Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Männerwelt?!?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Frauen, Männer, Unterdrückung
setsuna_mudo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

17.07.2004 um 20:35
In unserer Westlich Welt haben Gott sei Dank Frauen und Männer die gleichen Rechte,

aber ist es dennoch nicht so das es eigentliche eine "Männerwelt" ist in dem wir leben?

Wie ist das verhältnis in der Politik?

Noch schlimmer ist es doch in der freien Wirtschaft.

Ich weiß es nicht ganz genau aber bin mir ziemlich sicher ds es mehr Top Manager gibt als Managerinen.

Oder wie ist das verhältnis im Vorstand eines Unternehmens?

Ist der Polizeichef nicht immer ein Mann? Wie viele Presindäntinen gibt es? Hatten wir jemals ne Kanzlerin, nein!

Genug.

Warum galubt ihr ist das so? Fraunen sind bestimmt kein stück dümmer als die Männer, wenn dann sind sie sogar Kreativer.

I DIE FOR YOU
I KILL FOR YOU
Cause I LOVE YOU


melden
Anzeige

Männerwelt?!?

17.07.2004 um 20:40
Weil Männer schon seit je her das stärkere Geschlecht sind...und das ist (leider) so geblieben!.......ich finds auch nicht gut, aber wir müssen uns damit abgeben......ändern können wirs nicht.

Greetz F-A

Bete für das, was Du möchtest - arbeite für das, was Du brauchst.
You can not KILL what you did not create.


melden

Männerwelt?!?

17.07.2004 um 20:43
das männerübergewicht in den hohen positionen ist zum teil einfach noch ein überbleibsel aus früheren tagen, als frauen und männer eben nicht gleichgestellt waren.....

diese gleichberechtigung ist eben in einigen teilen der gesellschaft noch nicht ganz angekommen....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
p1c2b3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

17.07.2004 um 20:52
kann mich nur Tommy137 anschließen...

Die Rechtschreibfehler sind Absicht...
Sie dienen zur Belustigung des Lesers...


melden
frosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

17.07.2004 um 23:08
Die Sache mit der Vorherrschaft der Männer reicht noch in viel tiefere Schichten der Gesellschaft. Wenn ich mich manchmal umsehe, habe ich den Eindruck, daß alles sich in irgendeiner Form darum bemüht, der männlichen Geilheit entgegenzukommen. Die Werbung ist durch die Bank anzüglich (mit Frauenärschen und Titten), in Frauenzeitschriften dreht es sich nur darum "Wie sehe ich gute aus?" und "Wie besorge ich es ihm am besten?", es gibt Sklaverei, Menschenhandel und Kinderprostitution nur zur Befriedigung des männlichen Triebes! Die Kerle kümmert das dadurch verursachte menschliche Elend einen Scheißdreck und die Politik bemüht sich darum, das auch noch gesellschaftsfähig zu machen und zu legalisieren. Und irgendwie nehmen Frauen das als gegeben hin (außer EMMA). Wenn diese Akzeptanz seitens der Frauen endlich ein Ende hätte (z.B. auch der unsägliche Schönheitswahn) wäre mehr gewonnen, als wenn man ein paar mehr Frauen im Parlament sitzen hätte.

LG, der Frosch

"Est sularus oth mithas - Meine Ehre ist mein Leben."
Kodex der Ritter von Solamnia


melden

Männerwelt?!?

17.07.2004 um 23:53
Setsuna_Mudo,

mit verlaub Sabrina hat die Farge gestellt:

> Warum sagen soviele,Männer dürfen nicht weinen?<

tja im Umkehrschluss hiesse dies "Warum sagen soviele, Frauen würden weinen?"

Kannst du dir vorstellen wie es wirken würde wenn Frau Kanzlerin Merkel ob der rücksichtslosen Fragen und auf die Grabschdistanz rück Michel Friedmann zu weinen anfinge?

Ich glaub jedem wäre dies zutiefst peinlich.

Vielleicht will man dass nicht, oder man befürchtet dies Vorurteilsbeladen.


melden

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 00:06
Setsuna, du hast einen ganz wichtigen Bereich vergessen: Die Kirche!
Zumindest die katolische Kirche ist eine männerkirche. Frauen dürfen da keine Pfarrer werden...

Ich find das ätzend. Ich verstehs einfach nicht. Echt. Männer sind auf keinen Fall besser als Frauen. (Schlechter auch net! Das is das problem mit vielen Feministinnen, die wollen den Mann unterordnen, und dabei gehts bei Gleichberechtigung einfach net)
Wir sagen zwar es wäre Gleichberechtigung, aber dennoch wird der Mann in vielen Bereichen nach wie vor bevorzugt.

:(

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.
Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.
Das Leben ist schön! :)


melden

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 00:10
Anglikanisches Drea:

Wie ist das denn mit den Evangelen...? Sollteste kennen, ist ja sogar ne Angel drin.


Letzte Aktualisierung 00:56 Uhr.


melden

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 00:13
Glorian, ich bin katolisch *schäm*
Bei der Evangelischen Kirche haben, meines wissens nach, auch Frauen ne Chance.

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.
Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.
Das Leben ist schön! :)


melden

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 00:31
Nicht nur Deines Wissens nach, sondern auch laut Satzung :-DD

Die nehmen aber auch gerne Konvertierte, hast also als Katholin keine Probleme. Den Weg haben schon viele katholische Pfarrer hinter sich, die irgendwann merkten, dass sie mit der katholischen Homosexualität als Zöllibatszugeständnis doch nicht so gut klarkamen und leiber eine heterosexuelle Partnerschaft sammt Nachwuchs anstrebten...

Besonders tricky sind aber die Pfarrer, die gerne katholisch sein wollen UND ne Familie haben wollen...das geht auch, kannst Dir ja jetzt denken wie.

Ob das allerdings auch bei Frauen mit Geschlechtsumwandlung geht, weiss ich nicht. Da sind aber glaubich beide Formen etwas altmodisch.

Es fehlt generell noch die Gleichbehandlung von Transsexuellen in unserer Patriarchatswelt...da kann ne Frau machen, wasse will...




Letzte Aktualisierung 00:56 Uhr.


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 00:40
Männerwelt? Was soll es sonst sein? Eine Frauenwelt? Einfach die Begebenheiten umdrehen? Dann haben wir die gleiche scheiße wie jetzt! Es wird niemals ein Gemisch geben, denn weder Frau noch Mann sind bereit zu so etwas. Derjenig an der Spitze fühlt sich immer am besten, dass ist bei Mann genauso wie bei der Frau. Es wird erst Gleichberechtigung geben, wenn Frau und Mann zu einem Wesen werden. Denn erst dann, ist die Mentalität so bestimmt, dass man selbst das größte sein will.

Einer kann nicht die Menge bewegen, er kann sie höchstens beeinflussen, wenn du verstehst.



Adiós.

...meiner Meinung nach.

- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 00:46
@frosch
Da liegt ein winziger Fehler bei: Eine Frau WILL schön sein und WILL es dem Mann kräftig besorgen, denn genau da will auch der Mann. So ist die heutige Gesellschaft eben. Der eine wills, der andere machts. Geh in eine Fußgängerzone und Frag Männer und Frauen ob sie sich für nenn Hunderter ausziehen und in der Stadt 5 Minuten nackt rumrennen. Die einen werden dir eine Schmieren, die anderen dumm kucken, andere einafch weiter gehen, wieder andere wären interessiert und dann wirst du auch einige finden die es machen. Jeder ist eben anders. Jeder hat verschiedene Vorstellungen von Spaß und dem Leben selbst. So ist es keine direkte Ausbeute, sondern eine zweiseitige Medallie. Natürlich gibt es auch Ausnahmen.



Adiós.

...meiner Meinung nach.

- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 08:48
Politik und Wirtschaft sind ein hartes Geschäft, da ist Gefühlsduselei fehl am Platze. Die Frauen, die an die oben angesprochenen Plätze kommen, sind im privaten meistens allein. Denn sie sind vermännlichte Frauen.

@dragonmike
he, ich bin mit dir einer Meinung.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 09:06
Hi@all!

Es ist grade in der Geschäftswelt so, das Männer die sich "Hassen wie die Pest" es um des wirtschaftlichen Vorteils Willen trotzdem schaffen, konstruktiv zusammen zu arbeiten. Jedenfalls solange, wie sie aufeinander angewiesen sind.

Bei Frauen ist das häufig nicht so. Da kommt die sprichwörtliche
"Stutenbissigkeit" oft dem Karrieredenken ins Gehege.
Frauen können nur sehr selten Netzwerke ( " Seilschaften " ) bilden,
wenn sie sich nicht wirklich verstehen, das ist bei Männern anders.

Dazu kommen natürlich auch noch die über Jahrhunderte gewachsenen Strukturen und Vorurteile. Klar und die Religion....

Meine Lieblingsstellen im neuen Testament sind diese Zwei :

1. "Nicht was in Euch hineinkommt macht Euch unrein..."
(Wenn ich mir eine Zigarre ansteck und nen Wein aufmach...)

2. "Die Frau sei dem Manne untertan..."
(Gern ! - Jederzeit...)

Trotzdem, auch für die Frauen :

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 10:23
@DreamingAngel

"Männer sind auf keinen Fall besser als Frauen. (Schlechter auch net! Das is das problem mit vielen Feministinnen, die wollen den Mann unterordnen, und dabei gehts bei Gleichberechtigung einfach net) "

Meine Meinung!


Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
frosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 10:52
Einige haben das Rumgezicke, die sogenannte "Stutenbissigkeit" abgesprochen. Was ist nun aber die Ursache davon? Trotz Emanzipation steckt unserre Gesellschaft noch in alten Geschlechterklischees drin (daß man es ungehörig findet, Faruen nach Alter oder Gewicht zu fragen, ist da noch das Harmloseste). Frauen dizzen sich gegenseitig, weil sie unterbewußt von der Minderwertigkeit des eigenen Geschlechtes überzeugt sind. Wie sollen Frauen untereinander solidarisch sein, wenn sie sich gegenseitig nicht für voll nehmen? Sie konkurrieren stattdessen um "Herrchens Gunst", welche kann es dem Mann (die einzig wahre Instanz zur "Werteinschätzung" einer Frau *kotz*) am besten Recht machen? Männer brauchen Frauen gar nicht zu unterdrücken, das besorgen die Frauen schon selbst am besten :( . Das "Divide et impera"-Prinzip hat seinen Zweck hervorragend erfüllt. Arghs!
Irgendwie habe ich noch nie in dieses System gepaßt, was meine mangelnde Sozialisierung erklären würde ;) . Mir ist es wurscht, ob eine andere Faru besser oder schlechter aussieht als ich, sie ist so auf die Welt gekommen und kann nichts dafür, und wenn sie sich dafür entscheidet, fürchterliche Klamotten anzuziehen, geht mich das einen Scheißdreck an. Um Typen kämpfen würde ich sowieso nicht, die sollen sich gefälligst um mich kloppen :) .

Schönen Sonntag noch, der Frosch (oder besser Fröschin ;) )

"Est sularus oth mithas - Meine Ehre ist mein Leben."
Kodex der Ritter von Solamnia


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

18.07.2004 um 11:39
moin

schaut euch doch nur die (eigentlich alle) frauen in spitzenpositionen der politik an.
ist da noch weiblichkeit zu entdecken? (naja, hat eigentlich schon buddha gesagt ;) )

buddel


kein alkohol ist auch keine lösung
_____________________________
unter vorbehalt neutral


melden
setsuna_mudo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

19.07.2004 um 18:12
@frosch

>>Wenn ich mich manchmal umsehe, habe ich den Eindruck, daß alles sich in irgendeiner Form darum bemüht, der männlichen Geilheit entgegenzukommen. Die Werbung ist durch die Bank anzüglich (mit Frauenärschen und Titten), in Frauenzeitschriften dreht es sich nur darum "Wie sehe ich gute aus?" und "Wie besorge ich es ihm am besten?", es gibt Sklaverei, Menschenhandel und Kinderprostitution nur zur Befriedigung des männlichen Triebes<<

Sehe ich genauso, so ein Puff ist ja auch nur für Männer gedacht.
Und wenn irgendwo kleine Mädchen verschleppt und verkauft werden, dann nur weil es irgendwo ein Kerl gibt, der dies auch bezahlt!

Wird sich wohl nie ändern!

I DIE FOR YOU
I KILL FOR YOU
Cause I LOVE YOU


melden
frosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

20.07.2004 um 20:14
@ Setsuna Mudo

Zitat: Wird sich wohl nie ändern!

Sollen wir das einfach so hinnehmen? Ich will das nicht akzeptieren und das Rechtfertigungsgequatsche von den Typen von wegen "Wir brauchen das halt." und "Wir sind eben von Natur aus so." kann ich nicht mehr hören.

LG, FroschIn

"Est sularus oth mithas - Meine Ehre ist mein Leben."
Kodex der Ritter von Solamnia


melden
setsuna_mudo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

20.07.2004 um 20:22
Was sollen wir denn machen frosch?

Gesetze vielleicht härter machen aber ob das hilft ist doch eher fraglich.

Nicht alle Männer sind schweine, klingt abgedroschen aber wahr!

*SetsunaNichtSoEinSchweinIst* ;)

I DIE FOR YOU
I KILL FOR YOU
Cause I LOVE YOU


melden
Anzeige
frosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerwelt?!?

20.07.2004 um 20:42
*HandkußzumSetsunarüberpust* ;)

Im Augenblick wird ja Prostitution legalisiert. ZUr Verteidigung der Männer muß ich hinzufügen, daß es eine Frau war, die das Anschauen von Kinderpornofotos als nicht weiter schlimm eingestuft hat, denn damit würde man ja niemandem schaden. Leider hat die Gute völlig vergessen, wie solche Fotos entstehen ... Manche Frauen haben ihren Kopf wirklich zur zum Haareschneiden ... :(

LG, FroschIn

"Est sularus oth mithas - Meine Ehre ist mein Leben."
Kodex der Ritter von Solamnia


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt