Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:06
Die CDU, wie auch die SPD haben Deutschland seit anfang der frühen 70er Jahre in eine immense Verschuldung getrieben, trotz stetigen Wirtschaftswachsums wurden also die Schulden des Landes extrem erhöht, und zwar so extrem und permanten, dass es eigentlich nur einem gleich kommt - Betrug!

Argumentiert wird stets mit Meinung nach INVESTITIONEN, allerdings hab ich selbst int. BWL studiert um zu wissen, dass sich eine Investition auch einmal rechnen muss. Dennoch wird an diesem Ammenmärchen festgehalten.Hier also nun folgende Frage:

1. Wo sind diese Investitionen getätigt worden?

2. Warum wurde an dieser Strategie festgehalten, ohne dass sich vermeintliche Investitionen gerechnet hätten? (was ja logisch ist, dass sie sich nicht gerechnte haben, wenn gleichzeitig die Schulden immer mehr wurden)

3. Warum wurde nicht ökonomisch gehandelt (seit 50 Jahren nicht!)

4. Wer steht dafür gerade? Wer trägt die Verantwortung?(ganz klar, die Regierung)

5. Wann wird dieser Betrug und "ausverkauf" Deutschlands endlich aufgedeckt und wann werden die Parteien endlich dafür zur Verantwortung gezogen?


Ich behaupte, dass die Regierungen bewusst (Fehl-)Investitionen getätigt haben, in eigenem , sowie auserwähltem Interesses, welches a) aufgeklärt werden muss und b) erklärt werden muss. Meiner Meinung nach wurde hier der Staat und somit Steuergelder der Bürger veruntreut, ferner ist nicht gänzlich geklärt, wo genau gewisse "Investitionen" getätigt wurden.

Hoffe hier mal eine anregende Diskussion ins Leben gerufen zu haben.


melden
Anzeige

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:22
So ist es und so wird es immer sein.


melden
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:23
Manchmal denke ich das Deutschland einen Weisen Kaiser braucht, der zum Wohl Deutschlands handelt und allen zeigt wie manns macht.


Ich bin auch sehr enttäuscht von der Spd.

von der Cdu halte ich prinzipiel garnix.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:27
Ah, hier ist Stammtisch, die nächste Runde geht aufs Haus. Prost Allmy-Gemeinde.


melden
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:35
Warum Stammtisch?
Bestreitet du das das Volk von Jahrzehnt zu Jahrzehnt das Vertrauen an die Großen Volksparteien verloren hat???


melden
alpha2omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:40
huch, der müntefering ist ja zurückgetreten.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:52
Betrugsvorwürfe, Verdacht der Untreue, Ausverkauf, absichtliche Fehlinvestitionen....

Was hier der deutschen Regierung vorgeworfen wird ist schon lachhaft.

1. Man kein einen Staat nicht wie ein Wirtschaftsunternehmen führen. Das sollte jedem klar sein.

2. Wo steckt der Staat das eingenomme Geld hin. Die Antwort ist leicht. Er steckt es in seine vielfälltigen Aufgaben, z.B. öffentliche Sicherheit, Volksgesundheit, Bildung, Straßenbau... .

3. Was gibt mir der Staat? Auch die Antwort ist einfach. So findet sich das Kindergeld, einen Anspruch auf Sozialleitungen (Sozialhilfe, Mietbeihilfe...), die Möglichkeit zum Arzt zu gehen, (dank dergestzlichen Krankenversicherung), die Möglichkeit in die Schule zu gehen...

Ich stimme euch sofort zu in den Bereichen der Subventionen, wobei ettliches subventioniert, und auf der anderen Seite aber verdammt wird zB Tabak, Kohle usw.

Unter einigen Regierungen wurden Dinge gefördert wie z.B die Erhöhung von Kindergeld.

Ich glaube auch das in einer gewissen Zeit, ein richtiger Boom in Deutschland geherrscht hat, wo es auch Vollbeschäftigung gab. Ich Glaube diese Zeit nannte man Wirtschaftswunder. Eingeleitet durch die CDU Regierung um Kanzler Adenauer. Aber dann kamen Regierungen die mehr auf Ihren Vorteil bedacht waren, als an den Reformvorgang. Und somit ging Deutschland langsam bergab. Anfang der 80er wurde dann noch einmal ein Boom ausgelöst wobei das Bruttosozialprodukt gesteigert wurde. Und man darf auch nicht vergessen, das es Deutschland in den Zeiten der Regierung Kohl auch sehr gut ging. Er hat seine Reformen aber nie richtig umsetzen können, da er fast immer an den Widerstand der SPD gescheitert ist. Obwohl einige SPDler wie Helmut Schmidt die Reformen für wichtig befand. Aber was will man von einer Partei erwarten, die für Dinge plädieren, die aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht finanzierbar sind, bzw keinerlei Vorschläge zur Finanzierung gemacht werden. Aber das ist halt Politik. Jeder der einen gewissen Posten erreicht hat versucht diesen auch zu behalten. Egal wie. Egal wodurch.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 11:56
Weil das Stammtischniveau ist. Ganz einfach. Wer ein bisschen über die finanziellen Verpflichtungen des Staates nachdenkt, kommt auch leicht zu Antworten. Wenn der Sozialstaat anfängt wirtschaftlich zu denken, werden sich einige wundern, dir jetzt noch laut Verschwendung schreien.

Investitionen die sich nicht Lohnen, hier bitte

RENTE: Die Alten leisten nichts mehr und liegen uns nur auf der Tasche. Daher Staat raus aus der Rente, reine private Vorsorge.
SOZIALHILFE: Wer nichts leistet, kriegt nichts, maximal das was eingezahlt wurde, von der betreffenden Person, wird ausgezahlt, vielleicht leicht verzinst, aber mehr ist nicht.
ENTWICKLUNGSHILFE: Sollen die doch sehen wo Sie bleiben, zurückgezahlt wird doch eh nicht.
ARBEITSMARKT POLITIK: Angebot und Nachfrage regeln das zu genüge.
MILITÄR: Kein finanzieller Nutzen sondern nur ein Milliardengrab. Weg damit!


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 12:23
pr40779,1194952986,sv
Nun, die besagten Sozialeinrichtungen gab es auch schon vor der Schuldenexplosion!

Kann somit nicht Basis der Diskussion sein. Hier die Statistik der ich zugrunde lege, meine Behauptung zu stützen.

Die Schulden nahmen nämlich ZU, EGAL ob wirtschaftlicher Boom oder Flaute.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 12:39
Münte ist zurückgetreten :) ein guter Tag für Deutschland auch wenn Scholz (Nachfolger) ein Depp ist.

Aussenminister Steinmaier ist Vizekanzler


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 12:46
@SilenTemplar

Ändert nichts daran, dass die genannten Einrichtungen nicht das von dir genannte wirtschlichskeit Kriterium nicht erfüllen. Vor welchen Investitionen redest du denn?


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 13:19
Investitionen, wie z.b. Subventionen...."Entwicklungshilfen"(die als solches schon sehr kritisch zu beäugen sind) aber auch Investitionen im Ausland.

Die Fakten sind nun einmal , dass Deutschland von Kriesende bis Anfang der 70er Jahre nahezu Schuldenfrei war, und erst dann eine spirallförmige Schuldenzunahme sich gebildet hat. Allerdings weiss ich aus eigener Erinnerung, dass seit den 80er Jahren, es nicht wirklich Zubrot für die Bevölkerung gegeben hat, und auch gab es die Wiedervereinigung noch nicht.

Kurzum, es wurden Investitionen getätigt, die NICHT dem Volke zukamen, denn auch die Arbeitslosigkeit hatte kontinuierlich zugenommen. Es gab also weder Beschäftigungszuwachs in rentablem Maße (Vollbeschäftigung) noch gab es Steuer-zubrote für die Menschen.

Dies lässt ganz einfach Spekulationen zu, wonach sehr viel Geld in die Wirtschaft geflossen ist, und somit in sog. PRIVATVERMÖGEN.

Der Vorwurf ist also, dass die Parteien sehr bewusst den Staat verschuldet haben und Staatsvermögen in Privatvermögen gewandelt haben, NICHT ABER zugunsten des VOLKES , sondern nur einiger weniger "auserwählter" Kreise.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 13:21
P.S. .....JETZT aber das gesamte Volk wieder heranziehen und verantwortlich machen will, DIESE SCHULDEN zu BEGLEICHEN!! DIES halte ich für alsolut PERVERS!


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 13:44
.....Ja Richtig, das sind Volkszertreter.

Haben wieder Ihre Diäten erhöht um 700.- EURO, und wer Finanziert das ? Na wir.

Die wollen uns nur Systematisch kaputt machen, hier reagiert nur das Kapital.

Ps. Habe gelesen, das sie nun auch auf Lebensmittel 19% anstatt 7% Steuern eventuell
erheben wollen.

Wann wird eigentlich mal ein richtiger Aufstand geplant, man sollte die alle aus unserem LAND JAGEN !!!

Die ganze Regierung muss ausgewechselt werden.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 14:05
Ich sags ja, Stammtisch ^^

@SilenTemplar
In Einzelfällen mag es das gegeben haben, aber das mach sicher nicht eine Verschuldung in Höhe von 1,5 Billionen aus, oder hast du schlüssige Hinweise, dass diese Summe privaten Personen zu Gute gekommen sind. Und was heißt private Personen, der Empfänger von Arbeitslosengeld und Sozioalhilfe ist auch eine Privatperson.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 14:12
>>Die Fakten sind nun einmal , dass Deutschland von Kriesende bis Anfang der 70er Jahre nahezu Schuldenfrei war

Äh... blödsinn?
Man musste zum Beispiel den Marshall Plan zurückzahlen.
Natürlich war die Summe damals kleiner, damals war das Geld aber
auch mehr wert. Die D-Mark hat im Laufe ihrer existenz logischerweise
mit jedem Jahr an Wert verloren und das auch nicht zu knapp.
Wenn ich mich richtig erinnere war die D-Mark 2002 nur noch gut
30% von dem Wert, was sie '49 wert war.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 14:32
@Eurofighter
Eurofighter schrieb:Was hier der deutschen Regierung vorgeworfen wird ist schon lachhaft.
Das WÄRE es, wenn man nicht schon ahnte woher diese Kritik stammt.

Stichwort: "ausverkauft"...

Sie können es nicht lassen ständig ihre Duftmarken zu setzen und an denen sind si dann zu erkennen. -gg*


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 14:53
@SilenTemplar

Ich würde dir gerne zustimmen, aber eine solche Emotionsvolle angehensweite ist bei weitem nicht richtig, und ich denke ich bin nmciht der einzige mti dem Verdacht, dass du das hier ideologisch färbst. Die Schuldenspirale ist eine (noch nicht) erdrückende Last, eine Feder die zurückschnellen kann wenn die Generation Euro zu arbeiten anfängt, und in diesem Punkt bin ich auch Haushälter. Man kann nicht andauernd das sogennante deficit spending betreiben, das geht gegen jegliche mir bekannte Wirtschaftstheorie, gegen jegliche Induktion und Deduktion. Doch, eine Induktive Möglichkeit gibt es, die aber leer ist, 'bisher hat es doch funktioniert' lautet diese. Aber im Gegensatz zu dir meine ich zu wissen, dass es nicht Betrug am Deutschen Volke war, und es waren auch keine bewussten Fehlinvestitionen, sondern die realitätsferne Politik eines verwöhnten Landes, in dem man als Politiker nur Punkten konnte 'wenn man die Fuffies durch den Club schmeisst'.


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 15:01
@ SilenTemplar

Wenn du BWL studiert hast, dann wirst du auch solche schönen Fächer gehabt haben, wie Makro und Mikroökonomie, Management, ÖRecht, PrivatRecht, Finanzwirtschaft, Finanzmathematik, Managment, Steuerrecht, Wirtschafts- und Sozialgeschichte etc. Dann wüßtest du was der Begriff Betrug bedeutet und wüßtest zu unterscheiden zwischen Investitionen und Subventionen und könntest dir das alles selbst erklären und müßtest nicht solche Hypothesen aufstellen.


melden
_rakim_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 15:14
wie kommt ihr denn nur darauf, dass die politiker betrüger wären? das ist ja eine unerhörte unterstellung, die total aus der luft gegriffen ist. ;)

ist es nicht so, dass sie immer nur das beste für's volk wollen? ja, so ist es. das volk sind sie und wir sind das vieh ;)


melden
Anzeige
_rakim_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 15:15
die können nur hoffen, dass beim vieh nicht irgendwann die tollwut ausbricht und sie zerfleischt werden. ;)


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt