Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

69 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland Freunde Feinde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:40
@tingplatz
Es hat sich schon was verändert.
In meiner Schulzeit gab es z.B viele Schüleraustausche,
ich denke bei der jüngeren Generation ist das mittlerweile schon wieder etwas anders als vor 28 Jahren.


melden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:40
@Mr.Dextar


Was eben gerade Holland bestätigt hat, dort durften bevorzugt die Älteren abstimmen. ;)


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:41
@tingplatz

Das ändert nichts an die Sinnfreiheit deiner Thesen und deines Threads.
28 Jahre lang haben wir immer verloren. Oft haushoch.
Jetzt gewinnen wir einmal, nach eben diesen 28 Jahren. Und jetzt werden die seltsamsten Gedankengänge ausgebuddelt.

So waren wir also 28 Jahre unbeliebt. Jetzt sind wir es plötzlich nicht mehr.
Aber bei den Ländern, die uns jetzt keine oder wenige Punkte gaben, sind wir immer noch nicht beliebt.

An den Haaren herbei gezogen. Und Quatsch in meinen Augen.
Zitat von tingplatztingplatz schrieb:Und nach 28 Jahren, also noch vor der Wiedervereinigung
Hab ich was verpasst? Welche Wiedervereinigung steht denn an?


1x zitiertmelden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:41
Die 'Länderfreundschaften' bei ESC resultieren denke ich mal eher daraus, das man die Stars aus den benachbarten Ländern schon kennt.

Stars die für uns neu sind, werden da schon seit einer weile gehypt. Dazu kommt dann noch ein gewisser Mentalitätsunterschied bei der Musik.
Musik aus Südosteuropa klingt einfach für Westeuropäer schon sehr 'exotisch'.

Serbien hat ja auch was an alle seine Nachbarn gegeben, obwohl die sich doch wie die Pest hassen müssten.


melden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:41
@mara86
Wars du auch mit dabei, hast du einen erlebt?


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:43
Nach 2 Jahren hörste von den meisten "Stars" nichts mehr. Irgendwann spielen die dann auf dem Ballermann oder in der Fußgängerzone. Tolle Karriere


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:43
@tingplatz

Mag sein, aber deswegen solche Rückschlüsse ziehen?

An deiner Stelle würde ich dann eine Statistik für die nächsten 10 Jahre erstellen, in der du die jeweiligen Sieger(länder) aufzeichnest und dann die Faktoren überlegst, die dazu geführt haben könnten! :D

Wenn man keinen politischen Konsens findet, dann muss es eben ein anderer Faktor sein. So war es sicher auch im Falle Deutschlands.

Übrigens hat es mich auch überrascht, dass Deutschland gewonnen hat. Trotz des ganzen Hypes.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:46
Das war mit Sicherheit der geopolitisch versauteste Grand Prix der je stattgefunden hat.

So wie die sich gegenseitig die Punkte zugeschoben haben, da konnte jeder etwas über Geographie lernen, nämlich welches Land an welche Länder grenzt und mit wem sie es sich deshalb nicht verscherzen wollen.

Griechenland war dann der Gipfel, ein nichtssagendes dämliches und lautes Sauflied einerseits
und ein mitleidiges Europa, daß den Pleitegriechen Solidarität signalisiert.

Dänemarks, Georgiens, Belgiens Beiträge waren um Längen besser und gehaltvoller als dieses dümmliche und seichte Geplätscher von dieser eiskalten und abgebrühten Schauspielerin Lena.

Sie hat auch noch die Frechheit besessen am Ende das norwegische Publikum auf deutsch anzuquatschen, als ob die irgendetwas davon verstehen müßten.

Was hatte der Raab nochmal für eine Funktion dabei ?
Ah ja, er hat den Song von einem Amerikaner organisiert und die glorreiche Idee gehabt den Rhytmus zu ändern.

Habe ich da irgendetwas nicht verstanden ?
Wenn sich Länder musikalisch präsentieren und es erlaubt ist, dabei auch Interpreten anderer Länder einzuspannen ( was ohnehin schon ein Armutszeugnis ist), dann sollte damit aber spätestens beim Komponisten Schluß sein, denn wenn der auch noch aus einem anderen Land kommt (wie beim "deutschen" Titel geschehen), dann frage ich mich wodurch sich dann ein Land in einem solchen Wettbewerb überhaupt noch selbst repräsentiert ?!

So was von einer Volksverblödung............


1x zitiertmelden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:46
@Merlina
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Hab ich was verpasst? Welche Wiedervereinigung steht denn an?
Oh ja, was war den 1990? und was 1982?

Wenn du was an den "Haaren herbeigezogen" findest, sei es so eben. Der eine oder andere kann da aber mit ganz speziellen Erlebnissen im Ausland aufwarten, wo es um Vorurteile gegen Deutsche geht, aber auch um Symphatien. Und da Deutsche Reiseweltmeister sind, kommt da ein sehr breites Meinungsspektrum zusammen.

Israel gibt Deutschland nichts, ja warum wohl? ;)


1x zitiertmelden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:46
Ja 2 Wochen Frankreich und die waren dann 2Wochen hier.
Es gab gute und schlechte Erfahrungen, aber größtenteils war es einfach interessant.
Die meisten Gastfamilien waren nett und man hat gesehen wie in anderen Ländern gelebt wird. Dann war ich noch in Engalnd, dass war aber eine Sprachreise und kein Austausch.
Hatten in der Schule eigentlich immer Ausländer die für ein Jahr nach Deutschland kamen ich kenne auch viele die ein Jahr weg waren.

Meistens hat man sich gut verstanden, obwohl ich sowohl in Frankreich als auch in England von anderen Jugendlichen beschimpft wurde.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:49
@tingplatz

Dann schreib doch nicht NACH 28 Jahren und VOR der Wiedervereinigung.


Ich bin ja auf weitere Erkenntnisse gespannt. Jetzt, da wir nach 28 Jahren mal wieder gewonnen haben. Welt wo warst du nur, die letzten 28 Jahre lang? :D


1x zitiertmelden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:49
@mara86
Ja um was gings da bei den Beschimpfungen?


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:51
Zitat von taothustra1taothustra1 schrieb:Griechenland war dann der Gipfel, ein nichtssagendes dämliches und lautes Sauflied einerseits und ein mitleidiges Europa, daß den Pleitegriechen Solidarität signalisiert.
Auf jeden Fall, zusammen mit dem Lied aus Frankreich hätten sie auch im Zirkuskabinett auftreten können ! :D


melden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:51
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Dann schreib doch nicht NACH 28 Jahren und VOR der Wiedervereinigung.
Ja kam wohl etwas verwirrend rüber, meinte aber nach 28 Jahren siegen und das es noch vor der WV war. ;)


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:53
Der ESC als Beliebtheitsbarometer für die Länder Europas, das ist wohl lächerlich. Die einen stimmen sicher immer für die selben, aber die jungen Leute stimmen doch hoffentlich immer mehr für die Musik und nicht für ein Land das sie toller finden.

Ich hab diesmal für Rumänien und Island gestimmt ^^


1x zitiertmelden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:55
Die Franzosen hab ich nicht verstanden, und die Engländer haben uns nen Stinkefinger gezeigt.

Aber das ist ja auch nicht Thema, wollte nur sagen, dass viele Jugendliche in Kontakt stehen oder Kontakt hatten zu anderen Jugendlichen im Ausland und trotz auch schlechter Erfahrungen gab es viel mehr Gute. So entsteht eher Freundschaft zu anderen Nationen als früher.


1x zitiertmelden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:57
Zitat von SergSerg schrieb:Ich hab diesmal für Rumänien und Island gestimmt
Ich fand Rumänien jedenfalls besser als die "Flex-Rockertürken". Den fleischgewordenen Vulkan fand ich zu alltäglich. Russland hat mir auch gefallen.


melden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 12:59
Zitat von mara86mara86 schrieb:So entsteht eher Freundschaft zu anderen Nationen als früher.
Ja das ist Trend, die beste Idee war dabei der "Europa-Tanz", wo Deutschland wie in Hamburg und Düsseldorf live mitmachte.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:08
Zitat von tingplatztingplatz schrieb:Israel gibt Deutschland nichts, ja warum wohl?
Als Gegenleistung für geschenkte U-Boote der Spitzenklasse kann man doch mal ein Pünktchen geben....


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:10
Also,die aufgestellte Theorie ist hanebüchen.
Dem widerspricht schon ,daß wir von Norwegen 12 Pünktchen gekriegt haben, obwohl dort im 2.Weltkrieg die deutschen Truppen wie die Barbaren gehaust haben.
Ich bin schn überall in Europa rumgekommen und habe eigentlich ,insbesondere in auch Frankreich, kaum was von Ressentiments mitgekriegt. Am meisten war davon m.E. noch in England und Holland zu spüren.
Es kommt vielmehr ganz darauf an,wie man als Person auftritt, ob man Ressentiments provoziert oder nicht. wenn man versucht,wenigsten ein wenig die Landessprache zu sprechen und sich so verhält,wie sich ein guter Gast verhalten sollte, also ncht anfängt,das Gastland belehren zu wollen ,wie man alles besser macht (O-ton:"Bei uns in D gibt es sowas aber nicht." ) ,dann hat man in der Regel keine Probleme.

Die Punktvergabe hängt primär damit zusammen, wie groß die Anzahl an Migranten im betreffenden abstimmenden Land ist. Aus diesem Grund kriegt die Türkei z.. von uns regelmäßig hohe Punktzahlen.
Außerdem gibt es nunmal regional verschiedenen Geschmäcker und die sind in Osteuropa nun mal anders als in Skandinavien,in Schottland anders als auf dem Balkan.Und die Generationenfrage spielt dabei natürlich auch eine Rolle.


1x zitiertmelden