Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

258 Beiträge, Schlüsselwörter: Super Benzin

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

11.05.2011 um 21:25
@Badbrain
Musst du mir nicht sagen.Tja das ist eben die Folge wenn man alles was Nahrung weltweit angeht von drei riesigen Firmen regeln lässt.Die Leute interessiert nur dass das Essen hier billig ist.


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

11.05.2011 um 21:26
Und deshalb bin ich dagegen.... :D


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

11.05.2011 um 21:27
@Badbrain
Zum Glück.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

12.05.2011 um 11:01
einar schrieb:Würde man mehr solcher Austos bauen, bräuchte man kein E 10. Die Technik ist übrigens auch bei Dieslmotoren anwendbar.

Also noch mal: Warum sollten Benziner E 10 tanken wenn man in keinster Weise versucht auch den CO2 Ausstoß der Dieselfahrzeuge zu senken (technische Möglichkeiten gibt es zu genüge).
@abc997
Hast du das oben zitierte von mir gelesen ? Wohl nicht.

Da es bislang keinen Diesel-Hybrid gibt, muss ich einen Benzin-Hybrid eben mit einem normalen Diesel vergleichen. Diesbezüglich ist meine Behauptung derzeit haltbar (bias es eben Diesel-Hybrid-Fahrzeuge gibt), denn die Zahlen belegen es zweifelsfrei.

Das ein Diesel-Hybrid event. weniger CO2 produziert als ein Benzin-Hybrid ist mir klar. Gerade deswegen stellt sich mir ja die Frage warum es noch keine Diesel-Hybrid-Fahrzeuge gibt und man bislang immer nur die Haltern von Benzinfahrzeugen in die Pflicht nimmt.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

12.05.2011 um 12:03
@einar
Diesel-Hybride sind zu klomppiziert herzustelle.Nicht auf die Technik bezogen das kriegt man schon hin.Allerdings sehr aufwendig,ein Dieselhybrid würde mehrere tausend Euro mehr kosten als eine Benzin-Version.Man sieht doch dass heute auch nur relativ wenig Menschen teure Hybridfahrzeuge kaufen.Warum sollte man sich da den noch mal viel teureren Diesel-Hybrid kaufen?Schließlich spart er ''gerade mal'' 20% mehr CO2 ein.Das klingt für die meisten Menschen nicht nach einem Kaufgrund da könnten sie sich direkt ein reines Elektroauto kaufen ist ungefähr die gleiche Preisklasse.Gut das Betreiben eines Hybrid-Diesels wäre um Längen billiger als das eines normalen Autos und auch billiger als das eines Benzin-Hybriden allerdings ist das für die Leute die sich überhaupt den Kaufpreis eines Diesel-Hybriden leisten könnten eigentlich kein Problem.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

12.05.2011 um 18:43
@einar
einar schrieb:Das ein Diesel-Hybrid event. weniger CO2 produziert als ein Benzin-Hybrid ist mir klar.
Und genau das schreibe ich schon die ganze Zeit. Ein Dieselauto produziert (in der Regel) weniger CO2 als ein Benziner! Wenn man natürlich gleiches mit gleichem vergleicht.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

12.05.2011 um 18:45
E10? Ich fahr nen Ami!


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

12.05.2011 um 19:03
Also dieser E10 kommt in meinen kleinen Corsa B nicht rein!
Sonst verreckt mir der kleine noch :(.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

12.05.2011 um 19:03
@Ps-Ycho
Na der frisst doch alles Großer :D :D


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

12.05.2011 um 21:18
@Badbrain
Der schluckt sogar E85 ohne murren. gibts bei uns nur leider nirgends zu kaufen.
Ich bin sogar der Meinung dass ich mit E10 ein bisschen weniger Verbrauche. (kann aber auch sein dass ich es mir nur einbilde)


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

13.05.2011 um 12:40
@abc997
@einar

einar schrieb:
Das ein Diesel-Hybrid event. weniger CO2 produziert als ein Benzin-Hybrid ist mir klar.

Und genau das schreibe ich schon die ganze Zeit. Ein Dieselauto produziert (in der Regel) weniger CO2 als ein Benziner! Wenn man natürlich gleiches mit gleichem vergleicht.
Du hast meine Auslegung immer noch nicht verstanden.
Selbstverständlich produziert EIN Diesel Fahrzeug weniger CO2 als EIN Benzinfahrzeug (Vergleichbarkeit vorausgesetzt).

Ich schreibe aber die ganze Zeit von DER MASSE aller Fahrzeuge. Da produziert DIE MASSE der Dieselfanrzeuge eben mehr CO2 als DIE MASSE der Benziner. Das habe ich weiter vorne schon mit Quellen belegt.

Da ich davon ausgehen muss das du es auch jetzt noch nicht verstanden hast, obwohl wir schon über 2 Wochen über dieses Thema schreiben, sehe ich keinen Grund darin weiter mit dir über das Thema zu schrieben. Beenden wir diese unnötige Komunikation.

@TundraLdbz
TundraLdbz schrieb:Diesel-Hybride sind zu klomppiziert herzustelle.Nicht auf die Technik bezogen das kriegt man schon hin.Allerdings sehr aufwendig,ein Dieselhybrid würde mehrere tausend Euro mehr kosten als eine Benzin-Version.Man sieht doch dass heute auch nur relativ wenig Menschen teure Hybridfahrzeuge kaufen.Warum sollte man sich da den noch mal viel teureren Diesel-Hybrid kaufen?Schließlich spart er ''gerade mal'' 20% mehr CO2 ein.Das klingt für die meisten Menschen nicht nach einem Kaufgrund da könnten sie sich direkt ein reines Elektroauto kaufen ist ungefähr die gleiche Preisklasse.Gut das Betreiben eines Hybrid-Diesels wäre um Längen billiger als das eines normalen Autos und auch billiger als das eines Benzin-Hybriden allerdings ist das für die Leute die sich überhaupt den Kaufpreis eines Diesel-Hybriden leisten könnten eigentlich kein Problem.
Damit hast du einerseits recht.
Sieht man es allerdings von einer anderen Seite ist es nicht mehr so offensichtlich.

Nehmen wir mal den Benzinverbrauch.
Ich fahre den Prius meiner Frau mit 4 Liter und meinen Lexus (beide Hybrid) mit 9 Liter.
Dabei guck ich nicht auf den Verbraucher denn ich fahre immer mit eingeschalteter Klimaautomatik und oft auch mit Licht. Desweiteren fahre ich auch in keinster Weise Benzinsparend, erst recht nicht mit dem Lexus. Ich halte mich zwar an Geschwindigkeitsvorgaben aber ohne diese und wenn es die Verkehrslage erlaubt, fahre ich mit beiden Fahrzeugen eher im oberen Drehzahlbereich und auf der Autobahn oft auch im oberen Leistungsbereich.

Autos mit vergleichbarer Motorleistung (136 PS und 445 PS) verbrauchen bei gleicher Fahrdynamik nicht selten das doppelte.
Rechnet man diesen Mehrverbrauch, bei einer jährlichen Laufleistung von nur 15.000 km auf 10 Jahre rauf, sind Hbrid-Fahrzeuge gar nicht mal viel teurer als vergleichbare Benziner.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

13.05.2011 um 15:36
@einar
einar schrieb:Ich schreibe aber die ganze Zeit von DER MASSE aller Fahrzeuge. Da produziert DIE MASSE der Dieselfanrzeuge eben mehr CO2 als DIE MASSE der Benziner. Das habe ich weiter vorne schon mit Quellen belegt.
Und ich habe dir versucht zu erklären, das dieser Vergleich vollkommener Schwachsinn ist. Wenn ich 10Autos habe und davon 9 Dieselautos dann ist es doch klar, das die Dieselautos mehr CO2 produzieren.
einar schrieb:Da ich davon ausgehen muss das du es auch jetzt noch nicht verstanden hast, obwohl wir schon über 2 Wochen über dieses Thema schreiben, sehe ich keinen Grund darin weiter mit dir über das Thema zu schrieben. Beenden wir diese unnötige Komunikation.
Und das gleiche zurück, ich hätte es nicht besser formulieren können!


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

13.05.2011 um 17:20
@einar
Die meisten CO2 Ausstoss senkenden Maßnahmen,sei es wärmedemmung am Haus oder Haus oder geothermik-heitzungssysteme,sind langfristig viel billiger als ihre Umweltschädlichen Gegenstücke.Allerdings sind sie in der Anschaffung auch um einiges teurer und da nützt es den meisten Menschen einfach nichts wenn sie in zehn Jahren zwar Gewinn machen würden sich aber jetzt für die Anschaffung haushoch verschulden müssten.Wäre es so einfach hätten sicher alle nur die Energiesparenden Versionen von technischen Geräten ist es aber leider nicht.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

17.05.2011 um 11:47
@TundraLdbz

Da stimme ich dir zu, leider.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

17.05.2011 um 12:00
also wenn dann sollten die E85 einführen denn das gibs in einigen ländern schon udn wenn die autos dafür fitt gemacht werden sehe ich da kein problem.
E10 ist quatsch das bring nur extrem wenig bis garnichts...


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

17.05.2011 um 12:07
@Kabalzer0
Ich weiß nicht wo Du lebst, aber in Deutschland gibt's doch schon überall E85.


melden

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

17.05.2011 um 12:39
passat schrieb:Ich weiß nicht wo Du lebst, aber in Deutschland gibt's doch schon überall E85.
nicht überall und er wird weder genügend beworben noch unterstützt, aber dieser möchtegern Bio spritt wird groß eingeführt... totaler quatsch.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für den neuen Treibstoff E10

17.05.2011 um 23:45
Der Zukunft gehört das Plusenergiehaus mit Brauchwasserkreislauf und allem was so dazugehört wie Müllrecycling

http://www.inf.tu-dresden.de/index.php?node_id=1123&ln=de

http://www.total-recycling.org/kaeltetechnik.html

http://markus-lobis.blog.de/2009/01/07/muellverbrennung-volksvergiftung-kryo-recycling-5336179/


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge