Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stürme in der Karibik

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Wetter, Katastrophe, Klimawandel, Klima, Unwetter, Sturm
oy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 15:46
Hallo,

wie ihr wohl alle mitbekommen habt ist diese Jahr die Wirbelsturm-Saison in der Karibik sehr stark.

Was denkt ihr?
Ist dies die Strafe für die Amerikaner, für ihre unverantwortliche Umwelt- und Energiepolitik?
Oder ist dieses Jahr ein ausergewöhnlich starkes Jahr der Stürme?


melden
Anzeige
kuskus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 15:54
das hat einfach was mit dem klimawandel zu tun denk ich, denn zufall kann das wohl nicht sein, dass die amis einen jahundersturm nach dem nächsten reingeballert bekommen...


melden
j.k.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 15:56
Gottes strafe-------------------------->eindeutig

Badenforever

"und wer nicht hüpft der ist ein Schwabe oje oje"


melden

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 15:56
Niemand verdient es, so bestraft zu werden...

Lautes Stöhnen und Klagen gehören heutzutage in Deutschland zum guten Ton.

"Die Bürger, die nicht hier gelebt haben, sollten uns nicht sagen, wie sie hier gelebt hätten."
Gregor Gysi


melden

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 15:58
" Ist dies die Strafe für die Amerikaner, für ihre unverantwortliche Umwelt- und Energiepolitik? "

Oh Mann---- und deswegen bekommen auch die Mexikaner und Kuba so viel ab...

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 15:59
Hey Yo Nebie Oy

Nicht nur im Ami Land ist die Umweltpolitk schlecht!

Anm. d. User 1930 21 Hurricans
2005 bis dato 22 Hurricans





Aushilfsmoderatoren sind keine Streikbrecher! :)


melden
j.k.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:00
doch Hitler würde es verdienen genauo wie andere ähnliche Personen (darunter auch Busch, er ist genauso ein Verbrecher)

Badenforever

"und wer nicht hüpft der ist ein Schwabe oje oje"


melden
j.k.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:00
doch Hitler würde es verdienen genauo wie andere ähnliche Personen (darunter auch Busch, er ist genauso ein Verbrecher,obwohl er nicht genauso viel scheise gebaut hat)

Badenforever

"und wer nicht hüpft der ist ein Schwabe oje oje"


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:04
Hey J-K

Dann bringe eine Atombombe zur Explosion!
Der Hurrican darauf muss dann nur direkt zu Cape David - White House führen und Bush direkt treffen!!!

Die Bevölkerung kann nie etwas wegen irren Idioten!

bei Adi das gleich -.-

Aushilfsmoderatoren sind keine Streikbrecher! :)


melden

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:04
Ist ja gut.
Ganz ruhig.
wird schon wieder.


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:08
was sabbelt ihr denn schon wieder hier?

poly ist hier wohl der einzige mit gesundem menschenverstand und logik.

wie wärs mal mit bissl lesen und infos sammeln statt so quark von sich zu geben "ja ja, gottest strafe, auf jeden fall..."

meine fresse...

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:12
Gottes Strafe? Hab ich ein schlechtes Gedächtnis, kann mich jedenfalls nicht erinner jemanden gestraft zu haben...

Aber im Ernst, das hat mit dem Klima zu tun, vllt auch ein Bisschen mit der Umweltverschmutzung, in den 60ern war auch so ein Jahr mit vielen Hurricanes, das gibts hal immer mal wieder.

Huldigungen an meiner Person können später vollzogen werden.
Ich denke, also bin ich hier
falsch!
Leckt mich Leute, ich geh nach Hause!


melden

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:15
Aber im Ernst, das hat mit dem Klima zu tun, vllt auch ein Bisschen mit der Umweltverschmutzung, in den 60ern war auch so ein Jahr mit vielen Hurricanes, das gibts hal immer mal wieder.

ja da geb ich ihn mal einfach recht!

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden
dephu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:22
Ne Psychologisch fiese aber eigentlich erfolgreiche Methode um für Disziplin innerhalb einer Gruppe zu sorgen ist, die gesamte Gruppe für die Missetat eines Einzelnen zu bestrafen...


melden
j.k.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:47
Veritas_ irgend wie hasch ja recht aber die Amerikaner(aufjedenfall die mehrheit)sin ja au ihm hinterhergerant

@m_m hasch recht dieses Jahr war ein Jahundertwinter in Deutschland obwohl Klimawandel Im Schwarzwald sind Lifte gefahren die seit 20Jahren auser betrieb waren

Badenforever

"und wer nicht hüpft der ist ein Schwabe oje oje"


melden
oy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:55
@veritas

Ist mir schon klar das nicht nur in Amerika die Umweltpolitik schlecht ist, aber du musst zugeben das die der Amies richtig mies und eine der schlechtesten ist. Besonders da dies so ein großes Land mit ist (sehr viele Auto fahrende Bürger)!


melden

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:57
Und warum sind keine Hurricanes über China??????


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
oy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:58
@ Veritas

Die Bevölkerung hat allerdings die Möglichkeit Ihre Idioten abzuwählen!


melden
oy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 16:59
China besitzt zwar eine viel größere Gesellschaft aber nur ein Bruchteil davon benutzt das Auto als Verkehrsmittel.


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 17:00
Für China besteht ein Hurrikan-Exportverbot, da sie sonst schon alles kaufen. Ist doch ganz klar!^^

n_n

Wer zuletzt lacht hat es nicht eher verstanden!


melden
Anzeige

Stürme in der Karibik

24.10.2005 um 17:02
Also stellst du hier eine Korrelation Auto-Hurricane her?

Wieso dann die armen Kubaner??????



Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
GEMA- German Mafia25 Beiträge