Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

36 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Waffen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
skull Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 14:33
Ich hab mir gedanken über waffen gemacht. Sind unsere waffen alle zur verteidrgunggedacht oder sind es angriffwaffen für ein geplanten krieg. Wozu brauchen wir ein neuesuboot der 212 klasse. Ein solches uboot dient doch nur zum angriff und nicht zurvereidigung. Was meint ihr dazu?


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 14:41
angriff ist die beste verteidigung ^^


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 14:41
Siehe "Auslandseinsätze" der BW seit 1998


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 14:47
Waffe ist Waffe


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 14:48
Beispiel Stiefel

welcher Siefel ist ein Angrissstiefel welcher einVerteidungssstiefel


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 15:34
Also eigentlich können alle Waffen sowohl zur Verteidigung als auch zum Angriff verwendetwerden. Es gibt eigentlich nur unterschiede in der Effektivität.

z.B könnte maneine Flak doch auch gegen einen Panzer richten, oder irre ich mich da?

Dasbehaupte ich jetzt einfach mal :D


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 15:57
wieso kann man doch auch als verteidigung einsetzten das ub. aber is doch egal wenn nkrieg anfängt haben wir angriffswaffen also beschwer dich nicht.

mfg


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 15:59
Eine Waffe ist weder Gut noch Schlecht. Es ist der Mensch der Entscheidet ob sie Gut oderSchlecht ist.

Und davon abgesehen, Freud euch doch. So was nennt man TechnischeEntwicklung. Dabei ist es egal ob die Entwicklung nun im Militärischen Bereich oder imZivilen Bereich gemacht werden. Alles was man im Militärischen Sektor Entwickelt kommtauch im Zivilen Sektor zum einsatz (z.B. Computer, deren Entwicklungen in den 50 und 60Jahren Hauptsachlich vom Militär getragen worden sind) Bzw. alles was im Zivilen Sektorentwickelt wird Fließt früher oder Später in den Miltärischen Sektor ein (z.B. dieAtomkraft, den der erste Primitive Atomreaktor ging schon in den 30igern ans Netz. Alsoein paar Jahren vor der ersten Atombombe).


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 16:01
"den der erste Primitive Atomreaktor ging schon in den 30igern ans Netz"

Quelle?


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 16:13
Seit wann kommt die Al Quida per Unterwasserfahrzeug ?


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 16:24
Seit wann kommt die Al Quida per Unterwasserfahrzeug?

Uboote kann mansowohl zur Verteidigung als auch für Angriffe einsetzen. Was den Großteil der übrigen dt.Militärmaschinerie auch betrifft.


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 16:25
@Prometheus
guter gedanke, aber ein uboot könnte (große betonung) auch indirektenverteidigungszwecken dienen. so ist es beispielsweise möglich das ein dortigesterrorregiem den persischen golf mit unterwasserbomben zunagelt, um den westen vonölreserven abzuschneiden (normalerweise bin ich gar kein freund vompseudofaktenhäufspiel, aber mir ist grad dananch).
dann z.B. wäre ein uboot sinnvoll.so betrachtet wäre ein uboot aber nur vür einsätze zur stabilisierung der lage dort untengeeignet und nur sekundär zur verteidigung eigener reihen. ich meine jedenfalls nochkeinen deutschland direkt betreffenden krieg fürchten zu müssen.


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 16:50
Nun die Moderne Kriegsführung ist nun mal meistens ein Gefecht der Verbundenen Waffen,somit ist die Mobilität mit einer der wichtigsten faktoren.

Gerde im Seegefecht,gibt es wenig reine Defensivwaffen. Ausnahme vielleicht der Flugzeugträger, der durchausals Machtprojektion dient, und nicht der Küstenverteidigung.


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:02
totaler quatsch
in der heutigen zeit zählt der schnellere finger auf demauslöser......!
ansonsten kann man waffen für defensiv und offensiv aufgabengebrauchen.....ich sehe da keine unterschiede


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:06
>>welcher Siefel ist ein Angrissstiefel welcher ein Verteidungssstiefel<<

Mankanns auch blödsinniger Weise noch mehr auf die Spitze treiben.


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:18
ja mann ...seit wann gibts denn den Unterschied von Angriffswaffe undVerteidigungswaffe...das ist doch schon relativ stumpfsinnig..
Beide Töten...unddamit ist eine Waffe ein Mittel zum Zweck...
und der Benutzer ist ein Angreifer oderVerteidiger...


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:25
@angelo01

Wenn du von Stiefel redest, gehe ich von dem aus was man an den Füßenzum Schutz dieser gegen Umwelteinflüsse trägt. Der Vergleich zu einer Waffe kannblödsinniger kaum mehr sein. Natürlich kann man mit einer Waffe auch angreifen, wenn manes nicht könnte dann bäuchte man gar keine Waffen die man zur Verteidigung hat. Die Fragesollte wohl eher lauten, ob die Waffe zum Zweck eines Angriffs entwickelt wurde oder mitdem Gedanken, mit dieser auf einen Angriff reagieren zu können. Möglicherweise bevor derAngriff überhaupt stattgefunden hat.


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:36
Eine Waffe ist für mich ein Werkzeug....


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:38
Wie kann ich 2 Werkzeuge miteinandervergleichen
welche beide einen Nagel in die Wandschlagen

Hammer = Hammer


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:39
Ich sehe in einer Waffe immer ein potentieles Tötungsmittel...
Also ein Werkzeug zumtöten....


melden

Verteidigungswaffe=Angriffwaffe

16.11.2006 um 21:40
@angelo01

Genau, ein Hammer oder ein Schuh wurden ursprünglich als Waffeentwickelt, wie heute eine Atombombe oder ein Panzer. Und in 1000 Jahren klopfen wir dannNägel mit einem Panzer in die Wand und reisen sie dann mit einer Atombombe wieder raus.


melden