Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bürgerkrieg in Thailand

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Thailand ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bürgerkrieg in Thailand

20.05.2010 um 11:19
Dem Land fehlt eine Figur, die mit Autorität den Weg aus dem Chaos weisen könnte. Das Königshaus zeigt mit jedem weiteren Tag in der Krise sein Unvermögen.

Die Thailänder scheinen die destruktive Entwicklung aus eigener Kraft nicht aufhalten zu können. Sie brauchen Hilfe von außen. Es ist Zeit für einen Vermittler aus der Region oder von den Vereinten Nationen.
aus der Süddutschen Zeitung


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.05.2010 um 11:23
Ich denke, wir sollten Entwicklungshilfe leisten, Gewehre und Pistolen sowie Handgranaten entsenden mit dazu gehörigem Equipment... :)
So wäre es doch sicher recht und nebenbei würde unsere Wirtschaft florieren....


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Thailand

20.05.2010 um 16:24
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Gewehre und Pistolen sowie Handgranaten entsenden mit dazu gehörigem Equipment...
So wäre es doch sicher recht und nebenbei würde unsere Wirtschaft florieren....
die Nato ! Die Nato muß auch dort Demokratie bringen,
wie im Irak und Afghanistan
Die Demokratie und der Frieden sind dort zwar auch nach Jahren noch nicht angekommen, dafür aber Bomben und die Nato eben.
Friedenssoldaten. g*

Was Thailand braucht, was die Welt braucht sind
'keine neuen Herren,
sondern keine.'

Herrenlos, dafür aber volksbestimmt in
direkter Demokratie !


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Thailand

20.05.2010 um 16:26
heute bekam ich post aus bangkok . traurig zu lesen....den persönlichen teil hab ich rausgenommen;)

Just to let you know what going on in Bangkok CITY OF ANGEL

My own feeling:
Very disgusting about the fight between RED SHIRT and THE UP? POWER.The damage in the every THAI'S HEART is the fight that not base on any real believes or political fundamental or races.It is all self interest of the upper classes, including military and police etc. (all of the them spend our taxes money and do nothing) They are using our money and the foolishness of our people to destroy the country future in both harmony feeling and economic development.
THIS IS THE POINT THAT MAKE US AUTHENTIC UNDER DEVELOPING COUNTRY.(because we are too good in changing humbleness to be radical)

General Situation:
Last night , most of the area of inner city very quite EXCEPT several points (mean 25-30) where, the trained RONIN (not real Red Shirt protester) and the crazy teenager together with the robbers, set fire and too many of them stole or take advantage of the situation.This is the point that make Bangkok in the scary situation, especially the motorcycle gang which the movement is very fast and can create the masses in different areas in short period of time.(I also do not think the police try to stop or do anythings while the military are too slow)

Physical:
As you watch from the news last night the major damage are Central World building and Siam Square area where the demonstration belong there for 2 months.Out skirt of Bangkok , I heard that many of the telephone boots were hit.Several provinces in Northeast, the Governor house were fired down. Mental:Feeling down to see the chaos in our lovely city, ( for sure it is still not the riot situation)Heart broken to see Thai fighting each others without any real reason.Radical replace lovely humbleness of Thai.Trust is gone.

Future:
May be we have to wait for 10 years or more years to let this power hunger gang to pass away.The heritage that left from this group of people is that they set up a bad example of selfishness connected to the radical method of ruin the fundamental which call the "rule of laws"We need to build trust in the same time have to educate new generation to respect the rules of laws which is the only thing to keep the social peacefulness and make human different from wild animal.
That all , So So SAD


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.05.2010 um 16:35
Zitat von KorianderKoriander schrieb:die Nato ! Die Nato muß auch dort Demokratie bringen,
Das mit der NAto würden nicht funktionieren, wenn dann ASEAN oder die Uno. Wenn sie nicht 1975 nicht aufgelöst worden wäe, dann auch SEATO, das wäre praktisch gewesen, hatte die SATO ihr HQ doch in Thailand.

Wikipedia: ASEAN
Wikipedia: SEATO


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.05.2010 um 16:56
Naja , erstmal muß die Lage sich beruhigen. Sobald die Ordnung wiederhergestellt ist, müssten neuwahlen ausgerufen werden. Am Besten unter UN Beobachtung.

der Vergleich mit Afgahnistan Hinkt im überigen gewaltig. Aber nichts neues das Leute hier nicht differenzieren können.


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.05.2010 um 18:03
Gespenstische Ruhe in Bangkok

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5592158,00.html?maca=de-twitter_dw_german-4327-xml-mrss
Soldaten gingen gegen nur noch vereinzelte Widerstandsnester der sogenannten Rothemden vor, teilte Militärsprecher Sansern Kawekamnerd mit. Nach Korrespondentenberichten waren in der thailändischen Hauptstadt mitunter noch Schüsse zu hören. Am Morgen hatten Soldaten einen buddhistischen Tempel gestürmt, in dem sich mehr als tausend Oppositionsanhänger verschanzt hatten, meist Frauen und Kinder. In dem Gebäude wurden sechs Leichen gefunden.
Der deutsche Botschafter in Bangkok, Hanns-Heinrich Schumacher, beschrieb die Lage in der Stadt als "gespenstisch ruhig". Im Deutschlandfunk attestierte der Diplomat Thailands Armee und Regierung, beim Vorgehen gegen die Demonstranten "auf Menschenleben wirklich Rücksicht genommen zu haben". Die Gewalt richte sich nicht gegen Ausländer. Es gebe keine Meldungen, dass Deutsche zu Schaden gekommen seien, sagte Schumacher.

Die Regierung verlängerte das Ausgehverbot für Bangkok und 23 andere Provinzen bis Sonntag. Es gilt von 21.00 Uhr bis 05.00 Uhr.Einer der festgenommenen Anführer der Oppositionsbewegung rief zu Gewaltverzicht auf. "Ich möchte alle Seiten bitten, sich zu beruhigen und miteinander friedlich zu reden. Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren", sagte Veera Musikapong im thailändischen Fernsehen.



melden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 20:32
@Koriander

HI
Die sogenannten Redshirts wollen nicht den (2006 während eines Auslandsaufenthaltesaus vom Militär aus dem Amt geputschten) Thaksin zurück, sondern sie demonstrieren vor allem gegen Armut, Verteilungsungerechtigkeit und für Neuwahlen.
Stehst du noch dafuer?


melden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 20:35
Ich meinte, ob du zu der Behauptung noch immer stehst....


melden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 20:36
@Koriander

Wen wollen sie denn bei Neuwahlen waehlen?


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 20:41
@Koriander

Wenn du einfach akzeptieren wuerdest, dass die Redshirts Thaskins Unterstuetzer sind, dann muss ich nicht nach Beweise suchen. Es wird naemlich ueberall angenommen, dass die Roten den korrupten Thaskin supporten.


melden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 20:49
In Thailand haben 10% der Bevölkerung das Geld in den Fingern. Der König ist volksnah und das gefällt der Opposition nicht, aber das ist nicht das Problem. Thailand hat eine andere Art der Volksprägung, dort wird mit oder gegen die jeweilige Opposition gekämpft oder verteidigt.
Man könnte sagen eine Volksnahe Politik welche politisch motivierte Bürgerfronten und alle die unzufrieden sind auf die Strasse bringt. Da 90% an oder unter der Armutsgrenze leben, erhalten Vorbilder einen Stellenwert für den man mit Knüppel und Messer (Waffen) auf die Strasse geht.


melden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 21:11
@DonFungi

Bist du der Ansicht, dass die Redshirts den Thaskin wieder in der Macht sehen wollen?


melden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 21:29
@oldskool

Thaksin muss sich zuerst mal rein waschen und das vorgeworfene widerlegen.
Es gibt in Thailand nur eine Macht egal wer auch immer was will.
Am Militär muss man erst mal vorbei kommen.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Thailand

19.06.2010 um 21:44
@DonFungi

Hmm das mit dem Militaer hoert sich interessant an. Danke fuer den Beitrag.


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.06.2010 um 11:04
Zitat von oldskoololdskool schrieb:Wen wollen sie denn bei Neuwahlen waehlen
Die Bewegung der "Redshirts" wurde von den offiziellen Medien bewußt falsch dargestellt, nämlich so, als ob es nur um Thaksin gehen würde. Zur Zeit der Demos in Bangkok habe ich mit einigen Redshirts gesprochen. Denen ging es vor allem um die sozialen Ungerechtigkeiten, die Armut, die ungerechten Verteilungsverhältnisse.

"Thaksin" war von den Redshirts nur als Beleg für die Unrechtmäßigkeit der aktuellen Thai-Regierung herausgestellt worden;
Thaksin wurde während eines Auslandaufenthaltes aus seinem (rechtmäßigen) Amt geputscht, und die aktuelle Regierung ist ohne Wahlen an die Macht geputscht worden.

Ich persönlich sympathisiere mit den Redshirts, halte Thaksin für einen korrupten Machtmenschen. Milliardär wird man nicht durch ausgeprägtes Sozialverhalten.

Bei vielen sozialen Bewegungen besteht die Gefahr einer Instrumentalisierung. Schon während der großen Französischen Revolution war das hungernde, revoltierende Volk Steigbügelhalter für seine neuen Herren, die Bourgeoisie, die das Volk nach erfolgreicher Rvolution gnadenlos ausbeutete, ausbeutet.

Die Erkenntnis, dass man keine neuen Herren braucht, sondern keine,
kann dem 'Volk' vermutlich nur über eine direkte Demokratie vermittelt werden. So lange ds Volk innerhalb einer parlamentarischen Demokratie nur die Möglichkeit hat zu entscheiden, von wem es die nächsten 4 Jahre asgebeutet wird, wird das nichts mit einer echten - direkten - Demokratie.
In Deutschland nicht, aber auch nicht in Thailand. Nirgendwo.

Die einzige korrekte Wahlmöglichkeit wäre die zwischen einer parlamentarischen Demokratie und der direkten Demokratie,
zwischen beherrscht werden und Selbstbestimmung des Volkes.


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.06.2010 um 11:04
P.S. @oldskool
s.o.


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.06.2010 um 11:18
TextThaksin muss sich zuerst mal rein waschen und das vorgeworfene widerlegen
Schier unmöglich für Thaksin. Ein Goßteil seines Vermögens wurde durch Gerichtsbeschluß beschlagnahmt, er hat zur Zeit alle offiziellen Instrumente gegen sich, inclusive Medien.
Zitat von DonFungiDonFungi schrieb:Es gibt in Thailand nur eine Macht egal wer auch immer was will.
Am Militär muss man erst mal vorbei kommen.
Das scheint in Betrachtung der aktuellen und jüngeren Geschichte Thailands absolut richtig.

Abtrünnige hochrangige Militärs, die sich auf die Seite des Volkes stellen, werden gekillt, wie z.B.der ehemalige General Khattiya Sawatdiphol ("Seh Daeng") durch Kopfschuß von Scharfschützen,
während er der internationalen Presse ein Interview geben wollte.

Das Militär ist allerdings auch instrumentalisiert und von der herrschenden Klasse für ihre Zwecke eingesetzt.


1x zitiertmelden

Bürgerkrieg in Thailand

20.06.2010 um 11:18
@DonFungi
s.o.


melden

Bürgerkrieg in Thailand

20.06.2010 um 14:57
Hier eine kleine Einsicht in das Machtgefüge Thailands
Das Militär ist Königstreu vertritt aber auch seine eigenen Ansichten.

http://www.tagesschau.de/ausland/militaerthailand100.html


melden