Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Bett, Realistisch, Festgehalten, Aumklammert
Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: Bediene zu der Thematik doch bitte die Suchfunktion, hier gibt es bereits zig Threads zur Traumdeutung, nicht jeder Traum braucht seinen eigenen Thread.
Seite 1 von 1

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

18.08.2010 um 15:28
ahoi erstmal!

hab mich nie so wirklich für traumdeutung interessiert, allerdings gibt es da einen traum der mich schon seit meiner kindheit verfolgt. ich will dem ganzen mal auf den grund gehen.

folgendes:
jeder kenn es sicherlich wenn man so gerade beim einschlafen ist und plötzlich alle muskeln zucken... ist ziemlich gruselig aber nichts wildes.
so ähnlich ist mein traum.
ich schlafe ein .. kA wie lange vielleicht bin ich grade eineschlafen oder schlafe schon etwas länger.
also in dem traum liege ich im bett .. mein blick ist meistens aufs fenster gerichtet.
plötzlich stürzt sich irgendetwas auf mich drauf! umklammert mich.
ich kann mich nicht wehren, nicht schreien und kann auch nicht erkennen wer oder was mich da umklammert und auf das bett drückt.
natürlich versuche ich ES jedes mal wie panisch von mir runter zu schütteln. geht natürlich nicht... infolge dessen wache ich dann auf, bin kurz panisch aber weiß, dass alles okay ist.
wenn ich dann einschlafe kann der traum noch mal auftreten oder auch nicht.
manchmal passiert das mehrmals in der woche oder nur einmal...
ach ja und der traum ist einfach völlig realistisch .. kommt mir jedes mal so vor als wenn ich gar nicht eingeschlafen wäre.

naja, den traum habe ich schon seit ich mich ans träumen erinnern kann .. quasi schon immer.

also wie schauts ?
und danke im voraus... vielleicht verschwindet der traum ja wenn ich mehr darüber weiß.

(ich mag den traum zwar nicht .. wäre aber auch nicht so schlimm wenn er bleibt ... wer steht denn nicht auf ein wenig grusel am abend? ^^)


melden
Anzeige

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

18.08.2010 um 15:50
Weisst du, manchmal haben Träume überhaupt gar keine Bedeutung.


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

18.08.2010 um 15:51
Du hattest sicher eine schlafstarre

Die Schlafstarre, Schlaflähmung oder Schlafparalyse ist die nahezu vollständige Bewegungsunfähigkeit des Körpers während der Traumphasen. Dieser natürliche Vorgang verhindert, dass im Traum erlebte Muskelbewegungen auch in der Realität ausgeführt werden.

Quelle: Wiki


melden

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

18.08.2010 um 15:59
die haben wir aber alle immer wärend des träumens.
laut wiki.

es geht mir eher um den traum.
wieso ist er immer gleich? und wieso hab ich den schon immer?
und was zum teufel soll das ganze ??

anscheinend sollte ich mich doch nicht mehr für deutung meines traumes interessieren...


melden

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

18.08.2010 um 16:00
die haben wir aber alle immer wärend des träumens.
laut wiki.

es geht mir eher um den traum.
wieso ist er immer gleich? und wieso hab ich den schon immer?
und was zum teufel soll das ganze ??

anscheinend sollte ich mich doch nicht mehr für deutung meines traumes interessieren...
zu viele.. verwirrende fragen.

(uups doppelpost)


melden

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

18.08.2010 um 17:27
es gibt eine islamische geschichte dazu, und zwar legt sich ein böser engel, auf islamisch dschinn auf dich und umklammert dich aufdass du dich nicht mehr bewegen kannst.

das ist mir schon einige mal passiert. das kuriose ist seitdem ich nicht mehr islamisch denke sondern nur noch an der schöpfer glaube ohne bezug zu irgendeiner religion lässt das WESEN mich in ruhe...

interessante theorie wie ich finde...was aber nur auf mich zutrifft.


melden

Seltsamer Traum seit meiner Kindheit

18.08.2010 um 17:52
ja zu den dschinn gibts hier rauch i-wo nen thread,aber anders geschrieben...

zu der schlafstarre:
wenn ich meine mittagspause mal ausserhalb der firma mache ,rutsch ich immer ganz nach vorn im sitz und leg die knie so vorne links und rechts vom lenkrad ,am amaturenbrett ab.einmal hab ich kurz geträumt ich säß auf ner mauer und bin dann im traum von der mauer "gesprungen", so mit den händen abgedrückt,beine-nach-vorne-geschmissen-mässig...
dieses beine nach vorn schmeißen kam dann aber im lkw cockpit mit abgewinkelten beinen nicht so gut,warn bisschen eng.der kollege neben mir hat ziemlich dumm geschaut bei der zuckung :D


melden

Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: Bediene zu der Thematik doch bitte die Suchfunktion, hier gibt es bereits zig Threads zur Traumdeutung, nicht jeder Traum braucht seinen eigenen Thread.
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt