weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Gerüchte, Gewölbe, Villenviertel, Krupp, Kellergewölbe
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 16:53
Hi!
Also das ist mein erster Post hier =)
Ich hab gesehen, dass es zum Villenviertel bereits ein Thema gab, aber dieses wurde wie ich gesehen habe gelöscht. Oo

Nunja, villeicht ist einigen das Villenviertel als "Krupp exclusive residential area" bekannt. Nunja, zum Thema.
Das ganze steht in Duisburg Rheinhausen im Gebiet eines Logistikunternehmens (Logport) und besteht aus mehreren Villen, welche früher von den Bossen von Thyssen Krupp bewohnt waren. Eine davon ist soweit ich weiss restauriert und die anderen alt und verlassen. Da ich nicht so weit davon entfernt wohne (mit dem Rad 20 - 30 Minuten) wollte ich mal wieder hin. Ich war vor etwa 2 Jahren mal mit meiner Schwester da, um mir das anzusehen. Naja, eigentlich hat sie mich mitgenommen. Ich bin ein totaler Fan solcher Gebäude und wollte es natürlich sehen. Naja, haben damals ein paar Fotos geschossen.
Durch Zufall habe ich vor einer zeit Zeichnungen von den Grundrissen gesehen und gelesen, es gäbe unter den Villen ein Misteriöses Kellergewölbe mit Abwassersystem, dass das ganze verbindet und riesige gänge und Räume unter den Villen. Kurze Zeit später musste ich mir das unbedingt ansehen und bin mit en paar Freunden bei abenddämmerung losgefahren.
Leider stellten wir fest, dass mittlerweile alles zugemauert und zugebrettert ist. Doch, siehe da - eine kellertür war geöffnet und man konnte das Haus betreten. Ich denke nichtmals, dass das Verboten ist, es standen schliesslich keine Schilder oder ähnliches da rum, was bei anderen Häusern und Ruinen schon der fall war. Nunja, gewappnet mit Taschenlampe und Kamera sind wir dann da rein. Man konnte von da tatsächlich durch das ganze Haus gehen. Das ganze war ein super erlebnis, auch wenn es schon ruselig war. Schritte hallen zurück, wände knarren, wind haucht an einem vorbei...

Nunja zu dem gerücht mit dem Kellergewölbe: Es gab an einer Stelle eine Leiter in einem dünnen Schacht, der nach oben führte. Da das ganze zu mit Spinnenweben und dreack war und auch eng und ultra dunkel, wollten wir da nicht unbedingt lang. Ausserdem führte das ganze nach oben, und das gewölbe soltle ja unten liegen (vllt aber doch irgendein zugang?)
Naja, es gab an einem Fenster ganz unten auch noch einen weg, der aber zu eng war, und man konnte nicht genau erkennen ob es da hoch oder runter geht, ohne sich da reinzuquetschen, was aber bei dem Boden sicher kein Spass wäre.

Nunja, kennt jemand diese Gerüchte, weiss jemand davon, war da schonmal jemand drinnen, exestieren Videos oder Fotos vom inneren der villen oder des gewölbes?
Ich hoffe, dass hier ist interessant für einige. Gefilmt haben wir da auch, bei interesse bescheid sagen, dann ald ich das ganze mal hoch!

Thx fürs lesen!

Bis dann,
Der Dude


melden
Anzeige

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 16:58
ok , ich kenn zwar keine gerüchte darüber(ich wohn auch etwas weiter weg) aber lad mal die bilder und das alles hoch

was genau soll da denn sein in diesem keller das hab ich nicht ganz raus bekommen

ein abwasserzugang oder was?


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 17:04
ich komm leider nichttmehr an die quelle, wo ichs gelesen hab (hab mirs nicht gespeichert) aber da stand, dass es von jedem haus einen zugang nach unten gäbe, durch welchen man, in ein gellergewölbe aus vielen räumen kommt und zentral soll ein riesiger raum mit einer abwasseranlage stehen.
beiliegend waren zeichnungen der grundrisse der villen, des ganzen viertels, und ein plan des gewölbes. und das ganze sah nicht nach fake oder 08-15 kram aus, sondern nach einer wirklich professionellen zeichnung des gebiets, und ich denke für so ein "kleines gerücht" (klein, weil es ja nicht um spuk o.ä. geht) macht sich auch keiner die mühe sowas zu zeichnen.
naja, aber gefunden haben wir da nichts, und in die anderen häuser kommt man nicht. wenn das schon zugebrettert ist, wollen wir ja schonmal nichts kaputtmachen oder so.
also, mich interessiert jetzt in erster linie mal, ob es das da wirklich gibt und wenn ja, will ich unbedingt rein. ich stells mit recht katakombenmässig vor, besser könnte es für einen "forscher" wie mich gar nicht sein.
achja, und ich lad den kram grad mal hoch ;)


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 17:07
ok danke

klingt aber ziemlich interessant

wann hastn vor da wieder mal hinzugehen?


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 17:22
Also hier das Video:
Leider sehr dunkel.

Einmal hier - http://meltworld.de/videos/villenviertel/villenviertel.php
Oder auch hier - http://www.youtube.com/watch?v=PYIlnv1rOmw

Von den Fotos hab ich leider nur Stück:
http://meltworld.de/videos/villenviertel/villenviertel_fotos.php


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 17:37
sieht schon sehr interessant aus


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 17:43
und ob.
achja, zu der frage, wann ich ma lwieder hinwollte:
zunächst möchte ich ein paar andere orte abklappern (haus tervoort, schloss wolfskuhlen...) und dann geh ic hauf jedenfall nochmal hin, auch wenn ic hbis dahin nichts weiteres über das kellergewölbe weiss.
ebenfalls interessant wäre für mich alles, was möglichst tief runter geht, dunklel ist und wo sich mölichst normalerweise keine sau reinwagt. also falls jemand sowas im bereich duisburg weiss, immer her mit infos (wollt kein neues thema extra dafür aufmachen)
achja: wenn einer hier fotos, infos, videos oder sonst was zum villenviertel hat, immer her damit bitte, bin da grad echt scharf drauf^^


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 17:57
gib einfach mal in die suchmaschine daneben mal Duisburg ein da kommen schon ein paar sachen


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2008 um 18:06
jo hab ich ja schon.

naja, ich wart jetzt mal, ob hier jemand schreibt, der was vom villenviertel weiss..


melden
mind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

09.10.2008 um 22:02
und, ward ihr nochmal da?
hab mir jetzt die bilder und das video angesehen, das video hat 'n bisschen was vom blair witch project :D
den ton, der im hintergrund läuft, habt ihr denn nachträglich hinzugefügt, oder ist das der o-ton?
was genau wollt ihr da unten eiglt. finden, also irgendwas mysteriöses :D , oder wollt ihr die räume einfach nur erkunden?
wär schön wenn du dich nochmal melden würdest, was aus der sache geworden ist ;)


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

12.10.2008 um 01:19
also wir wollten uns nochmal da genau umsehen. und ja, der video ton sit nachträglich zugefügt, aber da klingts teils echt so.
naja, waren jetzt noch nicht wieder da, aber nachdem wir ein par andere sahcen abgeklappert haben, gehen wir nochmal.


melden
mind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

12.10.2008 um 01:55
ist das nicht ziemlich gefährlich da unten? nachher treten da i.welche giftigen dämpfe/gase aus, oder schimmelpilzsporen? die villen sind ja immerhin schon ziemlich
alt...


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

12.10.2008 um 02:59
bezweifle ich irgendwie... schliesslich ist das ja alles leergeräumt (auc hwenn ein sack salzzeugs, was auch immer das war da rumlag). und selbst wenn. risiko muss sein.


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

12.10.2008 um 11:23
stimmt. mist. hätte ich gestern abend mal gewusst wo das ist dann wäre ich da auch noch hin gefahren. naja mal sehn. vielleicht ja heute mal ;)
sieht auf jeden fall sehr interessant aus.


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

12.10.2008 um 15:54
Das is in Duisburg Rheinhausen, da gibts ne Einfahrt zum Logport, steht oben fett Logport drauf und ist überall ausgeschildert. Da durch und ein stück geradeaus, und dann ist man da.


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

13.10.2008 um 02:14
Sry wegen Doppelpost, aber ha bda ne wichtige Frage. Weiss jemand den genauen besitzer der Siedlung? Ich muss da mal Kontakt aufnehmen.


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

13.10.2008 um 12:38
ich war gestern nachmittag mal da um nen paar fotos zu machen.
muss sagen, dass es ne recht schöne ecke ist.
3 von den häusern gehören mittlerweile der stadt und werden in naher zukunft renoviert und für veranstaltungen genutzt.
ich war in 2 häusern drinn. eines war komplett leer und in dem anderen wohnt wohl ein obdachloser auf dem dachboden. hat sich da nen kleines plätzchen hergerichtet.

es sind leider sehr viele leute in der gegend unterwegs und dadurch kommt man doch recht schwer in die sehr gut verschlossenen und von einem sicherheitsdienst bewachten häuser rein.

aber es lohnt sich auf jeden fall mal hin zu fahren.


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

13.10.2008 um 13:50
was denn bitte fürn sicherheitsdienst?^^


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

14.10.2008 um 12:45
da gibts sone art ordner die da aufpassen. die wollen einem dann wohl alles anhängen was da hin ist. (laut einer alten frau die da jeden tag ist und ihre katzen füttert ;))


melden
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.10.2008 um 02:12
interessant. wir sind da gemütlich überall rumgelaufen, haben alles beäugt und waren drinnen ohne irgendjemanden gesehen zu haben.


melden
Anzeige
Kazanian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

26.11.2008 um 02:02
So in dem Thema bin ich weitergekommen.
Ich habe lange(!) geforscht und über die Katakomben da unten nichts gefunden, in einem Text wurde allerdings eine Verbindung aller Kellerräume entfernt erwähnt, also könnte da doch was sein. Mehr fand ich zu dem Punkt leider nicht.
In den Krupp Villen hausten ja früher die Krupp Bosse. In 2 Texen habe ich gelesen, dass es in einem Haus mehrere Morde gegeben haben soll und das damals geheim gehalten worden sollte, einige Menschen aber doch davon erfahren haben.
Ein weiterer Punkt ist, dass dort wohl auch schon ein Obdachloser gestorben ist, der dort hauste, falls das stimmt, könnte es ja ein grund für den irren gestank sein.

Quellen sind Texte aus dem Internet, manche von einem Freund gefunden, und im google cache einer alten seite habe ich auch was darüber gesehen. Ich binn allerdings immernoch auf der Suche nach den zeichnungen der Villen, die ich mal gesehen hatte.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden