weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht, DER, Kreis, Innere, Generalkontrolle

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

26.07.2013 um 22:39
@McNeal
Mich interessiert garnicht ob ich in Unterhaltung bin oder sonst wo.
Eure doofen Kommis haben das erst vernichtet hier.

Wäre nich so viele Gegner hier anwesend gewesen, hätte man sicher sehr gut Führ und Wieder dieses Artikels besprechen können. Aber ihr habt ja gleich alle gehezt gehezt...


melden
Anzeige

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

26.07.2013 um 22:48
Güte schrieb:Ich will euch nur verscheuchen!!!
Nicht mal das ist dir gelungen.
Güte schrieb:Eure doofen Kommis haben das erst vernichtet hier.
Wie heißt es im Kindergarten so schön: heul doch! :D


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

26.07.2013 um 22:51
@geeky
:( :D


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

27.07.2013 um 10:54
Güte schrieb:Ich sehe da deutliche Parallelen zur Hexenverbrennung
Nicht nötig, wir haben Ölheizung.


melden
Zaramnor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

31.07.2013 um 14:09
Güte schrieb:Ich sehe da deutliche Parallelen zur Hexenverbrennung, begrenzte Menschen die alles Verurteilten was sie nicht verstehen. Feste in dem Glauben das sie alles richtig machen für Gott im besten Wissen und gewissen. So was doch damals, die Kirche mit ihrer Heiligen Heuchelei hat das wo vor sie Angst hatte und nicht zu letzt vor ihrer eigene Veränderung als getötet.
Ist ja nicht bloß die Hexenverfolgung. Solche Verhaltensweisen durchziehen die gesamte Menschheitsgeschichte. Das tragische ist doch eher, dass wir es eigentlich besser wissen müssten, aber...
War die Tage bei einer Diskussion über Internetüberwachung zwischen zwei Freunden von mir anwesend, die sehr unterschiedliche Standpunkte vertraten. Der eine (Master Geschichte, Mitglied Piratenpartei) hat sich vehement gegen die Kontrolle, gegen das Abspeichern aller Daten usw. der Geheimdienste ausgesprochen. Der andere (Familienvater, Justizvollzugsbeamter) sah das anders und war gerne bereit, all seine Daten von Geheimdiensten lesen zu lassen, wenn dadurch auch nur die Chance bestehen würde, dass dadurch Anschläge oder ähnliches verhindert werden könnten.
Und auch wenn ich deutlich mehr zur Ansicht des ersten neige, konnte ich auch sehr gut verstehen, wieso mein anderer Kumpel diese Meinung hatte. Es ist und bleibt halt alles Abwegungssache.


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

31.07.2013 um 19:23
@Zaramnor

Selbst wenn dem denn so waere, dass tiefgreifende Ueberwachung tatsaechlich ein deutliches Plus an Sicherheit bringen wuerde, ware immer noch strikt dagegen. Jede Form von Ueberwachung fuehrt dazu, dass jeder Einzelne sich selbst zensiert und immer genau ueberlegt, wen er wie kritisieren kann ohne 'Verdaechtig' zu werden. In einer demokratischen Gesellschaft muss jeder seine Meinung vertreten koennen und auch sagen duerfen. Ueberwachung entzieht der Gesellschaft Diversitaet und staucht die oeffentliche Meinung, zumindest ein wenig, in Richtung Obrigkeitshoerigkeit was gerade wir tunlichst vermeiden sollten.

Zudem verhindert auch die staerkste Ueberwachung nicht alle Anschlaege, wenn ueberhaupt, wie man am Bostonanschlag sehen konnte. Und in Anbetracht der Tatsaeche, dass wirklich nur ein verschwindend geringer Bruchteil der Menschheit durch sowas ums Leben kommt oder verletzt wird, wirken die Massnahmen dagegen auch voellig ueberzogen. Mehr Sicherheit ist also ein Trugschluss.


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

31.07.2013 um 20:07
@McNeal
So ist es!!


melden

Generalkontrolle - Der innere Kreis der Macht

31.07.2013 um 20:19
@Zaramnor
Ja, natürlich es bleibt alles Abwägungssache.
Und genau das ist das schreckliche das wir aus der Seite des angeblich willkürlichen Terrors in die Ecke drängen lassen müssen. Und auf der anderen Seite ein moralisch beinahe völlig verkommenes System die Arme offen hält und sagt kommt her wie geben euch so viel Schutz wie wir können, dafür müsst ihr aber nur all eure für uns unvorhersehbaren Verhaltensweisen und Eigenarten vor uns offen legen, die wir dan sicher sicher nuuur für den Notfall falls euch etwas passiert oder ihr zufällig verrückt werdet verwenden werden.
Ich meine ich las mir auch gerne einen RFID Chip unter die Haut pflanze bvor man mich erschießt und mich dazu zwingt. Ich werde mit auch sobald mein alter Perso abgelaufen ist einen neuen machen lassen Den wird es dann wohl nicht mehr geben sondern den mit dem Chip drin.

Wir sind gezwungen uns zwischen Freiheit oder Sicherheit zu entscheiden!
Das ist ein völlig gemeines und hinterlistiges Spiel. Jeder Mensch dreht auf Dauer dabei durch.
So wie Menschen eben durch drehen wenn man mit ihnen macht was man will.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden