weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welchen Staat würdet ihr wählen?

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Staaten, Positionen
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 12:41
Jeder Staat hat seine typische Politik, auch wenn Regierungen innerhalb eines Staates von Zeit zu Zeit wechseln können. Die USA haben ein grundlegend anderes politisches Verhalten, als die BRD. Was sich in bei beiden Staaten von Thema zu Thema mehr widerspiegelt.

Im Thema Klimaschutz vertreten beide Staaten komplett andere Positionen - die USA, die volkswirtschaftliche Schäden durch zuviel Klimaschutz wittert; und die BRD, die sich als Vorreiter des Klimaschutzes und Behüterin des Planeten Erde gebärdet.

Doch dieser Thread soll sich selbstverständlich nicht auf zwei Staaten beschränken, sondern allen dieser Erde einen Raum geben.

Manche Staaten sind Demokratien, andere Autokratien, wieder andere Theokratien. Manche bauen neben einer Demokratie, auch noch auf repräsentative Monarchen wie die Queen in Großbritannien. Manche Staaten fördern sozialistische Politik, andere kapitalistische, wieder andere bevorzugen eine Mischung aus beiden Elementen - soziale Marktwirtschaft. Im einen Staat wird das Individuum groß geschrieben, im anderen das Kollektiv. Im Einen die Religion, im Anderen der Laizismus.

Man sieht, man hat eine bunte Vielfalt. Deswegen denke ich, ist es nicht zu weit gegriffen, Staaten als Parteien zu verstehen, mit denen man mehr oder eben weniger einstimmt.

Wer ist euer Favorit? Wieso würdet ihr ihn wählen?


melden
Anzeige

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 12:43
Aktuelle Staaten?


melden
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 12:48
@paranomal
Eigentlich schon, ja.


melden

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 12:51
Da müsste ich mich erst mit allen 194 vollständig anerkannten beschäftigen.


melden

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 12:57
ICh würde ganz klar Maine wählen.
Großteilig ein zu mir passendes Klime, viel Natur und Politisch sehr offen.
Es werden weder Republikaner noch Demokraten bevorzugt.

Ausserdem bin ich ein Stephen King liebhaber ;)


melden
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 13:28
@JimboJoe
Maine ist nicht schlecht ;)

Also würdest du mit Maine auch die USA wählen, oder machen sich bei dir separatistische Tendenzen breit?


melden

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 13:33
Ich wähle Grönland. Da hätte ich mal meine Ruhe vom Alltag.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 13:36
Oesterreich. Muss nur noch ein paar autopannen geben...


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 13:40
Nordkorea...


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 13:47
ich glaub nicht, dass sich deutschland und amerika so sehr voneinander unterscheiden.
allein von den konsumgütern und medien her kann man die BRD getrost als '53. bundesstaat' bezeichnen, denke ich.
hinter den ganzen betitelungen politischer gesinnung vermute ich meistens größtenteils etikettenschwindel. die konzepte funktionieren mutmaßlich nur auf dem papier.

wählen, wenn ich könnte, würde ich am ehesten das unbekannte, neue. irgendwas mit aussicht auf einen einklang von menschheit und natur. irgendwas ohne blablaistik und etikettenschwindel. tibet vielleicht oder ne einsame insel. oder den regenwald.
aber dazu bin ich viel zu sehr an deutschland gewöhnt. würd wahrscheinlich schnell heimweh bekommen.


melden

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 13:50
In den USA gibt es eine andere Auffassung was das öffentliche Leben in Beziehung mit Staat und Religion betrifft. Zudem ist das politische System nicht mit unserem zu vergleichen. Die USA wären z.b. nichts für mich.


melden

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 14:42
Kanada Groß wenig Menschen in Verhältnis zur Landmasse,einfach Perfekt würde ich sagen.

xia


melden

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 14:56
@xia
Kanada wäre an sich nicht schlecht aber seit dem die aus demKyotoprotokoll ausgetreten sind haben die sich ja eigentlich disqualifiziert

Ich denke an sich wäre Schweden ganz nett

und übrigends @matraze106
die BRD als 53. Staat zu bezeichnen ist doch etwas seeehr gewagt.
Wenn man sich mal die ganzen Fundamentalisten ansieht die da auch noch Macht haben.
Sowas gibts hier doch nur in Bayern^^


melden

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 15:42
ich würde spontan bolivien nennen, ohne jetzt alle knapp 200 staaten zu kennen natürlich, aber dort wurde wohl die intelligenteste, menschlichste, sozialste und fairste verfassung formuliert...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 15:51
libertarian schrieb:die USA, die volkswirtschaftliche Schäden durch zuviel Klimaschutz wittert;
naja, die ham einfach keinen bock, und eine partei ist dort geisteskrank---
libertarian schrieb:und die BRD, die sich als Vorreiter des Klimaschutzes und Behüterin des Planeten Erde gebärdet.
1. wir sind dort auch technisch vorreiter, sprich wir setzen ne menge technik im ausland ab.
2. wir verbessern damit unsere handelsbilanz enorm, wenn der strom in dt durch wind erzeugt wird und unsere autos kleine motoren haben müssen(die genauso viel leisten wie us motoren) brauchen wir weniger energieträger die wir importieren müssen.



und ich wähle island


melden
SayMyName
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 15:51
@Scila

Kanada hat nur minimalen Einfluss auf das Klima, a.G. der geringen Bevölkerungszahl.
Daher ist es völlig irrelevant, ob diese aus dem Kyoto-Protokoll ausgestiegen sind.


melden
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 15:53
@richie1st
Ist das nicht der Staat, in dem man ganze Absätze alter indianischer Weisheit und Spiritualität in die Verfassung aufgenommen hat?

So viel ich weiss, wird dort verfassungsrechtlich eine Art Ausgleich zwischen Allem sich im Universum und der Erde Befindlichen garantiert. Was der Lehre des Gleichgewichts der indigenen Bevölkerung entspricht. Nehme nie mehr, als du auch wieder geben kannst oder zu geben bereit bist.


melden
SayMyName
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 15:54
Ich persönlich bevorzuge homogene Autokratien.


melden
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 15:56
25h.nox schrieb:1. wir sind dort auch technisch vorreiter, sprich wir setzen ne menge technik im ausland ab.
Hast du gestern die Debatte über Photovoltaik-Subventionen im Bundestag überflogen?

Zumindest das wird dermaßen mit Subventionen gepumpt, um an der chinesischen Niedrig-Lohn Konkurrenz nicht unterzugehen, dass es ein so toller Gewinn auch schon wieder nicht mehr ist. Zumal die Chinesen es immer günstiger anbieten werden können, gerade wenn sie es selbst subventionieren.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Staat würdet ihr wählen?

01.03.2012 um 16:04
libertarian schrieb:Hast du gestern die Debatte über Photovoltaik-Subventionen im Bundestag überflogen?
ja, wer wählt die ganzen vollidioten da rein?
beibder photovoltaik sind wir immer noch ganz vorne in der technik, ABER nicht bei der produktion von billigsten elektronik teilen, die einen checken nicht das die meisten jobs im handwerk sind, und dennen ists egal wer die module produziert, die anderen checken nciht das in china arbeiter für 1 dollar die stunden die dinger per hand putzen und der strom auf praktisch null subventioniert ist um den weltmarkt zu erobern, da kann kein ostdeutscher vorzeige betrieb mithalten, vorallem wenn er sich in den fetten jahren auf produktion beschränkt hat.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden