weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht, DER, Kreis, Innere, Generalkontrolle

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 02:35
@Branntweiner , sehr vielen Dank für diesen interessanten Artikel. Jedoch behaupten die doch garnicht das es unbedingt von nicht irrdischen Lebewesen stammt. Aber ist ja jezt auch egal. Es ist einfach inetressant.
Und das eine mal haben sie sich sogar verschrieben, es können dennoch Botschaften sein.

noch mals danke


melden
Anzeige

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 06:37
@Güte
Güte schrieb:Wie sehr sind wir steuer bar?
Einige scheinbar ganz gut !
Manche Menschen müssen nur mit Geheimanlagen, ELF Wellen und Antigravitation angefüttert werden, vermischt mit Verschwörungen und das Hirn fängt an eigene Verbindungen zu ziehen, alles auszuwerten und neu zu ordnen um das Ganze logisch erscheinen zu lassen.
Diese Fosar/Bludorf sind scheinbar so gut darin, dass die von ihnen gesteuerten Menschen aus, vermeintlich, eigenem Antrieb heraus den Quatsch weiterverbreiten. Und das alles nur weil Fosar/Bludorf die Funktion des Hirns ausnutzt die versucht Ordnung ins (Informations-)Chaos zu bringen.
Willkommen bei den Gesteuerten :D


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 07:19
image011


image013

"Abb. 6: Polnische Militärjets im Tiefflug über den Kornkreisen von Wylatowo

Abb. 7: Die Graphik beweist, dass es sich bei den Militärflugzeugen in Abb. 6 um Maschinen vom Typ MIG-21 handelt."





Unglaublich gut recherchiert von diesen "Wissenschaftlern" :D


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 07:28
@mrfeelgood
Allein schon das es Flugzeuge sind, hat mich vollkomen überzeugt :troll:

Ist schon drollig wie nicht nur Wissenschaft samt ihrer "Quantenmechnik", "Schwingungen" und "Frequenzen" in esoterisches Geschwurbel gezogen wird und somit meiner Meinung eigentlich einer misshandlung derer ist - jetzt werden auch politische aktuelle Brennpunkte dafür genutzt - ich liebe Esoteriker. Sind besser als Zauberer...


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 07:41
So ein Quatsch, da wir uns einig sind, dass die Silhoutte nicht übereinstimmt, sind dies eindeutig Flugobjekte unbekannter Bauart.. Höchstwahrscheinlich auch der Grund für den Kornkreis.


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 07:56
@mrfeelgood
Allein Schon das die Flügel auf dem Bildchen Flügel im 90° Winkel zum Rumpf haben und die auf dem Foto nach hinten gebogene^^ - das muss wohl eine Raum-Zeit-verzerrung sein :D

Wie soll man mit Jets bitte Kornkreise machen? Man kann nur damit Schwarze große Löcher in den Boden hauen :D


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 08:14
Was redet ihr denn?
Der Punkt ist das du erst weißt ob es einen Bestimmten Beweis oder ein Artefakt gibt, wenn du es selber gesehen hast.
Ich denke mal keiner hier hat so viel über solche Dinge (Mind Controle, ect.) rescher schiert wie die Beiden.
Ich sage nicht das alles stimmt, weil das kann ich nicht wissen.
Aber sie spielen auf keinen Fall den Rattenfänger nur um Geld zu verdienen.

Ich glaube auch nicht an Verschwörung. Verschwörung gibt es nur in den köpfen der Leute die nicht in der Lage sind unabhängig zu sein in ihrem inneren Wesen. Unabhängig von fremden Wahrheiten.

Es mag stimmen das sich bestimmte Menschen verschwören und andere unterdrücken und versklaven.
Es könnte sogar wirklich der Grund für das Unglück auf der Welt sein.

Ich möchte auch nicht Forza und Bludorf als zu hoch heben, sie sind nur ein teil wie alles andere auch.
Ich denke nicht das du @JoschiX nicht so klug und weise bist das du entscheiden kannst was richti und falsch ist oder wahr und unwahr.
Du kannst nur ganz subjektiv aus deinem Leben erzählen wie viele andere auch.
Objektiv wird es ab dem Moment, zumindest zu einem Teil, wenn man etwas akzeptieren kann und mit in sein Denken einbeziehen kann was einem nicht gleich logisch bzw. was nicht gleich seiner eigene Meinung entspricht.

Ich finde es vermessen zu sagen das jemand dumm ist oder gesteuert oder nicht intelligent und blind, nur weil er von Dingen redet die ungewöhnlich für einen selber sind. ZB Verborgenes Weltgeschehen.

Genau so wenig sind die so oft zitierten System Sklaven die von Verschwörungsteoretikern beschimpft werden nicht alle dumm oder blind, oder nicht intelligent. Es kommt stark auf die Perspektive an.
Jemand der kein Auto fahren kann, sollte er im Gegensatz zu jemanden der es kann als dümmer da stehen? Nein!!! Er ist einfach nie Auto gefahren. Und muss es auch nicht, denn vielleicht mag er ja lieber mit dem Fahrrad fahren und hält Autos für dumm...

So ist also der Autofahrer der Dumme aus der Sicht des Fahrradfahrers und der Fahrradfahrer ist der dumme für den Autofahrer.
Merkt ihr die Unlogik?

Egal wo man sich mit jemand anderem als sich selber beschäftigt, geht es um Verbindung und Gemeinschaft. Und die Wahrnehmung erweitert sich sofort auf ein Objektives Optimum.
Man merkt deutlich wer damit Probleme hat, derjenige versucht dann ständig seine surjektive Meinung auf andere zu projizieren.

Es mag ja oke sein, dann wenn sich 10 Autofahrer versammel, sich sich über das Autofahren auslassen und sich freuen und dem Autogott huldigen das sie es besitzen.
So bald aber ein Fahrradfahrer dazu kommt sollte sich jeder aus Respekt und Würde auf einen Gemeinschaftlichen Konsens einigen. Richtig und falsch gibt es nur für dich selber, aber nicht in der Gruppe. zumindest in keiner die so verschieden ist wie wir auf diesem Planeten, sorry...


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 08:19
@RobbyRobbe

Da es sich, wenn es denn polnische Flieger sind, höchstwahrscheinlich um Su-22's handelt
und diese wiederrum Jagdbomber sind, nehme ich an, dass die wohl strenggeheime Vakuumkornkreisbomben abwerfen um Feinde der Illuminati zusammen zutreiben und beobachten zu können.
Optional kann die Su-22 diverses Aufklärungsequipment beiführen für den selben Zweck.
Aus taktischer Sicht sicherlich eine gute Wahl der polnischen Luftwaffe.


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 09:04
Ach du meine @Güte !

Ich sagte doch nichts über Dummheit oder Intelligenz.


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 09:38
@JoschiX
JoschiX schrieb:Willkommen bei den Gesteuerten
Möchtest du gesteuert sein?


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

18.07.2013 um 09:48
@Güte

Die Frage ist von wem man sich den steuern lassen möchte.
Wir unterliegen doch irgendwelchen Zwängen, meisstens unterbewusst aber beinflussbar sind wir alle. Die Leute die es verstehen zu beeinflussen sind die die auch Massen steuern können.
Ali Chamenei ist ein wunderbares Beispiel :D


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

19.07.2013 um 07:21
@JoschiX
Gibt aber Leute mit Herz und gesundem Gemeinschaftsgefühl.

Da gibt es ne Szene in dem Film The Avengers von Marvel.

Falls du ihn kennst? Loki lässt alle vor sich knien und alle hören aus Angst auf ihn.
Loki sagt: (alle knien) Ist dies nicht eure natürliche Haltung? Es ist die unausgesprochene Wahrheit das es die Menschheit nach Unterwerfung verlangt! Die blendende Verlockung der Freiheit, mindert eure Lebensfreude und bringt Gezenck um Macht und Identität. Eure Bestimmung ist es beherrscht zu werden, am Ende werdet ihr immer nieder knien!

Doch dann... Ein älterer Herr erhebt sich und meint: Nicht vor Menschen wie dir!
Loki: Es gibt keinen Menschen wie mich.
Der Herr: Es gibt immer wieder Menschen wie dich.

Es gibt immer wieder Menschen die sich für das auf opfern was dem Gemeinwohl nützlich ist.
Niemand hat es verdient ohne seine Zustimmung kontrolliert zu werden.

Wen du so willst ist dieser Gedanke der grösste unvorhersehbare Gegner des Kapitals, des Egos.
Im Moment ist es wohl so das sich das Böse auf einem Höhepunkt gipfelt.
Es gibt nur noch die Leute die das verstehen mit machen weil sie meinen in dieser Welt noch glücklich und sicher leben zu können. Und es gibt die Leute die an eine Struktur die über ihren Köpfen abläuft nichts wissen wollen und auch nicht daran glauben würden.
All das ist nicht von Grund auf schlecht. Wie viele Leute kenne ich die sich lieber mit ihren Leben beschäftigen und ganz Dörflich und menschlich mit einander umgehen. Ich finde das sogar positiv, das zeigt das wir nicht von Natur aus schlecht sind.

Das zeigt aber auch das wir geprägt werden können und diese Programme dann über Generationen weiter tragen.
Bei den globalen Konflikten um Gesundheit und Gesellschaft ist das Gut oder gefährlich.
Gut wenn sich Leute wie der ältere Herr erheben und so das Programm durch Selbstlosigkeit umschreiben, in einer Sekunde! Schlecht wenn, die Jugend kein gesundes Beispielt hat an dem sie sich orientieren kann sondern nur die alten immer und immer wieder in Leere gelaufenen Muster ihrer Angetrauten Freunde und Verwandten die sie vorgelebt bekommen duplizieren. Wo ist die Inspiration zu was neuem? Wie drückt sich die Inspiration aus? Wo läuft der Prozess ab? Und wer kann das überhaupt sehen?

Einige Leute sind in den alten Hüllen ihrerer Erziehung und Moralischen Werte vertieft so das sie an eine andere Wahrheit nicht glauben können. Diese Veränderung würde bedeuten etwas anderes als das sichere gelernte in die Tat um zu setzen.

Ich nehme immer wieder gerne das Tema Fleisch essen.
Ich hab selber Fleisch gegessen, bevor es mir nicht mehr geschmeckt hat. Nach dem ich mich mit dem Mord an anderen Lebewesen beschäftigt hatte. Für mich ist und bleibt, Fleisch (alles Tiere) zu essen und zu kaufen Mord. Ganz klar.
Aber nicht jeder besitzt dafür die Antennen.
Es ist wie mit Kindern. Einige Leute haben das Gefühl für ihre Kinder und können mit ihnen umgehen, andere machen alles falsch weil sie zu viele Probleme haben vielleicht die ihr Innersteswesen blockieren.?!
Das Innerewesen, zu fühlen was der Rest des Lebens zu ihnen sagt. Wie sie selber in erster Line mit allem anderen in Wechselwirkung stehen. Dafür sind wir oft zu abgestumpft durch den einfachen Kampf ums überleben.
Schau ein Tier an und es wird dich mögen, du wirst es auch mögen und du würdest nie auf die Idee kommen es zu töten. Weil es sind genug Alternativen da die dazu auch noch gesünder sind.
Das ist eben abgestumpft, aber das alles nur am Rande...

Ergo für mich: Es ist wichtig das es Leute gibt die das Spiel nicht akzeptieren. Auch wenn sich jeder erst noch zurecht finden muss. Was er will, wie eine Alternative funktioniert, was es für Möglichkeiten gibt und wie er selber es schafft sich darauf zu trainieren konsequent zu sein.

Das schafft nicht jeder von denen die schon das Verständnis besitzen.
Darum gibt es sehr viele die in dem versuch alles zu ordnen oder die Wahrheit zu finden sich verhaspeln und sogar glauben das sie unumstößlich richtig liegen und die Warheit gefunden haben.

All das nur aus Angst vor dem Leben.


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

19.07.2013 um 07:27
Auch Tod ist etwas völlig normales. Unsere Moral ist aber völlig überreizt....


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

19.07.2013 um 09:43
@Güte
Güte schrieb:Für mich ist und bleibt, Fleisch (alles Tiere) zu essen und zu kaufen Mord. Ganz klar.
Naja spätestens hier greift dann doch meine persönliche Erfahrung und ich wünsch dir noch ein schönes Leben :D


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

21.07.2013 um 06:12
@JoschiX
Es ist echt besser auf einer Ebene der Gleichberechtigung zu kommunizieren.
Dort wo jede Meinung etwas wehrt ist.

Veganer akzeptieren, Mischköstler. Christen - Juden oder anders herum usw.
Ansonsten versucht doch immer jeder seine Macht aus zu spielen, Recht zu behalten.
Und ich finde einfach das die meisten einfach nicht alles wissen können.

Nur weil irgendwer mal etwas im Internet veröffentlicht hat. Vielleicht bei Wikipedia oder in einem Artikel in der Zeitung. Heist es nicht das es stimmt. Auch wenn es öffentlich für die breite Öffentlichkeit so hingestellt wird. Wie oft gab es schon solche Skandale von denen mir Jetzt aber keiner ein Fällt. ;)

Lug und Trug, Verleumdung und Mord. Für meinen Teil glaube ich kaum etwas. Wo bei ich meinen Fokus auch nicht auf glauben oder nicht glauben habe.
Das Herz ist viel wichtiger, wie du mit den Menschen umgehst. Und im ideal Fall, erwächst aus der Art zu leben auch eine gesunde Einstellung zu anderen Sachen. Denn was man im Kleinen erlebt in der Zwischenmenschlichkeit ist oft das selbe was im großen global oder einfach in den nächst größeren Kategorien gespielt wird.

Der Streit im Sandkasten, der Krieg um die Ecke. Mamma hat mich nicht genug lieb gehabt, dein Meins, Recht Unrecht.

Sollten Leute die sich für klug halten nicht in der Lage sein eine Gemeinschaft auf die Beine zu stellen die sich nicht durch ihren Gesellschaftlichen Status sondern durch einfach harmonische Funktionalität definiert? Harmonisch einfach aus dem Grund das keiner Leidet sich schlecht und benachteiligt fühlt.
Das bedeutet auch liberale und unvoreingenommene so wie weise Eigenschaften an zu nehmen und zu erarbeiten.
Solange sich aber alle möglichst nicht selber verändern wollen und lieber andere Denkweisen oder gar Glaubenssätze angreifen wollen und sich deswegen mit diesem Recht Unrecht, Gut Böse Spiel schützen. Ist das unmöglich.

Man würde sich scherzhaft selbst in Nest scheißen, würde man sich unreife im Spiel (jumagi auf leben und Tod) gefangene Leute in eine durch echte Verbundenheit und gütige Akzeptanz gewachsene Gesellschaft holen.

Es geht weniger um Recht und auch nicht darum ob jemand das optimale lebt oder was er für sich denkt wenn er das System anschaut. Es geht um die Fähigkeit in einer Gemeinschaft leben zu können und etwas dafür zu tun.

So viele Leute werden beleidigt in dem man sie als Spinner ab tut. Dabei weiß keiner wie diese Leute denken und was sie wirklich im Fokus haben.
Es werden einfach alle Dinge in andere hinein interpretiert die man aus seinen eigenen Erfahrungen kennt. Aber im klaren darüber das es Sachen gibt die außerhalb unserer eigene Erfahrung liegen sind wir uns nicht. Es könnte der beste Freund der Welt sein die schönste Geliebte. Wenn unser Verstand etwas nicht respektiert dann werden wir abdrücken und denjenigen töten oder ihn auf dem Scheiterhaufen verbrennen.

Wie klein Geistig wir doch sind oder ihr :p ...
Ich bemühe mich immer und über all so zu sein das es nicht zum Gegeneinander kommt.
Das sich andere wohl fühlen, ohne blau Äugige naive Gutgläubigkeit.
Auf dem Punkt der Menschen selber, dort wo sie grade sind.

Und ich denke das ich dadurch harmonisierend auf meine Umwelt wirke. Aber auch darüber denke ich im Grunde nicht nach, ich unterscheide nicht zwischen Momenten in denen ich Helfe oder Liebe gebe oder Geborgenheit und denen in denen ich es nicht tue. Ich tue es einfach, als das selbst verständlichste der Welt.

Und vor allem respektiere ich die Menschen in ihrer Meinung und ihrem Handeln.
So das eine kommunikative, fruchtbare Basis zustande kommen kann.
Ich respektiere die Anderen weil ich gar nicht weiß welche Erfahrungen sie auf ihre Einstellung kommen lassen haben oder welche Ursache ihr Handeln hat.

Das wäre eine Verletzung der Privatsphäre, eine Missachtung des anderen.
Und es kommt noch schärfer, diese Übergriffe passieren jeden Tag im Miteinander.
Unter Jugendlichen,Kinder und auch unter Erwachsenen.

Na wenn man da nicht prima bei sich selber an setzen kann! Und auch richtig wirklich was verändern kann.
Statt dessen scheinen die Leute ja völlig fixiert auf die Meinung anderer. Wo ist die Wahrheit wo mit kann ich noch meine kostbare Lebenszeit verschwenden ohne mich auch mein innerstes und meine Verhaltens und Denkweisen zu konzentrieren.

Es werden Gespräche über Sinn und Unsinn geführt, dabei weiß jedes Kind das hinter allem ein Sinn steckt und eine Berechtigung zu existieren.

Interessant wie ich auf diese Wand hier im Forum reagiert habe, ich kann auch nicht über allem stehen wie es scheint.. Aber ich denke den Sündenbock haben mir andere abgenommen.

Ich möchte jedenfalls nicht mehr so eine Respektlosigkeit. Ich wünsche mir das meine Gedanken und Meinungen respektiert werden. Man kann auch sehr höflich beschreiben was man denkt und dem anderen noch genug Platz lassen. Aber nein, lieber sofort Brett vor den Kopf knallen.

Es ist ja nicht mal für mich existenziell ob das jemand versteht, eher für Euch ;) ...*
Es wird den Rest eures Lebens bedeuten.

Ich bin in dem Glauben das es möglich ist nur durch unseren Glauben unsere Denkmuster unseren Planeten zu einem besseren Ort zu machen. Und das mit sind nicht die persönlichen Einstellung wegen Recht und Unrecht gemeint. Oder wer Gott ist oder welche Hautfarbe eine schöne Frau haben sollte. Oder was man meint wie viel Stücke Sahnetorte einen glücklich machen zum Nachtisch.
In erster Line sollte es uns allen um das Miteinander gehen. Das heißt WENN ich eine bessere Erde haben möchte in der meine Kinder ohne Unterdrückung im Klassen denken auf wachen, sollte ich für jeden älteren Herren im Zug einen Platz frei machen. Und jeden Menschen von dem ich glaube er sein nicht in der Wahrheit so weit berechtigen das zu denken was er will so weit es möglich ist.

Und ihr geht alle male ständig über die Grenzen der Menschlichen Würde. In dem ich eure Meinung starr und unflexibel anderen rein würgt und dann noch auf geschändeten User macht ihr würdet mit Schund voll gelabert und der Gleichen.

Hab ihr die Eier in der Hose das vor zu zu geben?

Ich bin gerne der Dumme und der der Verrückt ist. Wenn ihr die Norm seit dann ist das etwas großartiges.
Das die Mods und Admins nicht für Political Koreknis hier im Forum sorgen, sonder nur dafür das die Analytiker hier weiter ihr Ding durchdrücken könne wie sie wollen, ist auch sehr krass.

Kann es sein das das Forum von Leuten gleitet wird die selber eher ihre gemütlichen Muster nicht veränder wollen und eigentlich der Meinung sind das diese Welt völlig oke und normal ist.?

Irgendwie kommt es mir so vor, weil hier alles auf verstand und Analyse gesetzt wird, als hätten die ganzen Infokrieger hier ihr gruseliges Nest aufgeschlagen... Und versuche sich zu paaren oder so.

Niemanden den ich kenne geht so gegen andere wie ihr. Weil jeder weis das es für ihn selber eine Abwertung bedeutet. Ohne ehre ohne Werte und Moral.

Aber auch das alles stelle ich nicht in Relation... :O Mir ist es nämlich im Grunde nicht wichtig.

Und ich bitte das doch gar nicht oberflächlich und in Respekt zu verstehen...
Ich kann es aber verstehen wenn sich hier keiner von jemandem beeinflussen lassen möchte.
Ist aber echt traurig... Jeder auf seinem Thron und einige schieben ihre Töne zusammen und hetzen gegen die die noch nicht so groß und stark sind...

na ja, guten Morgen..


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

22.07.2013 um 01:47
@Güte
Das Internet war nie ein sicherer Ort,jedenfalls nicht für deine Daten,von jeher wars der beste,schnellste und billigste Transportweg für Viren und Würmer aller Art,Windows diente auch schon immer als Spyprogramm das bei jedem Onlinegehen die Daten seines Users gleich brühwarm in die Firmenzentrale nach Redmont sandte


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

22.07.2013 um 01:53
@Warhead
Tija, eigentlich find ich es ganz gut das die Hacker Riege total dieses System unterwandern kann oder hat. Internet ist eine Mittel der Kontrolle und kein Liebesbeweis an die Menschheit.

Windows ist völlig einsehbar, da komm ja sogar ich rein.. :p
Na ja, verkauf den Menschen einfach mal was schlechtes als was gutes...

Das kapital regiert und es gibt leute die können denen ganzschön feuer unterm arsch machen..
Aber viele also Hacker sind auch nur auf ihre Wohl aus,. Die alte schule ist halt nicht mehr viel vertreten. Aber keine Ahnung ich schätze das nur, und Dokus ^^


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

22.07.2013 um 02:37
Güte schrieb:Egal wo man sich mit jemand anderem als sich selber beschäftigt, geht es um Verbindung und Gemeinschaft. Und die Wahrnehmung erweitert sich sofort auf ein Objektives Optimum.
Ich wuerde sagen hier haben wir das Zitat das Tages! Wunderbar nichtssagend klingt aber beeindruckend so ein objektives Optimum.

Gibt es eigentlich einen Grund warum du den Mindcontrolthread dublizieren und auch im Bereich Politik haben willst?


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

22.07.2013 um 05:23
@Güte
Güte schrieb:Junge das sind Wissenschaftler, die glauben nichts was sie nicht selber erlebt haben ;o) qwasie..
Du bist auch so ein "Wissenschaftler" !
Grazyna Fosar gibt an, Physik und Astrophysik studiert zu haben, Franz Bludorf soll Mathematik und Physik studiert haben und ist nach eigenen Angaben Heilpraktiker. Über Studienorte und -abschlüsse ist jedoch nichts bekannt. Die Suche nach Fachartikeln der Autoren in Datenbanken über wissenschaftliche Literatur blieb erfolglos; es muss davon ausgegangen werden, dass sie nie wissenschaftlich publiziert haben.
Quelle:psiram.wiki


melden
Anzeige

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

22.07.2013 um 07:54
@che71
Mag sein. Und da die beiden eine EmailAdresse besitzen und diese auf ihrerer Homepage öffentlich zur Verfügung stellen zu dem auch Telefon. Kann jeder der Interesse hat dort eine Anfrage hin senden.

Besser als sich auf andere Quellen zu verlassen ist es immer sich selber direkt zu informieren.

Ich habe aber natürlich nur Vermutungen aus gesprochen. Die ich von Dritten aufgeschnappt habe.
Und ich hatte mich darauf mehr oder weniger verlassen das diese stimmig sind.

Ich glaube bei CropFM stand mal im Video das die Studiert haben und auf deren Seite weiß ich gar nicht. Hab es öfter mal gelesen.
Die schreiben ja auch für Wissenschaft3000 und es wäre schon echt ein Ding wenn sie lügen würden. Das wäre krass. Na ja... Ich bin heute mal gut glaubig und werde die beiden nicht damit belästigen..

Aber für alle die ernsthaft Wissen haben wollen kann ich nur diese Mailaddy empfehlen. So fern ihr Antwort bekommt, also stellt eure Frage galant und höflich.

http://zeitgeist-online.de/personalia/autoren/458-fosar-grazyna.html
http://zeitgeist-online.de/personalia/autoren/457-bludorf-franz.html

Addy: http://www.fosar-bludorf.com/impressum.htm

Ah genau, als Alternative kannst du auch oder ihr auch die diversen Universitäten an schreiben.

Außerdem sind zB die Quellen von CropFM um vieles direkter als da über diesen Sender schon einige Interviews zu Stande gekommen sind und Kontakt besteht.
Mr. CropFM sollte eigentlich wissen was er schreibt und sagt, er kennt die beiden ja.

ABER, es ist möglich das es trotz dem nicht war ist. Klar.. ;)

Bis auf weiteres hört sich das für mich plausibel an. Und ich finde ihre FachArtikel sind nicht uninteressant. Eigentlich kaum Verschwörung, eher realistische Spekulation. Untermauert mit Indizien.

zB. ist es ja real das der Geheimdienst usw, die ganzen Freaks da, Top Secret Projekte am laufen haben. Warum auch immer.
Und ie Vermutung ist denke ich nicht Utopisch zu behaupten das mit diesen Anlagen wie sie auf verschiedenen Stützpunkten sogar über Google Erth zu finden sind diverse Dinge tun kann. Ob es jemanden töten,kontrollieren oder sich selber vor etwas schützen ist... Alles im Rahmen finde ich.

Aber die beiden schreiben schon so als stünde einiges fest. Aber ich denke das machen sie um eine Empfindsamkeit dafür zu schaffen, nicht um zu lügen. Eher weil sie es selber denken und das bleibt unberührt und wertfrei. Genau wie jede eurer Meinungen unangetastet bleibt.

Man kan diskutieren und sich reiben, aber nie mal jemandem einen falschen Glauben unterstellen.
DENN, RICHTE NICHT AUF DAS DUUUU NICHT GERICHTET WIRST!!!! Ihr mögt euch groß fühlen, aber ihr seit nur noch nicht eurem Henker begegnet, im lustigen bildlichen Sinne.

Alle sind se immer ganz vorne mit dabei, aber wenn um die Lebenserfahrung geht, wie schnell das geht nicht mehr ganz vorne mit dabei zu sein..... nun gut... ;) hey, keep cool...

@McNeal
McNeal schrieb:Wunderbar nichtssagend klingt aber beeindruckend
Hö, ?
Für einige Mitglieder unserer Gesellschaft scheinen meine Worte ja tatsächlich nichts sagend zu sein.
Ich schreib drin Büchlein wenn ich Zeit hab für in die Hose. Dann kannste immer nachschlagen.
Zitat - Begründung


Edit: Leider habe ich noch keinen Fernsehauftritt der beiden gefunden wie sie auf den ProfielSeiten von Zeitgeist Online angepriesen werden, würde mich mal interessieren...


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer ist euer Held?67 Beiträge
Anzeigen ausblenden