AllmysteryNavigation
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der verregnete Japantag 2015

6 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Anime, Regen, Manga ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Der verregnete Japantag 2015

04.06.2015 um 22:17
Wie schon letztes Jahr, war ich auch auf dem diesjährigen Japantag vertreten. Diesmal verlief es allerdings eher bescheiden - aber ich setze mal weiter vorne an.

Nach wochenlanger Vorbereitung bezüglich des Outfits und sonstigem Inventar, war der Morgen des 14. Japantages Düsseldorf/NRW angebrochen. Eben noch meine Haare einfärben lassen, die Taschen gehievt und ab zum Bahnhof.

Dort kamen alsbald die ersten Otakus und Cosplayer zusammen. Im Zug war es anschließend gut voll, aber hey, wir waren unter Gleichgesinnten. Dann öffnete sich die Tür vom anderen Zugabteil und ich dachte, ich bin im falschen Film. Kamen da erstmal 5 so komische Gestalten von irgendsoeiner Junggesellenvereinskacke und wollten durch den Verkauf von Süßigkeiten und Schnaps den Junggesellenabend von irgendeinem Typen finanzieren. Ansich war das ja ok - aber muss das ausgerechnet in einem überfüllten Zug mit jeder Menge Fahrgästen einer völlig anderen Mentalität gemacht werden?
Na ja, nicht zu ändern. Auch wenn ich die Anmerkung des Rudelführers leicht beleidigend fand, als er ins Abteil eintrat: "Hey, ich bin einer von euch! Seht ihr das hier? *zeigt auf sein T-Shirt mit irgendeiner Nicht-Zeichentrickfigur* das ist *asiatisches Geblubber* den kennt ihr bloß noch nicht!" Man kann das natürlich witzig finden - ich fand es lächerlich und nervig^^"

Wie dem auch sei, die Spaten sind durchgelaufen und haben sogar das ein oder andere Geschäft gemacht. Von Station zu Station wurde es voller - und wärmer - und wärmer. So warm, dass ich anfing zu schwitzen - und mir die erste Farbe aus den Haaren lief :nerv:

Aber hey, das war noch zu verkraften >_<

Endlich in Düsseldorf angekommen, suchte ich zu allererst meine abgesprochene Begleitung @Zerox auf ;)
Wir suchten mir ein (völlig überteuertes) Schließfach für eine von zwei Taschen und nachdem ich auf die umständlichste Art und Weise mehrfach massive Probleme mit meiner Umhängetasche und meinem Holzschwert hatte - ging es endlich los - der Masse folgen.

Kaum waren wir losgegangen, kam ein leichter Nieselregen auf. Nicht so tragisch, eben nochmal das Schwert und die Tasche abgesetzt und die dünne Jacke angezogen. Alles etwas umständlich, aber im Nachhinein habe ich mich da unter viel zu viel Stress gesetzt. War aber eben ja schließlich nicht alleine und wollte meine Begleitung nicht so unnötig warten lassen.

Endlich, endlich, ging es voran. Durch die Düsseldorfer Stadt, dem Menschenstrom hinterher zur Promenade, yay :D

Angekommen, wurden wie schon auf dem Hinweg einige Bilder geknipst (kommen alle unter den schriftlichen Bericht, außerdem verlinke ich, sobald sie damit so weit ist, auch Zeroxs Blog mit ihren Bildern hier)
Wir gingen einmal den Weg mit den Verkaufsständen runter, um dann nochmal am Ufer entlang zu gehen - wo wir die Free Hugs Meile gekonnt ignorierten :D
Zu diesem Zeitpunkt war unser größtes Manko noch gewesen, dass beide "Fotografen" zu schüchtern waren, um die Cosplayer um Fotos zu fragen und uns immer bei den ohnehin posenden die Bilder abschnorrten^^

Und dann...

Wind als Vorbote...

Eine scheußlich grinsende, graue Miesepeterwolke - und...

Der EINE, FETTE Schauer des Tages und wir laufen NATÜRLICH gerade am ungeschützen Ufer entlang, GNAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Joah, bei nächster Gelegenheit die Treppe raufgeflüchtet. Die Kleidung vom Scheitel bis zur Sohle durchnässt, gerade so die schöne Technik geschützt.

Und jetzt zwei Möglichkeiten.
Entweder uns mit triefnassen Klamotten (und bei mir zusätzlich auslaufenden Haaren) durch den Tag quälen und hoffen, dass der Regen aufhört - mit Regen konnte man ja nicht einmal weiter Fotos machen - oder... Aufgeben, Rückzug zu Zeroxs Wohnung, warm und trocken den Rest des Tages mitnehmen.

Trotz des für 15 Uhr angesetzten Allmysterytreffens, entschieden wir uns für die Fahrt zu ihr.
Dort war zumindest das sichtbare Ergebnis des Schauers, die nasse Kleidung schnell erledigt. Wenigstens dieses eine Mal, hatte die fürsorgliche Ader meiner Mutter, dass ich Ersatzklamotten mitzunehmen hatte, was Gutes :D

Dann der Anruf... Die Allmys warteten in Düsseldorf am Treffpunkt.... UPS >_<
Schnell neu geplant und schwupps - innerhalb von gefühlt, einer Stunde oder so, waren wir zu viert - MysteriousFire, @Zerox, @tic und @der_brave

Schön Döner essen gehen und anschließend den Rest des Tages/Abends in Zerox Bude verbracht.
Mit Wasser, Cola und Alkohol wurde daraus eine geschwätzige, angenehme Runde.
Freaks unter sich :troll:

Lebensgeschichten wurden erzählt - der erfahrene Chaosmagier musste mal eben eine Quija-Board Katastrophe abwehren ( :P: ) und allmysteriöse Geheimnisse wurden gelüftet :X :trollking:

Die Flaschen und Gläser leerten sich und die Geisterstunde rief zum Aufbruch für zwei von drei Gäste.
Zerox und ich resümierten noch etwas über den etwas ins Wasser gefallenen Tag und ich trug in Hörgeschichtensprecher-Manier noch 4 Kapitel aus meinem aktuellen Buch "Das Vermächtnis des Engels Nekro - Gottes Gnade & Teufels Gabe" vor - und joah, dann war es Zeit, der Geräuschkulisse einer Stadt bei Nacht zu lauschen, während man Zugang zur Traumwelt suchte.

Der nächste Tag hielt nichts mehr sonderlich Spannendes auf - außer, dass wir trotz genauer Zeitbemesseung irgendwie zu spät am Bahnhof ankamen und uns den Verbleib von ca 10, 15 Minuten nicht erklären konnten.
So ging es noch eine Stunde zu McDonalds um DANN aber doch noch, die Heimat anzusteuern.
Was auch so ein Ding für sich war. Schon scheiße, wenn im Zug nur die großen Stationen genannt werden, man nicht sicher ist, ob er demnach auch richtig hält, das Handy schon seit dem Vortag kein Netz mehr hat und man sich bereits die alternative Route überlegt, falls die eigene, angepeilte Zwischenstation wirklich nicht dabei sein sollte.
Doch es ging gut und so war ich am Sonntagnachmittag in altbekannten Gefilden zurück.

Mit der Hoffnung, dass ich nächstes Jahr mehr Glück bei dieser Veranstaltung haben werde.


Foooootooooostreckeeeeeee :D :D :D

Spoiler

Zerox und ich nehmen am Bahnhof die Fährte der Masse auf
e4c2de DSCI1339Original anzeigen (2,9 MB)

Schön der Masse folgen und die ersten Eindrücke einfangen

3f4b0f DSCI1340Original anzeigen (3,0 MB)

04ca65 DSCI1341Original anzeigen (2,9 MB)


Und Zerox so: "Neeeeeiiin, Ichigo, ich hab dich nicht abgelichtet, geh ruhig weiter" :troll:
778128 DSCI1342Original anzeigen (3,1 MB)

Weiter gehts auf die Promenade
46a34b DSCI1343Original anzeigen (3,1 MB)

3e8e97 DSCI1344Original anzeigen (2,9 MB)

Uuund da sind wir :vv:
63fee1 DSCI1345Original anzeigen (3,0 MB)

6828c2 DSCI1346Original anzeigen (3,0 MB)

b3a6eb DSCI1348Original anzeigen (3,0 MB)

Karaoke an der ADAC-Bühne
299b54 DSCI1349Original anzeigen (3,0 MB)

71968b DSCI1350Original anzeigen (3,1 MB)

Weiter gehts
ef62b5 DSCI1351Original anzeigen (2,9 MB)

2f9f65 DSCI1352Original anzeigen (2,9 MB)

Eines der wenigen, direkten Cosplaymotive, die ich mitgenommen habe :(
dd71c7 DSCI1353Original anzeigen (3,1 MB)

c6406f DSCI1354Original anzeigen (3,1 MB)

ad52b5 DSCI1355Original anzeigen (3,1 MB)

Zerox
c199d7 DSCI1356Original anzeigen (3,1 MB)

a45910 DSCI1357Original anzeigen (3,1 MB)

a91439 DSCI1358Original anzeigen (3,1 MB)

Lauch! 2, 3, 4 - Lauch! 2, 3, 4 :D
4367ec DSCI1359Original anzeigen (3,2 MB)

bb1606 DSCI1360Original anzeigen (3,2 MB)

53609f DSCI1361Original anzeigen (3,2 MB)

475c89 DSCI1362Original anzeigen (3,1 MB)

5e87e2 DSCI1363Original anzeigen (3,0 MB)

024519 DSCI1364Original anzeigen (2,9 MB)

87721d DSCI1365Original anzeigen (3,2 MB)

Und dann kam die Wolke...
a4c98c DSCI1366Original anzeigen (3,0 MB)

ab54ae DSCI1367Original anzeigen (2,9 MB)

62d36e DSCI1368Original anzeigen (3,1 MB)

6f4a1c DSCI1369Original anzeigen (3,1 MB)

9adbae DSCI1370Original anzeigen (3,1 MB)

f1f9f3 DSCI1371Original anzeigen (3,0 MB)

9f5a2b DSCI1372Original anzeigen (2,9 MB)

Ein nasser, durchfärbter MysteriousFire - nach dem Schauer und der damit verbundenen Abreise
4cde2d DSCI1373Original anzeigen (3,1 MB)

Die Bilder vom Allmysterytreffen lasse ich bewusst hier weg, da diese durch den Verlauf des Tages nichts mit dem eigentlichen Japantag zu tun haben

Abschied am nächsten Tag - bis zum Japantag 2016, hoffentlich :Y: :)
235a99 DSCI1382Original anzeigen (3,1 MB)




melden

Der verregnete Japantag 2015

04.06.2015 um 22:27
Âls der Itachi-Typ dastand hätte ich schreien sollen "NEIN ITACHI WARUM MUSSTEST DU STERBEN", aber ich habe mich nicht getraut.
Ich werde dich NIE wieder sehen :cry:

Gute Fotos :Y:
Ich werde meine so im Laufe der nächsten Woche veröffentlichen.

Trotz des "Unglücks" hat der Tag ja doch noch Spaß gemacht und einige Überraschungen parat gehalten! :D


melden

Der verregnete Japantag 2015

04.06.2015 um 22:37
*Nächträglich Upvotet und wieder rausschleicht*


melden

Der verregnete Japantag 2015

05.06.2015 um 10:29
Deine Mama packt dir Ersatzklamotten ein? :D Wie alt bist du doch gleich? :D


melden

Der verregnete Japantag 2015

05.06.2015 um 15:26
@löm
Nein, das war leicht unsauber formuliert. Die Sachen habe schon ich gepackt, aber es ist eine der Dinge, auf die sie grundsätzlich achtet, dass ich sowas mitnehme. So nach dem Motto "Junge, denk dran, das auch mitzunehmen!"
Oh und btw, ja, ich bin ein Muttersöhnchen, wurde eben so erzogen.
Das hat Vor- wie auch massive Nachteile, aber es dauert eben auch seine Zeit nach über 24 Jahren solch eine immer sehr stark gehaltene Bindung ohne zu große emotionale Verletzungen auf beiden Seiten abzuschwächen.


melden

Der verregnete Japantag 2015

05.06.2015 um 19:40
Na gut, solang du es immerhin vorhast, ist ja alles ok ;)


melden