Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Wahrheit, Gebote, Erfüllung

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:24
Hallo !

Mal angenommen, es würde so etwas wie einen Gott geben. Ein Wesen, eine Energie, die euch so viel gibt, dass ihr dem Faden einfach folgen müsst und ihn nicht verlieren wollt. Wenn Gott sagen würde: Du hast Wünsche frei. Aber dafür müsstest du das und das noch erledigen. Z.b. an dir selbst arbeiten, deine Hausaufgaben machen usw. Natürlich würde Gott in meinen Augen nur das Verlangen, was nicht gegen die 10 Gebote verstößt. Denn die sind für mich das oberste Gebot.

Jetzt meine Frage an Euch: Wie weit würdet ihr persönlich gehen, wenn Gott sagen würde, ich erfülle euch eure Träume, wenn ihr bereit seit, an euch zu arbeiten? Würdet ihr ihm folgen?

VG
LOL


melden
Anzeige

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:31
Wenn er das wirklich sagen würde, und zwar in einer Art, dass ich Skeptiker beginne zu glauben, dann würde ich relativ weit gehen.
Habe ich erst mal ein Ziel und bin von ihm überzeugt, dann bin ich konsequent.
Aber bisher hat sich dieser ominöse "Gott", oder wie auch immer man es bezeichnen möchte, als für mich unwürdig und unglaubwürdig erwiesen. Vorsichtig formuliert.
Archibald schrieb:VG
LOL
Das irritiert. Könnte ne Abkürzung deines Nicks sein, oder ein Auslachen.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:33
Folgen zu welchem Zweck; der Träume wegen, oder weil Gott dies so möchte?

Ich halte von dem ganzen 'Rumgefolge' nichts.

Go your own way! :ok:


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:34
Okay, dann schreibe ich meinen Nick aus.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:35
allmotley schrieb:Das irritiert. Könnte ne Abkürzung deines Nicks sein, oder ein Auslachen.
Ich denk' mir auch jedes Mal: „Was gibt's denn da jetzt zu lachen?" Bis ich merke, dass es seine/ihre Nick-Abkürzung ist. :P:

Man, so langsam müsste ich es eig. drin' haben.
Sorry, ich wollte niemandem damit ärgern. Mal was anderes. Ich sehe mein Leben so, wie als wenn Gott für mich voraus geht, mir Zeichen sendet und ich ihm dann in seine Arme so zu sagen folgen darf. Gott geht für mich voraus, checkt so zu sagen die Location, ob sie safety für mich ist und wenn ja, dann holt er mich dazu. Gott ist für mich wie eine Art Security, der für mich arbeitet. Natürlich ist das wie mit einer Liebesbeziehung zu vergleichen. Wir geben und nehmen uns im Gleichklang. Das tut unheimlich gut. Gott erzählt mir viel und ich vertraue ihm alles was mich beschäftigt an. Und Gott zeigt mir dann den Weg, wie ich Dinge in die Tat umsetzen kann, weil ichs mit der Logik nich ganz so habe.
Eine tolle Sache, wenn es für dich - in dieser Art & Weise - hilfreich ist und noch dazu 'funktioniert'. :ok: Klasse.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:37
Sorry, ich wollte niemandem damit ärgern. Mal was anderes. Ich sehe mein Leben so, wie als wenn Gott für mich voraus geht, mir Zeichen sendet und ich ihm dann in seine Arme so zu sagen folgen darf. Gott geht für mich voraus, checkt so zu sagen die Location, ob sie safety für mich ist und wenn ja, dann holt er mich dazu. Gott ist für mich wie eine Art Security, der für mich arbeitet. Natürlich ist das wie mit einer Liebesbeziehung zu vergleichen. Wir geben und nehmen uns im Gleichklang. Das tut unheimlich gut. Gott erzählt mir viel und ich vertraue ihm alles was mich beschäftigt an. Und Gott zeigt mir dann den Weg, wie ich Dinge in die Tat umsetzen kann, weil ichs mit der Logik nich ganz so habe.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:39
41026061 schrieb: Gott geht für mich voraus, checkt so zu sagen die Location, ob sie safety für mich ist und wenn ja, dann holt er mich dazu. Gott ist für mich wie eine Art Security, der für mich arbeitet.
dann versagt er aber bei ziemlich vielen menschen.

so eine security würde hochkant überall rausgeschmissen.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:40
Hmmm... okay dann war das vielleicht nicht ganz so glücklich formuliert... wie ich das eigentlich ausdrücken wollte.. hab grad den Faden verloren...


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:41
@Archibald

ich erfülle mir meine träume selber. denn die erfüllung von träumen durch einen anderen, ist nicht das ziel.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:43
@Archibald
Ich würde mich auf so einen Deal nicht einlassen, weil es egoistisch ist, nur etwas Gutes zu tun, wenn man eine Belohnung dafür erhält.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:43
@dasewige

Stimmt, da kommen wir auf das Prinzip "Leben auf Kosten anderer" zurück und das ist auch nicht mein Lebenssinn...


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 16:44
@Lepus

Stimmt, auch da geb ich dir Recht. Da hast du was wichtiges aufgedeckt. Bisher war ich so nach Belohner-Gier eingestellt....


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 17:26
Archibald schrieb:Wie weit würdet ihr persönlich gehen, wenn Gott sagen würde, ich erfülle euch eure Träume, wenn ihr bereit seit, an euch zu arbeiten?
Ich würde keinen Meter gehen. Meine Träume muss ich mir selbst erfüllen und selbst erarbeiten und mir nicht von Gott schenken lassen.
Ich arbeite an mir weil Ich ein besserer Mensch sein will und nicht, weil ich etwas dafür bekommen möchte! So'n pseudo-demütiges-Verhalten ist einfach nur Heuchlerei.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

07.04.2015 um 17:39
Manche gehen dafür sogar in den Tod und reissen noch etliche andere mit sich! Weil sie glauben, Gott habe ihnen dafür 72 Jungfrauen im Paradies bereit gestellt!...

Ich wäre da erst mal vorsichtig!


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

08.04.2015 um 00:25
Wenn wir an uns arbeiten, in einem positiven und nicht nur oberflächlichen Sinn, dann Erfüllen wir uns unsere Träume ja quasi selbst.
An uns Arbeiten heißt in diesem Sinn, mit sich selbst zufrieden sein. Und dann wird man auch keine Träume wie einen Porsche oder eine goldene Uhr haben, dann wird man Träume haben wie Glück und Zufriedenheit.
Was man aber durch das an sich arbeiten schon erreicht hat.
Da bedarf es dann keines Gottes mehr.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

08.04.2015 um 00:44
@Archibald

Er hat mich vor 2 Jahren gerufen und jetzt gehe ich los und folge diesem Ruf.
Ich habe sozusagen für dieses "Etwas" was immer es auch ist und mein Glück alles aufgegeben.
Wohnung, Arbeit, Freunde, Familie.

Und es fühlt sich gut und richtig und bereíchernd an.


melden

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

08.04.2015 um 16:19
@cucharadita

Ja, diese Rufe nehme ich auch wahr. Ich würde gerne losgehen. Ich spüre eine Sehnsucht nach einer spirituellen Reise, in der wir alles hinter uns lassen, was jenseits der Materie ist und eintauchen, in eine andere Dimension. Eine Dimension, die aus Emotionen und Licht besteht und wir uns von unseren Gedanken leiten lassen. Zu häufig werden all diese bereichernden Elemente im Sport, besonders Fußball, ausgeblendet und durch Druck ersetzt. Und diese Art des Erlebens würde ich gern vorantreiben durch meine Inspirationen.


melden
Chiharu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

09.04.2015 um 06:38
Möge Gott mir die Kraft schenken, auch in der Drangsal nicht von seiner Seite zu weichen!


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

12.04.2015 um 10:10
@Archibald


Mal ganz davon abgesehen, das Gott ganz bestimmt nicht da ist, um wünsche zu erfüllen.........wenn man nur die Threadfrage beantworten müsste, dann würde ich sagen....das jeder schon, ob bewusst oder unbewusst, für Gott, in den Tod geht. Selbstmord, ist da ausgeschlossen.


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie weit würdet ihr für etwas wie Gott gehen?

12.04.2015 um 10:30
@Archibald
41026061 schrieb am 07.04.2015: Gott erzählt mir viel und ich vertraue ihm alles was mich beschäftigt an. Und Gott zeigt mir dann den Weg, wie ich Dinge in die Tat umsetzen kann, weil ichs mit der Logik nich ganz so habe.
Auf welche Weise erzählt er dir denn viel?

Ich persönlich hab ja diese Engelkontakte, die man rein hypotethisch auch mit Gott gleichsetzen kann, weil ich ja nicht weiß, wer da wirklich hintersteckt. (außer dass es grantiert nicht das Unterbewusstsein kann, da ich sie einmal ausgetrickst hatte und sie mir dinge in einem Buch sagte, wo ich gerade meinen Blick woanders richtete :D) Jedenfalls hat sie mir beibgebracht nicht blind zu vertrauen, sondern abzuwegen. Wenn Gott mich also auf meinen Weg unterstützt, dann nehm ich das gerne an, aber ich würde nicht blind vertrauen, weil das auch in Irrglaube stürzen kann. (wie das mit den 77 Jungfrauen ^^) Als beispiel hatte sie mir erklärt, dass sie mir Fähigkeiten gegeben hat. Und ich nun nie wieder schlafen muss. Nach 2 Tagen merkte ich das sich nichts verändert hatte. :D für mich war klar, dass man nicht zwangsläufig blind vertrauen darf, nur weil da eine Höhere Macht nun was zu sagen hat. Das aber war von ihr Absicht, weil sie mir erklären wollte, dass man eben nicht nur blind vertrauen darf, sondern immer noch seinen eigenen Blick dafür haben muss, ob das ganze sinnvoll ist.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt