weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen und Dinos....?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Dinosaurier
mothman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

01.06.2003 um 19:33
Hi,
bin grad auf dieses interessante thema gestossen!

hier der link: http://freenet.meome.de/app/fn/artcont_portal_news_article.jsp/85829.html

lest es euch mal durch.


melden
Anzeige
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

01.06.2003 um 19:54
hab selten je so einen mist gelesen


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

01.06.2003 um 20:13
ich hab nicht alles gelesen, weil es ein solcher schwachsinn ist. das mit dem hammer hab ich noch gelesen.... also:
wie zur hölle soll ein HOLZstiel nach dieser zeit nicht vergammelt sein??? normalerweise braucht es so zw. 1- 20 jahre, bis holz vergammelt, also reicht die zeit nie im loeben aus, dass das teil von gestein umschlössen werdens soll. klar, durch lava, holz brennt ja nicht....
nun, null kohlenstoff im stahl ( das ist übrigens noch ein fehler im text, da ist die rede von eisen) ist wirklich blödsinn. um eisen zu schmelzen braucht man temperaturen von etwa 1500° C, dies erreicht man durch koksöfen (koks ist kohlenstoff C ) selbst wir könne heute keinen stahl mit null C hertsellen, da sich immer etwas C mit in die eisenschmelze kommt, auch nicht mit den simens martin ofen. wie zur hölle sollen nun diese menschen das hingekriegt haben???

so eine hirngefi**** scheiße!

glückwunsch an das logische denken!


Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

01.06.2003 um 20:30
Hahaah! Was für'n Unsinn!

Aber ... wie haben die den Hammer nun da rein bekommen ? Òó

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

01.06.2003 um 21:07
1.loch bohren
2.hammer ein paar mal auf den boden schlagen, damit er alt aussieht
3.hammer reinstecken
4.so tun als ob er echt wäre
5. den fake vorführen
6.sich blamieren

ende

Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

01.06.2003 um 21:17
was ist das denn für ein müll.

Wer das geshrieben hat denkt wahrscheinlich die leute sind so blöd das sie alles glauben.

Das ist so unsinnig das man die ganze seite wegen seelischer grausamkeit löschen müßte.

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

01.06.2003 um 22:19
Soll wohl ein abschreckendes Beispiel für schlechte Fakes sein ;)

- Fliehe vor deinem Schicksal, doch es wird dich einholen -


melden
elitesoa2003
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

13.06.2003 um 22:57
Man darf nicht alles gleich alles als Fake abtun. Das das Holz nicht vergammelt ist, liegt schlicht einfach daran das kein Sauerstoff daran gekommen ist. Ich glaube diese Theorie selber nicht, aber wenn sich selbst ein seriöses Magazin wie die "P.M." damit befasst, sollte es erlaubt sein darüber theorien zu erstellen. Ich könnte jetzt sagen: Menschen sind in der Zeit zurückgereist und haben ihren Hammer vergessen. Abwegige Theorie, aber ihr könntet auch nicht beweisen das es nicht so ist. Das Problem ist, das ICH beweisen muss das
es so war. Und so einfach wie palladium sich das denkt ist das auch nicht. Ich könnte noch viel zu diesem Thema schreiben, aber ich glaub ich nehm hier Platz weg...



-Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, der Tod von Millionen nur eine Statistik-


melden

Menschen und Dinos....?

13.06.2003 um 23:04
"Und so einfach wie palladium sich das denkt ist das auch nicht."

so einfach wie ich mir was denke???

du glaubst doch wohl nicht im ernst, dass das teil echt ist.

übrigens kannst du hier schreuben was du willst, egal wie umfangreich. es sei mal an ulti erinnert

Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden

Menschen und Dinos....?

13.06.2003 um 23:34
Stimme allen zu die der auffassung sind das der artikel s*** ist, tut mir leid gast.
Ich mache das nur aus einem einzigen grund, wegen dem letzten absatzt im artikel. Das mit dem humanoiden fussabdruck neben dem eines saurias ( wäre interessant welcher das denn sein sollte) stand tatsächlich mal im PM vor langer zeit einmal.

Es sind die kreationisten, schon allein deshalb ist es unglaubwürdig.



täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
elitesoa2003
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

14.06.2003 um 02:38
palladium so neben bei was zu faken ohne das nicht mindestens die hälfte der Fachwelt was merkt ist es auch nicht so einfach wie du es dir vorstellst. Ich glaube aber auch das da noch viel mysteriöseres als Menschen in der Urzeit ist. In Chile hat man tausende von 13000 jahren alten Steinplatten entdeckt auf denen zu sehen ist, wie Menschen auf Dinos reiten und Werkzeuge benutzen, hochentwickelte wohlgemerkt. Dies alles zu fälschen ist so gut wie unmöglich, dafür bräuchte man bei einer Arbeitszeit von 12 Std. pro Tag über 80 Jahre. Kannst du mir das erklären? Wenn nicht, dann erklär mir warum dieses Werkzeug in dem Stein ein Fake sein soll. Deine Aussage ist nichts weiter als eine sinnlose Bemerkung ohne Argument.

-Der Tod eines Menschen ist eine Tragödie, der von Millionen nur eine Statistik-


melden
cowboyjoe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

14.06.2003 um 12:18
@ Elite:
Zeig mir mal die Zeichnungen,hast du Bilder davon?
Ich glaub dir nämlich kein Wort.

Obwohl:
Jetzt weiss ich endlich,wo diese alten Spielzeugfiguren die ich damals besaß (Dino Wars oder so) mit menschlichen Reitern und Laserwaffen herstammen.

Zum anderen Thema:
Holz kann nur versteinern,wenn es luftdicht eingeschlossen wird.
Das heisst,das das Holz entweder in ein Moor gefallen ist,wo es sehr schnell von Schlick-oder Tonerde umschlossen wurde.
Andererseits sind Asteroideneinschläge in Küstennähe durchaus gleichermassen dazu in der Lage.
Durch den aufgewirbelten Meeresboden entstehen luftdichte Kammern,in denen alles was in Reichweite ist eingeschlossen wird.
Fossilien sind übrigens alle auf diese Art und Weise versteinert,da auch ein Skelett nach ein paar Jahrzehnten vollständig verrottet.
Das bedeutet,das es früher vermutlich viel mehr Dinosaurierarten gab als man bislang gefunden hat,da solche Ereignisse doch recht selten eintreten.

Die einzige mögliche Erklärung die es für mich gibt,ist das Zeitreisen.Viele Wissenschaftler gehen davon aus das das Zeitreisen funktioniert.Da es sich um Fußabdrücke und versteinerte Artefakte/Finger usw. handelt die noch aus jüngster Zeit zu stammen scheinen,wäre es durchaus denkbar das es eine Zeitmaschine in 100 Jahren gibt,die es einem ermöglicht in die Zeit zurückzureisen.
Für Archäologen wäre diese Zeitreise natürlich sehr interessant.

@ palladium: In einigen Jahrzehnten wird man in der Lage sein die Gitterstruktur eines Stoffes mittels Nanobots zu verändern.Das bedeutet,das man theoretisch Legierungen herstellen kann die 100 mal härter sind als heute.

Allerdings ist die Zusammensetzung dieses Metalls sehr eigenartig,und wahrscheinlich nicht besonders widerstandsfähig.Schwefel verbessert die Zerspanbarkeit,zu Chlor kann ich keine Aussage machen da mir dieser Zusatz für eine Legierung nicht geläufig ist.Schade,den so kann ich die Eigenschaften des Werkstoffes nicht genauer analysieren.

Diese können sich nämlich durch Kleinigkeiten in der Zusammensetzung schlagartig verändern.

Der Kohlenstoffgehalt ist eigentlich für die Härte sehr wichtig.
Gerade bei Stahlsorten sinkt die Festigkeit und Härte bei einem C-Gehalt unter 0,6 %.Auch verschlechtert sich die Gießeigenschaft und der Schmelzpunkt,was für einen Hammer nur von Nachteil sein kann.

Allerdings glaube ich eher daran,das alle dargestellten Objekte gefaket sind und somit der Unwahrheit entsprechen.

Vor 60 Mio. Jahren gab es noch keine Schuhe wie heute.
Entweder stammt der Schuh ursprünglich aus jüngster Zeit und wurde in der Zeit zurückgeschickt,oder er ist gefaket.


melden

Menschen und Dinos....?

14.06.2003 um 13:14
@elitesoa2003

"Deine Aussage ist nichts weiter als eine sinnlose Bemerkung ohne Argument."

auf welche aussage beziehst du dich???
wenn du meinen ersten beitrag meinst, verstehe ich dich nicht. stahl mit null c herzustellen klappt nichtmal bei uns, wie zur hölle dann vor n paar tausend jahren??

meiner meinung nach hat diese aussage durchaus sinn und ist ein argument, anedem du auch nicht so leicht vorbei kommst. wenn es so sinnlos ist, dann erklär mir doch bitte mal, wie die urzeitmenschen eisenerz ohne koks schmelzen wollen. achja, wahrscheinlich hatten sie auch gleich noch ein hochleistungsplasma das sie aus einer kontrollierten kernfusion erhalten, während sie materie mit antimaterie beschossen und auf dem pluto nach nach spuren einer thermonuklearen pilzsorte suchten.... ;)

@cowboyjoe:
cl vebessert meines wissens nach in einer geeigneten legierung die zugfestigkeit, weil cl, wenn ich mich recht erinnere fast den größten atomradius hat, und daher mit einem geeigneten bindungspartner starke van- der- waals- kräfte ausbildet.


Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

14.06.2003 um 15:47
Wer immer den Hammer hergestellt hat, der muss ganz schön was auf dem Kasten haben. Die sollten mal mit den Jurassic Park Machern zusammenarbeiten, dann wird der nächste Teil vielleicht etwas weniger langweilig :)

I don't want to believe. I want to know.


melden
cowboyjoe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

14.06.2003 um 16:03
Da sie wohl aus der Zukunft kommen wenn es denn wahr ist,glaube ich kaum das sie daran Interesse haben in unsere dumme Zeit zu reisen um irgendeinem Spülberg dabei zu helfen seinen ollen 4ten Teil mit neuen und diesmal realen Dinos (man weiss nicht im Detail wie sie damals wirklich lebten oder was für Farben sie hatten) fertigzustellen.


melden
elitesoa2003
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen und Dinos....?

15.06.2003 um 13:24
Hi @ CowboyJoe, das mit den Steinzeichnungen lässt sich alles in der PM nachlesen und anschauen, lass mir was Zeit, dann poste ich dir auch die Page vom Museum in der die Platten lagern


melden

Menschen und Dinos....?

19.02.2010 um 02:10
*Umguck*

Hier im Thread staubts aber :D Und riecht so alt.


melden
Anzeige

Menschen und Dinos....?

19.02.2010 um 02:17
@Vymaanika

Na, Langeweille? Oder besteht in dem Wiki-Artickel irgendein Zusammenhang zum Thema, der sich mir nicht erschließt?


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Natur21 Beiträge
Anzeigen ausblenden