.

Es wirkt auch unwahrscheinlich das man vom Waren Wesen der Lager sich völlig Bewußt war. Dafür spricht der Schock bei der Befreiung von Buchenwald.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:19
Ich bezweifel dass das damals überhaupt erlaubt gewesen wäre. Das wäre es heute bestimmt auch nicht. Ein KZ mit Unschuldigen zu bombardieren um die Anlagen für weitere Benutzung unbrauchbar zu machen und damit hunderte von Unschuldigen Opfern vorsätzlich zu töten. No no never.

Aber gut heute schießt man Passagierflugzeuge ab mitsamt 200 Zivilisten damit se keiner in ein Hochhaus lenkt. Is glaub ich auch nich viel besser.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:19
@interrobang

Deswegen schrieb ich ja, 5. Kolonne ;)

@nahtern

Und genau das nennt man Relativierung des Holocaust. Je nach Zählweise können wir auch mehrere Tätergenerationen benennen. 45 Millionen Tote gehen auf das Konto der Deutschen, innerhalb von 6 Jahren. Damit kann man uns nicht als Waisenknaben bezeichnen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:22
Spirit2015 schrieb:Ein KZ mit Unschuldigen zu bombardieren um die Anlagen für weitere Benutzung unbrauchbar zu machen und damit hunderte von Unschuldigen Opfern vorsätzlich zu töten. No no never.
Diese Diskussion ist sowieso bekannt und zusammengefasst:
Wikipedia: Auschwitz_bombing_debate


melden

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:23
@Spirit2015
wir deutschen sind zur zeit das beliebteste volk,also wo sind die, die uns als dauernazi bezeichnen.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/bbc-umfrage-deutschland-das-beliebteste-land-der-welt/8247658.html

ja unser volk hat sich des holocaust schuldig gemacht und wir werden auch immer dessen schuldig sein.dabei ist es völlig egal wer was wo angedacht hat, wir haben es umgesetzt!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:23
@dasewige
dasewige schrieb:also wo sind die, die uns als dauernazi bezeichnen
Vermutlich in Deutschland. :D


melden
Anzeige

US-Wurzeln des Holocaust

14.08.2013 um 17:26
@interrobang
das glaube ich allmählich auch und wahrscheinlich auch noch voller inbrunst!

sagte ja ich kotze seit 14:07 durchgehen!


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fotos Irakkrieg18 Beiträge
Anzeigen ausblenden