Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die 4 Weltreligionen

Die 4 Weltreligionen

07.04.2016 um 22:02
Religion ist meiner Meinung Nach beim Weltfrieden absolut fehl am Platz


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 02:54
@MrRiveSir
MrRiveSir schrieb:Religion ist meiner Meinung Nach beim Weltfrieden absolut fehl am Platz
als ob das böse nur in der (falschen) religion zu finden wäre. du machst dir da etwas zu einfach.

weltfrieden?

(Jesaja 57:20, 21) 20 „Aber die Bösen sind wie das Meer, das aufgewühlt wird, wenn es sich nicht zu beruhigen vermag, dessen Wasser ständig Tang und Schlamm aufwühlen. 21 Es gibt keinen Frieden“, hat mein Gott gesagt, „für die Bösen.“


(1. Thessalonicher 5:3) 3 Wann immer sie sagen: „Frieden und Sicherheit!“, dann wird plötzliche Vernichtung sie überfallen wie die Geburtswehe eine Schwangere; und sie werden keinesfalls entrinnen.


melden

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 03:51
Spiritualität statt Religion


melden

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 07:37
@pere_ubu
Habe nie gesagt, dass es allein schuld daran wäre. Aber doch ich glaube, dass Religion ein sehr empfindliches Thema ist. Viele Kriege auf dieser Welt beruhen auf unterschiedlichen glauben. Es ist nicht gänzlich der Grund, aber wir würden dem Frieden eine ganze Ecke näher sein :).


melden

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 07:40
@pere_ubu
Ach ja noch was, sorry. kannst du dich auch auf deine eigenen logischen Gedanken beziehen? Oder musst du immer irgend ne religiöse Schrift zitieren, die in meinen Augen absolut nicht zur Bildung des gemeinen Volkes geeignet ist?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 08:00
@MrRiveSir
MrRiveSir schrieb: Oder musst du immer irgend ne religiöse Schrift zitieren, die in meinen Augen absolut nicht zur Bildung des gemeinen Volkes geeignet ist?
ich kann und will das "rad" nicht neuerfinden , das versuchen andere stetig.
der weg zu wirklichen frieden führt nur über jesus christus , nirgend woanders ist der grundlegende weg zu finden ,der zu wahren frieden führt . lies dir vielleicht allein mal die bergpredigt ( matthäus kapitel 5-7 ) durch , die er an seine zuhörer , das "gemeine volk" , wie du schreibst ,richtete.
alle neuauflagen zum friedenschaffen sind da nur vergeblicher abklatsch.

aber natürlich hast recht damit ,dass diese gute botschaft ständig immer wieder missbraucht wurde von diversen religionen .
um das zu erkennen , sollte man die gute botschaft aber gründlich studieren , dann kann dich und das "gemeine volk" auch niemand so schnell hinters licht führen.

grade was frieden betrifft , ist die gute botschaft ( das evangelium) aktueller denn je.


melden

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 08:10
@pere_ubu
Ich brauche keine Bibel, die mir sagt, wie Frieden auszusehen hat. Und auch keinen Gott der mir sagt was "gut" und was "böse" ist. Ich möchte meinen eigenen menschlichen Verstand benutzen um glücklich zu leben, keine Dogmen befolgen müssen. Das ist meine Vorstellung von Frieden und Glückseligkeit.


melden

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 08:18
@Kodyjak
Um die Religioten ("normale" Religiöse sind nicht das Problem) der verschiedensten Unterabteilungen auf Spur zu bringen und der Welt eine Menge Unheil zu ersparen brauchst du kein Buch zu schreiben. Bring sie dazu diese einfachen Anregungen zu beherzigen und allen ist geholfen.

billboard-religion-penis-feature

Ansonsten schau dir mal Küngs "Weltethos" an http://www.weltethos.org/ und seine mangelnde Resonanz.
Dein Buch ist daher wahrscheinlich für die Tonne.

Über Alexandria reden wir besser nicht, sonst kommt raus, dass du einem ebenso irrationalen Glaubenssystem hinterher hechelst wie die Religiösen/Religioten.
Dass du es vielleicht anders benennst ändert ja nichts an der Sachlage.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 08:20
schon klar . @MrRiveSir
aber genau deshalb sieht ja die welt so aus wie sie ist . jeder möchte seinen eigenen vorstellungen frönen , nur bekommt man damit nie wirklich was wirksam unter einen hut.
MrRiveSir schrieb: Ich möchte meinen eigenen menschlichen Verstand benutzen
das wollen viele ,bis sich dann herausstellt ,dass da jeder einen anderen verstand hat. da sind wir dann bereits wieder beim thema unfrieden angelangt....


melden

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 09:57
@pere_ubu
Ist nur der Fall, wenn man anderen Gemüter nicht ihre Meinung lässt. Ich habe meine, aber würde andere nicht für ihre Meinung runter machen wollen. So wie es die Religion tut. Und hiermit meine ich Meinungen außerhalb der Religion. Und ich glaube ebenfalls nicht, dass Gläubige ihre eigene Meinung im weiteren Sinne vertreten, sondern die ihrer Kirche oder Moschee oder sonst was. Das meine ich mit Dogmen befolgen.


melden

Die 4 Weltreligionen

08.04.2016 um 14:37
ich kann und will das "rad" nicht neuerfinden , das versuchen andere stetig.
der weg zu wirklichen frieden führt nur über jesus christus , nirgend woanders ist der grundlegende weg zu finden ,der zu wahren frieden führt . lies dir vielleicht allein mal die bergpredigt ( matthäus kapitel 5-7 ) durch , die er an seine zuhörer , das "gemeine volk" , wie du schreibst ,richtete.
alle neuauflagen zum friedenschaffen sind da nur vergeblicher abklatsch.

aber natürlich hast recht damit ,dass diese gute botschaft ständig immer wieder missbraucht wurde von diversen religionen .
um das zu erkennen , sollte man die gute botschaft aber gründlich studieren , dann kann dich und das "gemeine volk" auch niemand so schnell hinters licht führen.

grade was frieden betrifft , ist die gute botschaft ( das evangelium) aktueller denn je.
Ist ja auch schon mal ein echt guter Schritt seine eigene Meinung, seine eigene Interpretation, der Bibel, seine eigene Religion als den EINZIGEN Weg darzustellen wie zu erreichen ist.

So was erzeugt ja praktisch nie Spannungen oder Probleme.

Im Übrigen ist das der Grund warum das Christentum so krass doll gespaltet ist. Jeder der Gruppen hält seine Meinung für 100%ig richtig und andere eben für falsch.

Besonders kritisch wird es natürlich, wenn man die Religion anderer Menschen für falsch darstellt, so was lassen die Fanatiker nicht so leicht auf sich sitzen.

Gibt es übrigens auch im Christentum, dass man das nicht auf sich sitzen lässt, wenn man als die falsche Religion bezeichnet wird.

Ich kann dir versichern pere_ubu, du wirst mit der Haltung mehr Konflikt erzeugen, als mit fast allem anderen was man so machen kann.

Ebenso von sich selbst so eingenommen zu sein, dass man selbst nur im Recht liegen kann ist nicht so die tollste Eigenschaft, die man haben kann. Besonders in dem Bereich in dem Beweisen zu mindestens schwer wird.


melden
sin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 4 Weltreligionen

09.04.2016 um 02:25
Religion ist wirklich schwierig, fanatisch und was weiß ich was noch alles. Aber auch nicht immer. Genauso ist der eigene Verstand des Menschen oft schwierig und fanatisch. Aber auch hier nicht immer. Von daher kann man nicht immer alles in eine Tonne kloppen, sei es irgendeine Religion oder der Mensch.

Man sollte nach dem forschen, was einem fehlt, was einen zieht - Glück, Liebe, Wahrheit? ^^ Wer sucht, der findet


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 4 Weltreligionen

02.05.2016 um 14:08
@King_Kyuss

Da im anderen Thread zu OT.
Ich sehe das nicht viel anders als du, ich habe meine Vorbehalte gegen Religionen und auch wenn ich auf dem papier römisch katholisch bin, verweigere ich als Atheist die Rituale und wenn ich wie vergangener Woche mal auf einer Beerdigung bin, spreche ich auch das Vater unser und den anderen Mompitz nicht mit.
Generell alle Religionen Sekte zu nennen finde ich aber nicht richtig, alleine schon weil es wirkliche, gefährliche Sekten verharmlost.


melden

Diese Diskussion wurde von Dr.AllmyLogo geschlossen.
Begründung: Jetzt wird erstmals dicht gemacht, da der TE eh nicht mehr zum Wort meldet.
433 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt