weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Noch ein Traum

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Berlin, Tag Der Deutschen Einheit

Noch ein Traum

03.10.2010 um 12:28
windi schrieb:Und soetwas ist noch nie vorgekommen....
Einmal ist immer das erste mal!
windi schrieb:Also Zufall schließe ich da ganz klar aus.
Und warum schliest DU einen Zufall aus?
Zufälle gibts in mannigfalter und grotesker Form!


Und wie oft träumt man Sachen, die nicht in Erfüllung gehen?

Unser "simuliert" Unterbewusst beim schlafen aus den (mit der Zeit und teilweise Unbewusst) gesammelten Informationen ein "was wäre wenn" Szenarion!
Und da werden wohl, aller wahrscheinlichkeit nach, auch einige Szenarien in ähnlicher Form eintreten!


melden
Anzeige

Noch ein Traum

03.10.2010 um 12:29
@windi

Kannst du dich in irgendeiner Weise mit dieser Frau identifizieren, so das sie in dem Traume vielleicht dein Selbst verkörperte?

Die Treppe signalisiert eine Verbindungsstelle zu den individuellen Persönlichkeitsstrukturen.
Das Herunterfallen wird gleichgesetzt mit Hass und Neid, welches der Betroffene zu erfahren hat.
Wogegen eine breite und schöne Treppe Prunk und Ruhm verkörpert.

Das vereinfacht das Interpretieren nicht gerade, da beides in Widersprüchlichkeit zueinander steht.

Es könnte auch heißen, dass man zu sehr geblendet ist vom materiellen Schein, der daraus entstehend einen tiefen Fall mit sich bringt.

Das sich Träume bewahrheiten, kann mehrere Faktoren umschließen. Oft ist daran die Erwartungshaltung und Sensitivität einer Person beteiligt. Du bist offensichtlich ein sehr scharfsinniger Mensch.


LG


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein Traum

03.10.2010 um 12:34
@Ambrazura

Nein mit dieser Frau kann ich mich nicht identifizieren, sie hatte dunkle Haare ich aber habe blonde.

Und die Frau ist nicht einfach nur gefallen, sie hat sich dermaßen überschlagen...so wie Purzelbäume...und immer wieder mit den Kopf aufgeschlagen...bis sie letztendlich unten liegen blieb.


melden

Noch ein Traum

03.10.2010 um 12:39
@Ambrazura
Solche Widersprüche ergeben sich nun mal, wenn man einfach nach "Schema F" a la

Das Herunterfallen wird gleichgesetzt mit Hass und Neid, welches der Betroffene zu erfahren hat.
Wogegen eine breite und schöne Treppe Prunk und Ruhm verkörpert.


Trauminhalte zuordnet.


melden

Noch ein Traum

03.10.2010 um 12:46
Hare Krishna
Liebe@windi
Du schreibst:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es war Tag er Deutschen einheit...also heute

Deutsch im Traum symbolisiert etwas vetrautes das was man kennt und wo man sich sicher fühlt. Einheit steht für das ganze also deinen ganzen körper.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An einem Historischen Gebäude...mit einer sehr breiten Steintreppe (vielleicht irgendwas in Berlin)

Das historische Gebäude bist du dein körper, Berlin ist die Hauptstad, von Deutschland,so mit symbolisiert Berlin dein ego, so gross ist es. Dein persöhlicher zugang zu dir selber ist sehr breit du/ dein ego füllst sehr in deinem körper;
Treppen symbolisieren die Verbindungen zu den einzelenen räumen im menschlichen also deinem Körper.
Da die Treppe aus Stein ist, ist sie auch sehr solide, also hast du immer einen sichern zugang zu dir selbst und lässt dich nicht so schnell aus deinem koncept bringen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dort fiel eine junge Frau mit dunklen Haaren, diese Treppe hinunter. Sie überschlug sich mit voller Kraft und landete auch mehrmals auf dem Kopf. Bis sie Schlussendlich unten liegen blieb und nicht mehr aufstand.

Dei junge frau ist eine mänliche person indeinem Wachleben (schau dich um), veileicht weisst du jetzt wer sie ist, in deiner nähe die sehr schlecht über dich her zieht. sie ist neidisch.
Du bist sehr kreativ, so ist es verständlich. Du solltest dich darauf vorbereuten das man über dich negativ redet. So mit ist es nicht so schlimm wenn du vorbereitet bist.
Der sturz symbolisiert den inneren fall nach dem du weisst wer und warum über dich geredet wird.

Da der fall sehr schwer ist wird es dich auch sehr schwer treffen rein mental und psychisch, Da du nun weisst wird es nicht so schlimm wreden. Du hats ein gesunde selbst eistellung und das wird dir helfen. Die wo von du glaubdst sie seien deine Freunde oder änliches musst du austauschen, du brauchs sie nicht mehr wenn sie so über dich her ziehen.

Wenn du deise person kennst stell sie zur rede und sage ihr was du meist aber sei freundlich, denn die persohn ist nicht so stark wie du selbst, mental und psychisch. Vergib dieser person dann wächst du in dir selber.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ob sie geschupst wurde oder aber irgendwo runter sprang kann ich nicht sagen.
Das sie einfach so fiel schließe ich aus, da man wenn man eine Treppe runter fällt sich nicht so dermaßen überschlagen kann.

Das bedeutet das du nicht ganz ohne schuld in dieser situation bist.

Ich hoffe du kannst etwas davon gebrauchen.

Hari Bol
Viele Grüsse
Bhakta Ulrich


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein Traum

03.10.2010 um 12:51
@bhaktaulrich

Was für eine Traumdeutung...Muss ich mir mal Gedanken zu machen.
Vielen Dank


melden

Noch ein Traum

03.10.2010 um 13:02
@windi
Warum willst Du drüber nachdenken ? Für Dich sind Träume doch ganz klar und einfach: Ne Frau fällt die Treppe runter- Das ist so im Traum und wird so ion echt sein.
Interpretationen wie oben sind m. E. nach gefährlich, aber bei sowas zum "Mißtrauisch sein" gehört zum esoterischen Standardprogramm, erzählt Dir auch je-der Kartenleger, der Dir natürlich auch gleichzeitig Honig um dem Bart schmier wie
" Du bist kreativ!" und ähnliches, was ja jeder gern hört


melden

Noch ein Traum

03.10.2010 um 13:19
Hare Krishna

Lieber @Mittelscheitel

Sei mal ein bischen konstrucktief und komme mit einer Deutung oder etwas änlichem.

Karl Jung z. b. hat traumdeutung in seiner psykologischen und psykiatrischen arbeit vervendet um kranksheitsbilder des mentalen und psychischen zu erklären..

Was du mir da unterstellst lieber freund finde ich nicht in Ordnung.

Hari Bol
Liebe Grüsse
Bhakta Ulrich


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein Traum

03.10.2010 um 13:26
@Mittelscheitel
Mittelscheitel schrieb:Warum willst Du drüber nachdenken ? Für Dich sind Träume doch ganz klar und einfach: Ne Frau fällt die Treppe runter- Das ist so im Traum und wird so ion echt sein.
Weil ich mich mit Traumdeutung nicht auskenne, es aber durchaus interessant finde.


melden

Noch ein Traum

03.10.2010 um 14:15
Karl Jung z. b. hat traumdeutung in seiner psykologischen und psykiatrischen arbeit vervendet um kranksheitsbilder des mentalen und psychischen zu erklären..

Ich nehme jetzt einfach mal an Du meinst Carl Gustav Jung, desse Leben, Arbeit und einige seiner Schriften bekannt, sie stehen hierhier in meinem Bücherschrank. Und, wenn Du dich schon auf ihn beziehst, Deine Art und weise der Deutung steht allein schon in der Auffassung Jungs, ein Symbol habe niemals nur eine Bedeutung, einem von Dir verwendeten "Das bedeutet das!" oder "Dei junge frau ist eine mänliche person indeinem Wachleben unvereinbar gegenüber.


Was eine Dutung betrifft würd ich Windi mal fragen, was sie persönlich mit den Trauminhalten verbindet und nicht gleich mit ner vorgefertigten Deutung kommen


melden

Noch ein Traum

03.10.2010 um 16:24
Hare Krsihan
Lieber Mittelscheiteli

Ich bin jetzt 61 jahre
und habe träume schon seit meiner Jugendzeit gedeutet das lag mir natürlich.

Wenn ein Träuner vom gleichen geschlecht träumt ist es so zu vesrtehen , das Eine weibliche person de von einer Frau träumt im wachleben von einer mänlichen person konfrontiert wird und umgekehrt. Das aussehen unmd dei verfassung deiser traum person kann dazu beitragenn wei deise person im wachleben aussieht sich verhält.

Anima und Animus sind dann auch im bereich des mentalen denkens heranzu ziehen beim gleichem traum bild. oder zu mindestens zu überdenken.

Wenn du schon so gut bescheid weisst dann deute doch diesen traum.

Nur Windi kennt ihre eigene wachleben umgebung ich kenne sie nicht ich versuche die symbole und ihre vmöglichkeiten im bezug auf geschlecht alter mit ein zu beziehen.
Das wars

Hari Bol
Bhakta Ulrich


melden

Noch ein Traum

04.10.2010 um 18:27
windi schrieb:Nun bin ich ja heute mal gespannt ob soetwas sich heute zuträgt.
Wie gesagt, es sah aus wie in Berlin...bin mir aber nicht sicher.
Tja, war dann wohl doch nur ein Traum und keine "Vision"!

Denn Ich habe in den Medien keine Meldung, die zu deinem Traum passt gehört/gesehen! ;)


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein Traum

04.10.2010 um 18:42
@Jofe

wird wohl so gewesen sein ;-)


melden

Noch ein Traum

04.10.2010 um 18:44
windi schrieb:wird wohl so gewesen sein ;-)
Na dann:

Fall abgeschlossen ...

... oder wie man so schön auf englisch sagt: ...

Case closed!!


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein Traum

04.10.2010 um 18:47
@Jofe

Genau...Fall abgeschlossen....war mal wieder alles nur Einbildung ;-)


melden

Noch ein Traum

04.10.2010 um 18:51
@windi
windi schrieb:Genau...Fall abgeschlossen....war mal wieder alles nur Einbildung ;-)
Von Einbildung hat niemand gesprochen!

War halt nur ein "normaler" Traum, wie Ihn wohl Milliarden Menschen jede Nacht "erleben"!! :)


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein Traum

04.10.2010 um 18:56
@Jofe

Und wenn wirklich so etwas passiert wäre, dann wäre alles nur wieder mal Zufall....

Aber ist schon ok :-)

Thema kann von mir aus geschlossen werden!


melden

Noch ein Traum

04.10.2010 um 22:42
Richtig, das wäre Zufall. Weils keine prophetischen Träume gibt.


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein Traum

05.10.2010 um 14:35
@Mittelscheitel

Du hälst so an Deiner Meinung fest und willst es noch nicht mal in Betracht ziehen, das es soetwas gibt.
Du hättest Dich mal lieber Seitenscheitel nennen sollen....passt besser zu Deiner verbohrten Meinung ;-)


melden
Anzeige

Noch ein Traum

05.10.2010 um 18:46
windi schrieb:Du hättest Dich mal lieber Seitenscheitel nennen sollen....passt besser zu Deiner verbohrten Meinung ;-)
Die Braunen waren aber der Esoterik sehr zugetan.


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Qualvoller Tod13 Beiträge
Anzeigen ausblenden