weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kuchisake-onna

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Kuchisake-onna
Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Bitte hier:
Diskussion: Die Legende von Kuchisake Onna
Seite 1 von 1

Kuchisake-onna

22.12.2012 um 22:46
Hallo Leute
Ich habe 22.Dezember 2012 schlecht geträumt und als ich aufwachte ist was komisches passiert und zwar:Als ich zu Bett ging,war ich im land der Alpträume.Ich träumte vom Japanischen Geist Kuchisake-onna ihre Geschichte erzähl ich später aber ihr Mund war von einem Ohr bis zum anderen aufgeschlitzt und verbergte es hinter einer Mundschutz Maske (schaut in Google Bilder nach wie sie ausschaut) Ich war vor meiner alten Wohnung und da kam eine Frau mit einem Hund dessen andere Körper hälfte Rot leuchtete.Sie schüttete einen Eimer voller Wasser auf dem Boden und da kam kam eine schreckliches Monster Bild auf dem Boden zu Vorschein sie sagte zu mir das ich das sein werde ich glaubte ihr nicht und ging in meine jetztige Wohnung bzw in mein Wohnzimmer ich sah da meinen Neffen und meine kleine Schwester die auf einer Bank sitzt und dahinter war komischerweise noch einmal meine kleine Schwester sie nahm eine make-up maske runter und sie hatte das gleiche Gesicht wie vorher.Sie hatte sich in die Kuchisake-onna verwandelt und fragte mich ,,Watashi kirei? (Bin ich schön?)''Da ich wusste wer vor mir stand,floh ich automatisch von ihr,meine Schwester und meinen Neffen hatte sie glücklicherweise nicht bemerkt.Sie nahm ihre riesen Schere und wollte mir den Mund genau wie sie schneiden.Ich floh in die Küche und nahm ein Messer stach es ihr in den Bauch.Doch es war zu spät ich hatte nicht sie erstochen,den sie Teleportirte sich an der stelle wo meine Schwester war.Ich lief in das Zimmer meines Bruders und sah das er Schlief die Kuchisake-onna kam rein und Schnitt die Füße meines Bruders durch und packte mich an den Haaren und schnitt mir den Mund durch ich und mein Bruder schrien obwohl es ein Traum war,glaube ich das ich den Schmerz wirklich gespürt hatte.Ich stand auf und hörte stimmen die mich fragten:,,Watashi kirei? (Bin ich schön?) ich stand auf und lief zu meiner großen Schwester bei der ich im Zimmer übernachtete.

Die Kuchisake-onna ist:
Die Kuchisake-onna wird als wunderschöne Frau mit langem, schwarzen Haar beschrieben, die ihr schrecklich entstelltes Gesicht hinter einer Mundschutz-Maske verbirgt: Ihr Mund ist von einem Ohr zum anderen durch Messerschnitte grotesk verbreitert.
Die Kuchisake-onna streift als weinende Frau umher, die jeden, den sie trifft (bevorzugt lauert sie Kindern auf), stets dieselbe Frage stellt: „Findest Du mich schön?“ (わたし、きれい?; Watashi kirei?) Antwortet der Befragte mit „Ja.“ (はい; Hai), zeigt sie ihr wahres, fürchterlich entstelltes Gesicht und fragt: „Auch jetzt noch?“ (これでも?; Kore demo?). Behält der Befragte die Nerven und antwortet erneut mit „Ja.“, lässt sie ihr Opfer in Ruhe. Antwortet der Befragte jedoch mit „Nein.“ (なし; Nashi) oder versucht zu fliehen, entstellt die Kuchisake-onna das Gesicht des Opfers durch Messerschnitte und tötet es schließlich. Ist das Opfer eine Frau, verwandelt Kuchisake-onna diese in eine weitere „Breitmaul-Frau“. Ist das Opfer ein Kind, schneidet sie es in zwei Hälften oder verschleppt es in ihr Versteck, um es dort zu Tode zu quälen.
Die legende von der Kuchisake-onna:
Die Legende der Kuchisake-onna geht vermutlich auf eine Geschichte aus dem 17. Jahrhundert (Edo-Zeit) zurück. Ein wohlhabender Samurai war mit einer unbeschreiblich schönen Frau liiert. Doch der Samurai war ein krankhaft eifersüchtiger Mensch und in einem Streit, bei dem er seine Frau der Untreue bezichtigte, zerschnitt er ihr das Gesicht und fragte sie: „Wer wird Dich jetzt noch schön finden?“ Von diesem Tage an soll der maskierte Geist der Frau ruhelos umherstreifen und auf der Suche nach Opfern sein.
Eine modernere Fassung zur Ursprungslegende erzählt von einer unsäglich eitlen Frau, die sich einer plastischen Gesichtschirurgie unterzog, um schöner zu sein, als alle anderen Frauen. Doch bei der Operation kam es zu einem Unfall, durch den ihr Gesicht entstellt wurde.


melden

Kuchisake-onna

22.12.2012 um 22:51
Ich habe am 22.12.2012 einen merkwürdigen Thread entdeckt ...

Diskussion: Die Legende von Kuchisake Onna


melden

Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Bitte hier:
Diskussion: Die Legende von Kuchisake Onna
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsame Träume36 Beiträge
Anzeigen ausblenden