Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeigt her eure Gärten!

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Garten Gemüsegarten Gärten Pflanzen

Zeigt her eure Gärten!

15.04.2019 um 19:27
Hallo Naturfreunde!

Zeigt doch mal eure Gärten her! Gemüsegarten, Staudengarten,Steingarten, Hochbeete, Gewächshäuser, alles was ihr euer eigen nennt.

Wir sind grad am "Bauerngarten" machen.
Anders als bei anderen läuft das bei uns. Da Hühner und Kaninchen frei im Garten leben, haben wir ein Eck eingezäunt für unseren Bauerngarten.
Momentan sieht das ganze so aus:

IMG 20190415 180052

Würd mich sehr über Bilder freuen bzw Angaben welche Pflanzen-/Gemüsekombis ihr gepflanzt habt.

:)


melden
Anzeige

Zeigt her eure Gärten!

16.04.2019 um 19:33
Meinen kann ich im Moment nicht herzeigen. Zu voll mit Unkraut.
Morgen will ich mal drüber hermachen.


melden

Zeigt her eure Gärten!

16.04.2019 um 21:45
Meinen auch nicht gerade. Im November letzten Jahres haben wir eine Fichte abtragen lassen,da er Borkenkäfer hatte.
Erst heute wurden die Äste,die im Garten gelegen sind,von diesem Gärtner durch einen Hexler entfernt. Die lagen die ganze Zeit auf mein Gartenabschnitt,wo ich einige Farne eingepflanzt hatte,mit Rindenmulch den Abschnitt bedeckt etc..
Ist nun alles kaputt,muss dort alles erst wieder neu bepflanzt werden und da kommt das nächste Problem. In diesem Abschnitt wächst so gut wie nichts. Die Erde dort ist sehr trocken,darum auch nur die Farne. Blumen wachsen dort nicht.
In unserem Garten blüht sowieso nichts viel. Wir wissen selbst nicht warum. Ein Garten Nachbar daneben blühen die schönsten Blumen im Sommer und hat die gleiche Erde wie wir. Sein Garten lässt jedoch vielmehr Sonnenplätze zu,da wir einige große Bäume haben,vielleicht ist das der Grund. Wir haben zu viel Schatten.
Zu dieser Jahreszeit beginnt man erst wieder nach und nach den Garten wieder auf Vordermann zu bringen,da will vielleicht nur die wenigen aktuelle Bilder zeigen ;)
Ich glaub, ein paar Monate später,vor allem im Sommer,wenn alles wieder schön blüht,werden auch vermehrt Fotos gepostet :)


melden

Zeigt her eure Gärten!

17.04.2019 um 06:10
@Cyclocosmia
@NONsmoker

Muss ja nicht sofort sein. ;)
Wie gesagt, ich freu mich auch über Pflanztipps usw.


melden

Zeigt her eure Gärten!

17.04.2019 um 08:17
IMG 20190407 152849

So sah es aus, nicht gerade einladend :)
Ist nun zwar alles durch den Hexler klein gemacht,aber das Kleingemachte liegt nun rum und muss entfernt werden und alles was bis dahin darunter gelegen ist,ist auch alles kaputt.


melden

Zeigt her eure Gärten!

17.04.2019 um 13:21
Cyclocosmia schrieb:nicht gerade einladend
doch, für tiere, insekten usw... :)


melden

Zeigt her eure Gärten!

17.04.2019 um 19:30
@Cyclocosmia

Da tummeln sich viele viele kleine Wolfsspinnen rum,in unserem Garten,mehr als beim Nachbarn neben dran. Das wars aber auch schon. Wenn ich wieder Insektenfotos mache, muss ich erneut heimlich zu ihm gehen,da hat er leider mehr Insekten als bei uns. Meine ganzen Fotos entstanden auch hauptsächlich dort :D


melden

Zeigt her eure Gärten!

17.04.2019 um 19:44
Mein Garten ist zweigeteilt, hab Ende 2016 angefangen umzubauen und war ca. August 2017 eigentlich fertig.

Eine Seite mit Rasen und die andere Seite Japanisch, getrennt durch eine Teichanlage.
Die Japanische Seite geht Richtung Zen-Garten, die Bodendecker sind immer Grün gewählt.
Anfangs Sternmoss was ziemlich mitgenommen wurde im Winter, ersetze ich Sukzessiv gegen Bärenfellgras, ansonsten Japanisches Blutgras und drei separat platzierte japanische Ahorn-Bäume.

Tiere hab ich recht viele. Igel, Vogelarten wie Amsel, verschieden Finkenarten, Bachstelze, irgendeine Taubenart - tummeln sich immer um die Flachwasserzone. Ein böser Graureiher beobachtet gerne aus der Ferne und wird, wenn mit Wasser vertrieben.

Nur drei Bilder vom letzten Jahr, wenn der aktuelle Winterschnitt verwachsen ist, stell ich mal ein neues ein für den Gesamteindruck ein.

35530454jf
Flachwasserzone mit Sumpfdotterblumen, Hechtkraut, kleiner Rohrkolben, Sumpfschwertlilie und noch nen paar, deren Name ich nicht kenne.

35530447ha

Der Teich hat etwa 18m³ und in den tiefen Stellen 2,2m bis Grund. kommt auf den Bildern gar nicht rüber. Musste den ganzen kram mit der Schaufel ausgraben, da mit Bagger kein rankommen war. Wasserqualität durch viele Pflanzen + UVC Klärer und Filteranlage bestens, die Sicht geht immer bis zum Grund, Algenprobleme hatte ich bisher nicht.

35537180mq

Die größe der Findlinge täuscht auch, der Große hat über 2to und ragt ca. 1,8m aus dem Boden.


melden

Zeigt her eure Gärten!

18.04.2019 um 19:02
@Quatermass
schaut schön und sehr ordentlich aus. :)
das wär nix für mich. 😏


melden

Zeigt her eure Gärten!

18.04.2019 um 23:35
cassiopeia1977 schrieb:das wär nix für mich. 😏
Warum nicht ? ;)


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 05:04
Cyclocosmia schrieb:Warum nicht ? ;)
weil ich unordentlich bin, das chaos mag und in meinem garten überall wilde ecken für wildtiere sind. ;)


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 08:29
@cassiopeia1977

Solch einen Garten wäre auch nichts für mich. Ist zwar was fürs Auge,aber mehr nicht.
Ich mag solche Art von Gärten nicht,dessen Gras immer so kurz gemäht wurde,nur damit es schön aussieht,keine blühenden Blumen vorhanden sind etc.. nichts für die Natur und dessen Lebewesen übrig hat. Mein Garten ist optisch nicht gerade schön,kein “designer Garten“, an vielen Ecken und Stellen ist es “verwildert“, hab dafür im Sommer viele Zauneidechsen,man hört sie laufen,wenn sie an den Ecken des Gartens unter dem Laub,das wir zum Teil an und unter der Hecke verteilt haben,vorbei huschen. Dann schaut hier und da ein Köpfchen hervor oder sie sonnen sich kurz.
Ich finde das schön,wenn ein Garten viele verschiedene Insekten anzieht und Reptilien wie Eidechsen und Blindschleichen einen Lebensraum anbietet. Für was hat man sonst ein Stückchen Natur? Nur damit der Mensch allein etwas davon hat und alles schön und ordentlich aussieht?


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 09:07
Morgen,
Cyclocosmia schrieb:cassiopeia1977 schrieb:
das wär nix für mich. 😏

Warum nicht ? ;)
Also die japanische Seite, darf wachsen wie sie will und der Rest läuft automatisch. Ich kann den Garten so genießen und hab nur zum Winterschnitt einmal Arbeit damit.

Tiere habe ich trotzdem sehr viele. Bei mir gibt es nur zwei Futterstellen und vier belebte Brutkästen., die Amseln lieben den Rasen so kurz wie er ist für ihre Futtersuche. Bis zu 15 Libellen verschiedener Arten im Sommer, 3-4 Frösche und Eidechsen sind es auch einige, die Igelfamilie residert jedes Jahr bei den Hortenstienstöcken und hat sich auch nicht nicht beschwert.

Unterschätzt die vielfältigkeit eines solchen Gartens nicht ;)

Pflanzen die blühen habe ich auch einige, aber sieht man auf den Bildern nicht wirklich.
Riesige u. viele Hortensie, Blauregen :), Waldreben und Bodendecker deren Namen ich nicht mehr kenne. Gerade die Wildbienen schwieren auch zahlreich um die Waldreben. Alles Eindrücke die man bei den Bildern wirklich nicht vermuten würde. Aber ich hab nicht von allem Aufnahmen gemacht.
35546737if
35546771js

35546769kt
35546788lg

Das sah auch mal anders aus...und mehr Lebewesen und Tiere habe ich bei der alten Gestaltung auch nicht Beobachtet können.
Ich mag reine Steingärten nicht, die sind für mich tot, bei der Gestaltung habe ich darauf geachtet entsprechenden Raum für Tiere zu lassen und entsprechend der Beratung auch geschaffen.

35546346ke
35546341av
35546333xq


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 10:50
Dieser Japanische Stil ist nichts für jeden. Ich finde ihn schön, allerdings nur in Parks. Da gibt es hier einige.
Mein Garten war, ist und bleibt wild. Auch wenn ich ihn deswegen jetzt nicht zeigen kann :)
@Quatermass
Schön, daß du viele Tiere und Pflanzen hast. Das weicht ja auch etwas vom sagen wir traditionellen Japangarten ab.


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 14:28
Quatermass schrieb:Pflanzen die blühen habe ich auch einige, aber sieht man auf den Bildern nicht wirklich.
Das stimmt, schön aber das du einige doch hast.


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 14:42
Ich war heute im Garten und habe unter anderem mit einem abgesägten Busch diese kleine “Anlage“ für die Zauneidechsen zusammengebaut.
Vorne sind Steine wo die Reptilien sich aufwärmen und sonnen können. Die Anlage steht so im Winkel,wo tagsüber die meiste Zeit Sonneneinstrahlung sind und die Steine sich daher gut erwärmen können.
Da der Busch eine schöne Verzweigungen hat, können die Eidechsen dort herum klettern und zwischen die Äste hindurch kriechen,was sie bestimmt mögen.


IMG 20190419 132042


IMG 20190419 132105


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 14:51
@Quatermass
Schönes Foto einer früheren Adonislibelle :)
Toll,dass sich diese Insekten in deinem Garten sich wohlfühlen. Leider gibt es immer wenigere Libellen.


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 16:01
@Quatermass
schön dass sich bei dir auch tiere tummeln!! <3

@Cyclocosmia
ich hab heute auch einen wilden totholzhaufen gemacht, dass wenigstens ein paar tiere zuflucht vor den hühnern finden 🙈


melden

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 17:48
Cyclocosmia schrieb:Ich war heute im Garten und habe unter anderem mit einem abgesägten Busch diese kleine “Anlage“ für die Zauneidechsen zusammengebaut.
Hast du denn bei dir Zauneidechsen gesichtet? Das wäre schön.
Im Garten eines Freundes in Donauwörth hab ich mal vor Jahren eine Smaragdeidechse gesehen und fotografiert. Hat sich auf einem Sandhaufen gesonnt.
Eidechsen hab ich im Garten nicht, zu schattig, aber Molche und Frösche.


melden
Anzeige

Zeigt her eure Gärten!

gestern um 18:04
@NONsmoker

Ja,es gibt einige Zauneidechsen bei uns im Garten bzw in der ganzen Gartenanlage. Ich hoffe,dass die das annehmen,denn oft kriechen sie unter der Hecke herum und man hört sie rascheln. Im Garten selbst sonnen die sich gerne.


melden
446 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Raubbau an der Natur72 Beiträge