Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was bedeutet euch die Bibel?

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel, Wahrheit, Testament

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 12:04
Ich denke es wurde auch hier schon viel über die Bibel diskutiert. Jedoch ist mir immer wieder aufgefallen wie viel Leute Hoffnung und Kraft in dieses Buch stecken. Jedoch kann ich das nur teils nachvollziehen...

Ich war früher mehr oder weniger religiös da ich gläubig aufgewachsen bin doch schon als ich um die 13 Jahre war hatte ich immer mehr Zweifel mein Leben nach einem Buch zu richten. Als ich dann ca 16 oder 17 war beschloss ich mich "ohne Bekenntnis" einzutragen um mich keiner Glaubensgemeinschaft mehr anpassen zu "müssen"...Ich finde die Bibel teils auch viel zu brutal geschrieben (Gott soll alle Gottlosen (nicht gläubige) töten? Egal ob man für oder gegen die Homosexualität ist aber in der Bibel steht auch das diejenigen mit dieser "Krankheit" den Tod verdienen? Ist das nicht zu übertrieben? ...auch wenn schon ein neues Testament geschrieben wurde und vieles z.B Thema "Schweinefleisch" überschrieben wurde..)

Meine Fragen sind:
Wie stark glaubt ihr an die Bibel (an die Wahrheit des Buches)?
Glaubt ihr alles was in der Bibel steht?
Wer hat eure Meinung nach die Bibel wirklich geschrieben?
Versteht ihr Leute für die eine Bibel das ein und alles ist.. (ja, ich kenne solche Leute, die die Bibel als wertvollsten Gegenstand betiteln und sich nach einem Paradies, einem weiteren Leben so sehr sehnen und die Bibel somit als eine Art Anleitung nehmen....Haben solche Menschen evt nur Angst?)

Ich denke niemand kann sagen was auf uns zukommt nach dem Tod... doch warum haben soviele Menschn Angst nicht ins Paradies Himmel oder sonstiges zu kommen und Leben dadurch nach die "Regeln" eines alten Buches?...


melden
Anzeige

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 12:27
Thalia2702 schrieb:Gott soll alle Gottlosen (nicht gläubige) töten?
Thalia2702 schrieb:Egal ob man für oder gegen die Homosexualität ist aber in der Bibel steht auch das diejenigen mit dieser "Krankheit" den Tod verdienen?
Die Bibel ist für mich ein Märchenbuch. Dort drin stehen die Gefühle und Gedanken eines oder mehrerer Menschen. Zum Teil brutal. Zum Teil intolerant. Was unter Menschen bestraft werden würde, wird dort mit Hingabe angenommen.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 12:31
@allmotley

Ja ich denke mir halt einfach durch die Bibel sind einige Religionen entstanden... und warum sind es soviele? Jeder sagt er hat Recht.... Das ganze ist für mich eine reine Interpretationssache .... Jeder versteht die Bibel komplett anders... Manches kann ich schon garnicht mehr ernst nehmen..


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 12:35
@Thalia2702

Ich denke eher, dass es die Religionen zuerst gab, und daraufhin die Bibel entstand. Ein Märchenbuch. Könnte von den Gebrüdern Grimm sein. Es wird überbewertet.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 13:13
Thalia2702 schrieb:Wer hat eure Meinung nach die Bibel wirklich geschrieben?
Menschen vor vielen Hunderten Jahren, zuerst war es mündlich von Generationen zu Generationen erzählt worden und dann hat es jemand oder "mehrere Autoren" dann aufgeschrieben.
Es wäre wünschenswert wenn mal die christliche Religionen mehr über das Thema Gott und die Bibel diskutieren würden mit den Mitgliedern, nicht wenn man eine Frage hat, die Antwort ist: Es steht in der Bibel so.
Im Judentum kann man getrost kritisch über die Bibel und Gott diskutieren und Fragen stellen, es gibt immer gute Antworten die logisch sind.
Thalia2702 schrieb:Versteht ihr Leute für die eine Bibel das ein und alles ist..
Nein! Sie sind so verblendet, sie wollen nicht die andere Meinungen hören noch akzeptieren, sie können einem nur leid tun.

Das was nach dem Tode kommt hast ganz richtig erkannt, niemand weiss es, und es ist auch gut so.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 14:13
Die Bibel ist nur ein buch, zusammengesetzt aus verschiedenen geschichten.Vor langer Zeit wurde dieses buch genutzt, um menschen zu kontrollieren und zu versklaven.in der bibel steht nichts nützliches und zeitgemäß ist sie auch nicht mehr.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 14:35
@Sunlightx

finde deine Ansicht auch ziemlich interessant und in ein paar Punkten auch sicher logisch... Hast du evt Beispiele in welchen Dingen Menschen mit diesem Buch kontrolliert worden sind? Wie genau meinst du das?


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 14:42
@Dr.AllmyLogo

Ja ich muss sagen da bin ich komplett deiner Ansicht, ich denke auch das sich das zuerst mündlich über Generationen weiterentwickelt hat. Auch wenn es mich interessiern würde wie die Menschen zu der Zeit auf teilweise sehr skurrle Geschichten kamen...Das mit den Diskussionen ist auch eins der größten Dinge die mich stören... Ich hab in meinem Umfeld relativ viel religiöse Leute und wenn man anfängt unlogische nachzufragen kommen lediglich einige Zitate der Bibel, was für mich persönlich keine richtige Antwort ist noch hat man das Gefühl es sei die Ansicht und die Meinung des Menschen mit dem man diskutiert.. Da sopwieso jeder wie gesagt die Bibel persönlich interpretiert bzw soll... manche reden ja nur das nach was der Pfarrer oder Sprecher der jeweiligen Glaubensgemeinschaft erzählt oder behauptet....Sie sehen oft nur die Bibel als Lösung für alles..


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 15:23
allmotley schrieb:Die Bibel ist für mich ein Märchenbuch. Dort drin stehen die Gefühle und Gedanken eines oder mehrerer Menschen. Zum Teil brutal. Zum Teil intolerant. Was unter Menschen bestraft werden würde, wird dort mit Hingabe angenommen.
word ! :) du triffst den nagel auf den kopf


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 18:29
Thalia2702 schrieb:finde deine Ansicht auch ziemlich interessant und in ein paar Punkten auch sicher logisch... Hast du evt Beispiele in welchen Dingen Menschen mit diesem Buch kontrolliert worden sind? Wie genau meinst du das?
ganz einfach: priester drohen mit der hölle und machen sich die ängste und hoffnungen der menschen zunutze.
das funktioniert aber heute nicht mehr, zumindest in den aufgeklärten , säkularisierten ländern.Deswegen treten auch immer mehr menschen aus der kirche aus , und dass ist auch gut so.

und sowieso alle religionen sind menschen gemachte konstrukte.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 21:42
@Thalia2702
Wie stark glaubt ihr an die Bibel (an die Wahrheit des Buches)?
Ich musste jetzt mal kurz überlegen:)
Ich glaube an die Botschaft des Herrn Jesus Christus, welche im NT überliefert wird.
Glaubt ihr alles was in der Bibel steht?
Klar.
Auch wenn ich nicht immer alles verstehe:)
Wer hat eure Meinung nach die Bibel wirklich geschrieben?
Menschen die von Gott inspiriert sind.
Versteht ihr Leute für die eine Bibel das ein und alles ist.. (ja, ich kenne solche Leute, die die Bibel als wertvollsten Gegenstand betiteln und sich nach einem Paradies, einem weiteren Leben so sehr sehnen und die Bibel somit als eine Art Anleitung nehmen....Haben solche Menschen evt nur Angst?)
Angst habe ich vor gewalttätigen Menschen, aber nicht vor dem Tod.
Jesus folge ich, weil ich der Wahrheit folge. Egal ob sie mich erfreuen oder schocken wird.
Hauptsache, sie ist wahrhaftig.
Ich denke niemand kann sagen was auf uns zukommt nach dem Tod... doch warum haben so viele Menschen Angst nicht ins Paradies Himmel oder sonstiges zu kommen und Leben dadurch nach die "Regeln" eines alten Buches?...
Warum haben so viele Menschen, Angst davor, eingesperrt zu werden und halten sich an das StGB:)
Wir bzw. ICH halte mich an innere Gesetze, so wie an äußere Gesetze.
Ich habe keine Problem damit, Innen wie Außen zu akzeptieren.

Liebe Grüße, Koman


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

24.05.2019 um 22:05
Thalia2702 schrieb:Ich war früher mehr oder weniger religiös da ich gläubig aufgewachsen bin doch schon als ich um die 13 Jahre war hatte ich immer mehr Zweifel mein Leben nach einem Buch zu richten. Als ich dann ca 16 oder 17 war beschloss ich mich "ohne Bekenntnis" einzutragen um mich keiner Glaubensgemeinschaft mehr anpassen zu "müssen".
Mordsmäßig "gläubig" kannst du nicht aufgewachsen sein. Denn wenn man regelmäßig in der Bibel liest und regelmäßig in die Kirche geht, würde man feststellen, dass die Predigten in den Kirchen und der Inhalt in der Bibel nicht dasselbe sind.
Also entscheide dich @Thalia2702
Wogegen willst du jetzt hier anprangern: gegen die Kirche, gegen die Bibel oder gegen Gott?
Oder gegen Glaubensgemeinschaften allgemein?


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

25.05.2019 um 17:51
Niselprim schrieb:Wogegen willst du jetzt hier anprangern: gegen die Kirche, gegen die Bibel oder gegen Gott?
Oder gegen Glaubensgemeinschaften allgemein?
Die "Kirche" hat die Bibel verfasst und will mit diesem Sammelsurium nach eigenenem Gusto ausgesuchter Geschichten/Erzählungen/Märchen
aus anderen Kulturen Gott belegen.
Eine Phantasiegestalt kann man nicht anprangern. Ob es der schwarze Mann, Knecht Ruprecht, Slenderman oder irgendein Superman mit Namen Gott ist.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

26.05.2019 um 07:20
Die Bibel ist für mich ein wichtiges Buch und gehört zur Allgemeinbildung.
Ich glaube an dessen Wahrheitsgehalt, aber nicht in wortwörtlicher Weise. Manches Gelesene muss man erstmal sacken lassen und Fehler, Fehlüberlieferungen können natürlich auch vorhanden sein.
Ich werde ohnehin nichts vollständig und vorbehaltlos glauben.
Gott und Jesus sind für mich nur Optionen.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

26.05.2019 um 10:00
@Thalia2702
Die Bibel ist für mich eine Sammlung von Sagen, Märchen, Legenden und Phantastereien.
Manche Leute brauchen sowas um ihr Leben geregelt zu kriegen.
Ist auch völlig i. O..
Religion sollte Privatsache sein und bleiben.



1sXxDZx


Wie abhängig manche Menschen von diesen Geschichtchen sind kann man hier im Forum wunderbar mitverfolgen. Schau dir mal den Zeugen Jehovas Thread oder den über erfüllte Prophezeiungen an. Wie sich da verbogen wird nur um sein Weltbild nicht überdenken zu müssen, das hat schon eine Menge Potential zum Fremdschämen.
Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

26.05.2019 um 10:01
Die Bibel, das GoT der Antike, schamlos missbraucht in Mittelalter und Neuzeit. Voll mit Berichten über Zerstörung und Mord. Machtbesessen und Rachehungrig. Ein Buch das Anleitung für Kriege und Ausbeutung war und immer noch ist.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

26.05.2019 um 23:37
Die Bibel ist Gottes unfehlbares Wort an uns Menschen. Über 1000 erfüllte Prophezeiungen bestätigen ihre Wahrhaftigkeit.


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

27.05.2019 um 18:33
FünfVor12 schrieb:Über 1000 erfüllte Prophezeiungen
Da bin ich aber gespannt auf Belege


melden

Was bedeutet euch die Bibel?

27.05.2019 um 19:13
FünfVor12 schrieb:Über 1000 erfüllte Prophezeiungen bestätigen ihre Wahrhaftigkeit.
du musst nicht so bescheiden sein, laut dem Kreationisten Werner Gitt sind es sogar 3268

https://manglaubtesnicht.wordpress.com/2017/01/30/der-prophetisch-mathematische-gottesbeweis-von-werner-gitt/


melden
Anzeige

Was bedeutet euch die Bibel?

27.05.2019 um 20:55
Mir persönlich bedeutet sie nichts.
Ich habe vor einer Weile mal aus reinem Interesse darin gelesen.
Irgendwann konnte ich wahrhaftig nicht mehr weiterlesen. :D

Die bibelgläubigen Fanatiker würden jetzt bestimmt behaupten : "Der Teufel hat dich dazu gebracht ,die wahren Worte Gottes nicht lesen zu wollen!" Oder so ähnlich.

Aber diese ganze Brutalität und Widersprüchlichkeit ,vor allem im A.T ,konnte ich mir konnte ich mir irgendwann nicht mehr reinziehen.
Auch die Story um Hiob oder Moses und die Plagen *Facepalm* Der arme Pharao.^^
Ich habe mich auch gefragt,welcher Pharao das gewesen sein soll.
In der Bibel wird jeder mit Namen genannt bis zur letzten Sklavin,wie der Pharao hieß...darüber verliert sich kein Wort.
Was für ein barmherziges Wesen ,dieser Gott doch ist.
Seine Eifersucht,so laß ich in der Fußnote würde bedeuten ,das er einen ja ach so sehr lieben würden.
Für mich ist ER objektiv gesehen ein reiner Massenmörder und Rassist. Sadist ,der auf Blutopfer steht und... , auf jeden Fall besitzt er narzisstische Züge und ist keineswegs allwissend oder allmächtig.. :D
"Wenn ich es nicht besser wüsste", dann würde ich diesen Gott sogar für einen gut getarnten Dämonen halten.
Mich würde ER aus Prinzip sowieso nicht mögen,aber das beruht auf Gegenseitigkeit.

Wer hats geschrieben?
Menschen, da bin ich mir sicher.
Aber ich denke ,dass in jeder Geschichte ein Quentchen Wahrheit steckt.
Auch wenn ich den Titel zu "Chinese Whispers" ändern würde.


melden
422 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leben nach dem Tod210 Beiträge