Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedanken zum Channeln

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Channeln ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gedanken zum Channeln

31.05.2014 um 20:01
@Jesussah
Zitat von JesussahJesussah schrieb:Ist man nicht immer auf sich alleine gestellt? Wer sonst ist dort der sich bewegt? :)
Was sind das für Fragen?

Wenn du alleine lebst, dann bist du auf dich alleine gestellt.

Mags du aber mit der äußeren Welt in Verbindung treten, dann frag Sonne, Mond und
Sterne, die sich da bewegen.


1x zitiertmelden

Gedanken zum Channeln

31.05.2014 um 23:18
Ich würde bei den Channelings mal drei Arten gern unterscheiden.
Es gibt das unterrichtende Channeling, das voraussagende Channeling und das die Welt erklärende Channeling.

1) Unterrichtende Channelings sind solche, die den Menschen deren verborgene Fähigkeiten erklären. Sie können sehr inspirierend sein.

2) Voraussagende Channelings sagen voraus, was in der nächsten Zeit passieren wird und was im Verborgenen geschieht und bald offen zu Tage treten wird.

3) Die Welt erklärende Channelings beziehen sich meist auf Dinge, die wir in den Nachrichten gehört haben und erklären dazu die Hintergründe, die vor uns verborgen sind.


1) können sehr interessant und inspirierend sein, ich seh keine Gefahr darin, sie zu lesen/ anzuhören und sich Gedanken darüber zu machen.

2) Den Channelings, die Voraussagen machen, sollte man grundsätzlich mißtrauen, insbesondere dann, wenn sie Zeitpunkte für zukünftige Ereignisse nennen.

3) können interessante Aspekte aufdecken, aber ob man ihnen glaubt, sollte man gut überdenken.

Bei den Channelings, die immer vom bevorstehenden Sieg des Lichts reden, fällt eben auf, dass sie einem im Grunde immer sagen, "Tu nichts, wir tun alles, Du brauchst nur gute Gedanken zu haben". Man sollte sich überlegen, ob sie damit nicht zu Bremsklötzen einer notwendigen Revolte werden, und ob dies nicht vielleicht ihr Sinn und Zweck ist. Sie lähmen die Lichtarbeiter und andere Konsumenten ihrer Botschaften. Warum zum Geier sollten irgendwelche Aliens oder Lichtwesen für uns die Kohlen aus dem Feuer holen???


melden

Gedanken zum Channeln

01.06.2014 um 01:19
@Idu
Zitat von IduIdu schrieb:Was sind das für Fragen?

Wenn du alleine lebst, dann bist du auf dich alleine gestellt.

Mags du aber mit der äußeren Welt in Verbindung treten, dann frag Sonne, Mond und
Sterne, die sich da bewegen.
Wer bewegt sich durch Gedanken? Etwa Sonne, Mond und Sterne? :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Welchen Weg zur Spiritualität?
Spiritualität, 16 Beiträge, am 21.09.2014 von sethis
LucyWinchester am 20.09.2014
16
am 21.09.2014 »
von sethis