Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

258 Beiträge, Schlüsselwörter: Super Benzin

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 17:42
Was haltet ihr vom neuen Treibstoff E10


melden
Anzeige
Ich bin gegen E10
276 Stimmen (81%)
Ich finde E10 gut
30 Stimmen (9%)
Ich fahre andere Kraftstoff Arten
33 Stimmen (10%)

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 17:50
Hab gerade im Radio gehört, dass die flächendeckende Einführung erst mal gestoppt wurde. weils keiner haben will!!

Und das ist auch gut so. EU- Schwachsinn kann nur durch uns Bürger gestoppt werden.
(Siehe Glühbirnenverbot)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 17:52
@myzyny
Kennst du die Bedeutung des Begriffs "Nachhaltigkeit"?

Dein Öl wächst wohl auf Bäumen :D


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 17:52
@myzyny
ja hab es auch gehört und freue mich das die auf ihrer gepanschten Suppe sitzen bleiben!


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:00
Ich versteh nicht, was an E10 so schlimm sein soll? Für mich klingt das eigentlich alles recht gut.
E10: Ethanol aus Weizen, Rüben und Mais

Für Landwirte ist die Kraftstoffbranche ein Geschäftsfeld: Die zehn Prozent Ethanol in E10 werden etwa aus Weizen, Rüben oder Mais gewonnen. Auch dem herkömmlichen Super und Super Plus werden Bio-Ethanol beigemischt, jedoch nur fünf Prozent. Daher heißen die alten Spritsorten auch E5.
Quelle:
http://auto.t-online.de/e10-biosprit-einfuehrung-vorerst-gestoppt-/id_44755938/index


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:08
@crusi

Aber DAS ist der falsche Weg! Es führt lediglich dazu, dass Anbaufläche für wertvolle Nahrungsmittel verloren geht, und noch mehr Wald vernichtet wird, um schnellwachsende Ethanol-Lieferanten anzubauen.
Fazit: Grundnahrungsmittel werden für arme Länder unbezahlbar!
Ausserdem verbraucht man MEHR, also bringts eh nichts.

Und das noch: Mein Öl wächst auch nicht auf Bäumen, aber ich höre seit vierzig Jahren, daß unser Öl nur noch vierzig Jahre reicht! Die müssten jetzt also um sein, aber nein, wieder heisst es, noch 40 Jahre! Also ich sag mal, auch deine Urenkel haben noch Benzin!


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:08
@Baran
Mal sehen ob du das noch fragst wenn du den ersten Kapitalen Motorschaden hast!!!???!!!
Und noch was Landwirtschaftlich gesehen ist das auch kein plus weil andere Rohstoffe teurer
werden weil Bauern wieder nur diese Rohstoffe anbauen und alles andere knapp (dann auch Teurer wird). So war es auch bei der Raps Geschichte damals beim Diesel.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:11
@myzyny
genau so sieht es aus. Hab ja das selbe geschrieben :-)


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:15
@Sommer075

Ich war aber schnelleeeeeeeeeeeeeeeer!! :) :) (sorry!)


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:16
@myzyny
ja stimmt :-)


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:17
Der höhere Verbrauch soll mind. 5% betragen. Bei einem Bekannten hab ich mitbekommen, dass bei ihm das ganze rund 100 km weniger ausmachte. Daher tankt er und ich weiterhin normales Super.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:19
Oh nein, der gute Sprit! Echt, die wollen doch nicht Schnaps tanken!?

Nein hehe eigendlich ja ne lustige Idee, aber man sollte das aus Abfällen machen, nicht aus Kram, der extra dafür noch angebaut werden muss. Es gibt noch reichlich andere Kohlenwasserstoffe, die man aus biologischen Abfällen gewinnen könnte ... und die brennen.


psych


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:27
@myzyny

Es geht nicht darum, dass alle Öl-Ressourcen bald verbraucht sind, sondern darum dass wir global zwar über genügend Reserven verfügen, die es aber ökonomisch gesehen nicht wert sind, abgebaut zu werden!
Dann kannst du das Erdöl in 80 Jahren oder so sicher nicht mehr bezahlen, wenn z.B. auf Ölschiefer zurückgegriffen werden muss.

Und für den E10 werden nicht mehr Waldflächen abgeholzt, wie es für die Bioethanolproduktion sowieso schon der Fall ist.
Nachwachsende Energieträger sind nicht die einzigen Gefahren für die Nahrungsmittelversorgung.
Eine größere Gefahr sehe ich in der Übernutzung der Grundwasserbestände und der intensiven Bewässerungslandwirtschaft. Das sorgt nämlich für Versalzung der Böden und dann kannst du außer Hirse auch kein Zuckerrohr, Raps oder sonstwas mehr anbauen..


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:28
@Sommer075


So wies aussieht, sind hier zum Glück die meisten gegen e10, und das ist auch RICHTIG so!
Wir Verbraucher haben die Macht, die Politik zur Vernunft zu bringen!

@psycho-wrack
Wenn das mit den Preisen so weitergeht, können wir wirklich Doppelkorn vom Aldi in den Tank kippen, ist dann billiger :)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:29
* ich habe den Ölsand vergessen :D


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:33
Ja klar, machen wir aus Mais und Rüben noch Sprit, das Brot kann ja nich teuer genug werden....Idioten, Mais is zum Essen da und nich zum Verfeuern, wie dekadent sind wir eigentlich, dass wir Nahrungsmittel verfahren nur, weil irgendwelche Fettsäcke zu faul sind, die zwei Balken unter ihrem Arsch zur Fortbewegung zu benutzen.

Sinn-los


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:58
@crusi

Ölsand wird soviel ich weiss, in Kanada sehr wohl schon lohnend abgebaut. (sagt man abgebaut? egal, ihr wisst schon was ich meine.)


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 18:58
DRK schrieb:höhere Verbrauch soll mind. 5% betragen.
Was die Nachhaltigkeit betrifft, habe ich auch meine Zweifel, für die Produktion wird auch Energie verbraucht (Dünger, Betrieb von Traktoren, Schnapsbrennerei, etc.)
Alkohol hat weniger Kalorien als Benzin. Aber mindestens 5% Mehrverbrauch? Wo sollen die herkommen? Bisher waren schon 5% Alk im Sprit, nun 10%. Wenn Adam Riese Recht hatte, kämen bei einem Energiegehalt des Alks von 0 (in Worten Null) maximal die erwähnten 5% raus, auf keinen Fall mehr. Aber ein klein wenig Energie steckt auch im Ethanol, zumindest spricht mein Bierbauch dafür.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 19:26
Tja, Hybridtechnologie und Wasserstoffbrennzelle lassen grüßen...


melden
Anzeige
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

03.03.2011 um 19:32
Mit ein bißchen guten Willen von Politik, Industrie und vernünftigen Bürgern könnten wir schon längst alle mit einem (nahe-) Null-Emmisions-Auto fahren.
Aber ähnlich wie in der Elektro-Unterhaltungsbranche kann der Fortschritt (aus geldmacherischen Gründen) nur häppchenweise vorangehen. Schade.


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt