Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

69 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland Freunde Feinde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:12
@Valentini
Ja daran hab ich auch gedacht. Mir ist nur dazu eingefallen, dass sie nur eine abgespeckte Version bekommen haben. Die von Israel geplanten Raketen mußten sie selbst einbauen...vielleicht deswegen der Undank...


melden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:20
Zitat von zaphodB.zaphodB. schrieb:Dem widerspricht schon ,daß wir von Norwegen 12 Pünktchen gekriegt haben, obwohl dort im 2.Weltkrieg die deutschen Truppen wie die Barbaren gehaust haben.
Die Norweger sehen das etwas anders, die hatten ganz gewiss keine "deutsche Baraberei" mehr im Hinterkopf. Dort war es vergleichsweise sehr ruhig und in Nordnorwegen war man sogar froh, dass Deutsche dort gegen die Sowjets verdeitigten. Außerdem war "Weserübung" nur ein Wettrennen, wer dort dieses Land kontrolliert. Dazu noch diese Feststellung: Wenn die Deutschen angeblich dort so übel aufgetreten waren, wieso gabs dann so viele Freiwillige bei der Waffen SS?

Norweger sehen uns nicht nur durch die 2WK Brille, da steckt sehr viel mehr Symphatie drin, als was der Krieg kaputt gemacht hat.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:23
Jaja die geostartegische Bedeutung des ESC ein Thema für sich von solcher Wichtigkeit, dass ich heute nicht mal mehr weiß wer für wen gestimmt hat, geschweige denn das ich mich an alle Auftritte von gestern erinnern könnte.
Also mal ganz im ernst wer versucht an dem Abstimmverhalten von gestern die Einstellung der jeweiligen Völker abzulesen, der ließt auch seine Zukunft im Kaffeesatz.
Es ist einfach ne ganz nette Veranstaltung an der die meisten Länder Europas teilnehmen, nicht mehr und nicht weniger.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:26
Natürlich werden bei einem so organisierten Event die historisch gewachsenen Sympathien und Antipathien der Einwohner der jeweiligen Länder deutlich. Israel und Weißrussland sind da schon gute Beispiele. Von England kam ja auch nich gerade viel. ;)

Außerdem hat man ja wohl in diesem Jahr extra noch so 'ne Art Jurie in jedem Land installiert, die gerade solche Stimmenbewegungen ein wenig regulieren sollte. Also so 'ne Art Regulationsbehörde wie sie den Banken vielleicht auch mal ganz gut täte.

Seit Lordi warte ich jedes Jahr auf den finnischen Beitrag. Diesmal hat die Lena diese Rolle übernommen. Hat sie auch nich schlecht gemacht und aus meiner Sicht nich ganz unverdient gewonnen. Obwohl mir musikalisch natürlich Dänemark am besten gefallen hat. Da habe ich sogar mitgesungen: every breath you take. ;)

Ich würde das ganze jetzt nich so tierisch ernst betrachten. Es war ein Spass, mehr nich.

Jetzt kommt die Fußball-WM. Das wird ernst genug.

Gruß greenkeeper


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:26
Im übrigen: Wir haben gewonnen, also ist es grade mal egal,wer uns wieviele Pünktchen gegeben hat....Hauptsache wir haben die meisten
28 Jahre lang haben wir immer verloren und oft haushoch und überwiegend zu was ?
..Zu Recht ! Nicht weil wir so ungeliebt sind, sondern weil die Beiträge grottenschlecht waren.

Was mich störte ist,daß die meisten Songs in Englisch statt in der jeweiligen Landessprache vorgetragen wurden.... wäre für einen Wettewerb landeseigenen Liedgutes eigentlich obligatorisch. Das war auch ein Grund,warum es für uns aus Frankreich so wenige Punkte gab. Dort sieht man die Anglomanie nämlich etwas weniger positiv als hier.

Nach der hier vertretenen Ausgangsthese hätte das dann was mit Jeanne d Arc zu tun.:D :}


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:41
@thingplatz
Sorry,aber Deine Ausführungen zu Norwegen sind schlicht Blödsinn.:(
offenbar kennst Du weder das Land noch dessen Geschichte, und daß die deutschenTruppen in Nordnorwegen die halbe Finnmark plattgemacht und der dortigen Bevölkerung im beginnenden Winter die Dächer über den Köpfen angezündet haben verdrängst Du entweder oder aber Du betreibst hier ganz miese Geschichtsklitterung und Beschönigung von Kriegs- verbrechen. :(
In Norwegen und erst recht in Nordnorwegen war niemand froh über die deutschen Truppen, im Gegenteil es gab eine landesweite,von der überwiegenden Mehrzahl der Bevölkerung unterstützte Widerstandsbewegung.
Und wo Du das mit den vielen Freiwilligen bei der Waffen SS her hast ,würde ich auch mal gerne wissen. Außer den Mitgliedern von Quislings Verbrecherbande,der "Hyrth" gab es kaum norwegische SS-Leute.Und das war eine minderheit im eigenen Land.
Aber möglicherweise interpretiert ja jemand mit einem "altgermanischen " Nick wie Du das alles anders,
Ist zwar oT. mußte aber mal gesagt werden.


1x zitiertmelden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:46
@mara86


Die Franzosen hab ich nicht verstanden, und die Engländer haben uns nen Stinkefinger gezeigt.


Die scheinen das Ganze nicht mehr allzu ernst zu nehmen, jedenfalls kann ich mich nicht erinnern, daß sich England und Frankreich jemals so desolat präsentiert hätten.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 13:58
In England spricht man bei diesem Contest im allgemeinen von "Eurotrash". Genau solche Leute schicken sie dann da auch hin. Is eben eine etwas spezielle Art von Humor die ich sehr mag, die in Deutschland aber leider überhaupt nicht verstanden wird. Hier geht man ja bekannter Weise zum lachen in den Keller. :(

Ich bin sicher wären Rammstein statt Lena ins Rennen gegangen hätte es aus England endlich mal 12 Punkte für Deutschland gegeben. ;)

Gruß greenkeeper


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 14:02
Wahrscheinlich hasst uns die Welt inzwischen mehr für Scheiss-Musik als für alle von uns angefangenen Weltkriege zusammen. Und das ja wohl mit recht!
Ohren-Coventrierer vom Schlage Boney M., Scorpions, Modern Talking, Xavier Nee,Du und Nena/Lena etc. .
Wer soll uns da noch lieben können?


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 14:12
>Ohren-Coventrierer<
@Doors,den Begriff solltest Du Dir schützen lassen :D :D :D


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 14:15
@Doors

Immer langsam, Nena war sogar in den US-und Uk-Charts auf Platz 1. Das muss ihr heutzutage erst mal einer nachmachen. Also nix gegen Nena.

Bei den anderen gebe ich Dir allerdings vollkommen recht. Das sind im Ausland gefürchtete Ohrvernichtungswaffen. :D

Gruß greenkeeper


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 14:23
Stimmt,Nena war sogar in den US-und Uk-Charts auf Platz 1.
Und das trotz unrasierter Achselhöhlen ;) :D


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 14:29
Nena war so sexy *schwärm*. Lang isses her. :(


melden
tingplatz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 14:29
Zitat von zaphodB.zaphodB. schrieb:offenbar kennst Du weder das Land noch dessen Geschichte
Tja da liegst du falsch. Wenn du natürlich nur mit Leidensgenossen zusammenkommst die dein Norwegenbild teilen, hast du eben nur so eins. Wer in Kirkenes die Dächer weggebombt haben waren die Russen und nicht die Deutschen, aber auch stinknormale Bombenangriffe auf militärisch völlig bedeutungslose Städte - ja da marschierten die Engländer wieder vornweg. Es wurden mehr Norweger durch englische Bomben getötet, als durch deutsche. Zum Beispiel 1944 in Bergen, da kannst du Tatsachen und Erlebnisromane darüber lesen, wenn man danach sucht. Übrigens von norwegischen Zeitgenossen geschrieben und nicht von deutschen Besatzungssoldaten.


Klar wir könnten jetzt immer weiter aufrechnen, bringt aber nichts, weil du ganz sicher bei deinem persönlichen Norwegenbild bleibst. Ich war mit einem norwegischen Journalisten im Urlaub, da hat man das ganz große Draufbild von Norwegen bekommen.

Woher habe ich das mit den norwegischen Freiwilligen in der Waffen SS. Google? Suchmaschine, Schlagwörtersuche? Da findet sich immer alles an.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 15:15
Mein Guter,ich treibe mich seit zwanzig Jahren in Norwegen rum ,habe jede Menge norwegischer Freunde und Bekannte und kenne das Land und seine Geschichte nicht nur wie Du von einem zufälligen Urlaub. Soviel zum Thema Landeskenntnis.
Für welches Blättchen schreibt Dein norwegischer Journalist denn so ? Nur um mal dessen Kompetenz einschätzen zu können.
Militärisch völlig bedeutungslose Städte waren weder Kirkenes noch die nordnorwegischen Häfen (bei Tronmsö lag z.B. die Tirpitz) und Bergen mit seine Hafenanlagen erst recht nicht.

Zu Deinen "Fakten" :
Die Nasjonal Samling,also die NaziPartei Quislings hatte zu Zeiten ihres größten Einflusses 60.000 Mitglieder.Die norwegische SS erreicht ihren Mitgliederhöchststand am 30. September 1944, als ihr 1.247 Menschen angehörten,
Dem Aufruf Vidkun Quislings, in die SS-Standarte Nordland einzutreten, folgten 1941 nur 300 Norweger. Mitte 1941 wurde die Den Norske Legion gebildet, die am Krieg gegen die Sowjetunion teilnehmen sollte. DieHöchststärke betrug 1.218 Mann 1943 wurde die norwegische Legion aufgelöst, und ihre Soldaten wurden an das Regiment Norge der 11. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Nordland“ abgegeben. Insgesamt waren 3.878 Norweger in der Waffen-SS.
Deine Behauptung ,es habe viele Freiwillige bei der Waffen SS gegeben ist somit schlicht falsch und rechte Geschichtsklitterung übelster Sorte.
Zum Thema Norwegen im Kriege zitiere ich mal wertfrei Wikipedia:
Weil die Deutschen kein strategisches Interesse an Lappland hatten, begannen sie einen kontrollierten Rückzug, in dessen Verlauf sie − in der Auffassung, von Finnland verraten worden zu sein − die Taktik der verbrannten Erde anwandten. Sie sprengten Brücken, verminten Straßen und brannten Dörfer und Städte nieder. Große Teile Lapplands waren komplett verwüstet, in Rovaniemi wurden etwa 90 % der Gebäude zerstört
Auch hier verharmlost Du also wieder in grober Weise.
Und ich unterstelle Dir hier zwischenzeitlich durchaus Methode. :( :(


1x zitiertmelden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 15:50
qtingplatz:
Nur damit Du nicht beckmesserst...Rovaniemi liegt zwar in Finnland,aber das gleiche Vorgehen durch die wehrmacht erfolgte in den norwegischen Provinzen Finnmark, Troms und Nordland, wobei man Städte wie Hammerfest,Honnigsvag,Alta und Narvik aber auch kleinere Dörfer und Gehöfte sowie fast alle Fischerboote zerstörte und die nordnorwegische Bevölkerung praktisch schutzlos dem arktischen Winter ausgeliefert wurde.


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 16:05
Ich höre mir die Songs an, manche sind durchaus bereichernd.

Aber dieses ganze Prooting und dieser lächerliche Patriotisus ist zu groß für mich, als dass ich die Show live mitverfolgen würde.

Ich hätte Russland (handwerklich gut, kreativ, humorvoll), Belgien (einfühlsam, ohne Herumgehüpfe), die Türkei (Nord/Mitteleuropäischer Indiepop) und Portugal (gute Sängerin) in dieser Reihenfolge auf die ersten Plätzen gewählt ...

mMn müsste man die Landessprache vorschreiben, dann wäre bsp. der russische Beitrag noch interessanter gewesen.

Deutschland Sternchen hätte ich irgendwo hinten zu den anderen billigen Partynummern und "Balladen" eingereiht ...


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 16:07
wir sind lena

buddel


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 16:20
Warst Du etwa auf dem Kiez zum public viewing, @buddel ?


melden

ESC - Wie beliebt ist Deutschland?

30.05.2010 um 16:24
nee,
ich war zwei tage vorher bei exploited in der markthalle,
alter mann ist schwach

buddel


melden