weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Politikexperimente

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 01:54
Link: www.tagesschau.de (extern)

@ Aniki

Die Reformation des Wirtschaftssystems und die damitverbundene
Einführung von markwirtschaftlichen Elementen war eben notwendig. Ohne dieReformen von
Enlai und vor allem Deng wäre das gesamte Land irgendwann kollabiert,dies war sogar Mao
bewusst, weswegen er die beiden wieder hohe Positionen übernehmenließ. Auch wenn sich
noch einiges in China ändern muss und auch ändern wird, habensich die Lebensbedingungen
und die Lebensqualität seit damals unwahrscheinlich starkverbessert. Auch wenn die KP
die alleinige Führungsrolle beansprucht, haben die Bürgerdeutlich mehr politische
Freiheiten als zu Maos Zeiten.

Genau das gleichekann man an Vietnam und seinem
"Doi Moi" sehen.

"Ist es nicht grotesk, daßgerade die Erben des "Großen
Vorsitzenden" Mao Tse Tung heute einen Kapitalismusdurchsetzen, der viel
kapitalistischer und menschenverachtender ist als in jedemwestlichen Land?"


Nein, eigentlich nicht. Aufgrund der wirtschaftlichenReformen durchläuft China genau
die gleiche frühkapitalistische Phase, die auch dieheutigen Industriestaaten Europas
durchgemacht haben. Doch was bei uns Jahrhundertedauerte, vollzieht sich in China
innerhalb sehr weniger Jahrzehnten, weswegen es ebenauch "viel kapitalistischer und
menschenverachtender ist als in jedem westlichen Land"erscheint.

"Da gelten die
Leben der Einzelnen und vor allem andersdenkendernicht allzuviel, auf den "Menschen im
Mittelpunkt" ist's geschissen."

Auchwenn ich es damit nicht entschuldigen will,
war die chinesische Gesellschaft aufgrundihrer enormen Größe nie eine auf
Individualismus, sondern eine aufs Gemeinwesenausgerichtete Gesellschaft. Sowohl zu
Zeiten der jeweils herrschenden Dynastien, zurZeit der Herrschaft Chiang Kai-shek's und
auch eben Mao's und der KPCh. Und ob es sichjemals ändern wird? Ich bezweifle es.


Vieles läuft nicht gut in China, aberdie Parteiführung allein kann dafür nicht
verantwortlich gemacht werden. So sind dieLokalregierungen der Provinzen, vor allem die
weit weg von Peking sind, viel freier inihrem Tun als z.B. unsere Bundesländer zu
unserer Regierung in Berlin.

Unddas die Partei zumindest versucht ist
Verbesserungen herbeizuführen, kann man am imMoment tagenden Volkskongress erkennen,
siehe den beigefügten Link.


melden
Anzeige

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 11:53
Der bolschewismus ist die Saat welche die Welt zum Blühen bringen würde, wenn sie überallfruchten würde.

Die Weissen Leuse haben keine Ideologie ausser der des Geldes.Nieder mit den Unterdrückern.



Genau nieder mit Fiedel, Kim Jom ill,und der KPC.


Kommunismus ist die Zuflucht der Verantwortungslosen undneider, der Gleichmacher und der Feinde des Freien Denkens.

Denn wer dortwirklcih frei gedacht hat, der wurde weggesperrt, Kritik am System ? Unmöglich.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 12:10
@Fedaykin

boar alter...quatsch nich son Müll
Sicherlich kann man seineMeining äußern.

"Kommunismus ist die Zuflucht der Verantwortungslosen undneider, der Gleichmacher und der Feinde des Freien Denkens. "

auf keinenjedenfall verantwortungslos...haste ma MArx gelesen? Wenn du jemals nen Buch gelesenhättest, dann würdest du so nich reden.
Die Revulution wird schon bald beginnen...DieKommunisten werden siegen und die Burgeosie zerschlagen, befreien die Arbeiterklasse.

Damit auch ein BAuer und Arbeiter seine Familie ernähren kann!!!!!!!!!!!!!


ROT FRONT!!!!!!!

GEnosse HEndrik


melden

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 12:30
auf keinen jedenfall verantwortungslos...haste ma MArx gelesen? Wenn du jemals nen Buchgelesen hättest, dann würdest du so nich reden.
Die Revulution wird schon baldbeginnen...Die Kommunisten werden siegen und die Burgeosie zerschlagen, befreien dieArbeiterklasse.



Verantwortunglos deshalb, weil Kommunisten gernezumindest in der Praxis, ähnlich wie die Fans vieler Dikatoren, die Eigenverantworungüber ihr Leben gerne einen höheren Institution abgeben.



DieRevulution wird schon bald beginnen...Die Kommunisten werden siegen und die Burgeosiezerschlagen, befreien die Arbeiterklasse.

Damit auch ein BAuer und Arbeiterseine Familie ernähren kann!!!!!!!!!!!!!


In Europa können sie das, ichweiß es, und wenn die Bauern etwas nicht wollen, dann die einführung von Kolchosen.


Das die Revolution beginnen wird glaube ich eher weniger, zumindest nicht hier.Hatten wir doch 40 Jahre tollen Ausblick auf ein ARbeiter und Bauernparadies.



Marx hat bereits im ersten Kapitel einen Fehler gemacht. Er versucht denMEsnchen mit seinen Eigenschaften in ein Profil zu stecken. Er ignoriert völlig dieMenschlichen Charakter und den Individualismus.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 12:46
""Damit auch ein BAuer und Arbeiter seine Familie ernähren kann!!!!!!!!!!!!!"

So wie in China oder Nordkorea?


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 14:14
Sind 13 jährige Kinder die mit nichts als einem rostigen Säbel und ihrem silbernen Kreuzbewaffnet schwere Mg´s der roten Armee angreifen wirklich Läuse?


melden

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 15:26
>>Die Revulution wird schon bald beginnen...Die Kommunisten werden siegen und dieBurgeosie zerschlagen, befreien die Arbeiterklasse.

Genau!
Daraufhin werdenalle Probleme wie weggeblasen sein, die Welt wird ergrünen, die Klimaschäden werden wegsein und wir können in einem immer währenden Sommer nackt in einem Fluss aus Milch undHonig schwimmen...


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 15:28
"...und wir können in einem immer währenden Sommer nackt in einem Fluss aus Milch undHonig schwimmen..."

Aber nein, wie bourgeois wäre das denn!
Wir werdennatürlich Einheitsbrei fressen und arbeiten, arbeiten und nochmals arbeiten, damit esunserer geliebten Parteiführung so richtig gut geht! :D


melden

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 15:33
>>Aber nein, wie bourgeois wäre das denn!
Wir werden natürlich Einheitsbreifressen und arbeiten, arbeiten und nochmals arbeiten, damit es unserer geliebtenParteiführung so richtig gut geht!

XD
Ich dachte nur, dass wir dann zurPateiführung gehören und in unseren immergrünen Wintergärten hocken können, währendBauern und Arbeiter von uns unterdrückt, dumm und arm gehalten werden


melden

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 17:20
Auch wenn ich hiermit nichts zum Thema beitrage, informiert euch endlich richtig über dieLehren von Marx, dann werdet ihr auch nicht mehr so verblendet reden !
Ihr könnt dieTaten der vergangen angeblich sozialistischen Staaten nicht gleich setzen mit den LehrenMarx`. Allein, dass einige den Unterschied zwischen Sozialismus und Kommunismus nichtkennen, macht deutlich dass sie absolut nicht wissen worum es im ML eigentlich geht. Ihrplappert genau das nach, was ihr irgendwo gehört habt. Manche zu mindest, bildet euchendlich eine eigene Meinung !


melden

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 17:23
"Marx hat bereits im ersten Kapitel einen Fehler gemacht. Er versucht den MEsnchen mitseinen Eigenschaften in ein Profil zu stecken. Er ignoriert völlig die MenschlichenCharakter und den Individualismus."

Tu nicht so als hättest du Marx oder Engelsgelesen :D.


melden

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 18:16
Ihr könnt die Taten der vergangen angeblich sozialistischen Staaten nicht gleich setzenmit den Lehren Marx`. Allein, dass einige den Unterschied zwischen Sozialismus undKommunismus nicht kennen, macht deutlich dass sie absolut nicht wissen worum es im MLeigentlich geht. Ihr plappert genau das nach, was ihr irgendwo gehört habt. Manche zumindest, bildet euch endlich eine eigene Meinung


Tja leider gibt es bisherkeine anderen Praxisbeispiel von Marx seinen Lehren, schon weil seine Lehren mit derHeutigen Welt nicht mehr standhalten.

Ansonsten wird das hier einebuchbesprechung. Außerdem ging es im Anfangspost um Lenin und die Russische Revolution,die mal nach hinten losgegangen ist.

Ansonsten müsstes du mal SpezifischeAnsichten Marx zur diskussion bzw deren Umsetzung anleiern.

http://www.mlwerke.de/me/me23/me23_000.htm


melden
Anzeige

Russische Revolution als Beginn eines neuen Geistes

07.03.2007 um 18:22
Marx hat bereits im ersten Kapitel einen Fehler gemacht. Er versucht den MEsnchen mitseinen Eigenschaften in ein Profil zu stecken. Er ignoriert völlig die MenschlichenCharakter und den Individualismus."


Naja nicht in Kapitel eins da versuchter die Relativität des Warenwertes zu erklären bzw warum Ware überhaupt einen Wert hat.


Unötig kompliziert.

Denn er setzt Arbeit als Konstantenvergleichbaren Faktor an.
Was aber in der Realität nicht wirklich den Tatsachenentpricht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden