Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

15 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Balkan, Flur, Hochwasser ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

29.05.2014 um 14:13
Unfassbar, dass die Nachrichten kaum noch darüber berichten. Während man bei Naturkatastrophen aus aller Welt wochenlang berichtet, schweigt man bei Dingen, die vor der eigenen Haustür geschehen...

So langsam beginnen die Aufräumarbeiten. Noch immer besteht die Gefahr durch Seuchen und weggespülte Landminen. Die Menschen haben alles verloren, was sie nach dem Krieg wieder aufgebaut haben.
In Skopje (Mazedonien) gab es zugunsten der Flutopfer ein Benefizkonzert.

Quelle: http://de.euronews.com/2014/05/27/balkan-hochwasser-hinterlaesst-massive-zerstoerung/


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

29.05.2014 um 19:04
Scheint wohl keinen zu interessieren...


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

29.05.2014 um 20:04
@Crusi
Das verstehe ich irgendwie nicht. Wieso interessieren einen dann die Katastrophen am letzten Ende der Welt?


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

30.05.2014 um 10:25
@Ford
Da ich fast eineinhalb Jahre auf dem Balkan verbracht habe, habe ich natürlich auch das Hochwasser in den Medien verfolgt.
Ich frage mich allerdings oder besser gesagt ich weiß allerdings nicht, wie es mit der Berichterstattung auf dem Balkan aussah, als es bei uns im letzten Jahrzehnt mal wieder Hochwasser gab.
Klar, die deutschen Medien waren voll davon, aber wie sah das im Ausland aus?


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

30.05.2014 um 21:48
@OddThomas
Die Berichterstattungen erfolgen sicher nicht auf Gegenseitigkeit. Denn ich glaube nicht, dass irgendein überlutetes Dorf vom anderen Ende der Welt über Katastrophen und Ereignisse in Deutschland berichtet.

Meiner Meinung nach will man nur dem Bürger nicht wahrhaben lassen, dass es in Europa auch Katastrophen gibt.


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

31.05.2014 um 23:35
Hochwasser oder nicht.
Auch hier ist Medienmanipulation im Spiel,
werde das morgen beweisen.


2x zitiertmelden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

01.06.2014 um 00:51
@saba_key
Die haben ja auch nichts vom Referendum aus Venetien gesprochen. Kaum einer weiß, dass die sich von Italien abspalten wollen.

Vielleicht ist es besser, möglichst wenig zu wissen. Seit ich mir das ganze Zeug anschaue, wird mir übel und kriege Angst, weil hier jederzeit Kriege ausbrechen können. Muss man nur mal schauen, wie es in der Ukraine ist. Die Straßen sind verlassen. Nur Soldaten irgendwo verschanzt und beschießen sich.

Wäre schön, wenn man solche Bilder mal ins deutsche Fernsehen bringen würde.


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

01.06.2014 um 19:14
Zitat von saba_keysaba_key schrieb:Hochwasser oder nicht.
Auch hier ist Medienmanipulation im Spiel,
werde das morgen beweisen.
Bitte!


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

01.06.2014 um 22:31
@killbaby

Na, bist schon rattig?
Heute nicht mehr, habe einen Spaziergang gemacht...in schneller Gangart


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

02.06.2014 um 06:34
@saba_key
Aber du hattest es versprochen!


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

02.06.2014 um 07:03
Bei der Natur kann man sich nicht beschweren, das interessiert die nicht. Wie hätte die Vorsorge dagegen aussehen müssen? :|


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

04.06.2014 um 20:37
Zitat von saba_keysaba_key schrieb am 31.05.2014:Hochwasser oder nicht.
Auch hier ist Medienmanipulation im Spiel,
werde das morgen beweisen.
Darf ich mal nachfragen ob da noch etwas zu kommt?


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

04.06.2014 um 20:40
@killbaby

Kommt, morgen versprochen!

Was hat es mit deinem Allmynamen auf sich?


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

04.06.2014 um 22:17
@saba_key
Danke dir!

Der Name entstand spontan, ich bin bei so etwas nicht sehr kreativ. Der Name spielt auf einen Film an: http://www.imdb.com/title/tt0060794/

Leider gibt es wohl auch eine rechtsradikale Musikband die sich so nennt (Kill baby, kill) um nicht mit der verwechselt zu werden, habe ich das letzte "kill" weggelassen.


melden

Massive Zerstörung nach dem Balkan-Hochwasser

05.06.2014 um 17:50
@killbaby

http://www.focus.de/panorama/videos/schlimmste-noch-nicht-vorbei-serbien-erwartet-noch-mehr-wasser_id_3855866.html (Archiv-Version vom 19.05.2014)

Auf der Seite vom Focus findest du ein Video, es ist das erste, was ich zum Hochwasser geschaut habe, aber auch das letzte.

Einige Dinge, die mir aufgefallen sind:
Boot am Anfang:
-Es macht keinen Sinn gleichzeitig das Boot zu ziehen und zu paddeln
-Es sind drei Paddler und insgesamt 4 Personen beschäftigt, um zwei Personen in Sicherzeit zu bringen
-Die Männer sind bestens gelaunt, strahlen über das ganze Gesicht. Man erkennt da keine
Gefahrensituation.
-Die Wassertiefe ist weniger als knietief, was man zu Beginn am ziehenden Mann sieht
-Daher, denke ich, ist die Szene gestellt

Nächste Szene: Schadensbegutachtung
Die Frau in schwarz kniet etwa eineinhalb Meter vom Fenster weg und schaut in Richtung Haus.
Sieht auch gestellt aus.
Sie müsste direkt am Fenster stehen und versuchen, einen Blick in das Innere zu erhaschen.
Die knieende Haltung ist unbequem, bringt keine Sichtvorteile.
=>Die Männer zuvor machen es besser oder da sieht es logischer aus

Nächste Szene Haus:
Bemerkung Mann:
"Alles ist kaputt, jetzt haben wir garnichts mehr".
Wenn es ein richtiges Haus ist, dann hat es in der Regel noch ein Obergeschoß/Dachgeschoß.
=>Dort müssen Sachen sein, die nicht zerstört wurden
Es ist nicht so, dass bei einem Hochwasser ein Wildbach durch die Wohnung geht. Die Türen sind ja geschlossen, aber das Wasser dringt ein, flutet zunächst den Keller (wenn vorhanden) und steigt,
dann bis zur Maximalhöhe.
=>Möbel wie Betten können dann durchaus aufschwimmen und sich bewegen

Man sieht bei Sekunde 18 an der Wand keinen Höchststand,
aber die ganze Wand wirkt schmutzig und rechts scheinen Teile der Farbe zu fehlen.
=>Es kann durchaus sein, dass das Wasser hier sehr hoch stand und sogar alles weiter oben
überflutete
Bei Sekunde 18 sieht man auch Matrazen und Bretter kreuz und quer liegen.
Es wird dabei beabsichtigt zu zeigen, dass das Wasser das so hinterlassen hat.
Aber in Wirklichkeit haben schon kleine Aufräumarbeiten stattgefunden, sonst könnten die Sachen
nicht so zusammen- und aufeinanderliegen.
=>Der Mann kann Recht haben. Immerhin ist das Haus vielleicht noch durch eine allerdings monatelange Trocknung zu retten, da spielt auch eine Rolle, ob es einen Keller hat oder nicht...

Sekunde 30:
Geländewagen kommt angefahren:
Man beachte die Bugwelle, die sich links und rechts jeweils 4m ausdehnt und fast eine
Gerade bildet.
Ist dies eine natürliche Form? Kann man drüber diskutieren, sagen wir mal ja.

Jetzt kommt die Szene, die mich besonders stutzig macht bei
Sekunde 67 (1:07)

Zu sehen sind durch das Hochwasser zerstörte Autos, nehmen wir mal die vier vorderen die man besser sieht.
Links der graue PKW steht am wenigstens im Wasser, vielleicht ist das Wasser nicht im Innenraum.
Die Windschutzscheibe scheint beschädigt.
Dann haben wir den blauen PKW ganz alter Bauart, die fahren da vielleicht teilweise noch, aber der Wert hält sich in Grenzen, nach unseren Maßstäben weit unter 500 Euro, hier ist auch wieder die Windschutzscheibe kaputt.
Das rote Auto vorne im Bild teilt, das gleiche Schicksal: Windschutzscheibe kaputt.
Warum sollten bei einem Hochwasser durch das Hochwasser alle Windschutzscheiben kaputt gehen?
Bzw. wie bei den Autos völlig fehlen?
Auch wenn eine Eigentümer zum Auto geht und was rausholen möchte (normalerweise hat er sogar die Schlüssel), dann würde er seitlich die Autofenster einschlagen.
=>Für mich sieht das aus, als hätte jemand Schrottautos dorthin gestellt.
Dann steht da rechts noch der gelbe Transporter :)

Leider hat der Focus das Video geändert.
Denn als ich das letzte Mal geschaut habe, ist in einer Einstellung noch der gelbe Transporter im Hintergrund weggefahren oder zumindest ein gelber Transporter, 100 pro.

Aber selbst wenn ich das rechtzeitig schreibe, und sich das Video dann verändert, wird wie in der Vergangenheit bei anderen Fällen dem Video glauben geschenkt und nicht mir.

Insgesamt habe ich den Eindruck, dass das Wasser in Obrinovac max einen halben Meter stand und dass dies künstlich herbeigeführt wurde.
Wir erhalten vielleicht nur Bilder aus einem kleinen Teil von Serbien.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Wie erlebt ihr das Hochwasser?
Natur, 350 Beiträge, am 09.07.2013 von Bettman
MissAnthrop am 02.06.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
350
am 09.07.2013 »
Natur: Sind Deiche wirklich sinnvoll?
Natur, 33 Beiträge, am 11.06.2013 von DieSache
myzyny am 07.06.2013, Seite: 1 2
33
am 11.06.2013 »