AllmysteryNavigation
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Endlich ein Geist

3 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spuk, Burg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
Mia_Gonzo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Endlich ein Geist

26.10.2014 um 20:51
Also, da mein feiner Herr Anwalt garstig war gestern und nicht aufstehen wollte war ich wieder mal gezwungen mit meinem Kumpel alleine einen auf Ghostbusters zu machen.

Und weil es in Bayern so schön ist und wir zu doof sind den Schwarzwald zu finden waren wir erst in Mespelbrunn am Schloss und der Gruftkapelle...

http://www.schloss-mespelbrunn.de/start.html

btw. wir folgten einer nicht sehr vertrauenswürdigen Straße die sich "Friedhofsstraße" schimpfte und die unerklärlicherweise auch noch auf einem Friedhof endete. Wer jetzt meint, dass der nachts geschlossen hat täuscht sich, in Bayern haben die immer offen - in Bayern sitzen ja auch nachts Leute in Kapellen und öffnen und schließen Fenster... zünden Kerzen an und noch reichlich andere suspekte Dinge, wie Gebetsautomaten (da komm ich immer noch nicht drüber weg) und alte feindlich aussehende Menschen auf Parkbänken die Kerzen in ihrer Mitte haben.

Aber zurück zum Thema... der Anwalt schläft und mault mich an, mein Kumpel ist ein Mädchen... bzw. benimmt sich wie eines also geistern wir auf Burgen rum - und natürlich nachts, weil nichts ist besser als nachts im katholischen Bayern als evangelische Badenserin mit nem schlecht gelaunten Sachsen angetroffen zu werden... irgendwann werde ich heilig gesprochen... :D

Nja auf jeden waren wir dann halt auf der Burg

1b5aff 20141024 234638 resized

so und auch vorerst alles gut, hier nun noch mal die Frontalansicht

09f5a9 20141024 234723 resized

man beachte das Tor dort links.... als wir näher kamen ging das Tor dann auf. Es schwang einfach so von innen auf... ganz langsam wie man es in den Geisterfilmen kennt... und dann war das Tor offen...

gucke...

6f6859 20141025 231804 resized

und jaaa ich hab jetzt auch die Erklärung warum man sowas nicht filmt... weil normal sowas auch nicht passiert.... so...

also nun hatte ich ein vertörtes Mädchen, dass eigentlich nen Kerl ist hinter mir stehen, der ne Taschenlampe in der Hand hat und sich weigert zum einen die Taschenlampe los zu lassen oder mit mir durch die Tür zu gehen... also selbst ist die Frau... ich gehe da alleine rein - weil man eben aus jedem Horrorfilm weiß, dass man dies eben nicht tut und was sehe ich... nichts... da ist rechts eine Tür - die verschlossen ist, davor ist ein vergitterter Durchgang mit irgendeiner Plane oder was es sein soll... aber kein Geist, kein Viech... nichts....
Doch Schritte haben wir gehört, im Nebenraum, laut und deutlich, da war kein Licht und nichts aber Schritte... der Raum war jedoch abgeschlossen, wir haben da kurz gewartet aber es kam nichts mehr...

also was soll ich nun davon halten?! Die Tür geht auf... ein Türöffnergeist? Der Geist eines Portiers? Toll... und nu?


melden

Endlich ein Geist

27.10.2014 um 07:59
Huhu Mia, man bist du mutig...


melden
Mia_Gonzo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Endlich ein Geist

27.10.2014 um 09:12
Naja nicht wirklich, wäre die Tür zugegangen oder ich hätte weiter in den Raum rein gemusst wäre es bei mir auch vorbei gewesen :D


melden