weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Gerüchte, Gewölbe, Krupp, Kellergewölbe, Villenviertel
shadowstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

19.10.2009 um 12:26
warum reden sich die leute immer und immer wieder solche sachen ein? ein leerstehendes haus ohhhhh da spukt es, ja ganz sicher und an jedem dunklem see oder ort spukt es auch.... in deren köpfen wohl eher... lg


melden
Anzeige

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

19.10.2009 um 14:53
@shadowstar
klar geht der meiste spuk in den köpfen vor und sobald ein ort oder ein haus als ``geisterhaus´´ abgestmpelt ist kann man es auch den kiddis nicht mehr klar machen das es da nicht spukt...jeder ort ist im dunkeln unheimlich....aber nicht alle fahren da zu solchen orten,häusern hin um ``geister´´ zu sehen


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

19.10.2009 um 21:34
Es ist denke ich ein Großer Reiz in ein verlassenes Gebäude zu gehen
einerseits die Angst oder die Hoffnung man könnte was entdecken andererseits die Angst erwischt zu werden
so isses bei mir immer^^
das muss man ja nicht als Geisterhaus abstempeln und ja ich denke auch dass es viel mit den Gedanken zu tuen hat dass man auf einmal geister sieht


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

19.10.2009 um 23:04
@Tarnum
ja aber es ist leider so das viele verlasse häuser als geisterhäuser abgestmpelt werden


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

19.08.2010 um 15:04
Also, wir waren gestern an den Kruppvillen in Rheinhausen.Wir hatten zwar nicht so viel Zeit, weil wir unsere Bahn um 0:17Uhr kriegen mussten, aber wir haben uns das ganze doch schon genauer angeschaut, waren sogar in einer der Villen, bis zum zweiten Raum drinne.Dort angekommen, schauten wir uns erstmal ein wenig um, rüsteten uns mit unseren Taschenlampen und Messern aus und haben erstmal die Gegend nach Leuten, die uns gefährlichen werden könnten, wie Satanisten oder Junkies gecheckt, war aber alles positiv, da sind nur 4 Leute, ob sie schon erwachsen waren weiß ich nicht, sahen noch recht jung aus, an uns vorbeigegangen und haben hallo gesagt, sie sahen aber auch ein bisschen aus wie Gothics, wer weiß, was die da gemacht haben.Wir standen erstmals weiter Weg und leuchteten an eine der vielen Villen, aber auf eine die etwas weiter weg im dunkeln stand.Wir dachten erstmal wir hätten ein Licht gesehn(Punkt), haben uns aber doch getäuscht.Von merkwürdigen Geräuschen war auch nicht wirklich ein Anzeichen.Wir gingen also weiter zur nächsten Villa, die offen war und man reingehen konnte.Kurz vor dem Eingang diskutierte unsere Gruppe, ob wir da reingehen sollten.Sie entschieden sich reinzugehen, aber einer musste draußen Deckung halten, dass war dann wohl ich.Mit Messern und Taschenlampen in der Hand betraten meine Kollegen nun die Villa.Im ersten Raum war kein Anzeichen auf irgendetwas spuckiges, einer von uns hatte noch nichtmal Angst und hat da rumgealbert, was man trotzdem nicht machen sollte, weil man dabei ja so ruhig wie möglich sein sollte, falls da doch jemand ist.Im zweiten Raum war auch kein einziges Anzeichen.Sie gingen wieder raus, weil wir die nächste Bahn kriegen mussten.Also, ich weiß nicht, ich denke nicht wirklich, dass es dort spuckt, aber Gänsehaut kann man trotzdem dabei bekommen.Was meint ihr dazu?


melden
noghost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

23.09.2011 um 16:17
@GrindcoreJoe

also ich meine wenn ihr da schon mit messern hingeht müsst ihr ja doch schon schiss gehabt haben *+gg* als nächste stelle ich mir die frage was wäre passiert wenn ihr andere schaulustige im haus getroffen hättet´?
aLSO DIE vILLEN Besuch ich aufjedenfall nicht, nicht das ihr mit euren messer wieder seid ^^


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

06.10.2011 um 09:36
Ich war letzten Freitagabend mit zwei Freundinnen von mir dort.
War schon ziemlich unheimlich :/
Komisch fand ich auch, dass ich überall gelesen habe, dort würden viele Katzen rumstreunen,
vor Ort aber keine einzige angetroffen habe.
Es war etwa 22 Uhr am Abend, warm und trocken und wir waren sicherlich eine Stunde dort ;)

Wir sind also um die Villen geschlichen, aber kamen nirgendswo richtig rein.
Die Villa in der Mitte des Platzes, wo man auch hätte rein kommen können, war mit einem Zaun eingekesselt. Dort standen die Türen offen und man konnte die Treppen sehen die nach oben führten. Aber über den Zaun klettern wollten wir nicht ;)

Die anderen Villen waren gut dicht gemacht. Man konnte in die kleinen Kellerfenster schauen, aber da dort so Eisenstangen vor waren, passten wir dort nicht durch.
Bei den meisten Villen waren hinten auf der Rückseite offene Türen, aber die Türen führten jeweils nur in einen einzelnen Raum, aus dem auch keine weitere Tür rausführte...
Trotzdem hatten wir die ganze Zeit total Angst :D

Richtig krass wurde es, als meine Freundin über die Wiese lief und aufeinmal ein blechernes Knallen ertönte. Da lag mitten auf der Wiese eine Metallplatte.
Wir hoben diese Platte hoch und darunter war ein Gang ganz grade nach unten und an der Seite waren so Metallbügel die man zum Abstieg benutzen kann. Da wir keine Taschenlampen mithatten, sondern mit unseren Handy auskommen mussten würden dir schätzen, dass dieser Gang etwa 1,50m nach unten ging. Das war uns aber so unheimlich, dass wir die Platte schnell fallen lassen haben und verschwunden sind :D
Im dunklen würde ich nicht noch mal hin gehen :P aber vielleicht mal im hellen :)


melden
noghost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

07.10.2011 um 15:26
ja hört sich ja interessant an,scheinbar habt ihr einen Eingang zu den Kellergewölben gewunden die alle keller der alten villen miteinander Verbinden.
Würde aber auch nicht empfehlen da ohne entsprechender ausrüstung runter zu steigen,naja vielleicht war es auch nur die alte Sickergrube aber darein würd ich auch nicht wollen

so lg


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

16.01.2012 um 15:54
ich war vor ca. 2 wochen vor ort....die villen bzw. die gebäude werden momentan alle restauriert und stehen zum verkauf als wohnhäuser, auch das gelände sind sie am verschönern, aber keine spur von "mysteriösen" dingen


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

12.06.2012 um 22:36
ich war auchletztes jahr dort gewesen am Tage. Das sind schon sehr schöne Häuser muss ich schon sagen, aber von Spuk streunenden Katzten und security keine spur. Ich hatte aber von vorherein keine absicht in irgend eins der Häuser zu gehen. Eins der Häuser war zu dem Zeitpunkt schon renoviert und wurde von eine immobilienfirma angeboten. Aus neugier hab ich dort mal angerufen und wollte wissen was das kostet. Also mit 1 Millionen is man dabei.

und einige der anderen Villen sind auch in arbeit bzw werden renoviert


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 02:46
@ghostbusta
ghostbusta schrieb:Kann mir mal jemand genaue beschreibung des weges geben??? danke ;)
Villenstraße in Duisburg. Die "Straße" ist quasi ein Kreis mit einer Länge von knapp 300 Metern. Dort befinden sich die Villen.


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 03:00
@Hexe83
Hexe83 schrieb:ich war auchletztes jahr dort gewesen am Tage. Das sind schon sehr schöne Häuser muss ich schon sagen, aber von Spuk streunenden Katzten und security keine spur. Ich hatte aber von vorherein keine absicht in irgend eins der Häuser zu gehen. Eins der Häuser war zu dem Zeitpunkt schon renoviert und wurde von eine immobilienfirma angeboten. Aus neugier hab ich dort mal angerufen und wollte wissen was das kostet. Also mit 1 Millionen is man dabei.
Sicherheitspersonal habe ich dort nicht entdeckt, als ich dort war. Katzen sah ich dort jedoch des Öfteren. Außerhalb der Villa, deren Eingänge nicht versperrt sind, befindet sich ein kleiner Bereich (alte Garage?), vor den eine Decke gehangen und der mit Holzplatten abgedeckt wurde. Dort hausen die Katzen. Einige laufen eben auch hin und wieder durch die Siedlung, aber auch dann immer in der Nähe dieses Platzes.

Ich habe davon auch einige Fotos gemacht, als ich dort war.

bliersheim1
bliersheim2


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 03:04
@mermaid
mermaid schrieb:Komisch fand ich auch, dass ich überall gelesen habe, dort würden viele Katzen rumstreunen,
vor Ort aber keine einzige angetroffen habe.
Siehe ein Beitrag hier drüber.


melden
ghostbusta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 08:58
@somnipathy
Danke für Die Antwort habe meine frage ist Jahre alt :-D

Ich war schon da;-)


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 11:09
@ghostbusta
ghostbusta schrieb:Danke für Die Antwort habe meine frage ist Jahre alt :-D

Ich war schon da;-)
Ich weiß, aber ich dachte mir, ich erwähne das hier im Thread nochmal und füge ein paar Fotos ein. ;)


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 12:19
@somnipathy
coole Fotos. Die Ecke habe ich hab gar nicht mehr so in Erinnerung. Ich muss auch sagen es hat damals als ich da war auch geregnet und wahrscheinlich haben sich die Katzen dann in eins der Häuser verzogen


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 14:19
@Hexe83

Falls Bedarf besteht, habe ich auch noch ein paar Fotos mehr. ;)


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 14:33
@somnipathy
gerne! ich hatte damals leider kein knipser mit. Sonst hätte ich die bilder auch dirket hier eingestellt.


melden

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

15.02.2013 um 19:53
@Hexe83
Hexe83 schrieb:gerne! ich hatte damals leider kein knipser mit. Sonst hätte ich die bilder auch dirket hier eingestellt.
Ich eröffne diesen Abend oder so mal eine Art "Bilderthread", wo ich dann mal Fotos von den Häusern (innen und außen) sowie von der Siedlung an sich einstelle. Vielleicht kann man da dann auch welche sammeln.


melden
Anzeige

Krupp Villenviertel (Duisburg Rheinhausen)

18.02.2013 um 14:23
Ich habe meine (etwa 50) Bilder jetzt mal in dem folgenden Thread geteilt:
http://www.allmystery.de/themen/ue98411

t301a99 infoip


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden