Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 22:53
Die nächsten Wahlen werden sich auch nicht ändern. Ich halte es im übrigen für eine Verfälschung von Wahlergebnissen, wenn die NICHTWÄHLER einschliesslich ungültige Wahlen NICHT in Statistiken erscheinen. Somit ist aus statistischer Sicht ein extrem verfremdetes Ergeniss die folge. Hierzu ein Beispiel:

Wahlergebnis: (angenommen) CDU= 37%
SPD= 32%
FDP= 8%
Grünen= 9%
Linke = 10%

Was sagt dies nun aus?

Bei einer Wahlbeteiligung von annähernd 100% ziemlich viel und reflektiert sehr gut the Gesamtstimmung und Einstellung (Willen) des Volkes.

Schon bei einer Wahlbeteiligung von 60% oder weniger sagt jedoch ein ofizielles Wahlergebniss wie oben aufgeführt schon überhaupt rein gar nichts mehr aus, ist somit NICHT REPÄSENTATIV!!!

Somit wäre ich sehr dafür, dass auch die Nichtwähler in einer Wahlstatistik aufgeführt würden, um solche Verzerrungen öffentlich und graphisch darzustellen. Dann würde ein Wahlergebniss wie oben angenommen, nämlich schnell ein ganz anderes Bild annehmen.
Dies aber nur nebenbei mal so erwähnt;-)


melden
Anzeige

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 22:53
@ Zidane


Meine Meinung zu Müntes Abtritt kannst du auch hier schon auf der zweiten Seite lesen. Sehr schade.


@ snoogans & NAVIGATO

Unser Problem ist so schein mir unser Menschenbild. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass lieber heute die Menschen auf die Fresse fallen sollten, als Morgen überrollt zu werden. Bei den meisten Menschen scheint mir sie seien kurzsichtig, sie stolpern nicht über die Leitplanke, laufen aber auf die Autobahn. Man kann doch nicht Geld schon wieder Ausgeben, weil es einen 'Aufschwung' gibt. Da wächst die Wirtschaft nach ein paar Jahren wieder normal, und schon wird wieder verteilt. Schlimm! Als Münterfering hätte ich mich aufgehangen.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 23:00
Ja da kann man jetzt weit ausholen, warum ist des deutschen Firmen erlaubt
billig im Asuland zu produzieren, dass ganze Zeugs dann... ohne Einfuhrsteuer nach Deutschland zu holen und dann ein Produkt Made in Germany verkaufen zu dürfen

Das ist ebenso Betrug am Volke...
Hier gibt es keine Arbeitsplätze weil ja im Osten für 1,5 Euro produziert wird....

Da ist bereits alles Faul hier im Staate...


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 23:28
@ SilenTemplar

Ahh. Jetzt habe ich wenigstens einen Einblick, von dem was dir wahrscheinlich vorschwebt.
Aber ich denke, man sollte die Punkte dann auch einzeln betrachten.

Was die Privatisierung des Staatsvermögens angeht, stehe ich dem ganzen auch sehr kritisch entgegen, weil es sich dabei nur um kurzfristige Effekt in der Haushaltsbilanz handelt, die nicht zwangsläufig zu einer Konsollidierung des Haushalte führt, sondern nur sehr kürzfristig Barvermögen in die Kassen spült. Ordentlicher wäre es die jeweiligen Industrien (Bahn, Post etc.) nach der Maßgabe eines ordentlich geführten Betriebes umzustrukturieren. Dann hätte der Staat nicht nur als Eigentümer, dank des Gewinnes ordentliche Einnahmen, sondern auch die Angestellten hätten wohl mehr davon, denn auch sie sind Wähler und wollen nicht verprellt werden. Außerdem würde dies wohl eher der Fürsorgepflicht des Staates entsprechen, wie sie von manchen Gesellschaftstheoretikern gefordert wird. Natürlich hast du dann auf der anderen Seite ein Problem mit der Monopolstellung, die natürlich nicht gerade zu einer Preisbildung führen würde, wie sie beim Polypol möglich wäre.
Dies könnte aber durch eine gezielte Nutzung der Gewinne im Haushalt, vor allem für die Sozialleistungen, gemildert werden... sozusagen sollten die Gewinne dann an die Bevölkerung durch Steuerersparnis, Ausbau der Sozialsysteme und/oder ähnlichen genutzt werden.

So das war mein Kommentar zu ersten Teil


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 23:32
@ angelo01

Meinst du man könnte noch profitabel in dem Maße bei uns profitieren? Schau dir Adidas an, in den 80gern haben dort in Deutshcland wenige tausend gearbeitet als Näher und Schuster, heute sind es mehr als 400.000 in China. Logistik und die Denker-Jobs sind aber hier geblieben, und sind in Tokyo und in Amerika, damit sie 24 Stunden um die Uhr am arbeiten sind. Wenn man die Dimensionen der Globalisierung nicht fasst, danb weiss man nicht, warum es uns heute SO GUT geht. Uns würde es sicherlich hier nicht besser gehen würden wir weiterhin hier schustern, nicht der Masse ginge es besserm nicht den wenigen. Viele fassen einfach nicht wie verdammt viel wir haben, andere realisieren nicht wie viel Arbeit in jedem Produkt steckt das wir kaufen, für 50 Cent.


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 23:38
Aber sie spielt natürlich auch eine Rolle in der Staatsverschuldung
Also nach Regierungsaussage wollen sie ja so pö apö eine Konsollidierung, das kann man dann nur beobachten.
Aber man kann auf jeden Fall fetshalten, daß sich die Regierung zu spät um diese gekümmert hat und sich auch heute noch sehr schwer tut, diese zügig umzusetzen.

Ich glaube aber nicht so sehr, daß es am politischen Willen mangelt, vielmehr vermute ich, daß sich da wohl viele Interessengruppen melden, die ihr Schäflein ins trockene bringen wollen.

Hier ein paar Beispiele ( die ich vermute): Bergbau---> Kohlepfennig

Pharma---> Forschunggelder/Subventionen
Krankenkassen
Alle Unternehmen, die eine größere Investitionen in Deutschland tätigen wollen, weil sie doch so toll sind und Arbeitsplätze schaffen

Beamte---> müssen ja auch leben

usw.usf.

Und die kommen dann alle an und halten weiter die Hand auf, weil ja Vater Staat das ganze so schön gezahlt hat.


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

13.11.2007 um 23:42
Das wir uns wieder mal im Krieg befinden, halte ich auch für nicht so toll, aber dies lag wohl an der Hybris, die nach dem 11.9. in unserer westlichen herrschte.

Das ist meiner bescheidenen Meinung nach aber das typische Machtding, daß sich die Mächtige brauchen, um zu schauen wie toll und anerkannt sie sind. Hat ein bisschen was von Genitalvergleich.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:09
Da VWL trotz ihrer Vielfalt eine sehr sehr "rudimentäre" Wissenschaft ist haben die verschiedenen Teiltheorien trotz aller Anstrengungen immer noch große Schwierigkeiten, da sich kumulatives Handeln niemals steuern lässt. Daher weiß ein Prof meistens auch nicht die Antwort auf jene Fragen


Es ist schwer eine "gute" WP zu "machen". Stell dir ein Billiardspiel im Dunkeln mit abgedecker Platte, mehreren Zusatzkugeln, die nicht wissen welcher "Seite" sie zugehören und einem krummen Queue vor, dann hast du ungefähr das Schwierigkeitslevel erreicht. Also die Interdependenzen des Magischen Vierecks tragen zu hohen Kosten bei, die durch die sich demographisch stark veränderte Gesellschaft nicht mehr tragen lassen---> Somit haben Politiker, deren erste Priorität es ist wiedergewählt zu werden das Problem der Interessenvertretung von zu vielen partiell gegensätzlichen Interessen...

Zu deinen Vorwürfen:

Da ja der "Wohlstand Aller" das Ziel der Politik sein sollte, werden die Privatisierungen
als "Effizienzsteigerung" und "Bürokratieabbau" betrachtet. Natürlich wird damit auch das vorige "Staatsvermögen" den Regeln der Marktwirtschaft unterworfen, was bei nicht gleichzeitiger "Öffnung" der Märkte für Konkurrenz zu einem aufweiten der Schere zwischen Arm und Reich sorgen kann.

Die Verantwortung wird erst aber dann abgegeben, wenn die Regelsysteme versagen, was wie ich dir zugestehen muss leider oftmals passiert.

Der Staat hat die Mindestversorgung immer noch nicht abgegeben und wird es auch nicht. Das öffentliche Auge sieht leider nicht den Vergleich zwischen hier und einem Ausland, in dem die Grundversorgung niemals gegeben war und daher lametieren wir weiter auf unserer Insel der Glücksseeligkeit.

Die hohe Verschuldung des Staates wird es immer geben, da sich die Struktur des Landes nicht ohne größere Einschnitte nicht verändern lässt.

Das die SPD damals alles noch schlimmer gemacht hat (als es eh schon geworden wäre) ist richtig und (Achtung Stammtisch/Anfang) ich konnte diesen heuchlerischen Schröder eh noch nie leiden! (Achtung Stammtisch/Ende)

Der Staat versäumt es nicht wirtschaftlich nachhaltige Aänderungen vorzunehmen, nur kommt hier wieder die Demokratie, und der Interessenkonflikt der einzelnen Gruppen zu tage. Daher muss die nachhaltige Politik immer eine langsame sein, denn allzuschnell getroffene Entscheidungen kommen zurück und kehren sich dann ins negative.

Der "Betrug" ist also nicht "Absichtlich" und "Böse" gemeint, sondern einfach nur durch schwer zu vermittelnde Wechselbeziehungen der teilweise gegensätzlichen Zielsetzungen ein Eindruck, der sich immer in den Köpfen halten wird...

Puh, ich habe nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben und wenn Ich was falsch habe bitte ich gerne um Verbesserung;)


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:14
oxayotel..
Was wir haben ist einen riesigen Verwaltungsapparat
Nehmen wir mal einen produzierenden Betrieb in den 50ern

Auf einen Verwaltungsangestellten kamen 5 Produktionsarbeiter...
Heute ist das fast umgekehrt... aber nur der Arbeiter in der Produktion produziert die Güter.
Das heist dann,... 5 Männer in der Produktion müßen für 30 Leute arbeiten..
Damals haben 25 Männer für 30 produziert.

Das kann ja nur bedeuten, dass weniger produziert wird, aber gleichzeitig mehr Leute davon bezahlt werden müßen..Und wo wird gespart ?
Am Arbeiter.. das geht in die Hose !!!

Die in Rumänien arbeiten vieleicht für einen Euro, die können sich aber leider keinen Mercedes kaufen. Das heisst die Industriellen halten sich moderne Sklaven im Ausland... Und hier wohnen die Sklaven die zu teuer sind...

Aber am Ende werden keine Autos mehr verkauft, weill die sich keiner Mehr leisten kann ausser die in der Verwaltung aber die machen ja keine Autos...

naja vieleicht etwas Wild geschildert :) aber ein Stück Wahrheit ist dran


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:16
grins @ Genitalvergleich :-)) ABer nunja....so ähnlich sehe ich es auch. Allerdings sollten eigentlich gerade solche "Führer" doch ein besseres Maß and objektivität besitzten....aber nunja....sie hüpfen ja auch auf Bohemian Grove herum wie Kinder einer Theatergruppe.....aber mal im ernst....SOLCHE Leute regieren uns? *kopfschüttel*

Uns weiss machen wollen, der Mensch sei ein Sozialwesen, und gleichzeitig aber extrem nach Darwin selbst auftretend und Macht demonstrieren. Und die gute Frau Bundeskanzlerin, Merkel, hätte ihr Physik wissen auch lieber mal vertieft und somit der Gesellschaft gedient, als nun die Mutti Staat zu demonstrieren aber nicht wirklich possitives zu erreichen.

11.September ist nochmal ein ganz anderes Thema, aber es ist kein Geheimniss , dass ich vehement bestreite, dass diese Ereignisse tatsächlich der "offiziellen" Version entsprechen. Einfach "zu viele unbekannte".....Fragen die nicht beantwortet werden usw usw. Wo keine restlose Aufklärung, dort entstehen nunmal Zweifel-das ist einfach so!

Mit diesem Thread wollte ich aber nicht die JETZTIGE Konsolidierungen zum Ausdruck bringen, sondern DEREN URSACHE und deren Fehlverhalten in den letzen 40 Jahren und nach dem Ruf nach Rechtfertigung eben dieser Verantwortung und Missverhaltens.

Ich meine, wir reden hier nicht über Peanuts Leute.

Schon heute muss jeder Bürger im Schnitt 2/3 aller seiner Einnahmen an den Staat entrichten. Ich meine....arg viel Spielraum ist da schlichtweg nicht mehr, oder anders ausgedrückt , es ist eher 5 nach 12 als vor!

Es ist nur eine Frechheit, dass zwar eben besagte und erwähnt Kreise, (Bauwesen, Rohstoffverarbeitung u.s) sich zwar schön haben vom Staat "füttern" lassen.....JETZT allerdings sollen ALLE dies zurückzahlen. Ich meine.....GEHTS EIGENTLICH NOCH?!

Und ich halte daran FEST....in MEINEN Augen ist dies Betrug am Volk! Ganz einfach, nur auserwählte WENIGE Kreise der gesellschaft, auch höhere Society genannt, sowie Bauherren und Großindustrielle haben sich das GEld in den Sack gesteckt, also sollen auch genau DIE, dafür grade stehen.....wie? nun ja....JA....Gewinnminimierung und was bleibt even einfach ZURÜCK dorthin wo sie es geholt haben....aber BITTE.....PLUS ZINSEN die seither fällig wurden!!

Die ist es, was ich anprangere.....es wurden mittels Steuern von ALLEN Bürgern zwar Geld EINGENOMMEN....aber VERTEILT wurden sie nur an elitäre Kreise.....JETZT ABER wenns ums zurückzahlen und tilgung geht, sollen WIEDER alle Bürger dafür aufkommen.....DAS KANNS NICHT SEIN!

Jeder Bürger arbeitet heute schon SATTE 8 MONATE NUR um sämtliche Steuern vom Staat zubezahlen....dies sind eine Steuerquote von 66,6 %!!! Gebt euch das mal......66,6 PROZENT NUR STEUERN (auch versteckte natürlich, wie Gebühren , Abgaben usw.)

Leute....und ihr denkt, in Herrschaftmodellen im Mittelalter war es MEHR und SCHLIMMER? Lach mich putt :-)))


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:20
ja ....dort hat man den Zehnten gegeben ( 10 % ) Das wäre suppa oder ?


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:21
@SilenTempler
SilenTemplar schrieb:Leute....und ihr denkt, in Herrschaftmodellen im Mittelalter war es MEHR und SCHLIMMER? Lach mich putt :-)))
Naja....Geschichte scheints Du ja nicht studiert zu haben. -gg* Du rekurrierst wohl nur auf den vielbeschriebenen "Zehnten" und lässt die Frondienste unberücksichtigt. DIE waren die eigentliche Belastung in jenen Zeiten. Von wegen damals war´s nicht "schlimmer". So wie wir einfachen Leute heute leben wäre das für die Menschen des Mittelalters - rein ökonomisch gesehen - das Schlaraffenland!.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:32
was waren die Frondienste ?
Waren die schlimmer als die Finanzämter heute ?


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:35
Das scheint mir aber doch ein bißchen die klassische Milchmädchenrechnung zu sein, weil du ierbei nicht berücksichtigt hast, daß die Subventionen bzw Investitionen auf einer bestimmten Art auch wieder eingefordert werden, via Steuern.

Ja, ich weiß, die großen Konzerne zahlen sowieso keine Steuern etcpp.

Aber so stimmt das auch nicht, denn durch den sich mehrenden Wohlstand hat der Staat schon indirekt ein mehr an Einnahmen. Und die Konzerne zahlen schon Steuern, ob zu viel oder zu wenig, ist schwer einzuschätzen.

Ob der Staat dies nun richtig verwaltet hat, ist schwer einzuschätzen, weil sich die Volkswirtschaft nun auch kontinuierlich weiterentwickelt. Es ist ja nicht so, als wäre da ein Ende abzusehen.


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:35
ne... das war ferien auf dem bauernhof "gg"


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:36
Doch ein Ende kann ich sehen
Am Ende des Geldes,... ist noch so viel Monat übrig z.B.


melden

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 00:37
dafür müßen wir heute Geld bezahlen ... :)
Ferien auf dem Bauernhof...


melden
revoluzzzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 20:09
SilenTemplar
SilenTemplar schrieb:Die CDU, wie auch die SPD haben Deutschland seit anfang der frühen 70er Jahre in eine immense Verschuldung getrieben, trotz stetigen Wirtschaftswachsums wurden also die Schulden des Landes extrem erhöht, und zwar so extrem und permanten, dass es eigentlich nur einem gleich kommt - Betrug!
Das ist doch nicht nur bei uns so, sondern in allen Ländern!

Deshalb wird der Kapitalismus auch untergehen!


melden
Anzeige

SPD/ CDU...Betrug am Deutschen Volk!

14.11.2007 um 20:24
Link: www.milhahnspurensuche.de (extern)

@angelo
angelo01 schrieb:was waren die Frondienste ?
Waren die schlimmer als die Finanzämter heute ?
Ich kann nur hoffen dass Du den smily vergessen hattest. Denn sonst solltest Du Dir mal ein Geschichtsbuch zur Hanbd nehmen und versäumtes nachholen. -gg*

Aber vielleicht tuts ja auch ein Blick in diesen kurzgefassten Bericht aus Meklenburg...

siehe link


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politically Incorrect718 Beiträge