Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

33 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hochwasser, Sinnvoll, Deich ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:08
Was wäre, wenn es überhaupt keine Deiche gäbe? Das Hochwasser könnte sich von Anfang an seine natürlichen Überläufe suchen. Es gäbe zwar immer betroffene Anwohner, aber insgesamt wäre der Schaden möglicherweise geringer.

Das eingedeichte Hochwasser muss ja schlussendlich auch irgendwo hin, also sind die Menschen stromabwärts stärker betroffen, die andernfalls womöglich gar nichts mehr mitbekommen würden.

Müssten sich also die stromaufwärts lebenden Menschen quasi "opfern" um den Gesamtschaden niedriger zu halten?


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:10
@myzyny

Lies doch mal Berichte über Sturmfluten und Hochwasser im Mittelalter, in denen es den Deichbau noch nicht gab oder er noch in den Kinderschuhen steckte, dann klärt sich die Frage recht schnell


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:10
Ja - deiche sind Sinnvoll, da sie eigentlich bis zum Schluss des Hochwassers das Waser forttragen, weg von den Bewohnten gebieten


1x zitiertmelden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:11
Oder man hätte große Sumpfgebiete entlang der Flüsse. Ist zwar nichts gegen einzuwenden, aber es würde halt weniger Siedlungsfläche geben.

Achja- einen großen Teil der Niederlande würde es auch nicht geben. Das täte mir schon Leid.


1x zitiertmelden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:21
@RobbyRobbe
Zitat von RobbyRobbeRobbyRobbe schrieb:da sie eigentlich bis zum Schluss des Hochwassers das Waser forttragen,
Ja, eben ! EIGENTLICH.

Wenn sie aber dann unterhalb brechen , ist es da ja um so schlimmer.


@Pan_narrans
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Oder man hätte große Sumpfgebiete entlang der Flüsse.
wenn es alle paar Jahre mal extreme Hochwasser gäbe, würden sich wohl kaum Sumpfgebiete bilden?!


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:27
@CurtisNewton
Obgleich die Menschen zu allen Zeiten vom Hochwasser heimgesucht wurden, sind Angaben über Häufigkeit des Auftretens, Wasserstände, angerichtete Schäden und darüber, wie man versucht hat, sich zu schützen, für die weitere Vergangenheit nur spärlich vorhanden. Das gilt gerade auch für das Mittelalter, das für uns nicht nur auf diesem Gebiet weitgehend im Dunkel geblieben ist.


http://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-322-80213-2_6

? und jetzt?


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:28
@myzyny
Natürlich, würden sich diese bilden. Die Gebiete entlang der Flüsse sind ja in der Regel trocken gelegt. Früher waren z.B. entlang des Rheins große Sumpfgebiete in denen man sich sogar mit der Malaria infizieren konnte.
http://www.kaiserstuhl.eu/Natur/rhein.htm (Archiv-Version vom 08.05.2013)


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:50
@Pan_narrans
Die Rheinregulierung war in der Vergangenheit stets umstritten.
Da steht doch genau das, was ich meine. Und von Malaria hab ich auch nichts gelesen.


1x zitiertmelden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 11:57
@myzyny
Zitat von myzynymyzyny schrieb:Da steht doch genau das, was ich meine.
Ja, habe ich denn etwas anderes geschrieben?

Man müsste halt Siedlungsraum aufgeben. Dafür bekäme man aber renaturierte Auenlandschaften und weniger Probleme mit Überschwemmungen.
Die Malaria würde man mit Insektiziden im Griff behalten können.
Zitat von myzynymyzyny schrieb:Und von Malaria hab ich auch nichts gelesen.
Direkt im 2.Absatz
So war vor allem in den Sumpfgebieten des Oberrhein die Malaria eine gefürchtete Krankheit. Heute ist der Rhein gebändigt und die Malaria ausgerottet. Doch es sind noch wenige Reste dieser einstigen grünen Hölle zu finden, die wir heute als Idylle empfinden:



melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 20:14
@myzyny

Hier im Rheintal war früher Malariagebiet.

http://www.google.de/#sclient=psy-ab&q=malaria+am+rhein&oq=malaria+am+rhein&gs_l=hp.3..0.4378.8672.0.9066.16.12.0.4.4.0.176.1614.0j12.12.0...0.0...1c.1.16.psy-ab.MwossAD6YVI&pbx=1&bav=on.2,or.r_qf.&bvm=bv.47534661,d.bGE&fp=f519f828973bd545&biw=1920&bih=950

Was Deiche und deren Sinn angeht, kannst Du ja mal über die Entstehung der Nordfrisischen Inseln (Insbesondere dem Untergang Rungholts) und der Zuiderzee nachdenken.


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 21:49
Durch den Meeresspiegelanstieg und die Gletscherschmelze sind Sümpfe und Auenlandschaften heute keine Option mehr, die kosten einfach zu viel Raum. Die Jahrhunderthochwasser kommen ja auch immer schneller!

Man muss die Deiche einfach nur überall höher und die Flussbetten immer tiefer machen. Problem gelöst! :)

800px Deichquerschnitt

Wer heute noch nasse Füße bekommt, sollte sich einfach andere Politiker und einen anderen Bürgermeister wählen, einer der nachhaltig denkt und weiß wo das Geld hin muss, also nicht nur für dieses Jahr sondern auch für die nächsten Generationen!

Aber irgendwie ist da seid Jahren in Deutschland Stillstand, doch unbegreiflich! :|


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

07.06.2013 um 21:51
@myzyny
Stell die Frage mal den Holländern. :)


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

08.06.2013 um 02:56
@klausbaerbel
Rungholt...Rungholt kennt heute keine Sau mehr.Die Deiche jedenfalls haben Rungholt,als es drauf ankam,nichts mehr genutzt

http://www.scinexx.de/dossier-detail-395-8.html

@Ashert001
Hör mal du Brausekopf,je tiefer du dein Flussbett machst,desto schneller ist auch die Fliessgeschwindigkeit des Wassers Plus der transportierten Menge und des ausgeübten Drucks auf deinen schönen,schönen höheren und breiteren Deich.Kein Wunder das in den Parlamenten nur Luschen sitzen,Luschen gehen Luschen wählen

@Pan_narrans
Mir fällt nur DDT ein


1x zitiertmelden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

08.06.2013 um 07:38
Zitat von WarheadWarhead schrieb:je tiefer du dein Flussbett machst,desto schneller ist auch die Fliessgeschwindigkeit des Wassers Plus der transportierten Menge und des ausgeübten Drucks auf deinen schönen,schönen höheren und breiteren Deich.
Die transportierte Menge ist abgesehen von Hochwasserzeiten immer gleich, egal wie tief du den Fluss machst. Es regnet in die Zuläufe ja nicht mehr als vorher.

Es ist immer die Aufgabe eine guten Flussdeiches "mehr" Druck als der alte aufnehmen zu können und ebenso auch "schneller" das Wasser zu transportieren! Dafür muss man den Deichbau nicht revolutionieren. Man muss ihn an die veränderten Gegebenheiten nur anpassen!

Du musst den Deich also nur vernünftig bauen, z.B. mit einer Dichtungsschicht aus Ultrahochfesten Beton und nicht nur Flickwerk aus Lehm und Ton bzw. diese eher minderwertigen Bentonitschichten wie heute!

Das ist doch der Sinn der Sache, je schneller der der Fluss fließt und um so mehr Wasser er fässt um so schneller ist auch das lokale Hochwasser wieder weg!

Das Geld spielt dabei fast nirgendwo eine größere Rolle als wie beim Deichbau und der Sanierung, das ist nämlich kaum genormt und folgt nur dem lokalen Haushalt.

Die letzten ein-zwei Meter lässt man dann ja lieber von 10.000 Bundeswehrsoldaten als Sandsäcke schichten, dabei bilden die wenn die erst mal durchfeuchtet sind, auch eine fließfähige Masse! Die geben da oft nicht mal Geld für die Isolierung aus!

Insgesamt kann man doch sagen, das ist heute alles nur Pfusch und nur für die Optik! :|


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

08.06.2013 um 08:18
@Pan_narrans

Ah, Malaria hab ich wohl überlesen.

Mal ne Frage an alle:
Würdet ihr gegen eine sinnvolle Entschädigung euer Haus aufgeben, um Überflutungsgebiete zu schaffen, also eigentlich um ANDERE Häuser zu retten?

@Wolfshaag

Meerdeiche mag ich ja noch verstehen, aber ich bin der Meinung, bei den Flüssen wird was falsch gemacht.


1x zitiertmelden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

08.06.2013 um 08:31
Die Deiche sehen aktuell an vielen Stellen ja nur so aus:

849237566

Da kann man doch klar sehen, irgendjemand hat was falsch gemacht und ist Schuld an der aktuellen Lage!

Was da eine Auenlandschaft sein soll ist doch ein Rätsel, im Grunde würde das doch nur heißen man lässt alles so kaputt wie es jetzt, macht ein Zaun drum rum und der Schwan dürfte an dem Schild hier sogar nisten!

2826802285Original anzeigen (0,2 MB)

Das wäre doch die pure Kapitulation vor der Natur! Die Menschen müssten sich durch diese Politik jedes Jahr weiter zurückziehen und würden am Ende wahrscheinlich nur noch in ganz besonderen Hochlagen leben! :|


1x zitiertmelden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

08.06.2013 um 09:33
@myzyny

Ich bin ursprünglich aus Brememehaven und wohnte in der Nähe vom Deich. ich war sehr oft heilfroh das Ding zu haben, den die Sturmfluten die es dort gab waren recht beeindruckend.


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

08.06.2013 um 10:37
@Warhead
Jup, aber damit kannst Du wunderbar die Malaria kontrollieren. Daher wird es ja auch noch in Ländern mit Malaria eingesetzt ;)

@myzyny
Zitat von myzynymyzyny schrieb:Mal ne Frage an alle:
Würdet ihr gegen eine sinnvolle Entschädigung euer Haus aufgeben, um Überflutungsgebiete zu schaffen, also eigentlich um ANDERE Häuser zu retten?
Prinzipiell schon. Ich habe eh kein Wohneigentum und plane auch nicht, mir welches anzuschaffen.


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

08.06.2013 um 23:05
Zitat von Ashert001Ashert001 schrieb:Das wäre doch die pure Kapitulation vor der Natur! Die Menschen müssten sich durch diese Politik jedes Jahr weiter zurückziehen und würden am Ende wahrscheinlich nur noch in ganz besonderen Hochlagen leben! :|
Und dort werden sie von der nächsten abgehenden Mure erledigt,es gibt kein Entkommen

unwetter manche gebiete mehr unwetter201Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Sind Deiche wirklich sinnvoll?

09.06.2013 um 10:21
... also unvorstellbar! Ich habe eben in den Nachrichten gehört bzw gesehen, daß in den überschwemmten Gebieten nicht nur die Häuser der Evakuierten vor Diebstählen mit Polizeistreifen bewacht/beschützt werden müssen, sondern auch die Sandsäcke auf den Deichen ... sogar die werden geklaut!


1x zitiert1x verlinktmelden