Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mammutbaum-Thread

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Mammut

Mammutbaum-Thread

22.06.2015 um 03:07
Es ist nämlich extrem schwer, einen BM vegetativ zu vermehren. Ich hatte 10 Stecklinge. Nur er ist was geworden :( 10 % Erfolg :(

Ich hatte ihn Anfang Oktober gerissen, bei niedrigen Temperaturen und viel Licht brauchte er 8 Monate, um zu wurzeln. Da ist es wohl klar, dass man daran hängt! Und dass man sein "Baby" ganz besonders liebt!


Aktuell habe ich auch einige Stecklinge eines ganz besonderen BMs im Versuch, sie vegetativ in Seramis zu vermehren.

Ich habe bei diesem sehr besonderen BM im frühen Frühling 50 Stecklinge gerissen, bearbeitet, erst in Anzuchterde. sehr viel ist gefault. Ich wollte nicht aufgeben und habe das Faule weggeschnitten und die neuen Stecklinge in Seramissubstrat. Siehe da: Von den 50 am Anfang bilden 15 nen schönen starken gesunden Kallus!. Das war vor 3 Wochen. Ich will mir die heute noch angucken und aussortieren!

Seramis in Verbindung mit UO-Wasser oder entmineralisiertem Wasser scheint der Schlüssel zu sein!


melden
Anzeige

Mammutbaum-Thread

22.06.2015 um 03:13
Er ist immerhin in den letzten 3 Wochen 25cm gewachsen, der doofe Steckling, den ich als 10cm ding gerissen habe :D .


melden

Mammutbaum-Thread

22.06.2015 um 03:15
Der hat noch nie so Gas gegeben. Die letzten 2 Jahre ist er 45-50cm im Jahr gewachsen. Jetzt scheint der liebe Baum sich endlich(!!!) gefangen zu haben. 1m könnte dieses Jahr drin sein :D :D :D


melden

Mammutbaum-Thread

22.06.2015 um 03:20
Ich habe vor einigen Wochen die Baumscheibe etwas erweitert. Ich habe nen ganzen Haufen abgelagerte Walnußblätter ringsrum verteilt. Gemischt mit irgendwelchem Gras und kaltem Kompost mit viel Volldünger. Da keimt kein Unkraut. Die Unkräuter von drausen wurzeln auch nicht so tief. Kann man einfach rausziehen und es is wieder Ruhe vür n Monat :)


melden

Mammutbaum-Thread

22.06.2015 um 03:23
Seit wann sieht man die hochgeladanen Bilder nicht mehr in ihrer vollen Größe?


melden

Mammutbaum-Thread

24.06.2015 um 14:40
Einer von den 7 Sequoiadendron Giganteum, in Liestal.

2015-06-24 01.45.22 1


melden

Mammutbaum-Thread

24.06.2015 um 15:37
Weiss eig. jemand ganz genau wie ich Stecklinge eines Riesenmammutbaumes machen kann ?

Ich hole mir morgen in der hiesigen Baumschule ein Riesenmammutbaum, 80cm hoch, und würde gerne später Stecklinge machen, da sehr viele Freunde Schweizweit Interesse haben. Aber wie genau man es macht und die erfolgsaussichten aussehen, habe ich keine ahnung.


melden

Mammutbaum-Thread

24.06.2015 um 18:08
Hier noch ein bissl ein schärferes Photo:

PHOTO 20150624 171123Original anzeigen (4,9 MB)

Edit:

Kein Plan wieso des nach links gedreht ist... ist eig. normal Photografiert... und auch auf dem Pc, wird es richtig dargestellt...


melden

Mammutbaum-Thread

05.07.2015 um 17:32
Der Mammutbaum im GRUGA-Park Essen nach dem damaligen Unwetter. Hab ihn erst heute wieder gesehen. Ich dachte er wäre völlig hin, es steht ja noch einiges, auch wenn die Form jetzt nicht mehr so schön ist.

So viel Mammutbäume haben wir hier in der Gegend nicht.

 KK 0605 MB16


melden

Mammutbaum-Thread

05.07.2015 um 17:36
 KK 0606 MB15
 KK 0608 MB17

Im Eingangsbereich Tropenhaus verkaufen sie schöne Sequoia-Stecklinge für billig.
Da kann ich euch leider nicht folgen. So gern ich einen hätte, der Platz reicht nun wirklich nicht mehr bei mir.


melden

Mammutbaum-Thread

07.05.2018 um 13:33
...grade auch mal n wenig was über diese tollen Bäume gelesen.
Stimmt es eigentlich das sie so richtig ausgewachsen erst mit ca. 1000 Jahren sind? Oder ist das übertrieben?


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mammutbaum-Thread

07.05.2018 um 19:58
Der Mammutbau-Thread, hurra!

@knopper

Ich glaube die wachsen so lange, bis sie unter ihrer eigenen Last oder durch Schnee oder Sturm umfallen.
Unser Experte ist aber @sebek, vielleicht kann er was dazu sagen.

Meine drei Schützlinge gedeihen prächtig und sind 30-50 cm hoch. Sie sind nun 4 Jahre alt, müssen aber mit Wasserknappheit (ich bin oft tagelang beruflich unterwegs) und kleinen Blumenkübeln auskommen. Dieses Jahr gibt es immerhin mal lecker Koniferendünger, vielleicht spornt es sie etwas an. :)


melden

Mammutbaum-Thread

13.05.2018 um 14:00
@stanmarsh

Hast du so ein großes Grundstück für diese Riesen? Wollte mir auch mal so ein "Bäumchen" pflanzen, aber der Sturm vor einigen Monaten hat mich eines besseren belehrt.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mammutbaum-Thread

13.05.2018 um 16:37
@DerThorag

Ne, die wachsen in Blumentöpfen auf dem Balkon. Wenn sie weiter in diesem Tempo an Höhe gewinnen, dann muss ich mir noch lange keine Gedanken über eine Umsiedlung machen.


melden

Mammutbaum-Thread

13.05.2018 um 19:31
@stanmarsh

Das klingt erstmal gar nicht verkehrt. Lässt du die auch im Winter draußen?


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mammutbaum-Thread

13.05.2018 um 19:33
@DerThorag

Ja, die bleiben das ganze Jahr über draußen. Nur bei ganz strengem Frost decke ich sie ab.


melden

Mammutbaum-Thread

13.05.2018 um 20:25
Ich werde mir Samen bestellen und schau mir das mal an.


melden

Mammutbaum-Thread

15.07.2019 um 02:25
DerThorag schrieb am 13.05.2018:Ich werde mir Samen bestellen und schau mir das mal an.
Gesagt, getan. Nun hab ich sie für eine Weile in den Kühlschrank gelegt und danach rund 12 Std in Wasser.

Dummerweise hab ich die Anleitung weggeschmissen und mir eine Anleitung aus dem Netz angeschaut. Laut Dieser müssen die Samen auf der Erde liegen und feucht gehalten werden. Keine direkte Sonne oder Wind.

Nun gammeln die da seit 8 Wochen und es passiert nichts. Seit 1ner Woche hab ich jetzt auch nicht mehr die Erde befeuchtet. Lohnt sich ein Rettungsversuch?


melden

Mammutbaum-Thread

15.07.2019 um 19:14
@DerThorag
Spann mal ne Frischhaltefolie drüber und lass sie etwas schwitzen.
Kann Wunder bewirken.


melden
Anzeige

Mammutbaum-Thread

28.07.2019 um 00:06
Für Mamutbaumfreunde loht sich ein Besuch der Insel Mainau im Bodensee. Dort stehen einige diese interessanten Bäume.
Am Blauen See in Ratingen steht auch ein Exemplar.


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt