Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Moderne Moralität

36 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Moderne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Moderne Moralität

21.08.2006 um 15:44
Eines ist klar. Somehr der Mensch Moralisiert umso weiter entfernt er sich von derNatur.
Wissenschaft zeigt einem auch das manches nicht so ist wie wir uns es gernewünschten,
aber darf man das als anlass nehmen um bestimmte Forschung zu unterbindenoder die
Publizierung bestimmter Tatsachen zu unterbinden?


melden

Moderne Moralität

26.08.2006 um 08:41
Die zutiefst philosophische Denkfigur des normativen Paradoxons wird ins Leben gerufen:Abraham opfert seinen Sohn Isaak, womit er Religion als Realitaet und als dadurch wiederals Norm etabliert. Spinoza bestaetigt durch sein Leben ein Optimum an Erkenntnis undExistentialitaet, wodurch das blosse Optimum plötzlich zur höchsten Norm aufgestelltwerden kann!


oder?


melden
melden

Moderne Moralität

31.08.2006 um 11:12
@ choda

woher weißt du eiegntlich das abraham seinen sohn isaak opfern wollte (komm mir nicht mit dem AT ), vielleicht war es doch eher sein halbbruder


melden

Moderne Moralität

31.08.2006 um 12:04
ja mythor, vielleicht war das auch sein clone, oder sein urenkel, zurueckgekehrt aus derzukunft per walkitalki.

hat sonst jemand eine Meinnung zu dem verlinkten Text,


melden

Moderne Moralität

31.08.2006 um 12:45
moin

ja, ich.

augenkrebs verursachend, dein link.

keine eigenemeinung ?
ein zeichen, dass du das selbst begriffen hast ?
eigene worte ?

buddel


melden

Moderne Moralität

31.08.2006 um 12:48
buddel,
deinem avatar zufolge hast du eh schon lange augenkrebs :P

;)


melden

Moderne Moralität

31.08.2006 um 13:27
Ach ja der buddel,

jetzt will er wissen, wieviel wir, was wir und wiewir was wissen.
das ist schoen, der herr hat seine aufgabe ganz neu definiert.

gruesse


melden

Moderne Moralität

31.08.2006 um 13:35
moin

eigentlich war es eine definition deiner aufgaben

buddel


melden

Moderne Moralität

31.08.2006 um 13:44
danke, dann meintest du das also als freundlichen hinweis, damit mich meine mituser besser verstehen?


dann moechte ich gerne auf kehops nihilismus threadverweisen, da hatten wir es ein wenig geschleift.

gruesse in die runde


melden

Moderne Moralität

06.09.2006 um 17:55
Hmm schade das dieses Thema nicht so interessant zu sein scheint ich finde es aber schonwichtig .


melden

Moderne Moralität

12.09.2006 um 07:13
„Dem ‘Eins in Allem’ liebend zugewandt,
Ein amor dei, selig, ausVerstand –
Die Schuhe aus! Welch dreimal heilig Land! –
Doch unterdieser Liebe frass
unheimlich glimmender Rachebrand:

Einsiedler, hab ichdich erkannt?”

aus spinozas selbstgespraechen


melden

Moderne Moralität

13.09.2006 um 22:34
Gerade habe ich den Text der Vorlesung des Papstes an der Uni Regensburg gesucht undgefunden:

www.zenit.org/german/visualizza.phtml?sid=94715

Der Texthandelt insbesondere vom Zusammenhang von Wissenschaft und Glaube. Er gefällt mir sehr,sehr gut. Lest ihn am Besten selber. Ein bisschen davon, wie ich es verstanden habe (derPapst formuliert das natürlich 1000mal besser):

Aus den Worten des Papstes habeich entnommen, dass Glaube und Vernunft viel miteinander zu tun haben. Der Trend hin zu

Wissenschaft = Mathematik + Experimetelle Überprüfung

dagegen reduziertdie Wissenschaft auf etwas Unvollständiges. Wissenschaft braucht den Glauben, der ja einegroße Schnittmenge mit der Ethik und der Moral hat. Zum Beispiel braucht sie ihn alsWegweiser.

Glaube und Wissenschaft sind nicht unvereinbar, sie ergänzen sich:
- Wissenschaft ermöglicht eine bessere Welt
- Der Glaube hilft der Wissenschaft,diese Möglichkeit zu realisieren



Als Christ und Diplom-Informatikerstaune ich über die Weisheit, die der Text des Papstes wiederspiegelt. Genau! Weisheit,die ist der Wissenschaft ziemlich abhanden gekommen. Die Wissenschaft muss siewiederfinden.


melden

Moderne Moralität

13.09.2006 um 23:09
Nachtrag: Ich habe diese Wiedergabe der Vorlesung gelesen:

www.sueddeutsche.de/muenchen/artikel/855/85770/

Gerade habe ich gemerkt,dass es zu dem im vorherigen Beitrag von mir angegebenen Link ein paar Unterschiede gibt.Welches der tatsächliche Text der Vorlesung ist, weiß ich nicht. Aber ich meine, imEndeffekt sind beide Texte nicht so verschieden.


melden

Moderne Moralität

14.09.2006 um 00:52
Habe die Vorlesung inzwischen auch als Audio-Datei zum downloaden gefunden :)

http://www.br-online.de/papst-besuch/teaser-re-li/benedikt-podcast.xml (Archiv-Version vom 19.08.2006)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Religion- unmodern?
Spiritualität, 30 Beiträge, am 13.05.2007 von Carapi
Carapi am 11.05.2007, Seite: 1 2
30
am 13.05.2007 »
von Carapi