Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Den Geist öffnen

410 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Erleuchtung, Befreiung

Den Geist öffnen

25.02.2019 um 18:34
@Dziuny

das fragste lieber dr dahlke :D

ist nicht mein fachgebiet.

ich seh nur keinen grund zu glauben , dass er sich das alles ausgedacht hat.


melden
Anzeige

Den Geist öffnen

25.02.2019 um 19:01
Wandermönch schrieb:ich seh nur keinen grund zu glauben , dass er sich das alles ausgedacht hat.
Ich auch nicht. Es ist nur immer etwas woran ich mich stoße....und das woran ich mich stoße ist nicht wirklich überprüfbar.
Zudem liegt es nicht in meinem Interesse mehr über Krankheiten zu erfahren, weil ich Angst habe dadurch leichter krank werden zu können.


melden

Den Geist öffnen

25.02.2019 um 20:00
Wandermönch schrieb:dass er sich das alles ausgedacht hat.
Wer weiß.
Es gibt so viele schwarze Schafe und Scharlatane darunter da fällt es schwer so jemanden zu vertrauen.
Man sollte sich immer an einen richtigen Arzt wenden in solchen Dingen.
Man kann solche Dinge begleitend machen wenn man das möchte, aber niemals sollte man nur darauf vertrauen.


melden

Den Geist öffnen

25.02.2019 um 20:14
Mit was für einem Spinner man es zu tun hat, lese sich einfach seine Statements an.
Schlimm und gefährlich!
https://www.psiram.com/de/index.php/Rüdiger_Dahlke#Zitate


melden

Den Geist öffnen

25.02.2019 um 21:56
lol also ich bin geneigt das meiste davon zumindest mal in erwägung zu ziehen.

ich glaube generell nichts und niemandem - nur meinen eigenen erkentnissen.

aber diese decken sich halt oft mit dahlke - daher kann ich ihm glauben.

aber natürlich ist das subjektiv.

es kommt mir immer mehr wie ein verwirrspiel vor , in dem der puppenspieler alles in der hand hat ... selbst teile von mir selbst.

verwirrend.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 08:45
Wandermönch schrieb:lol also ich bin geneigt das meiste davon zumindest mal in erwägung zu ziehen.
Das glaube ich Dir anhand deiner geistreichen Beträge gerne.
War auch nicht an Dich gerichtet.
Eher an Drittleser.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 10:00
@DyersEve

nana warum denn so schnippisch? :D

mach doch einfach mal die fenster auf ... da ist eine ganze mysteriöse welt da draussen :)


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 15:34
@DyersEve
Naja, viel handfestes kam da ja von dir auch nicht rüber.
Was ist bspw mit den Studien auf die Herr Dahl verweist? Gibt es die nicht oder hat er die falsch interpretiert?

Ein Eintrag auf Psiram ist für mich bedeutungslos.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 17:38
@Wandermönch
da ist eine ganze mysteriöse welt da draussen :)
Mysteriös heißt nun ja nicht, man könne faktisch nichts klären, sondern müsse stattdesssen jeden Unsinn für bare Münze nehmen oder bräuchte seine Fiktionen nicht mit der Realität abklären.

@Dziuny
Ein Eintrag auf Psiram ist für mich bedeutungslos.
Klar, wie sonst sollte man weiter träumen können? Nur niemals seine schönen "Theorien" durch schnöde Fakten stören lassen. Ist doch so schön bunt hier in Wonderland.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 17:50
was sind schon fakten?

ich muss gar nichts mit der realität abklären. ich kann wenn ich will in meiner traumwelt leben - und sie für real halten. das ist allein mein ding.
wenn ihr meint mich von irgendwas überzeugen zu müssen, ist das euer ding.

für mich sind all diese dinge real.

einfach weil keiner sagen kann , was diese existenz eigentlich ist.

also ist alles möglich.

der oz faktor meiner realität gibt mir recht.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 19:39
off-peak schrieb:Klar, wie sonst sollte man weiter träumen können? Nur niemals seine schönen "Theorien" durch schnöde Fakten stören lassen. Ist doch so schön bunt hier in Wonderland.
Das ist genauso unkonkret wie alles was bisher gegen Dahlke gesagt wurde.
Nur ich habe eine inhaltliche Kritik zu dem verlinkten Video gebracht.

Einfach mundtot machen mit Psiram-Eintrag geht nicht, das ist ja eine noch billigere Quelle als Wikipedia.

Hauptsache ich werd hier einfach diffamiert... lol


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 19:43
@Wandermönch
Bei dir gehts vielleicht noch, weil du in einer Art Flowerpower Realität abhängst. Schlimm wird's, wenn ein Verstand mit ganz anderen Vorstellungen herum spielt und sie zu seiner Wahrheit projiziert. Welche dann genau wie deine Vorstellungen, gegen die Mauer der Wirklichkeit dessen was tatsächlich ist, fährt.
Einer wie Breivik schlägt vielleicht heftiger gegen eine Mauer als jemand der zuviele Blumen sieht, nichtsdestotrotz fahren beide in die gleiche Richtung. Auf Kollision fern der Vorstellungen. Wenn auch mit unterschiedlicher Geschwindigkeit.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 19:57
@Flitzschnitzel

wenn man diesen gedanken ehrlich fährt. und nichts einfach so als real nimmt , wird man auch kein psycho.

dann wird man höchstens nihilist. oder faul :D

der erste schritt dabei bei einem labilen menschen ist vielleicht: jetzt kann ich alles kaputhauen. aber dann muss er weiter gehen: und dann sagt er sich: es gibt keinen grund etwas kaputzuhauen.

das ist die einzige konsequenz.

und dann lebt man ganz natürlich tugenden wie geduld - und hinnahme - und demut

und dann: sieht man auf diesem weg in allem eines der unendlich gesichter gottes.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 20:16
@Wandermönch
Wer nimmt schon einfach so etwas real? Da sind immer Faktoren die einen dazu bringen, irgendwelchen Gedanken mehr Größe zu verleihen. Du hörst scheinbar mehr auf dein Gefühl, andere gehn die absolute Logik. Beide gehn einen Weg um mehr zu sehen, als sie es mit ihren normalen Sinnen tun können. Doch beide Wege kreieren Konstrukte, Bilder des Verstandes, welche ab einer gewissen Grenze schwerwiegender in das Handeln münden.

Der Mensch spielt seit jeher mit den Vorstellungen. Ohne diese wäre es zb. nicht möglich Kriege zu führen. Ohne diese könnte man keine Menschenmassen für irgendwelche Zwecke mobilisieren. Man könnte keine Feindbilder erzeugen, Menschen die sich vorher nie begegnet sind, einander spalten.

Einen Gedanken ehrlich zu fahren, bedeutet, ihn auch im gleichen Moment loslassen zu können. Ihn als dass was er ist zu behandeln, eine Vorstellung, anstatt ihn als Wahrheit anzunehmen.
Denn Wahrheit existiert aus sich selbst heraus. Alles andere bleiben Abbilder.


melden

Den Geist öffnen

27.02.2019 um 20:23
@Flitzschnitzel

da geb ich dir recht. das seh ich auch so.

gefühle kann man halt besser für den eintritt in dimension x benutzen als gedanken, da man auf gedanken immer fortgetragen wird. man kann natürlich auch gedanken ziehen lassen wie wolken ... aber besser geht das mit gefühlen.

ich üb das alles noch.

aber ich mag genauso die welt zu zerdenken.

ist aber nicht nötig.


melden

Den Geist öffnen

28.02.2019 um 01:26
Dziuny schrieb:Ein Eintrag auf Psiram ist für mich bedeutungslos.
Du kannst auch einen Wiki-Eintrag haben:
Colin Goldner bezeichnete die in dessen Buch geäußerten Ansichten Dahlkes zur Lichtnahrung als „hochgefährlichen Unsinn“.[5]
2013 erhielt er den Negativpreis Goldenes Brett vorm Kopf für sein Lebenswerk, insbesondere für seine Praxis der Homöopathie. Zudem hieß es in der Laudatio, es gäbe, „ob Homöopathie, Bach-Blüten, oder die Kunst des Hand- und Fußlesens, ob Erdstrahlen, Astrologie oder Lichtnahrung, kein pseudowissenschaftlich-esoterisches Gebiet der Alternativmedizin, das von ihm noch nicht mit wohlwollender Aufmerksamkeit bedacht worden wäre.“[6]
Wikipedia: Ruediger_Dahlke#Kritik
Wird Dir vermutlich auch nicht schmecken.


melden

Den Geist öffnen

28.02.2019 um 07:44
DyersEve schrieb:Colin Goldner
Seine Arbeitsschwerpunkte sind Sekten, „Psychokulte“, Okkultismus, Alternativmedizin und Heilslehren aus aller Welt. Er wurde insbesondere aufgrund seiner kritischen Bücher über Tendzin Gyatsho (den gegenwärtigen Dalai Lama)...

Zudem ist er Mitglied des Wissenschaftsbeirates im Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten

also wenn der nicht angepisst von dahlke wäre , dann würds mich auch wundern :D


melden

Den Geist öffnen

28.02.2019 um 14:28
DyersEve schrieb:Wird Dir vermutlich auch nicht schmecken.
Was mir nicht schmeckt, ist deine inhaltslose Kritik 1. an Dahlke und 2. an mir, obwohl ich den verlinkten Vortrag selbst kritisiert habe.

Aber von dir und @off-peak wird sich keine Mühe gemacht, ihr lest meine Beiträge nicht. Deswegen mit euch werde ich nie wieder eine Diskussion eingehen.


melden

Den Geist öffnen

02.03.2019 um 14:20
zwei punkte sind zusammen sehr fruchtbar:

1. Ich lasse alles so sein wie es ist ohne es beeinflussen zu wollen. also auch die eigenen gedanken und gefühle

zusammen mit

2. es ist keiner zuhause. ich bin weder namen noch person. das ist erfunden. angelernt. und getriggert. im grunde bin ich niemand. da ist nicht jemand, der etwas tut - sondern nur tun. da ist keiner, der etwas sieht sondern nur sehen.

und dann merkt man - man ist etwas anderes als diese rolle oder figur die man ganze zeit spielt. die dinge bekommen eine vitalität, wie wir sie bereits ganz vergessen haben.

das ist die wurzel von soheit. reinem sein. nicht "ich bin" ... da ist kein ich .. sondern nur "sein"

dazu möchte ich euch ein buch empfehlen, das einem sehr dabei hilft.


index osho


melden
Anzeige

Den Geist öffnen

07.03.2019 um 17:54
iwie versteh ich jetzt was ich bin.

ich bin 100% mensch.

aber auch unendlich viel mehr.

als wäre ich eine figur, auf ein blatt gezeichnet. mit fehlern und eigenschaften. aber man kann mich ausradieren und mich ganz anders malen. mich oder dich - oder uns beide.

da hörts aber nicht auf.

ich bin auch der stift

ich bin das blatt papier

ich bin die welt in der das blatt papier liegt

und vor allem bin ich der zeichner ... und dessen zeichner ... und dessen zeichner

dimensionen über dimensionen. diesseits - und jenseits - und aberseits - und überall.

ich fühle mich unendlich. und doch fühl ich mein krankes hirn. ich fühle meine behinderung. aber ist so egal. auch wenn es in momenten schmerzt ... überall um mich rum ist ewigkeit - da kann ich zugang zu finden (zb durch meditation) (aber auch durch philosophie oder kunst oder unzählige andere wege)

heute lieb ich mich. heute bin ich mir nah - und das obwohl ich ein kranker mensch bin. vielleicht gerade deshalb. ich liebe die wege dieser verkrampfung die ich bin. ich bin der erwachende gott. ich bin er. diesen sprung muss man machen. fühle dich als gott. der lebt in sich selbst ... gott in götterwelt.

sicherlich ... es werden noch harte tage kommen - aber ich hab meinen frieden gefunden - durch verstehen.

keine angst - wir sind alle unsterblich. und noch viel mehr als das.

denke soweit du kannst ... an die grenzen des menschlichen intellekts ... und du bist nicht mal nah dran an deinen möglichkeiten.


melden
763 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt