Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nicht Unfehlbarkeit, Ehrlichkeit ist Authentizität

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Bild, Springer, Jubiläum, Selbstbeweihräucherung, Medienfreiheit
Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
Seite 1 von 1
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht Unfehlbarkeit, Ehrlichkeit ist Authentizität

14.02.2012 um 04:01
Selbstdarstellung von Welt-Online:

http://www.welt.de/debatte/article13814138/Nicht-Unfehlbarkeit-Ehrlichkeit-ist-Authentizitaet.html

Berichterstattung zu einer Rede von Gabriele Pauli von Welt-Online:

"Bayerischer Landtag 12.04.2011

Verunglückter Auftritt von Gabriele Pauli

So ganz genau wußte wohl keiner, was da Gabriele Pauli zu sagen hatte. Leider kann man bei dem Gestammel davon ausgehen, dass ihr selbst nicht ganz so klar war, was sie eigentlich sagen wollte."

http://www.welt.de/videos/politik/article13151287/Verunglueckter-Auftritt-von-Gabriele-Pauli.html#autoplay

und hier:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13151676/Gabriele-Pauli-haelt-bizarre-Rede-im-Landtag.html

Andere sehen es so:

Dr. Gabriele Pauli - Sinnvollste Rede im bayerischen Landtag seit der Gründung

http://www.youtube.com/watch?v=jOAkF--5b3Q&feature=player_detailpage

Informationen dazu hier in der Mitte:

Diskussion: Mrs. President Sarah Palin 2012?

Die Welt-Online ist sich nicht zu schade, das Video von der Bild-Gaga-Zeitung zu verwenden.
Hoffentlich können die Redakteure nicht genau so einfach wechseln.

Welt und Bild gelten nicht gerade als die größten Kritiker des christlichen Abendlandes, mokieren sich aber hier, dass Frau Pauli sagt: "In diesem Hause fehlt etwas: Der Glaube".

Erstaunlich.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht Unfehlbarkeit, Ehrlichkeit ist Authentizität

14.02.2012 um 14:28
Das Thema zündet nicht, ein echter Rohrkrepierer. Hätte den Thread anders starten müssen:

Springer-Anspruch: "Ehrlichkeit ist Authentizität" und wie das in der Praxis aussieht

Die Methoden die bei der Gestaltung des Bild-Videos eingesetzt werden, sind die Methoden, die der "schwarze Kanal" in der DDR verwandt hat. Es wird ein Zerrbild gezeichnet bis zur Unwirklichkeit.
Nicht die Rede von Frau Pauli steht im Mittelpunkt, sondern die "Comments" der Macher des Videos.
Es soll mir keiner der Urheber erzählen, dass er auf so etwas stolz ist, das könnte m. E. nur jemand tun, der nicht ganz bei Trost ist, und es soll mir keiner erzählen, dass er gezwungen wurde zu dieser Darstellung. Das letztere wäre auch unlogisch nach dem Selbstverständnis des Springer-Verlags, wo immer das Hohelied auf die politische Unabhänhgigkeit gesungen wird.

Meiner Meinung nach ist das Bild-Video die größte Scheiße, die im letzten Jahr verzapft wurde, es ist voller anmaßender Arroganz und Gehäßigkeit. Für Springer ist es:

"Nicht Unfehlbarkeit, Ehrlichkeit ist Authentizität". Das ist also die Springer-Bezeichnung für Fäkal-Journalismus.

Kein Mitarbeiter von der Zeitung "Welt" der Stellung nimmt (statistisch unwahrscheinlich), kein Allmy-User, der ein Abo der Welt hat und eine Lanze brechen möchte.
1-2-3, Chance vorbei.

Ich beantrage die Schließung des Threads mangels Interesse. Er darf in Frieden ruhen.


melden

Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden