weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Gerüchte, Gewölbe, Kellergewölbe, Villenviertel, Krupp
satanic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

19.12.2008 um 17:14
http://schattenmagier.de.tl/Krupp-Villen.htm

Die Seite gehört nem Kumpel von mir


melden
Anzeige
ghostbusta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

21.04.2009 um 15:53
Kann mir mal jemand genaue beschreibung des weges geben??? danke ;)


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

23.04.2009 um 11:20
wow, das sind wundervolle Villen...wenns da ja wirklich so Sachen geben soll, dann sind die doch bestimmt sehr günstig zukaufen oder?*haben will*
Wer fährt denn wann hin?Duisburg is nich so weit von mir bzw recht leicht mit der bahn zu erreichen...


melden
ghostbusta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

23.04.2009 um 11:45
Ich würd da gern am wochenende hin....werd ich auch tun wenn ich mal ne beschreibung bekomme lachen


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

23.04.2009 um 11:48
na ich muss sa erst arbeiten und bin dann bei nem Kumpel aber man könnte ja SO dahin fahren?


melden
ghostbusta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

23.04.2009 um 11:51
könnte man auch spass aber wir haben das so schon geplant....fahren meist freitagsabends zu solchen Orten seit neuem


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

02.06.2009 um 16:51
HalliHallo
Also ich wollte euch mal von unserer Tour zu den Krupp Villen berichten:
Wir sind am sonntag auf die idee gekommen eine Tour zu verlassen gebäuden zu machen..also ab ins auto und los...wir waren an vielen orten dann fuhren wir noch zu den Krupp Villen es war schon spät so gegen halb elf als wir dort ankamen in einem der häuser (war das casino)brannte noch licht....wir sind dann erstmal das rondell entlang die einzellnen häuser ansehen ich war hin und weg von den schönen häusern die mitlerweile zugemauert und kaputt sind an einem haus war eine tür offen man konnte dort rein aber man kam nicht weit da dir restlichen türen im haus zugemauert waren ich selber wollte da auch nicht rein,ich geb zu das ich dazu viel zu ängstlich war,wir haben ein paar fotos gemacht und sind weiter gegangen..zum casino und zur kantine die liegen nicht im rondell und noch ein weiteres haus das nicht im rodell sondern neben der kantine liegt,dort sind wir ums haus rum und siehe da...noch eine offene tür durch die tür kam man in den keller des hauses und es sah so aus als könnte man von dort auch ins haus gelangen...wie gesagt ich hatte schiss deswegen waren wir da auch nicht ganz drin.und wir hatten auch keine taschenlampen bei usw.aber es war echt cool dort...das es da spuken soll???hmm naja würde ich nicht sagen unheimlich ja aber von spuk habe ich nichts mitbekommen wenn man dort lang ging verspürte man eine angenehme wärme sonst nichts.Aber wir wollen nochmal tagsüber dorthin und uns genauer umschauen.
Zu den Villen selber:
Ein haus ist schon kompeltt renoviert und da ist ein Immoblienkontor und rechtsanwälte drin...zwei weitere häuser sind ebenfalls schon verkauft und 3 weitere sollen noch folgen
(Quelle:Nachrichten)die häuser stehen unter denkmalschutz und dürfen nur für gewerbliche zwecke gekauft und genutzt werden!!

Aber die fahrt dorthin lohnt sich auf jeden fall.....wer fotos haben will??!!Einfach anschreiben...adresse der Villen auch vorhanden.
LG DoAnGeL


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

14.06.2009 um 17:17
Hallo nochmal an alle jetzt sind auch die Bilder im Hellen von den Krupp Villen vorhanden
wer sie haben will einfach anschreiben.....


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

26.07.2009 um 17:31
Hallo,
Ich war heute mal da und habe mir die sache mal genauer angesehen. Die Villen sind wunderschön und es schade das sie so verkommen. Im Jahre 2000 haben die Villen neue
Dächer bekommen was den verfall stark reduziert. Doch einige teile sind derzeit schon
etwas marode, aber im großen und ganzen war die Substanz noch ganz ok.

Sie stehen unter Denkmalschutz können aber gekauft werden, aber sie dürfen nur für
gewerbliche Zewcke genutzt werden ;(. Eine Villa ist Restauriert glaube da ist eine
Rechtsanwaltskanzlei drin.

Habe alle Eindrücke in einer kleine Webseite mit umfangreicher Galerie zusammengefasst.
Bilder sagen einfach mehr...

Hier der Link: www.canvision.de/krupp-villen/index.html
Viel Spaß


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

26.08.2009 um 01:37
Ich komme auch aus der Ecke und war schon öfters da, ist schon unheimlich da Abends...Die Schächte die in den Keller führen habe ich auch gesehen, es führt zwar eine Leiter hinunter, aber ich glaube kaum das da jemand durchpasst.

Aber sehr, sehr schön sehen sie schon aus! : )


melden
schwa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

27.08.2009 um 15:23
Hoffentlich bekommt ihr ein auf den sack wegen hausfriedensbruch!


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

28.08.2009 um 13:08
@ schwa: das wäre nicht schlecht, wenn die mal wirklich erwischt würden.


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

28.08.2009 um 15:09
Angenehm! :D

Ich wohne ca. 5 Autominuten von den Kruppvillen entfernt.
Vor ein paar Wochen hatte ich mit meinem Vater eine
"Du bist feige!" - "Nein, DU bist feige!" - Diskussion und sowas kann man ja unmöglich auf sich sitzen lassen! ;)
Also: warten, bis es dämmert, Taschenlampe einpacken und ab ins Auto.

In einigen Beiträgen stand etwas von "Wächtern" oder "Security", aber es war keine Menschenseele zu sehen.

Mit Gewalt und Kletterkünsten könnte man sicher in ALLE Häuser hinein, aber wir haben uns für den anständigen und unzerstörerischen Weg entschieden und haben das einzige Haus betreten, bei dem die Tür offen stand.

Der Eingang führt direkt in den Keller (der ist aber nicht so tief wie bei neueren Gebäuden) und von dort aus gelangt man in die oberen Räume.
Im Keller selbst befindet sich ein alter Heizofen mit einem Becken, in dem -laut meines Papas- früher auch gewaschen wurde.

Geht man weiter, kommt man an eine Treppe, die echt der Hammer ist!
Die ist das Stabilste an dem ganzen Haus. :D Die knarrt noch nicht mal!
Alles andere zerfällt so langsam, oder wurde von "coolen Kindern" beschädigt! -.-
Hier und dort liegen mal Latten oder Bretter und Tapetenreste.

Wenn man die Treppe immer weiter hochsteigt, findet man in den Zwischenstockwerken kleine Toiletten.

Unterwegs sind auf den Etagen verschiedene, unterschiedlich große Räume, mit teilweise "schrecklichen" Tapeten! ;)

Unter dem Dach "wohnt" jemand, der sich ein kleines, zugehangenes Lager gebaut hat.
Wir haben dort aber nichts durchstöbert oder mitgenommen, weil man auch diesen Leuten die Würde lassen sollte.
Ob der/die jetzt "zu Hause" war, weiß ich also auch nicht.

Sonstige "interessante" Sachen findet man dort leider nicht, weil fast alles abgerissen, mitgenommen oder sonstwie zerstört wurde.

I-wo war auch eine Art "Party-Raum". Dort klebten Plakate und etwas gesprayt wurde dort auch.

Es gab noch ein weiteres Haus, bei dem die Tür nicht vernagelt war.
Dort lagen aber große Bretter u.ä.. Wir wären dort also nicht ohne Weiteres reingekommen. Wer keinen "alten" Vater im Schlepptau und eine Tetanus-Impfung hat, hat auch da gute Chancen. :)

Die Geschichte der "Katzen-Lady" stimmt allerdings.
Die ist aber nicht wie die bei den Simpsons. Leider! ;)
Wir haben auf dem Gelände "nur" eine Art Garage oder Stellraum gefunden mit Hundefutter, Näpfen, Körbchen, Decken und Stühlen.

Das misteriöse Kellergewölbe haben wir auch nicht gefunden, obwohl wir jeden Raum abgesucht haben.
Mag vllt in einem anderen Haus sein, wobei man ja behauptet, dass dieses Gewölbe alle Häuser miteinander verbindet.

Wer also Lust hat, seinen Vater, seine kleine Schwester, die Oma oder den eigenen Hund zu "gruseln", kann sich auf den Weg machen, sollte aber nicht zu viel erwarten.
Es sind eben "nur" alte Häuser.

Ich hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen und ein paar Dinge klären.

Einen schönen Freitag noch!

Liebe Grüße

Die Kaddi


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

28.08.2009 um 15:38
Danke für den ausführlichen Bericht. Das hat doch etwas.


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

28.08.2009 um 16:06
Vielen Dank! :D


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

18.10.2009 um 16:39
Ich finde das blöd das wieder mal alle in eine schublade gesteckt werden....wir sollen erwischt werden...warum???
die leuze die dort scheiße machen sollen da einen dran kriegen aber die leute die sich da die häuser einfach ansehen wollen und ein paar schöne fotos schießen wollen warum sollten die einen dran kriegen??
Ich will nicht mit in die schublade mit den ganzen idioten gesteckt werden die da alles mit gewalt öffnen und da randalieren....


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

18.10.2009 um 21:10
Hm also ich würd da nich unbedingt rein gehn. Ob da auch solche Judenmorde stattgefunden haben?


melden
Crytek0212
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

18.10.2009 um 21:47
hai ich würde da bei gelegenheit auch mal gerne vorbeifahren.könnte mir mal jemand ne wegbeschreibung geben.wohne in bottrop.ist ja nicht allzu weit weg:D


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

18.10.2009 um 23:11
@Crytek0212
Ich kann dir keine beschreibung geben aber dafür die adresse
Villenstraße
47229 Duisburg (Friemersheim)

Viel spaß dort


melden
Anzeige
Crytek0212
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

19.10.2009 um 12:21
dankesehr:D


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden