weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollten wir das einzigste intelligente

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Warum
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:26
@scorp
Da hast du Recht. Aber das macht es ja auch erst interessant.


Sogar Matti glaubt, daß es leben auf anderen Planeten gibt. Er glaubt nur nicht, dass sie herkommen können.
Zitat:"Ich sage nicht, das es kein Ausserirdisches , vielleicht sogar intelligentes Leben gibt,...wie hoch die Wahrscheilichkeit dafür ist, werde ich in diesem Thread im laufe der Zeit auch noch verdeutlichen ."


melden
Anzeige

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:27
man kann alles immer nur hochrechnen. mehr geht da halt nicht.

Soylent Grün ist Menschenfleisch! Menschenfleisch!


melden
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:28
Oder sagen wir, lieber er schließt es nicht aus. Will ja nichts hineininterpretieren. ;)


melden
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:30
Klar kann man alles nur abschätzen. Oder hochrechnen. Man arbeitet aber oft mit Wahrscheinlichkeiten. (Versicherungen leben allein davon. ;))
Was anderes bleibt einem ja auch nicht übrig. Hinfliegen können wir ja leider nicht.


melden

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:31
gimli bedenke was man in den letzten 100 jahren alles entwickelt hat wenn wir uns nich selbst ausradieren wie sieht es dan in 1000 jahren aus oder mehr

wer weis was man noch alles erfinden und entdecken kann


:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:32
niemand.
ist auch egal

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:35
@scorp

Dem will ich ja auch nicht widersprechen. Klar geht die Entwicklung rasant voran. Ich spreche ja nur vom Jetzt.
Ich sage auch nur, dass WIR es (noch) nicht können. Vielleicht können andere Wesen herkommen. Vielleicht. Ich weiß es leider nicht. Auch wenn es physikalischen Grundlagen widerstrebt, glaube ich trotzdem, dass man es nicht ausschließen kann.


melden

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:43
das ist das problem manche leute gehen nur von den uns bekannten physikalischen Grundlagen aus da fällt mir auch gerade einer ein :)

ich glaube auch in diesem bereich gibt es noch viel zu entdecken

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:49
Die Drake-Gleichung: Wie wahrscheinlich ist außerirdische Intelligenz?



Die Drake-Gleichung gibt einen Eindruck wie viele Zivilisationen dort draußen sein könnten. Die Resultate variieren recht stark, abhängig von den Annahmen die gemacht werden.

Die Gleichung ermittelt N: Die potentielle Anzahl intelligenter, die Kommunikationstechnologie beherrschende Zivilisationen in unserer Galaxie (= Milchstraße).

N = R * f(p) * n(e) * f(l) * f(i) * f(c) * L

Gruss Felippo

Seti at Home


melden
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:52
Und wofür stehen die anderen Variablen?


melden

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:55
>>> das ist das problem manche leute gehen nur von den uns bekannten physikalischen Grundlagen aus da fällt mir auch gerade einer ein <<<

besser als eigene zu erfinden die 0 mit der realität zu tun haben


zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

Warum sollten wir das einzigste intelligente

10.02.2005 um 23:59
und kreis willste jetzt mit dem leben was du hast und nicht weiter in die zukunft schauen ich weiss lieber auf lohrbeeren anderen ausruhen



:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

11.02.2005 um 00:05
Laut unserem Wissen ist es auch nicht möglich, dass Außerirdische uns besuchen können. Punkt!
Es ist aber auch nicht möglich zu erklären warum z.B. eine Hummel fliegen kann. Sie ist nämlich zu "fett" und hat zu kleine Flügel. Also dürfte sie garnicht fliegen. Aber sie tut es trotzdem. Obwohl wir eine Menge von Aerodynamik verstehen und Flugzeuge fliegen lassen, können wir es nicht erklären. Ich glaube nicht, dass dieses kleine Tierechen die Gesetze der Physik bricht. Aber es zeigt anschaulich, dass wir eben nicht alles wissen.
;)


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

11.02.2005 um 00:11
@gimli

Am besten gehst du mal auf diese Seite.

http://www.setigermany.de

Dann auf Knowledgebase klicken. Dann auf Drakegleichung klicken.

Gruss Felippo

Seti at Home


melden

Warum sollten wir das einzigste intelligente

11.02.2005 um 00:12
genau gimlin du sagtest -Laut unserem Wissen- als wenn wir alles wüssten :)

aber das mit der hummel war mir neu *g*

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

11.02.2005 um 00:22
Ja, das ist eine witzige Geschichte. Hab letztens mal einen LRT-Stundenten gefragt, aber der konnte mir auch nichts neues dazu sagen. Also nehm ich mal an, man wird es immernoch nicht wissen. Falls jemand dazu was Neues weiß, kann er mich gern eines Besseren belehren.
;)


melden
gimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollten wir das einzigste intelligente

11.02.2005 um 00:22
@ felippo

Danke für den Link.


melden

Warum sollten wir das einzigste intelligente

11.02.2005 um 01:01
Wenn Mutter Natur etwas schöpft (erschafft), dann tut sie es nie nur einmal und auch nicht begrenzt.. Oder finden wir auf unserem Planeten nur ein Bienenvolk, ein Wolfsrudel, eine Menschenfamilie? Oder gibt es Gänseblümchen nur an einem Ort auf der Erde? (dito Apfelbäume, Eichen, Farne, etc).
Was sollte dagegen sprechen, dass es nicht auch auf anderen Planeten in anderen Galaxien Populationen humanoider Entitäten geben soll - allein aus dem Blickwinkel betrachtet, dass diese Populationen der selben oder ähnliche Lebensbedingungen bedürfen wie wir?

Führt die Wissenschaft ein Experiment nur einmal durch und zieht aus diesem dann festgelegte Schlüsse, oder startet sie das Experiment in verschiedenen, unterschiedlichen Labors unter den selben Ausgangsbedingungen?
Teilt sich eine Lebenszelle nur einmal an einem Ort nach dem uns bekannten Muster oder tun es Lebenszellen überall auf unserem Planeten nach dem selben Muster?

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
Anzeige

Warum sollten wir das einzigste intelligente

11.02.2005 um 01:17
hehe na das mit der hummel haben wir schonmal geklärt

Christoph Drösser hat sich in der ZEIT vom 29.04.1998 mit diesem Thema beschäftigt:

"Was Hummeln von den Naturgesetzen verstehen, kann ich nicht beurteilen. Der Mensch tappte jedenfalls bis vor kurzem bezüglich des Hummelflugs ziemlich im dunkeln. "Insekten können nicht fliegen, gemäß den konventionellen Gesetzen der Aerodynamik", begann ein Artikel von Charles Ellington und Kollegen, der im Dezember 1996 in der Zeitschrift Nature erschien.

Die Forscher untersuchten das Flugverhalten von Insekten im Windkanal (wegen der größeren und langsamer schlagenden Flügel wählten sie Motten). Die anströmende Luft wurde mit Rauch versetzt, so dass mit einer Hochgeschwindigkeitskamera Photos der Strömung gemacht werden konnten.

Ergebnis: Für den größten Teil des Auftriebs sorgt nicht das Flattern, sondern ein bis dahin unbekannter zylinderförmiger Wirbel an der Flügelvorderseite der Insekten. Und seitdem stimmt die Rechnung."

http://www.afwbadharzburg.de/managerschule/wissen_detail.asp?id=8

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden