Das Buch Offenbarung, welches von Apostel Johannes niedergeschrieben wurde, enthält mehr Symbole als jedes andere in der Bibel; mit dem Vorwissen aus dem Buch Daniel sollte es aber möglich sein, sie zu entschlüsseln.

Offenbarung 13:1-2 "Und ich trat an den Sand des Meeres und sah ein Tier aus dem Meer steigen, das hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Hörnern zehn Kronen und auf seinen Häuptern Namen der Lästerung. Und das Tier, daß ich sah, war gleich einem Parder und seine Füße wie Bärenfüße und sein Mund wie eines Löwen Mund."

Johannes sieht in seiner Vision ein Tier, welches eine Mischung aller Tieren in Daniel 7 ist. Auch die Anzahl der Köpfe entspricht der, aller Tiere in Daniel 7 zusammen. Obwohl je ein Tier, also Königreich, das vorige ablöste und sie nie alle zur selben Zeit herrschten, wurden viele Elemente übernommen und lassen sich heute im Katholizismus finden.

Die katholische Mitra, welche vom Papst und anderen katholischen Würdenträgern getragen wird, entspricht der Kopfbedeckung des fischartigen Schutzgottes Dagon, welcher nicht zuletzt in Babylon verehrt wurde. Spoiler
"Dagan is mentioned occasionally in early Sumerian texts but becomes prominent only in later Assyro-Babylonian inscriptions as a powerful and warlike protector"
Wikipedia
Wikipedia: Dagon

Assyrian Cylinder2C with Dagon2C or the Original anzeigen (0,3 MB)
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Dagon#/media/File:Assyrian_Cylinder,_with_Dagon,_or_the_Fish-god.JPG
pope-francis-first-mass original
http://cardinalrogermahonyblogsla.blogspot.com/2013/03/pope-francis-faces-major-decisions.html

Schamasch, der babylonische Sonnengott mit seinem Sonnensymbol. Spoiler
"Šamaš (Schamasch) war in der akkadischen und babylonischen Mythologie der Sonnengott"
Wikipedia
Wikipedia: Šamaš

1024px-Tablet of Shamash reliefOriginal anzeigen (0,2 MB)
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Shamash?uselang=de#/media/File:Tablet_of_Shamash_relief.jpg
373067175
http://www.knkx.org/post/pope-francis-many-tears-christmas

Die Perser haben zunächst die Natur verehrt, übernahmen mit der Zeit aber die griechische Göttin Urania, die ihren Ursprung in der assyrischen Religion hat, welche wiederum beinahe identisch ist mit der babylonischen Religion. Spoiler
"the sun and moon, to the earth, to fire, to water, and to the winds. These are the only gods whose worship has come down to them from ancient times. At a later period they began the worship of Urania, which they borrowed from the Arabians and Assyrians."
Wikipedia
Wikipedia: Achaemenid Empire#Religion
"Urania was the daughter of Zeus by Mnemosyne and also a great granddaughter of Uranus."
Wikipedia
Wikipedia: Urania
"We know the most about Babylonian religion, but Assyrian religion is very similar in terms of its world view, and its view of humans, of society, and of cult practices and of sacred buildings. The only true difference was with the god revered as supreme among in the divine pantheon. The Assyrians preferred Ashur to the Babylonian Marduk."
looklex.com
http://looklex.com/e.o/bab-ass_rl.htm


Der assyrische König Ashurnasirpal II. mit einem "Malteserkreuz" um den Hals.
Ashurnasirpal2 stele
https://en.wikipedia.org/wiki/Ashurnasirpal_II
pope
https://news.abs-cbn.com/overseas/05/20/18/pope-francis-names-14-new-cardinals-from-5-continents

Im Mithraismus, einer mystischen Religion, die ihren Ursprung in Persien hat und im römischen Reich praktiziert wurde, lautete der höchste Grad der Einweihung "Pater" (Vater). Auch der Papst wird heute "heiliger Vater" genannt. Spoiler
"Mithras was the name of an ancient Persian god who was adopted into Roman beliefs. Mithraism was a secretive cult religion. Beliefs were known only to its initiates, who were not allowed to record their knowledge. This secretive nature is what designates Mithraism as a mystery religion."
"Mithraism was most popular in Rome between the second and fourth centuries CE."
study.com
https://study.com/academy/lesson/cult-of-mithras-myth-history.html
"Die sieben Initiationsstufen oder Weihegrade des Mithraismus sind:

Corax (Rabe)
Nymphus (Bräutigam)
Miles (Soldat)
Leo (Löwe)
Perses (Perser)
Heliodromus (Sonnenläufer)
Pater (Vater)"
Wikipedia
Wikipedia: Mithraismus#Initiationsgrade
"Activities of the Holy Father Pope Francis"
vatican.va
http://w2.vatican.va/content/francesco/en/events/event.dir.html/content/vaticanevents/en/2018/9/22/viaggioapostolico-paesibaltici.html


Jesus hingegen sagte:

Matthäus 23:8-9 "Aber ihr sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn einer ist euer Meister, Christus; ihr aber seid alle Brüder. Und sollt niemand Vater heißen auf Erden, denn einer ist euer Vater, der im Himmel ist."

Gemeint ist hiermit nicht die Bezeichnung eines leiblichen Vaters, sondern die Verwendung als Titel.

Auch der Titel "Pontifex Maximus", welcher früher dem obersten Wächter des altrömischen Götterkultes und später dem römischen Kaiser gebührte, ist heute ein Name des Papstes. Oft wird er mit "Pont. Max." abgekürzt, wie z.B. am Petersdom im Vatikan. Spoiler
"Der Titel Pontifex Maximus (lateinisch für „oberster Brückenbauer“) bezeichnete ursprünglich den obersten Wächter des altrömischen Götterkults und ging später auf die römischen Kaiser und schließlich auf den Bischof von Rom über."
"Der erste Bischof von Rom, der den Titel Pontifex Maximus wieder aufgriff, war Papst Leo der Große (440–461). Unter Gregor dem Großen wurde der Begriff dann fester, wenngleich eigentlich inoffizieller Titel der Päpste der römisch-katholischen Kirche."
Wikipedia
Wikipedia: Pontifex Maximus

A view of the facade of St Peters Basili
https://www.catholicnewsagency.com/news/vatican-to-crack-down-on-illegal-sale-of-papal-symbols-coat-of-arms-15200
1940vaticancity5lireobv400
https://24carat.co.uk/frame.php?url=vaticancitycoins.html

Ich möchte auch in Erinnerung rufen, dass im zweiten Kapitel vom Buch Daniel beschrieben wurde, wie das Bild an seinen Füßen getroffen wird, aber alle Metalle, welche für die verschiedenen Königreiche stehen, die zu dem Zeitpunkt bereits untergegangen sind, gemeinsam zermalmt werden.

Offenbarung 13:2 "Und der Drache gab ihm seine Kraft und seinen Stuhl und große Macht."

Der Drache wird in der Offenbarung als Satan identifiziert; er ist die Macht, welche hinter den Kulissen wirkt und mithilfe irdischer Systeme die Menschheit verführt. SpoilerOffenbarung 12:9 "Und es ward ausgeworfen der große Drache, die alte Schlange, die da heißt der Teufel und Satanas, der die ganze Welt verführt, und ward geworfen auf die Erde, und seine Engel wurden auch dahin geworfen."

Offenbarung 13:3 "Und ich sah seiner Häupter eines, als wäre es tödlich wund; und seine tödliche Wunde ward heil."

Das einzige Haupt, welches solch eine Wunde erlitt und sich erholte, ist Rom in Form des Papsttums. Als Papst Pius VI. 1798 von den Franzosen abgesetzt und ins Exil verbannt wurde, wo er kurz darauf starb, war die katholische Kirche ohne Oberhaupt. Erst einige Monate später konnten die Kardinäle unter österreichischem Schutz in Venedig zu einer Wahl zusammentreten, aus welcher schließlich 1800 der Nachfolger Pius VII. hervorging. Spoiler
"Nach dem Tod des Papstes in Gefangenschaft schien die katholische Kirche am Ende. Erst im folgenden Winter konnten die Kardinäle unter österreichischem Schutz in Venedig zu einem Konklave zusammentreten, aus dem im März 1800 Pius VII. hervorging."
Wikipedia
Wikipedia: Pius VI.#Nach seinem Tod


Als im Jahr 1929 Benito Mussolini (stellvertretend für Italien) und Pietro Gasparri (stellvertretend für das Papsttum) die Lateranverträge unterzeichneten, wurde die Unabhängigkeit des Papstes, seine Herrschaft über den Vatikan und der Status des Vatikans als Zentrum der katholischen Welt sichergestellt; es war die "Heilung einer langjährigen Wunde", wie eine Zeitung berichtete. Spoiler
"Lateran Treaty, also called Lateran Pact of 1929, treaty (effective June 7, 1929, to June 3, 1985) between Italy and the Vatican. It was signed by Benito Mussolini for the Italian government and by cardinal secretary of state Pietro Gasparri for the papacy and confirmed by the Italian constitution of 1948. Upon ratification of the Lateran Treaty, the papacy recognized the state of Italy, with Rome as its capital. Italy in return recognized papal sovereignty over the Vatican City, a minute territory of 44 hectares (109 acres), and secured full independence for the pope. A number of additional measures were agreed upon. Article 1, for example, gave the city of Rome a special character as the “centre of the Catholic world and place of pilgrimage.”
britannica.com
https://www.britannica.com/event/Lateran-Treaty



Heute ist der Vatikan die letzte absolute Monarchie in Europa. Spoiler
"Der Papst ist als Bischof von Rom ex officio Staatsoberhaupt des Staates der Vatikanstadt und besitzt die Fülle der gesetzgebenden, ausführenden und richterlichen Gewalt gemäß Art. 1, Abs. 1 des Grundgesetzes des Vatikanstaates. Die Vatikanstadt ist damit die letzte absolute Monarchie Europas."
Wikipedia
Wikipedia: Vatikanstadt#Politik


Offenbarung 13:3-4 "Und der ganze Erdboden verwunderte sich des Tieres und sie beteten den Drachen an, der dem Tier die Macht gab, und beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich, und wer kann mit ihm kriegen?"

Ist es möglich, dass die gesamte Welt dieses Tier und die Macht dahinter anbeten wird? Dazu müssten zunächst alle Glaubensgemeinschaften auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Bereits seit Jahrzehnten und insbesondere in den letzten Jahren ist zu beobachten, wie die Religionen der Welt sich einander annähern. So fand z.B. 2014 in Seoul, Süd-Korea der "World Alliance of Religions for Peace Summit" statt, bei welchem sich Vertreter von 12 der größten Religionen (darunter Katholizismus, Islam, Judentum, Hinduismus, Buddhismus und andere) zusammenfanden.
we2Bare2BoneOriginal anzeigen (0,3 MB)
2014.09.17
http://theworldiswonderful12.blogspot.com/2014/09/peace-summit-world-alliance-of-religions.html

Im Ramen dieses Events unterzeichneten sie eine Vereinbarung ("Unity of Religion Agreement"), in welcher es heißt:
"Es ist nicht der Wille des Schöpfers, Religion in hunderte verschiedene Religionen zu zerteilen und somit Konflikte zu schüren. Wir müssen Weltfrieden erlangen, indem wir alle Religionen unter dem einen und einzigen Schöpfer vereinigen und alle Kriege beenden."
HWPL-World-Alliance-of-Religions-Peace-SOriginal anzeigen (0,4 MB)
http://english.lokaantar.com/world/annual-commemoration-world-alliance-religions-peace-summit-held-september/
2018may religion agreement cutOriginal anzeigen (0,4 MB)
http://hwpl.kr/en/initiative/allianceOfReligions
"Wir kreieren eine Welt des Friedens und bieten sie dem wahren Gott, sodass er herrschen kann."
Es ist offensichtlich nicht die Rede vom Gott der Bibel, denn:

Johannes 18:36 "Mein Reich ist nicht von dieser Welt."

Wer ist also der Gott, welcher hier adressiert wird? Aus dem Video der Unterzeichnungszeremonie Spoiler[Minute 5:22] Youtube: World Alliance of Religions for Peace Summit - Signing Ceremony
World Alliance of Religions for Peace Summit - Signing Ceremony
geht folgendes hervor:
"Wir erkennen unseren Bedarf an Buße und die Notwendigkeit, den Menschen in der Welt Gnade zu bezeugen; Gnade, welche im Licht, im Regen und in der Luft des Himmels zu sehen ist; und durch diese Gnade die Menschheit zur Erlösung vom Tod zu führen."
Gnade und die letztendliche Erlösung vom Tod ist also in den Elementen der Natur zu finden. Dieses Prinzip nennt sich "Pantheismus"; die Auffassung, dass "Gott" kein Individuum, sondern eins mit dem Kosmos und der Natur ist, was den Menschen mit einschließt.
"Für den Pantheisten muss Erlösung, wenn überhaupt, in diesem Leben stattfinden und das ohne die Hilfe eines Messias."
Michael P. Levine: Pantheism: A Non-Theistic Concept of Deity p.255 Spoiler
"Der Ausdruck Pantheismus oder Pantheïsmus bezeichnet die Auffassung, dass „Gott“ eins mit dem Kosmos und der Natur ist. Das Göttliche wird im Aufbau und in der Struktur des Universums gesehen, es existiert in allen Dingen und beseelt alle Dinge der Welt bzw. ist mit der Welt identisch."
Wikipedia
Wikipedia: Pantheismus
"For the pantheist, salvation must occur, if at all, in this life and without the help of a messiah."
Michael P. Levine: Pantheism: A Non-Theistic Concept of Deity p.255
https://www.sahistory.org.za/sites/default/files/file%20uploads%20/michael_levine_pantheism_a_non-theistic_conceptbook4you.pdf


Im ersten Kapitel des Römerbriefs beschreibt der Apostel Paulus, wie die Menschen sich von Gott abwenden und die Schöpfung anbeten, anstatt des Schöpfers:

Römer 1:22-25 "Da sie sich für Weise hielten, sind sie zu Narren geworden und haben verwandelt die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes in ein Bild gleich dem vergänglichen Menschen und der Vögel und der vierfüßigen und der kriechenden Tiere. Darum hat sie auch Gott dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste, in Unreinigkeit, zu schänden ihre eigenen Leiber an sich selbst, sie, die Gottes Wahrheit haben verwandelt in die Lüge und haben geehrt und gedient dem Geschöpfe mehr denn dem Schöpfer, der da gelobt ist in Ewigkeit. Amen."

Pantheismus ist an sich keine Religion, doch lässt sich pantheistisches Gedankengut in vielen Religionen der Welt finden; sowohl in östlichen Religionen wie dem Buddhismus, Hinduismus und Taoismus, als auch im Katholizismus. Spoiler
"Daoism
The concept of the Dao is one of the best examples of a truly pantheistic belief. The Dao is the ultimate, ineffable principle, containing the entirety of the universe, yet also embodying nothingness as its nature. Further, it is a natural law and a system of self-regulating principles. Thus, the Dao, in its totality, represents the central unifying metaphysical and naturalistic principle pervading the entire universe. This allows belief in it to be classified as a form of naturalistic pantheism."
newworldencyclopedia.org
http://www.newworldencyclopedia.org/entry/Pantheism#Daoism
"Pantheistic ideas appear in many schools of Buddhism and Hinduism, and in the Tao-te-Ching"
philosophytalk.org
https://www.philosophytalk.org/shows/pantheism
"For the Son of God became man so that we might become God."
vatican.va
http://www.vatican.va/archive/ccc_css/archive/catechism/p122a3p1.htm

Da der Pantheismus keinen Glauben an einen persönlichen Gott erfordert, sondern "Gott" als ein sich auf alles und jeden übertragbares Prinzip definiert, stellt er eine optimale Plattform für das Zusammenkommen aller Religionen dar. Selbst Atheisten bietet er eine spirituelle Alternative, weil er nicht im Konflikt zum wissenschaftlichen Materialismus steht. Spoiler
"It’s a form of spirituality that is totally compatible with science. Indeed, since science is our best way of exploring the Universe, respect for the scientific method and fascination with the discoveries of science are an integral part of World Pantheism."
pantheism.net
https://www.pantheism.net/atheism/


Um zu verstehen, wie dieses Denken eine solche Bedeutsamkeit erreichen konnte und welchen Einfluss es ausübt, ist es nötig, sich etwas genauer mit dem Thema auseinanderzusetzen. Da es sich hierbei um ein sehr weites Feld handelt, werde ich mich dabei auf die wichtigsten Punkte fokussieren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die beiden zentralen Lügen der Schlange im Garten Eden waren:

1.Mose 3:4-5 "Ihr werdet mitnichten des Todes sterben; sondern Gott weiß, daß, welches Tages ihr davon eßt, so werden eure Augen aufgetan, und werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist."

1. Ihr werdet nicht sterben (= sondern ewig leben)
2. Ihr werdet sein wie Gott

Diese beiden Glaubenssätze gehören zu den Grundpfeilern der New-Age-Bewegung:

1. Reinkarnation, der Glaube an eine immer fortwährende Existenz
2. Evolution bis zur Göttlichkeit

Wobei der erste Punkt Schlüssel zum zweiten ist. Spoiler
"A belief in reincarnation is very common, where it often viewed as being part of an individual's progressive spiritual evolution toward realisation of their own divinity. In New Age literature, the reality of reincarnation is usually treated as self-evident, with no explanation as to why practitioners embrace this afterlife belief over others, although New Agers endorse it in the belief that it ensures cosmic justice."
Wikipedia
Wikipedia: New Age#Ethics and afterlife


Der Begriff "New Age" deckt eine große Vielzahl spiritueller/ esoterischer Überzeugungen und Praktiken ab, in welchen die genannten Glaubenssätze meist eine zentrale Rolle spielen. Ein weiteres Merkmal ist die Verschmelzung religiöser Grundsätze und Lehren aus unterschiedlichen (vor allem östlichen) Religionen und das Streben nach Einheit zwischen den Religionen und Menschen der Welt:
"Da alles Gott ist, existiert nur eine Realität und alle Religionen sind schlicht unterschiedliche Wege zur ultimativen Realität. Die universelle Religion kann man sich als einen Berg mit vielen sadhanas (spirituelle Wege) vorstellen, die zum Gipfel führen. Manche sind schwer; andere leicht. Es gibt keinen richtigen Weg. Alle Wege führen schließlich zur Spitze."
Spoiler
"Since all is God, then only one reality exists, and all religions are simply different paths to that ultimate reality. The universal religion can be visualized as a mountain, with many sadhanas (spiritual paths) to the summit. Some are hard; others easy. There is no one correct path. All paths eventually reach the top."
religioustolerance.org
http://www.religioustolerance.org/newage.htm


Eine der einflussreichsten, meistzitierten Personen und Mitbegründer der New Age Bewegung ist ein katholischer, jesuitischer Priester namens Pierre Teilhard de Chardin. Teilhard, der in New Age-Kreisen als Visionär und Prophet gepriesen wird, sah den Weg zur Erlösung im Einswerden mit dem Universum und bezeichnet die höchste Stufe der Evolution als "Omega Punkt", an welchem man eins mit dem Göttlichen wird. Seiner Ansicht nach gäbe es in der Welt lediglich zwei Mächte, welche die Gedanken der Menschen unter sich teilen, das Christentum und den Pantheismus. Er nahm sich zum Ziel, die Lücke zwischen ihnen zu schließen. Spoiler
"Teilhard has had a profound influence on the New Age movement and has been described as "perhaps the man most responsible for the spiritualization of evolution in a global and cosmic context"
"New Age figure and self-described evolutionary biologist Jeremy Griffith described Teilhard as a "visionary" philosopher and a contemporary "truth-sayer" or "prophet"."
"Teilhard also states that "evolution is an ascent toward consciousness", giving encephalization as an example of early stages, and therefore, signifies a continuous upsurge toward the Omega Point which, for all intents and purposes, is God."
Wikipedia
Wikipedia: Pierre Teilhard de Chardin
"Chardin is one of the most frequently quoted writers by leading New Age occultists."
Gary H. Kah: En Route to Global Occupation p.41
https://archive.org/details/EnRouteToGlobalOccupation/page/n21
"I can only be saved by becoming one with the universe."
"I want to try to bring face to face two great religious powers: the only two powers, truth to say, that today share between them the world of human thought. They are Christianity and pantheism."
"What I am proposing to do is to narrow that gap between pantheism and Christianity by bringing out what one might call the Christian soul of pantheism or the pantheist aspect of Christianity."
Pierre Teilhard de Chardin: Christianity and Evolution p.128, p.56
https://books.google.de/books?id=DMrwAo2foSwC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false


Teilhard propagierte das Konzept eines "Christus der Evolution", ein "universeller Christus, der alle zufrieden stellt". Das Zusammenkommen der Religionen sei die einzige mögliche Bekehrung der Welt und die einzige Form, in welcher eine Religion der Zukunft vorstellbar ist. Spoiler
"I believe that the Messiah whom we await, whom we all without any doubt await, is the universal Christ; that is to say, the Christ of evolution."
"A general convergence of religions upon a universal Christ who fundamentally satisfies them all: that seems to me the only possible conversion of the world, and the only form in which a religion of the future can be conceived."
Pierre Teilhard de Chardin: Christianity and Evolution p.95, p.130
https://books.google.de/books?id=DMrwAo2foSwC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false


Während er zu Lebzeiten Kritik seitens der katholischen Kirche einstecken musste und sogar nach China verbannt wurde, pries Papst Benedikt XVI. ihn in seinem Werk "The Spirit of the Liturgy". Laut Benedikt sei Teilhards theologische Vorstellung von Christus ein zentraler Teil des christlichen Gottesdienstes und verleihe ihm "eine neue Bedeutung". Papst Franziskus zitierte Teilhard in seinem enzyklischen Brief "Laodato si". Spoiler
"he (Teilhard) was suspected by the Holy Office of denying the doctrine of original sin. This caused Teilhard to be exiled to China and banned from publication by Church authorities."
Wikipedia
Wikipedia: Omega Point
"In Chapter 2 of this book, Benedict describes how Teilhard’s theological vision of Christ is central to the Christian liturgical and Eucharistic experience"
"Teilhard went on to give a new meaning to Christian worship"
teilhard.com
https://teilhard.com/2013/05/21/orthodoxy-of-teilhard-de-chardin-part-i/
"The ultimate destiny of the universe is in the fullness of God, which has already been attained by the risen Christ, the measure of the maturity of all things."
Papst Franziskus: Laodato si' [53]
http://w2.vatican.va/content/francesco/en/encyclicals/documents/papa-francesco_20150524_enciclica-laudato-si.html#_ftnref53


Robert Muller, der 40 Jahre lang Beamter der Vereinten Nationen war und bis zum assistierenden Generalsekretär der Vereinten Nationen aufstieg, nennt Teilhard de Chardin als einen großen Einfluss, nicht nur auf sich selbst sondern die UNO als Ganzes. Spoiler
"Robert Muller was an international civil servant with the United Nations. Serving with the UN for 40 years and rising to the rank of Assistant Secretary-General"
Wikipedia
Wikipedia: Robert Muller
"Teilhard de Chardin influenced his companion, who inspired his colleagues, who started a rich process of global and long-term thinking in the UN, which affected many nations and people throughout the world. I have myself been deeply influenced by Teilhard"
Robert Muller: Most of All They Taught Me Happiness p.117
https://books.google.de/books?redir_esc=y&hl=de&id=x-IfaWbi-UkC&focus=searchwithinvolume&q=deeply+influenced


Mullers Ideen einer Weltregierung, Weltfrieden und Spiritualität führten zu einer erhöhten Vertretung von Religionen in den Vereinten Nationen, allen voran die New-Age-Bewegung. Spoiler
"his ideas about world government, world peace and spirituality led to the increased representation of religions in the UN, especially of New Age Movement."
Wikipedia
Wikipedia: Robert Muller


UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, verlieh ihm 1989 den UNESCO-Preis für Friedenserziehung. Anlass für die Auszeichnung war sein "World Core Curriculum" (Welt-Kernlehrplan), welcher, wie der Name sagt, ein Bildungsmodell für die ganze Welt darstellt. Im Vorwort des Lehrplans schreibt Muller, dass die grundlegende Philosophie, auf der die Robert Muller Schule basiert, in den Leeren von Djwal Khul und Morya zu finden ist. Spoiler
"Robert Muller created a "World Core Curriculum" that earned him the UNESCO Prize for Peace Education in 1989.
The "World Core Curriculum" helped inspire the growing Global Education movement."
Wikipedia
Wikipedia: Robert Muller#Career
"The underlying philosophy upon which The Robert Muller School is based will be found in the teachings set forth in the books of Alice A. Bailey by the Tibetan teacher, Djwhal Khul and the teachings of M. Morya as given in the Agni Yoga Series Books"
openlibrary.org
https://openlibrary.org/works/OL16799107W/World_Core_Curriculum_Manual


Djwal Khul gilt in der Theosophischen Gesellschaft und anderen New Age-Kreisen als "Meister der alten Weisheit" und hat seine Lehre der "spirituellen Evolution" angeblich mittels Telepathie an die Autorin Alice A. Bailey übermittelt. Seine Lehre ist in den 24 Büchern von Alice A. Bailey festgehalten, welche durch ihren Verlag "Lucis Trust" veröffentlicht wurden, der ursprünglich "Lucifer Publishing Company" hieß. Spoiler
"According to Theosophical writings, Djwal Khul is said to work on furthering the spiritual evolution of our planet through the teachings offered in the 24 books by Alice Bailey of Esoteric Teachings published by The Lucis Trust; he is said to have telepathically transmitted the teachings to Bailey and is thus regarded by her followers as the communications director of the Masters of the Ancient Wisdom."
Wikipedia
Wikipedia: Djwal Khul
"The Lucis Trust is a nonprofit service organization incorporated in the United States in 1922 by Alice Bailey and her husband Foster Bailey"
"The Lucis Trust's publishing company was founded in the early 1920s as the Lucifer Publishing Company. The Lucis Trust says that the name was probably chosen to honor Lucifer. The name was changed in 1925 to the Lucis Publishing Company."
Wikipedia
Wikipedia: Lucis Trust


Morya, ebenfalls ein "Meister der alten Weisheit", wird erstmals von Helena Petrovna Balvatsky als ihr Guru genannt. Blavatsky, eine Mitbegründerin der Theosophischen Gesellschaft, welche großen Einfluss auf die New Age Bewegung ausübte, bezeichnet in ihrem einflussreichsten Werk "The Secret Doctrine" Satan als den "Gott unseres Planeten" und den "einzigen Gott". Luzifer sei "der heilige Geist und Satan zur selben Zeit". Spoiler
"Morya is one of the "Masters of the Ancient Wisdom" within modern Theosophical beliefs."
"H. P. Blavatsky, originally described the existence of a spiritual master whom she considered her guru, and who went by, among other names, Morya."
Wikipedia
Wikipedia: Morya (Theosophy)
"Helena Petrovna Blavatsky was a Russian occultist, philosopher, and author who co-founded the Theosophical Society in 1875. She gained an international following as the leading theoretician of Theosophy, the esoteric religion that the society promoted."
Wikipedia
Wikipedia: Helena Blavatsky
"A further major influence on the New Age was the Theosophical Society, an occult group co-founded by the Russian Helena Blavatsky in the late 19th century."
Wikipedia
Wikipedia: New Age#History
"It is Satan who is the god of our planet and the only god, and this without any allusive metaphor to its wickedness and depravity."
"Lucifer is divine and terrestrial light, the "Holy Ghost" and "Satan" at one and the same time"
Helena Petrovna Blavatsky: The Secret Doctrine Vol. II p.234, p.513
https://www.theosociety.org/pasadena/sd-pdf/SecretDoctrineVol2_eBook.pdf


Alice A. Bailey behauptet, dass keins ihrer Bücher ohne ein genaues Studium von "The Secret Doctrine" möglich gewesen wäre. Spoiler
"None of my books would have been possible had I not at one time made a very close study of The Secret Doctrine"
Wikipedia
Wikipedia: The Secret Doctrine#Writings about "The Secret Doctrine"


Baileys Verlagsgesellschaft "Lucis Trust" hält heute Beraterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC). Mithilfe solcher Nichtregierungsorganisationen (NGOs) werden die politischen Ziele der Vereinten Nationen geformt und implementiert. Spoiler
"The Lucis Trust has Consultative Status with the Economic and Social Council of the United Nations (ECOSOC)"
lucistrust.org
https://www.lucistrust.org/about_us/support_un
"The Secretary General has frequently affirmed the importance of NGOs to the United Nations. Again and again, he has referred to NGOs as "indispensable partners" of the UN, whose role is more important than ever in helping the organization to reach its goals. He has affirmed that NGOs are partners in "the process of deliberation and policy formation" as well as in "the execution of policies." Other top UN officials, as well as many delegations, have expressed the same ideas. Germany, speaking recently for the European Union, affirmed that NGOs are "essential partners for government and the international community" and spoke of their capacity to "participate constructively in policy-making and implementation."
globalpolicy.org
https://www.globalpolicy.org/component/content/article/176-general/31440-ngos-and-the-united-nations.html#2


Ebenfalls Partner-NGO der Vereinten Nationen ist die "Aquarian Age Community", welche zu Meditationssitzungen einlädt, die jeden Monat bei Vollmond im Meditationsraum des UNO-Hauptquartiers stattfinden. Im Meditationsraum befindet sich ein Altar, der "dem Gott gewidmet ist, welchen Menschen unter vielen Namen und auf viele Weisen anbeten". Auf der Webseite der "Aquarian Age Community" heißt es, dass die Organisation "inspiriert ist durch die Leeren von Koot Homi (ein weiterer "Meister"), Morya und Djwal Khul, wie sie in den Büchern von Helena Blavatsky, Alice A. Bailey und der Agni Yoga Society zu finden sind". Weiterhin ist die Rede von einer "Neuen Weltordnung", in welcher sich "die Göttlichkeit eines jeden Menschen an der Spitze des kollektiven Bewusstseins befinden wird". Spoiler
"The Aquarian Age Community is a non-profit, accredited non-governmental organization (NGO)
In association with the United Nations’ Department of Public Information"
aquaac.org
http://www.aquaac.org/un/medmtgs.html
"But the stone in the middle of the room has more to tell us. We may see it as an altar, empty not because there is no God, not because it is an altar to an unknown god, but because it is dedicated to the God whom man worships under many names and in many forms."
un.org
http://www.un.org/depts/dhl/dag/meditationroom.htm
"The Aquarian Age Community is dedicated in loving service to humanity, the planet and the “Great Thinker.” It is inspired by the teachings of Master Koot Hoomi, Master Morya, and Master Djwhal Khul as these are set forth in the books of Helena Blavatsky, Alice Bailey and the Agni Yoga Society. These teachings seek to inspire and prepare human consciousness for the great opportunities and possibilities of the 21st century."
aquaac.org
http://www.aquaac.org/about/about.html
"I welcome you in this way with great deliberation and intentionality because the new world order to which we refer is one in which spirituality in the form of the imminent divinity within each human being will be at the forefront of our consciousness."
aquaac.org
http://www.aquaac.org/un/nwo.html


David Spangler, einer der führenden "spirituellen Lehrer" der New-Age-Bewegung und ehemaliger Co-Direktor der Findhorn Foundation, einer weiteren Partner-NGO der Vereinten Nationen, schreibt in seinem Buch "Reflections on the Christ", dass "nur jene Teil der Neuen Weltordnung sein werden, die einen Eid schwören, Luzifer zu verehren. Nur jene, die eine luziferische Einweihung durchlaufen, werden Teil des neuen Zeitalters sein." Er wird mit der Gestaltung des spirituellen Lehrplans der Findhorn Foundation kreditiert. Spoiler
"The Findhorn Foundation is an NGO associated with the United Nations Department of Public Information"
findhorn.org
https://www.findhorn.org/about-us/
"David Spangler is one of the world’s leading spiritual teachers and researchers exploring the subtle worlds."
"After shaping the Findhorn Foundation’s spiritual curriculum, he went on to found the Lorian Association. Lorian is an organisation dedicated to shaping a spirituality that embraces all aspects of incarnation, including the Earth’s unseen realms."
findhorn.org
https://www.findhorn.org/blog/david-spangler-subtle-worlds/
"From 1970 to 1973 David was a co-director of the Foundation."
findhorn.org
https://www.findhorn.org/people/david-spangler/
"No one will enter the New World Order unless he or she will make a pledge to worship Lucifer. No one will enter the New Age unless they will take a Luciferian initiation."
David Spangler: Reflections on the Christ p.44-45
https://www.amazon.com/gp/customer-reviews/R2YT2JO58OU8DI/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=0936878339


Abschließend möchte ich auf ein Zitat aus dem Buch "The Reappearance of the Christ" von Alice A. Bailey eingehen, in welchem sie die Wiederkunft von "Christus" behandelt:
"Der hauptsächliche Effekt seiner Wiederkunft wird gewiss sein, in jedem Land die Auswirkung eines Geistes der Inklusivität zu demonstrieren - eine Inklusivität, welche durch ihn übermittelt oder ausgedrückt wird. Alle, die nach rechten menschlichen Beziehungen streben, werden automatisch zu ihm finden, ob sie in einer der großen Weltreligionen sind oder nicht; alle, die keinen grundlegenden Unterschied zwischen Religion und Religion, Mensch und Mensch oder Nation und Nation sehen, werden sich um ihn sammeln; jene, die den Geist der Exklusivität und Abspaltung verkörpern, werden automatisch und entsprechend enttarnt und alle Menschen werden sie als das erkennen, was sie sind."
Alice A. Bailey, Djwal Khul: The Reappearance of the Christ p.110, p.111 Spoiler
"The major effect of his appearance will surely be to demonstrate in every land the effects of a spirit of inclusiveness - an inclusiveness which will be channelled or expressed through him. All who seek right human relations will be gathered automatically to him, whether they are in one of the great world religions or not; all who see no true or basic difference between religion and religion or between man and man or nation and nation will rally around him; those who embody the spirit of exclusiveness and separativeness will stand automatically and equally revealed and all men will know them for what they are."
Alice A. Bailey, Djwal Khul: The Reappearance of the Christ p.110, p.111
https://books.google.de/books?hl=de&id=3O_GE9O0HuIC&q=spirit+of+inclusiveness#v=snippet&q=channelled%20or%20expressed%20through%20him&f=false


Auch in der "messianischen" Lehre der New-Age-Bewegung steht der Mensch im Zentrum der Aufmerksamkeit. Das Verhältnis zu Gott und das Bild, welches man von ihm und seinem Charakter hat, spielt hier keine Rolle; stattdessen liegt der Schwerpunkt auf "menschlichen Beziehungen" und Gemeinschaft ist das höchste Gebot. Die Widersacher in diesem esoterischen Weltbild sind jene, die nicht bereit sind, ihre Glaubensprinzipien zu Gunsten der Gemeinschaft aufzugeben, was alle mit einschließt, die folgenden Text zu Herzen nehmen:

2.Korinther 6:14-18 "Ziehet nicht am fremden Joch mit den Ungläubigen. Denn was hat die Gerechtigkeit zu schaffen mit der Ungerechtigkeit? Was hat das Licht für Gemeinschaft mit der Finsternis? Wie stimmt Christus mit Belial? Oder was für ein Teil hat der Gläubige mit dem Ungläubigen? Was hat der Tempel Gottes für Gleichheit mit den Götzen? Ihr aber seid der Tempel des lebendigen Gottes; wie denn Gott spricht: "Ich will unter ihnen wohnen und unter ihnen wandeln und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein. Darum gehet aus von ihnen und sondert euch ab, spricht der HERR, und rührt kein Unreines an, so will ich euch annehmen und euer Vater sein, und ihr sollt meine Söhne und Töchter sein, spricht der allmächtige HERR."

So utopisch all diese Ideen des Weltfriedens und der Gemeinschaft aller Menschen und Religionen klingen, stehen sie doch im völligen Widerspruch zu den Lehren der Bibel und es dürfte aus den vielen Zitaten hervorgegangen sein, wer die treibende Kraft hinter dieser Ideologie ist. Im Hinblick darauf wird auch folgende Prophezeiung verständlich:

1.Thessalonicher 5:1-3 "Von den Zeiten aber und Stunden, liebe Brüder, ist nicht not euch zu schreiben; denn ihr selbst wisset gewiß, daß der Tag des HERRN wird kommen wie ein Dieb in der Nacht. Denn sie werden sagen: Es ist Friede, es hat keine Gefahr, so wird sie das Verderben schnell überfallen, gleichwie der Schmerz ein schwangeres Weib, und werden nicht entfliehen."

Das Verderben wird sie nicht überfallen, weil Gott Frieden hasst, sondern weil sie, um diesen Frieden zu erlangen, die Wahrheit zu Gunsten der Zusammenkunft aufgegeben und sich somit von Gott abgewendet haben. Wir werden aufgefordert, Frieden in Gott zu suchen, nicht in der Welt:

Johannes 15:18-19 "So euch die Welt haßt, so wisset, daß sie mich vor euch gehaßt hat. Wäret ihr von der Welt, so hätte die Welt das Ihre lieb; weil ihr aber nicht von der Welt seid, sondern ich habe euch von der Welt erwählt, darum haßt euch die Welt."

Johannes 16:33 "Solches habe ich mit euch geredet, daß ihr in mir Frieden habet. In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden."

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Offenbarung 13:5-6 "Und es ward ihm gegeben ein Mund, zu reden große Dinge und Lästerungen, und ward ihm gegeben, daß es mit ihm währte zweiundvierzig Monate lang. Und es tat seinen Mund auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und seine Hütte und die im Himmel wohnen."

Nachdem Johannes in seiner Vision zunächst die Eigenschaften dieses Tiers zu sehen bekommt, erfährt er nun mehr über seine Aktivitäten und auch hier sind die Parallelen zu Daniel 7 unübersehbar. Ein biblischer Monat hat 30 Tage; 42 x 30 = 1260 Tage bzw. prophetische Jahre. Es handelt sich um die selbe Zeitperiode, wie in Daniel 7, welche von 538 bis 1798 andauerte.

Die Definition von Gotteslästerung in der Bibel ist, sich selbst mit den Eigenschaften Gottes zu kreditieren. Jesus wurde von den Juden und Schriftgelehrten der Gotteslästerung beschuldigt:

Johannes 10:31-33 "Da hoben die Juden abermals Steine auf, daß sie ihn steinigten. Jesus antwortete ihnen: Viel gute Werke habe ich euch erzeigt von meinem Vater; um welches Werk unter ihnen steinigt ihr mich? Die Juden antworteten ihm und sprachen: Um des guten Werks willen steinigen wir dich nicht, sondern um der Gotteslästerung willen und daß du ein Mensch bist und machst dich selbst zu Gott."

Markus 2:5-7 "Da aber Jesus ihren Glauben sah, sprach er zu dem Gichtbrüchigen: Mein Sohn, deine Sünden sind dir vergeben. Es waren aber etliche Schriftgelehrte, die saßen allda und gedachten in ihrem Herzen: Wie redet dieser solche Gotteslästerung? Wer kann Sünden vergeben denn allein Gott?"

Auch die Aussagen von Päpsten fallen unter diese Definition:
"Das Oberhaupt der Katholischen Kirche wird von der Gläubigkeit als der Stellvertreter von Jesus Christus definiert (und wird als solcher von den Gläubigen angenommen). Der Papst gilt als jener Mann auf Erden, welcher den Sohn Gottes repräsentiert; welcher die Position der zweiten Person der allmächtigen Trinität "einnimmt".
Papst Johannes Paul II.: Crossing the Threshold of Hope p.6
"Wir erklären, wir verkünden, wir legen fest, dass es für die Erlösung von absoluter Notwendigkeit ist, dass sich jedes menschliche Wesen dem römischen Pontifex unterwirft."
Papst Bonifatius VIII.: Unam Sanctam
"Ich gewähre von nun an allen Priestern gemäß ihres geistlichen Amtes die Fähigkeit, jene Freizusprechen, welche die Sünde der herbeigeführten Abtreibung begangen haben."
Papst Franziskus: Misericordia et misera Spoiler
"The leader of the Catholic Church is defined by the faith as the Vicar of Jesus Christ (and is accepted as such by believers). The Pope is considered the man on earth who represents the Son of God, who "takes the place" of the Second Person of the omnipotent God of the Trinity."
Papst Johannes Paul II.: Crossing the Threshold of Hope p.6
http://www.excerptsofinri.com/printable/crossing_the_threshold_ofhope-popejpii.pdf
"we declare, we proclaim, we define that it is absolutely necessary for salvation that every human creature be subject to the Roman Pontiff."
Papst Bonifatius VIII.: Unam Sanctam
https://sourcebooks.fordham.edu/source/b8-unam.asp
"I henceforth grant to all priests, in virtue of their ministry, the faculty to absolve those who have committed the sin of procured abortion."
Papst Franziskus: Misericordia et misera [12.]
https://w2.vatican.va/content/francesco/en/apost_letters/documents/papa-francesco-lettera-ap_20161120_misericordia-et-misera.html


Offenbarung 13:7-10 "Und ward ihm gegeben, zu streiten mit den Heiligen und sie zu überwinden; und ward ihm gegeben Macht über alle Geschlechter und Sprachen und Heiden. Und alle, die auf Erden wohnen, beten es an, deren Namen nicht geschrieben sind in dem Lebensbuch des Lammes, das erwürgt ist, von Anfang der Welt. Hat jemand Ohren, der höre! So jemand in das Gefängnis führt, der wird in das Gefängnis gehen; so jemand mit dem Schwert tötet, der muß mit dem Schwert getötet werden. Hier ist Geduld und Glaube der Heiligen."

Wie ich im ersten Teil erläutert habe, war die katholische Kirche während der 1260 Jahre in der Lage, Häretiker, also Menschen, die eine eigene Entscheidung treffen, gefangen zu nehmen und zu töten. Die verheerende Brutalität der katholischen Inquisition reichte sogar bis in andere Kontinente, wie Südamerika und Asien. Spoiler
"Die Inquisition wurde auch in Südamerika Ende des 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts eingeführt und wurde mit aller Härte gegen andere Religionen und die Ureinwohner Südamerikas durchgesetzt."
enforex.com
https://www.enforex.com/spanisch/kultur/spanische-inquisition.html
"The Goa Inquisition was a colonial era Portuguese institution established by the Roman Catholic Holy Office between the 16th- and 19th-century to stop and punish heresy against Christianity in Asia. The institution persecuted Hindus, Muslims, Bene Israels, New Christians and the Judaizing Nasranis by the colonial era Portuguese government and Jesuit clergy in Portuguese India."
Wikipedia
Wikipedia: Goa Inquisition



Offenbarung 13:11 "Und ich sah ein anderes Tier aufsteigen aus der Erde; das hatte zwei Hörner gleichwie ein Lamm und redete wie ein Drache."

Nun kommt ein anderes Tier ins Spiel, das im Gegensatz zum vorigen nicht aus dem Meer steigt, welches für Menschenmassen/ Nationen steht SpoilerOffenbarung 17:15 "Die Wasser, die du gesehen hast, da die Hure sitzt, sind Völker und Scharen und Heiden und Sprachen.", sondern aus der Erde, also aus einem Ort, wo keine Menschenmassen vorzufinden sind. Es hat das Erscheinungsbild eines Lammes, welches Jesus repräsentiert, redet jedoch wie ein Drache, also wie Satan. Bemerkenswert ist auch, dass dieses Tier im Gegensatz zum vorigen keine Kronen auf seinen Hörnern hat.

Nur wenige Jahre bevor Papst Pius VI. ins Exil verbannt wurde, erklärten die Vereinigten Staaten im Jahr 1776 ihre Unabhängigkeit. Eine Nation, die im krassen Gegensatz zum päpstlichen Rom in ihrer Unabhängigkeitserklärung und Konstitution jedem Bürger (Religions-)Freiheit gewährte und diese als Gottgegeben verstand. Viele der Menschen, die sich auf den weiten Weg über den Atlantik machten, waren Protestanten, die nach Freiheit vom katholischen System suchten.
"Der Kongreß darf kein Gesetz erlassen, das die Einführung einer Staatsreligion zum Gegenstand hat, die freie
Religionsausübung verbietet, die Rede- oder Pressefreiheit oder das Recht des Volkes einschränkt, sich friedlich zu
versammeln und die Regierung durch Petition um Abstellung von Mißständen zu ersuchen."
Konstitution der Vereinigten Staaten, Zusatzartikel I
"Folgende Wahrheiten erachten wir als selbstverständlich: daß alle Menschen gleich geschaffen sind; daß sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten ausgestattet sind; daß dazu Leben, Freiheit und das Streben nach Glück gehören"
Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten Spoiler
"Am 4. Juli 1776 nahmen die im Kongress versammelten Vertreter der dreizehn Gründerstaaten der USA die Erklärung an."
Wikipedia
Wikipedia: Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten
"Der Kongreß darf kein Gesetz erlassen, das die Einführung einer Staatsreligion zum Gegenstand hat, die freie Religionsausübung verbietet, die Rede- oder Pressefreiheit oder das Recht des Volkes einschränkt, sich friedlich zu versammeln und die Regierung durch Petition um Abstellung von Mißständen zu ersuchen. "
Konstitution der Vereinigten Staaten, Zusatzartikel I
https://usa.usembassy.de/etexts/gov/gov-constitutiond.pdf
"Folgende Wahrheiten erachten wir als selbstverständlich: daß alle Menschen gleich geschaffen sind; daß sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten ausgestattet sind; daß dazu Leben, Freiheit und das Streben nach Glück gehören"
Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten
https://usa.usembassy.de/etexts/gov/unabhaengigkeit.pdf
"Many of the British North American colonies that eventually formed the United States of America were settled in the 17th century by men and women, who, in the face of European religious persecution, refused to compromise passionately held religious convictions (largely stemming from the Protestant Reformation which began c. 1517) and fled Europe."
Wikipedia
Wikipedia: History of Christianity in the United States


Es wurde eine klare Linie zwischen Staat und Kirche gezogen und auch Jesus sagte:
Markus 12:17 "So gebet dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist!"

Auf Papier handelt es sich also um ein Land, welches Prinzipien vertritt, für die auch Jesus steht; in Tat wird es jedoch die selbe Macht verkörpern wie das religio-politische Rom zuvor.

Als Präsident Truman im Jahr 1951 versuchte, diplomatischen Kontakt zum Vatikan herzustellen, war die Empörung im Volk derart groß, dass er sich gezwungen sah, das Vorhaben fallen zu lassen. Drei Jahrzehnte später nahm Ronald Reagan es wieder auf und war erfolgreich. Der Kongress räumte rechtliche Hindernisse aus dem Weg und verabschiedete zugleich ein Gesetz, welches vollständigen diplomatischen Kontakt zum Vatikan herstellte. William A. Wilson wurde der erste Botschafter der Vereinigten Staaten zum päpstlichen Stuhl. Spoiler
"In October 1951, President Harry Truman decided the time was ripe to establish formal diplomatic ties with the Holy See and send an American ambassador to the Vatican, who would "assist in coordinating the effort to combat the communist menace."
The man he had in mind for the post was Gen. Mark Clark, a hero of World War II. But Truman misgauged the mindset of the American public -- the White House was deluged with letters and telegrams from voters warning Truman that formal ties with the Holy See was a "threat to our freedom" and "disruptive to our national life." Truman abandoned the idea."
"After the Truman debacle, no president attempted to establish diplomatic ties with the Vatican -- until Ronald Reagan. President Reagan and Pope John Paul II shared a desire to see the collapse of the Soviet empire. In 1982, Reagan began lobbying Congress to send an ambassador to the Holy See. One year later, Congress passed one bill repealing the ban on funding an American diplomatic mission to the Vatican, and a second that established full diplomatic ties with the Holy See.

In 1984, Pope John Paul II received the credentials of William A. Wilson, the first ambassador of the United States to the Holy See."
osv.com
https://www.osv.com/OSVNewsweekly/ByIssue/Article/TabId/735/ArtMID/13636/ArticleID/3950/Holy-See-gets-US-ambassador.aspx


2001 empfing Präsident Bush Kardinäle, Bischöfe und andere katholische Vorsitzende im Weißen Haus und gab in seiner Rede folgendes von sich:
"Der beste Weg, Papst Johannes Paul II., wahrlich einer der großen Männer, zu ehren, ist, seine Lehren ernst zu nehmen, seine Worte zu hören und sie hier in Amerika in die Tat umzusetzen. Das ist eine Herausforderung, die wir annehmen müssen. Soll ich ihnen etwas über dieses Land sagen? Mit dem richtigen Fokus und der richtigen Führung ist es eine Herausforderung, die diese Nation annehmen wird, denn dies ist ein großartiges Land."
George Bush Spoiler
"The best way to honor Pope John Paul II, truly one of the great men, is to take his teaching seriously; is to listen to his words and put his words and teachings into action here in America. This is a challenge we must accept. But you know something about our country? With the right focus and the right leadership, it's a challenge this nation will accept, because this is a great land."
George Bush
https://georgewbush-whitehouse.archives.gov/news/releases/2001/03/20010322.html

20010322
https://georgewbush-whitehouse.archives.gov/news/releases/2001/03/20010322.html

Der jetzige Präsident, Donald Trump, unterzeichnete 2017 eine Durchführungsverordnung, welche religiösen Organisationen mehr politische Redefreiheit gewährte. Spoiler
"Trump Signs 'Religious Liberty' Executive Order Allowing for Broad Exemptions"
"President Donald Trump on Thursday made good on a promise to allow religious organizations greater freedom in political speech."
nbcnews.com
https://www.nbcnews.com/news/us-news/trump-signs-religious-liberty-executive-order-allowing-broad-exemptions-n754786


John F. Kennedy war der erste katholische US-Präsident und zugleich der letzte Präsident, welcher für die Trennung von Staat und Kirche einstand:
"Ich glaube an ein Amerika, in dem die Trennung von Kirche und Staat absolut ist"
John F. Kennedy Spoiler
"1960: Kennedy Becomes First Catholic President"
u-s-history.com
https://www.u-s-history.com/pages/h905.html
"I believe in an America where the separation of church and state is absolute—where no Catholic prelate would tell the President (should he be Catholic) how to act, and no Protestant minister would tell his parishioners for whom to vote—where no church or church school is granted any public funds or political preference—and where no man is denied public office merely because his religion differs from the President who might appoint him or the people who might elect him."
John F. Kennedy
https://www.americanyawp.com/reader/26-the-affluent-society/john-f-kennedy-on-the-separation-of-church-and-state-1960/


Als Papst Franziskus im September 2015 im Ramen seines USA-Besuchs den Kongress betrat, um seine Rede zu halten, schien es, als hätte sich die Trennung von Staat und Kirche aufgelöst. Der Papst empfing Standing Ovations von allen Abgeordneten; Demokraten wie Republikaner.
Youtube: Pope Francis addresses Joint Session of Congress – FULL SPEECH (C-SPAN)
Pope Francis addresses Joint Session of Congress – FULL SPEECH (C-SPAN)


Offenbarung 13:12 "Und es übt alle Macht des ersten Tiers vor ihm; und es macht, daß die Erde und die darauf wohnen, anbeten das erste Tier, dessen tödliche Wunde heil geworden war;"

Die Macht des Papstes im Mittelalter zeichnete sich nicht zuletzt dadurch aus, dass er in der Lage war, in die Angelegenheiten fremder Länder einzugreifen, indem er beispielsweise mit Exkommunikation drohte, was mit einer Sanktion vergleichbar ist.

Als Papst Johannes Paul II. nach dem Zerfall der Sowjetunion die Vereinigten Staaten besuchte, gab ihm Präsident Bill Clinton in seiner Rede die Ehre und kreditierte ihn damit, die Menschheit vor der Angst eines nuklearen Krieges befreit zu haben. [Minute 3:07] Youtube: Pope John Paul II with Carter, Reagan, Bush Snr & Clinton
Pope John Paul II with Carter, Reagan, Bush Snr & Clinton


Als der selbe Papst 2005 starb, knieten gleich drei Generationen von US-Präsidenten vor ihm nieder; etwas, das zuvor noch kein US-Präsident tat.
JPII on bier
https://en.wikipedia.org/wiki/Funeral_of_Pope_John_Paul_II#Rite_of_Visitation

Bei der Beerdigungszeremonie waren Würdenträger beinahe aller Länder vor Ort:
1280px-Pope John Paul II funeral dignitaOriginal anzeigen (0,2 MB)
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_dignitaries_at_the_funeral_of_Pope_John_Paul_II

Offenbarung 13:13-14 "und tut große Zeichen, daß es auch macht Feuer vom Himmel fallen vor den Menschen; und verführt, die auf Erden wohnen, um der Zeichen willen, die ihm gegeben sind zu tun vor dem Tier;"

Als die Apostel Jesus fragten, welches das Zeichen seiner Wiederkunft und vom Ende der Welt sei, waren seine ersten Worte:

Matthäus 24:4 "Sehet zu, daß euch nicht jemand verführe."

Das Wort im griechischen Quelltext lautet πλανάω (planaó) = "irreführen", "täuschen". Spoilerhttps://biblehub.com/greek/4105.htm

Die USA sind ohne Zweifel dazu in der Lage, buchstäbliches Feuer vom Himmel fallen zu lassen, wie dies in Hiroshima und Nagasaki der Fall war, doch ist solch ein Feuer nicht besonders irreführend. Feuer ist in der Bibel ein Symbol des Heiligen Geistes und Gottes Anwesenheit. SpoilerApostelgeschichte 2:3 "Und es erschienen ihnen Zungen, zerteilt, wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeglichen unter ihnen; und sie wurden alle voll des Heiligen Geistes und fingen an, zu predigen mit anderen Zungen, nach dem der Geist ihnen gab auszusprechen."

So, wie es einen Menschen gibt, der behauptet, die Position Gottes einzunehmen, existiert auch eine geistige Strömung, die für sich beansprucht die Gaben des Heiligen Geistes hervorzuheben, namentlich die charismatische Bewegung. Sie verzeichnet heute hunderte Millionen von Anhänger aus verschiedenen Konfessionen in über 200 Ländern und ist die am stärksten wachsende religiöse Bewegung in der Welt. Spoiler
"Die charismatische Bewegung oder charismatische Erneuerung (teilweise auch Neocharismatische Bewegung) ist eine christliche, konfessionsübergreifende geistige Strömung. Sie beansprucht die besonderen Gnadengaben („Charisma“) bzw. Gaben des Heiligen Geistes hervorzuheben, die nach christlichem Verständnis von Gott verliehen werden."
"Mitte 2006 belief sich die Zahl der den pfingstlich-charismatischen Aufbrüchen zuzurechnenden Menschen weltweit auf ca. 596 Millionen. Es ist die am stärksten wachsende religiöse Bewegung in der Welt, wobei die größte Verbreitung in Afrika, Lateinamerika und Asien zu finden ist."
Wikipedia
Wikipedia: Charismatische Bewegung

1280px-Lakewood worshipOriginal anzeigen (0,5 MB)
https://de.wikipedia.org/wiki/Charismatische_Bewegung#/media/File:Lakewood_worship.jpg

Wie immer lohnt sich ein Blick in die Geschichte, um mehr über die Hintergründe zu erfahren:
"Die katholisch-charismatische Erneuerung ist eine Bewegung, die kurz nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962–1965) entstand. Man leitet die Ursprünge im katholischen Bereich von einem Einkehrwochenende von Studenten und einigen Mitgliedern des Lehrkörpers der Duquesne-Universität in Pittsburgh, Pennsylvania im Februar 1967 her. Bei den Einkehrtagen sangen die Studenten des alten Hymnus „Veni Creator Spiritus“ und beteten intensiv um die Erneuerung der Gnade aus der Taufe und der Firmung. Während des Wochenendes erlebten viele der Studenten eine machtvolle Ausgießung des Heiligen Geistes zusammen mit der Sprachengabe (mit dem Fachausdruck Glossolalie bezeichnet), Prophetie und anderen Charismen. Diese „Pfingsterfahrung“ breitete sich schnell auf andere Hochschulen aus und dann weiter auf die ganze Welt."
"Ein wichtiger historischer Hintergrund ist auch der prophetische Impuls der katholischen Ordensschwester Helena Guerra im späten 19. Jahrhundert. Auf ihren Impuls hin weihte Papst Leo XIII. am ersten Tag des 20. Jahrhunderts (1. Januar 1901) die Kirche und die Welt dem Heiligen Geist."
Wikipedia Spoilerhttps://de.wikipedia.org/wiki/Charismatische_Bewegung

Typische Elemente eines charismatischen Gottesdienstes sind ekstatische Bewegungen, Hypnose, Gelächter, Weinen, Klatschen, tranceartige Zustände, laute Musik und das Äußern unverständlicher Laute. Bei letzterem wird sich darauf bezogen, dass auch die Apostel durch den Einfluss des Heiligen Geistes die Fähigkeiten bekamen, in anderen Zungen (Sprachen) zu sprechen, doch wird dabei folgendes außer Acht gelassen:

1.Korinther 14:26-28 "Laßt alles geschehen zur Besserung! So jemand mit Zungen redet, so seien es ihrer zwei oder aufs meiste drei, und einer um den andern; und einer lege es aus. Ist aber kein Ausleger da, so schweige er in der Gemeinde, rede aber sich selber und Gott."

1.Korinther 14:40 "Lasset alles ehrbar und ordentlich zugehen."

Auch wenn ich niemanden verurteilen will, der Teil der charismatischen Bewegung ist, bitte ich darum, anhand folgender Aufnahmen eigene Schlüsse zu ziehen, ob es sich hierbei um einen christlichen Gottesdienst handelt oder um Verführung.

Youtube: Benny Hinn - Fire Falling on Pastors
Benny Hinn - Fire Falling on Pastors


[Minute 5:10]
https://www.youtube.com/watch?v=9wcgq82Y0Qg

[Minute 40:00]
Youtube: Pope Francis Sends Video Message to Kenneth Copeland - Lets Unite
Pope Francis Sends Video Message to Kenneth Copeland - Lets Unite