Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

438 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
akbas Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 12:04
Kirsten S. wurde am 20. Juni 2009 im Spandauer Forst heimtückisch ermordet. An einem Sonntag Morgen wollte sie mit ihrem Mann joggen. Ihr Mann lief los, aber sie wollte sich vor dem Lauf noch kurz dehnen und strecken. In diesem Moment kam von hinten ein Fahrradfahrer an und stach die Frau in den Rücken. Sie starb wenig später im Krankenhaus, konnte aber vorher noch eine Täterbeschreibung abgeben. Bis heute fahndet die Polizei nach diesem Fahrradfahrer.

Angesichts der bevorstehenden Walpurgisnacht möchte ich alle Frauen zur Vorsicht ermahnen. Dieser Verrückte könnte nach wie vor unterwegs sein.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 12:16
Ahja, und der geht nur zur Walpurgisnacht los??


melden
akbas Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 12:22
@HF
Wenn man wüsste, wann er los geht... Aber Du hast vollkommen Recht, die Warnung gilt, so lange der Täter nicht gefasst ist, überall und an allen Tagen.

Ich wollte einfach nur an diesen, bis heute ungeklärten Mordfall, erinnern. Für Frauen können Stadtwälder gefährlich sein. Der Typ ist meiner Ansicht nach eine tickende Zeitbombe.

Vielleicht sollte ich die Fahndung der Polizei verlinken, aber seit gestern finde ich meine Lesebrille nicht.


2x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 12:54
@akbas
Das ist nicht dein Ernst oder?
Dann sollten Autofahrer generell die Autobahn meiden, man hat ja bei Laage gesehen was passieren kann.
Und mit einem Blick auf Eschede würde ich gaaaaanz unbedingt vom Zugfahren abraten.
Was haben wir noch? Fähre ist auch fürchterlich gefährlich, generell Schiffe (Titanic, Estonia,..)
Und fliegen, ach weißt ja selbst ne?
Zitat von akbasakbas schrieb: Der Typ ist meiner Ansicht nach eine tickende Zeitbombe.
Das machst du woran fest?
Kein Arsch weiß, was sein Motiv war.
Das kann vom mißglückten Sexualverbrechen, über einen schiefgelaufenen Raub biz zu einem einfachen Irrtum (falsche Person) alles gewesen sein.
Da jetzt ne tickende Zeitbombe zu propagieren ist in meinen Augen knapp unter Bild Niveau.

Jeden tag werden überall auf der Welt Leute umgebracht, allein in dieser Woche sind bei uns in Schleswig Holstein drei Leute ermordet worden.
In ihren Wohnungen. Sollen wir jetzt alle draußen schlafen?

Das ist doch Angstmacherei. Ich und auch alle die ich kenne, sagen bestimmt nicht "wuhu, da ist wer im Wald ermordet worden, nu bleib ich lieber zu hause".
Wenns danach geht, darf man nicht auf die Welt kommen, man stirbt nämlich am Ende.


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 12:54
http://www.bz-berlin.de/tatorte/frau-39-beim-joggen-erstochen-article494416.html

unfassbar....was geht in manchen menschen vor!


melden
melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 13:53
warum du die Walpurgisnacht extra erwähnst, finde ich seltsam....
Zitat von akbasakbas schrieb:Vielleicht sollte ich die Fahndung der Polizei verlinken, aber seit gestern finde ich meine Lesebrille nicht.
versteh ich jetzt nicht...
------------------------------------
hier mal die vids zum fall und eine angefangene Diskussion darüber...

Ungeklärte Mordfälle


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 14:29
der täter soll ja noch sehr jung sein und in weiss rumgefahren sein... es mus jemanden geben der ihn nachause fahren sehen hat in weissen klamotten verstehe nicht das der bis heute nicht gefasst ist


melden
akbas Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 17:05
@M11
@wasnhierlos
Vielen Dank für Eure Aufmerkskeit. Ich habe zwar in den Threads gesucht, aber den Beitrag unter den Mordfällen nicht gefunden. Ich werde die Moderatoren bitten, diesen Thread zu verknüpfen.


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

30.04.2011 um 19:31
@wasnhierlos
man spekulierte wegen der weißen klamotten, das er was mit dem krankenhaus inder nähe zutun hatte..

@akbas
hättest trotzdem auf meine völlig ernst gemeinten fragen mal antworten können..;)


melden
akbas Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

01.05.2011 um 10:49
@M11
Dann antworte ich Dir mal: Ich weiß nicht, ob Du männlich, oder weiblich bist. Falls Letzteres der Fall sein sollte, könntest Du vielleicht eher verstehen, warum es gute Gründe gibt, in Stadtwäldern Vorsicht walten zu lassen.

Natürlich kann überall etwas passieren. Hole ich etwas aus dem Hochschrank, kann ich dazu eine Leiter, oder auch den Drehstuhl verwenden.


1x zitiertmelden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

01.05.2011 um 11:36
@M11

Das Video in deinem Link funktioniert nicht mehr :(


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

01.05.2011 um 14:07
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Der Mörder hat sich sein Opfer wahllos herausgesucht. Er verfolgte zunächst eine andere Frau (die wahrscheinlich jetzt an diesem Tag ihren zweiten Geburtstag feiert) und sah erst dann in der gehbehinderten ein leichteres Opfer. Die Frau und ihr Mann trennten sich, weil der Mann joggen wollte und die Frau, nach einer überstandenen Krankheit nicht joggen konnte, sondern eine Art "walken" ausübte.
Der relativ junge Täter hat sich dann auf dem Rad davon gemacht und wurde dabei gefilmt. Es war ziemlich früh Morgens. Ein richtiges Krankenhaus ist das, glaube ich, nicht, eher ein Seniorenstift oder so, bin mir aber nicht sicher. Ich komme selber aus Spandau und bin auch in dem Forst schon gewesen, dort gibt es ein Wildgehege mit Wildschweinen und Rehen und so, die Kinder haben da Spaß. Wieso sollte ich dort nicht hin? Ich gehe ja nicht mitten in der Nacht. Das ist doch Quatsch.


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

01.05.2011 um 15:33
@Cathryn
thx für den hinweis...ich kenne die vids ja und hab sie nicht nochmal ausprobiert...

@sumpfkuh
kurz was zum Krankenhaus:

Das Johannesstift wies auf seiner Internetseite Berichte zurück, nach denen die schwer verletzte Frau im hauseigenenen Wichernkrankenhaus behandelt wurde und es eine Verbindung zum Täter geben könnte. Es gebe dort keine Notaufnahme. Es gebe auch keine Psychiatrie und keine „geschlossene Abteilung“. Vielmehr habe das Johannesstift „ein offenes Gelände“, so dass der Täter „durch das Gelände“ gegangen sein könnte.

Die Polizei hatte Zeugen gesucht und auch Mitarbeiter des Krankenhauses befragt. Eine heiße Spur hat die Polizei trotz rund 250 Hinweisen aus der Bevölkerung bisher nicht.
-----------------------


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

07.05.2011 um 21:05
http://www.morgenpost.de/berlin/article1329213/Mord-an-Joggerin-noch-immer-nicht-geklaert.html#reqRSS


Und hier das Video von Aktenzeichen.

https://www.youtube.com/watch?v=nywIDswOd28


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

07.05.2011 um 21:07
Teil 2:

https://www.youtube.com/watch?v=NuHbdYdAyec


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

26.05.2011 um 21:56
cleo1956 Danke!


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

26.05.2011 um 23:14
@PfarrerBraun

Bitteschön!


melden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

27.05.2011 um 10:30
Jedenfalls ist das sehr mysteriös.
Klingt nicht nach Sexualdelikt. Ein Täter voller Hass auf der Suche nach einem Zufallsopfer,der mal sehen will,wie jemand stirbt. Psychische Erkrankung?Drogensucht?


1x zitiertmelden

Mord an Kirsten S. im Spandauer Forst

27.05.2011 um 11:29
Ich bin der Meinung das der Täter an einer Psychische Erkrankung leidet, ein Drogensüchtiger
würde so nicht vorgehen.


melden