Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Russland
Diese Diskussion wurde von datrueffel geschlossen.
Begründung: Ich glaube hier wurde genug geschwurbelt.

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 00:46
Wenn man die Medien verfolgt, dann erscheint es nicht mehr komplett ausgeschlossen (freundlich ausgedrückt), dass Deutschland über die NATO (USA) in einen Krieg mit Russland gerät. Nun hätte das sicherlich zur uangenehmen Folge, dass Russland auch deutsche Standorte bombardieren könnte. In diesem Zusammenhang stelle ich mir die Frage, wo man in einem solchen Fall halbwegs in Sicherheit wäre. Das Problem ist ja, dass wir über Bunker etc kaum noch (oder gar nicht mehr) verfügen und auch mangels Bewusstsein allgemein kaum Notfallvorkehrungen von der Durchschnittsbevölkerung getroffen werden.

Nun wäre es ja wahrscheinlich, dass in erster Linie die US-Militärbasen angegriffen werden würden, die hier aufgelistet sind.

http://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2Fthumb%2F3%2F3d%2FUS_milita...


Die Anschlussfrage ist dann: Wie wahrscheinlich ist es, dass nur vorrangig die Militärbasen betroffen wären und

Wenn ja - wie weit sollte man davon wegwohnen?

Würden 50 km genügen um keine Folgen abzubekommen oder müssten es schon 100 bis 150 km sein?


melden
Anzeige

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:11
@SimpleSimon
Halbwegs sicher? In dem Fall vermutlich nirgends.

Allerdings halte ich das Szenario gegenwärtig für sehr unwahrscheinlich und käme auch nicht auf die Idee, diesbezüglich über Bunker und Notfallvorkehrungen nachzudenken.

Würden im Ernstfall wohl auch wenig nützen.


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:21
@ raitoningu

Warum hälst du es für sehr unwahrscheinlich?

USA und Russland bekriegen sich doch derzeit wo sie nur können. Und im Falle eines Konflikts würde halt der Bündnisfall eintreten -d.h. Deutschland hinge mit drin.

Bin aber für jeden Beitrag dankbar, der mich etwas beruhigt.


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:31
Wo bekriegen sich USA und Russland? Momentan agieren sie nur in nächster Nähe z.B. in Syrien ...

Wenn du auf die Ukraine anspielst: Da sind weder die Amis noch die Russen offiziell mit regulären Soldaten ;)


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:34
@Issomad

Siehe hier:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/08/24/studie-kriegs-gefahr-zwischen-der-nato-und-russland-steigt/

Interessant auch:

https://www.youtube.com/watch?v=xi7M_P2ldsQ

Deutschland wird da am Ende mit einem schelmischen Grinsen ganz klar angesprochen.


Wie gesagt: Es kann sich auch um Bluff oder Säbelrasseln etc handeln. Aber die Gefahr ist ansich schon vorhanden denke ich.


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:36
Du weißt, dass das ein Propaganda-Blatt ist, bekannt für die Hetze, sozusagen die BILD-Zeitung des Internets?


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:38
@ Issomad

Ich denke dass ich das schon einschätzen kann. Aber auch Medien wie die "Welt" berichten über die Kriegsgefahr.

http://www.welt.de/politik/ausland/article143475402/Die-USA-fuerchten-Krieg-mit-diesen-Laendern.html


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:38
@SimpleSimon
Weil nach meiner Einschätzung grundsätzlich weder Russland noch die USA so dumm wären, es tatsächlich doch noch freiwillig zu einem offenen Konflikt in dieser Größenordnung kommen zu lassen.

Außer gigantischen Schäden und Verlusten wäre da ja für beide Seiten nicht viel zu holen und das ist denen auch klar.

Weißt du, ich hab als Kind die 1980er noch größtenteils mitbekommen und zwar ca. 40km Luftlinie von der Airbase Wiesbaden-Erbenheim. Phasenweise hat man hier den halben Tag sein eigenes Wort nicht mehr verstanden, weil fast ununterbrochen Kampfjets unterwegs waren.
Und wie gut sich USA und UdSSR damals verstanden haben, brauche ich dir wohl kaum erzählen...

Heute sind da zwar noch ein paar Amis stationiert, im Vergleich zu damals ist das aber ein Witz; ich wüsste nicht, was die Russen da heute noch großartig angreifen sollten.

Von daher finde ich die Vorstellung an sich schon verhältnismäßig absurd.

Und wo die sich momentan "bekriegen, wo sie nur können", erschließt sich mir auch nicht wirklich?


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:43
SimpleSimon schrieb:Ich denke dass ich das schon einschätzen kann. Aber auch Medien wie die "Welt" berichten über die Kriegsgefahr.
Säbelrasseln gab es zwischen den beiden Ländern schon immer und im kalten Krieg war es deutlich schlimmer wie jetzt.
Trotzdem ist nichts passiert und die Gefahr heutzutage ist lächerlich im Vergleich z.B. zu der Kuba-Krise ...

Die Russen sind nicht blöd und die Amis auch nicht. Keiner wird den roten Knopf drücken, weil sie es selbst nicht überleben werden. Und das wird keiner für solche Kleinigkeiten, um die es jetzt geht, riskieren ...


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:46
Ach "deutsche Wirtschaftsnachrichten" und der Friedman mal wieder.

Zu den abenteuerlichen Stratfor-Thesen gibt es schon nen Thread @SimpleSimon

Diskussion: Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 01:50
Ja, nur weil irgendein Mann im Anzug irgendwas sagt, heißt das nicht, dass die US-Regierung nach seiner Pfeife tanzt ;)

Es gibt hunderte Think Tanks in der USA und wahrscheinlich sagt jeder etwas anderes ...


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 03:50
@raitoningu
@Issomad
Ach "deutsche Wirtschaftsnachrichten" und der Friedman mal wieder.

Zu den abenteuerlichen Stratfor-Thesen gibt es schon nen Thread @SimpleSimon

Diskussion: Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?
Die abenteuerlichen Thesen von Stratfor ähneln leider sehr der Wahrheit. Bisher wurde Friedman nach dem Motto "Der Typ hat doch keine Ahnung, weil das nicht wahr sein kann und weil ich es so sage. Und sein Hemd mag ich auch nicht..." von unseren hoch qualifizierten allmy Sofa-Analytikern kritisiert. Wenn man sich aber darüber informiert, wer Friedman eigentlich ist (und er ist sicherlich kein 0815 Analyst), dann kann ich es schon verstehen, dass es dem einen oder dem anderen unbehagliche Gefühle bereiten kann.

Nichtsdestotrotz glaube ich nicht, dass es zu einem globalen Krieg wie ihn unsere Vorfahren vor 70 Jahren erlebt haben, kommen wird. Zumindest nicht in der nächsten Zeit. Man wird erstmal auf andere Methoden zurückgreifen - indem man Regierungen destabilisiert (z.B. durch die Unterstützung der radikalen Kräfte), den Konkurrenten wirtschaftliche und soziale Probleme schafft (Flüchtlingsflut, Wirtschaftssanktionen), lokale Konflikte schürt und Gehirnwäsche betreibt.


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 04:02
@SimpleSimon

P.S.: gefährlich wird es bei uns dann, wenn die Gesellschaft völlig gleichgeschaltet wurde. Denn dann kann man zur nächsten Phase übergehen.


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 04:02
@Sadbeaver
Sadbeaver schrieb:Die abenteuerlichen Thesen von Stratfor ähneln leider sehr der Wahrheit.
Ah, es gibt also die Wahrheit? Wo kann man die denn nachlesen?
Sadbeaver schrieb:Bisher wurde Friedman nach dem Motto "Der Typ hat doch keine Ahnung, weil das nicht wahr sein kann und weil ich es so sage. Und sein Hemd mag ich auch nicht..." von unseren hoch qualifizierten allmy Sofa-Analytikern kritisiert.
Nein, ich habe weder behauptet, dass er keine Ahnung hätte, noch interessiert mich sein Hemd.
Aber ich persönlich finde die Behauptung, das vorrangige außenpolitische Ziel der USA habe quasi von jeher darin bestanden, Deutschland und Russland zu entzweien, doch ziemlich absurd. Und daran ändert auch die Tatsache nichts, dass ich mich durchaus über Friedman informiert habe.


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 04:05
Ich kann nur hoffen, das sich kein deutscher Soldat dafür her gibt, gegen Russland zu kämpfen.
Leider wird es immer wieder Dumme geben.


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 04:05
@raitoningu

Es gibt die Wahrheit und daneben gibt es auch noch interessengesteuerte wertende Darstellungen.
raitoningu schrieb:Wo kann man die denn nachlesen?
Meist zwischen den Zeilen.


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 04:11
Sadbeaver schrieb:P.S.: gefährlich wird es bei uns dann, wenn die Gesellschaft völlig gleichgeschaltet wurde. Denn dann kann man zur nächsten Phase übergehen.
Die Ansichten der Allmy-Sofa-Paranoiker sind selbstverständlich wesentlich differenzierter.^^
Es gibt die Wahrheit
Dann erzähl doch mal!
und daneben gibt es auch interessengesteuerte wertende Darstellungen.
Aber beispielsweise Friedman ist ein Mensch der - anders als alle anderen - keinerlei Interessen verfolgt und alles völlig wertfrei betrachtet?
Sadbeaver schrieb:Meist zwischen den Zeilen.
Ja, das ist natürlich eine prima Methode, möglichst objektiv an Informationen zu kommen...


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 04:49
@raitoningu
raitoningu schrieb:Dann erzähl doch mal!
Die Äpfel fallen von den Bäumen von oben nach unten. In der Ukraine gab es einen Putsch.
raitoningu schrieb:Friedman ist ein Mensch
...wie du und ich? :D
raitoningu schrieb:Ja, das ist natürlich eine prima Methode, möglichst objektiv an Informationen zu kommen...
Tja, so ist es aber. Hast du etwa eine andere?


melden

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 05:11
@SimpleSimon
SimpleSimon schrieb:Ich denke dass ich das schon einschätzen kann. Aber auch Medien wie die "Welt" berichten über die Kriegsgefahr.
Nein, schön wär's, aber leider kannst du die seriösität von nachrichten wie es scheint nicht einschätzen.
Das wäre ein bessere ziel, im übrigen, als nach bunkern zu suchen


melden
Anzeige

Krieg mit Russland - Wo wäre man in der BRD halbwegs sicher?

15.10.2015 um 05:14
@Sadbeaver

Nu antworte doch mal auf die dir gestellten fragen vernünftig.
Erzähl mal was die wahrheit ist und inwiefern so ein absurdes gerede vom interesse der USA D und R auseinandefrzuhalten sinn macht.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt