Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann geht Tierschutz zu weit?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierschutz Frage Tiere
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:28
@Asphyxia
Genau solche "Tierschützer" meine ich die machen sich doch nur wichtig.


melden
Anzeige

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:30
@Asphyxia

Des hass ich wie die pest -.- wen man vegetarier ist ist man für sich selber

@KillingTime

genau das mein ich des is total bääää und iiih die können nimm alaufen nix mehr des is NICHT vertrretbar. Das würd ich tierschutz nennen wen man die tiere befreit und richtig auszieht ( wens zu spät ist einfach notschlachtet aus)

walfang naja kommt drauf an


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:30
@Lady_Silvana
ich hab sie gern und kann sie auch verstehen.
aber jedesmal ist es das selbe wenn wir beieinander sitzen.


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:32
@Asphyxia

Da find ich echt die grenze man kann diskutieren aber wen man für tiere andere lebewesen töten würd is doch wieder des gleiche ?


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:32
@Asphyxia
Es ist ihre Einstellung nicht meine.
Aber ich mag niemanden der nur rum jammert.


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:32
@Othi
ich finde wenn man zu aggressiv ist und andere bekehren will,erreicht man nur das gegenteil.


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:34
@Asphyxia

:D eben das is es ^^ Des is des gleiche was ich immer sag( weil viel emeiner bekannten auch fleisch essn und des nicht verstehn ) und die dan kommen mit " Du kannst mich nicht dazu bringen vegetarier zu werden " JEDESMAL :D aber so was geht zu weit wen man vegetarier is is mans und muss nicht so rumjammern und drohn des find ich keine richtigen vegetarier das MEINER meinung nach auch gewisse selbstkontrolle dazugehört

@Lady_Silvana

kla ist es ihre einstellung ;) man darf ja noch diskutieren ^^


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:41
@Othi

bist du vegi?


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:41
@Asphyxia

jo seit zwei oder drei jahren


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:45
@Othi
dann musst du mir mal was kochen.
ich ess gern vegan oder vegetarisch.
wenn ich vegi-besuch habe, lass ich mich gerne bekochen. :D


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:46
@Othi
darf ich fragen warum du vegi geworden bist?


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:50
@Asphyxia

kla ich bins geworden ( ich war vorher schon zeit weise immer wieder vegetarier) weil ich damals schweine hatte ( keine Haus schweine Richtige wollschweine ) und die waren sehr inteligent und sind immer ausgebrochen. Und weil die eben wegen ihrer Größe Für kleine kinder hunde etc. gefährlich werden können hat mein Papa sie Schlachten ( töten und dan in die tierverbrennungs anlage) lassn und ich hab dan entschlossn der mindeste respekt gegen über denen is das ich kein fleisch mehr ess und dabei is es geblieben.

aber ich kann nicht wircklich kochen :D ich lass mich bekochen bzw ich ess unser essn einfach ohne fleisch ;) ( da wir eh nicht viel fleisch essn und aus franlen kommen ^^ ) ( sorry wegen rechtschreibfehler und/oder unverständlichkeit)


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:54
@Othi
kein wunder das du kein fleisch isst wenn du so einen bezug zu tieren hast.
ich seh nur das abgepackte fleisch im supermarkt.


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:54
@Asphyxia

:D ja so is es aber ich bin auch wegen dem Ökologischen grund dabeigeblieben wegen Co² und so sachen ;)


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 18:56
@Asphyxia

Da wären dan insekten eine alternative ( wegen Co² ) ( hab ich auch schon diverse Insekten selber gezüchtet und gegessen ) aber da passt mir dan nich tdas man SOOO viele individuen töten muss


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 19:12
@Othi
hmm,du müsstest dann eine böse spinne sein :D
insekten sammeln nektar und du sammelst insekten.


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 19:19
@Asphyxia

ne ich find insekten sind eien "grüne" alternative ^^
ich hab mit 12 heuschrecken angefeangen ca 5 mm groß nach ca zwei wochen und einer hand vol weizen hatt ich 3 cm große heuschrecken. aber is es eben man muss zum vergleich zu kuh eine RIEßEN menge an tierten essn um sat zu werden


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 19:22
@Othi
die armen heuschrecken dann ess ich lieber eine kuh ;D


melden

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 19:27
Othi schrieb:genau das mein ich des is total bääää und iiih die können nimm alaufen nix mehr des is NICHT vertrretbar. Das würd ich tierschutz nennen wen man die tiere befreit und richtig auszieht ( wens zu spät ist einfach notschlachtet aus)
Da gibt es etwas ganz einfaches, wenn du Stopfleber doof findest: Du brauchst sie ja nicht zu essen. "Tierbefreiungsaktionen" und andere mutwillige Straftaten (bei uns haben Tierschützer mal eine Mastanlage in Brand gesetzt) finde ich daneben und genau ein Beispiel dafür, wann Tierschutz zu weit geht.


melden
Anzeige

Wann geht Tierschutz zu weit?

25.03.2013 um 19:33
chen schrieb:Da gibt es etwas ganz einfaches, wenn du Stopfleber doof findest: Du brauchst sie ja nicht zu essen.
Ich halte Leber generell für ein bedenkliches Lebensmittel. Leber, beim Menschen wie beim Tier, ist ein Entgiftungsorgan, darin werden alle möglichen Giftstoffe und Arzneimittel und weiß der Henker was umgewandelt und aufgespeichert. Das dann zu essen, kann nicht gut sein.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Biotop28 Beiträge
Anzeigen ausblenden