Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum vom toten Ehemann...Todesengel hat ihn geholt

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Tod, Ehemann ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Traum vom toten Ehemann...Todesengel hat ihn geholt

27.08.2017 um 16:05
@Dawnclaude
Warum hat er dann meinen Mann geholt? Ich habe doch die Tür geöffnet und fühlte mich unwohl in seiner Gegenwart. Er hätte doch mich nehmen können...stattdessen läßt er mich mit drei Kindern hier stehen und ohne Ende leiden. Oder ist es doch eine Strafe an mich?


melden

Traum vom toten Ehemann...Todesengel hat ihn geholt

27.08.2017 um 16:13
@uniqueglam

Nein, das ist mit Sicherheit keine Strafe für dich.
Diese Vermutung hast du jetzt im Thread schon häufiger geäußert und es erschreckt mich.
Egal, was und welcher Glaube dir erzählt, es gibt keine "Strafen" für irgendwelche Taten oder gar zwischenmenschlichen Streit in eurer Beziehung, die sich dahingehend folgern, dass dir jemand genommen wird und du mit der Konsequenz leben musst.
Es war einfach die Katastrophe eines kurzen Augenblicks, die deinem Leben eine Wende gegeben hat. Aber du hast dein Leben noch. Nimm es an und verfolge es mit den neuen Parameters, du wirst merken, wohin es dich führt und welche neuen Begegnungen und Aufgaben auf dich warten.
Je schneller und stärker du dich dem stellst, desto mehr werden die Träume verblassen und vielleicht ganz verschwinden.


melden

Traum vom toten Ehemann...Todesengel hat ihn geholt

27.08.2017 um 18:59
@john erik
Ich möchte gar nicht das die Träume verschwinden. Dann sehe ich meinen Mann ja gar nicht mehr...ich habe schon seit 12 Tagen nicht mehr von ihm geträumt. Ihm wird es wahrscheinlich gut gehen, aber mir nicht.
Der Schmerz wird erträglicher, aber die Sehnsucht bleibt. Und die vielen WARUMs?!


melden

Traum vom toten Ehemann...Todesengel hat ihn geholt

27.08.2017 um 20:16
@uniqueglam
Auch wenn der Tod natürlich sehr schmerzhaft ist... da ich wie gesagt nen Engel bei mir habe, hilft das den Glauben an das Gute weiter zu tragen. Es bedeutet auch nicht ,wenn jemand stirbt, dass damit jemand anderes bestraft werden soll. Es ist einfach der Lauf der Dinge, der passieren kann. Sehe das einfach ganz neutral.
Nehme als Beispiel eine Katastrophe die vielen Menschen das Leben nimmt. Damit werden ja nicht alle Familienmitglieder absichtlich bestraft. Selbst wenn es nicht nur Zufall war. Es geht eher darum diesen Weg zu anzunehmen, durchzustehen und das beste draus zu machen. Letztendlich kann man immer nur wieder das beste daraus machen.
Aber die hoffnung, dass du ihn wiedersehen wirst, bleibt bestehen.
Bei meinen Hunden z.b. die gestorben sind, da weiß ich dass ich sie irendwann wiedersehe und dann kann man sich auf das Leben konzentrieren. Die ungewissheit ist das einzige was bleibt, aber in meinem fall z.b. hilft der Engel mir, dass diese Ungewisheit eine geringere Rolle spielt. Eigentlich ist sie quasi nur irrational , aus meiner Sicht zumindest.
Engelkommunikation kannst du uns übrigens auch machen, falls du das brauchst und dir hilft. Es ist relativ simpel. Du kannst dir einfach in gedanken eine Gegend vorstellen, z.b. eine Wiese oder ein Wald oder was auch immer und versuchst dann mit dem Engel , der sich dort aufbaut zu kommunizieren. Du kannst gerne Fragen stellen und vielleicht bekommst du auch antworten. am besten vor dem schlafen gehen, einfach entspannen und dir das so vorstellen und wiederholen mehrere tage.

Ich hatte das einer Allmyuserin beigebracht, die auch ein bisschen Hilfe haben wollte. Es dauerte so ca. 2 Wochen und dann kam es zu einem Kontakt. Sie ist nun leider sehr früh gestorben, gerade als sie schwanger war. Das war bitter, aber auch bei ihr bin mir nahezu sicher, dass es ihr gut geht.

Also denke nicht an Bestrafung sondern eher an die Situation , wie du sie am besten durchstehst gemeinsam mit allen dir verbliebenen Familienmitgliedern. die dich ja auch brauchen. ist immer leichter gesagt als getan, das ist klar. Aber der konstruktive Weg bleibt dennoch bestehen.


melden

Traum vom toten Ehemann...Todesengel hat ihn geholt

28.08.2017 um 19:33
Heute ist etwas seltsames passiert. Vielleicht kennt das jemand.
Ich habe vorhin Besuch von Caro (der Ehefrau eines Freundes von meinem Mann) und ihrem Sohn bekommen.
Wir waren auf dem Gehweg und auf dem Weg zur Grundschule meiner Söhne.
Plötzlich klingt es leicht klirrend.
Wir beide schauen auf den Boden und sehen etwas silbernes drehen.
Caro bückt sich um es auzuheben...in der Hand hilt sie den Ehering und Nasenring meines Mannes.
Ich schaute auf mich, und sah das die Kette, an die ich beide Stücke dran hatte, gerissen ist. Die Kette hing gerissen um meinen Hals.
Ich habe die Kette weder berührt noch war diese porös. Ich habe sie sogar in die Hände genommen und daran feste gezogen. Nicht ein Glied hat sich bewegt oder geöffnet. Die Kugel vom Nasenring war leider nicht mehr zu finden.
Ich fand den Moment sehr unheimlich...heißt das, das mein Mann bei mir ist???
Wenn er die Kette zerissen hat, ohne das man es spüren konnte, will er mir damit sagen, das ich ihn loslassen soll??? Ich hoffe nicht....ich liebe ihn ja


1x zitiertmelden

Traum vom toten Ehemann...Todesengel hat ihn geholt

28.08.2017 um 22:12
Zunächst möchte ich dir mein Beileid aussprechen, mir fehlen die Worte...
Zitat von uniqueglamuniqueglam schrieb:Die Kette hing gerissen um meinen Hals.
Ich habe die Kette weder berührt noch war diese porös. Ich habe sie sogar in die Hände genommen und daran feste gezogen. Nicht ein Glied hat sich bewegt oder geöffnet.
Zur Kette: Sowas ist mir auch mal passiert, ein Glied verfängt sich in einem Faden deiner Kleidung und löst sich so durch die Bewegung beim Gehen.


Mir läuft es einfach nur kalt den Rücken runter, jedoch glaube ich weniger an Engel, Todesboten und dergleichen.

Ich habe nur eine Bitte: Sollte dir der Rat hier im Forum nicht ausreichen bitte ich dich, auch deinen Kindern zuliebe, professionellen/professionelleren Rat zur Hilfe zu nehmen.
Vielleicht gibt dir das auch einen weiteren Standpunkt zu deinem traumatischen Erlebnis, vielleicht hilft es dir, vielleicht war es aber für die Katz', wer kann das schon vorher sagen


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Der Todesengel im Traum
Träume, 22 Beiträge, am 17.05.2016 von DarkLuna666
leylaera am 06.08.2012, Seite: 1 2
22
am 17.05.2016 »
Träume: Zwei Träume mit vielen Details - Kontakt ins Jenseits?
Träume, 1 Beitrag, am 03.03.2021 von scriptum
scriptum am 03.03.2021
1
keine Antworten
Träume: Mysteriösester Traum von Gott und Universum
Träume, 3 Beiträge, am 20.07.2019 von Wurmanschki
Wurmanschki am 13.07.2019
3
am 20.07.2019 »
Träume: Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert
Träume, 13 Beiträge, am 02.02.2018 von Pimpala
Pimpala am 28.01.2018
13
am 02.02.2018 »
Träume: Deutung meiner Träume seit der Trennung meiner Freundin
Träume, 3 Beiträge, am 14.02.2018 von Rao
Shlomo am 11.02.2018
3
am 14.02.2018 »
von Rao