weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

537 Beiträge, Schlüsselwörter: Irrglaube, Missverständnisse, Irrtümer

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:34
Mich nervt es enorm, wenn ich immer wieder mit Irrtümer, die als wahr deklariert werden, konfrontiert werde.
Die Tage erst wurde mir mal wieder mein Essverhalten vorgeworfen -.-
Ich esse oft erst gegen Abend etwas, bin also tagsüber "nüchtern".
Da kam der Spruch...
"Essen am Abend setzt mehr an als morgens oder mittags" (Ich hasse diesen Spruch)

Wissen diese Menschen nicht, dass es völlig egal ist, wann man isst?
Es gibt keine wissenschaftliche Beweise, dass, wenn ich abends oder in der Nacht etwas esse mehr Kalorien als Fett im Körper abspeicher, als wenn ich tagsüber die gleiche Menge futter.

Anderes Beispiel: bei Gewitter gern gesagt. "Vor Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen."
Leute! So ein Spruch ist der Wahnsinn, geradezu lebensgefährlich...
Wo ein Blitz einschlägt, hängt nur von der Höhe ab, nicht von der Baumart. Was, wenn die Buche höher ist als die Eiche?

Mir fallen noch mehrr Beispiele ein.
"Luther hat seine 95 Thesen an die Tür genagelt"
"Stiere reagieren auf rote Farbe aggressiv"
"Knoblauch reinigt die Blutgefäße"
"Sex vor Sport hemmt die Leistung"
"Sicherheitsgurte retten Menschenleben"
"Adam und Eva aßen einen Apfel"
Ach ja.. fast vergessen
"Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages" -.-

Kennt ihr auch solche Irrtümer oder Missverständnisse?
Welche wurden euch mit auf den Weg gegeben?

Was kann man tun, damit solche irrigen Sprüche aus der Gesellschaft verschwinden?
Oder sollten sie als kulturelle Volksverdummung bestehen bleiben?

Gruß


melden
Anzeige

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:37
Outsider schrieb:"Sicherheitsgurte retten Menschenleben"
Tun sie das nicht?


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:38
@kleinundgrün
nur bedingt


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:38
Outsider schrieb:Kennt ihr auch solche Irrtümer oder Missverständnisse?
Oft Waschen schädigt die Haare.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:38
Ui, ein kleiner Klugscheißer Thread. ;)

Spinat darf man ruhig aufwärmen, ist nicht schädlich.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:39
Homöopathie wirkt.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:40
Lesen bildet.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:40
Outsider schrieb:Kennt ihr auch solche Irrtümer oder Missverständnisse?
Kinder, die Fruchtzwerge essen, sind gesünder.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:40
@all
bitte fügt den beiträgen mehr inhalt zu.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:41
Das füllt doch schon ganze Bücherregale:

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=lexikon+popul%C3%A4ren+irrt%C3%BCmer&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=2522583...


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:42
Outsider schrieb:Es gibt keine wissenschaftliche Beweise, dass, wenn ich abends oder in der Nacht etwas esse mehr Kalorien als Fett im Körper abspeicher, als wenn ich tagsüber die gleiche Menge futter.
Falsch. Es ist zwar -im gewissen Maße abhängig davon, was du isst- aber wenn du Abends spät ordentlich Kartoffeln, helle Nudeln oder sonstige Lebensmittel mit Weizenmehl futterst, ist es Fakt, dass es auf Dauer zu Problemen führen kann, da ein Körper in der Nacht einfach nicht nen großen Teller Kartoffeln, bzw. die daraus aufgenommenen Kohlenhydrate zu 100% abbauen, bzw. umwandeln kann. :D


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:42
Outsider schrieb:"Luther hat seine 95 Thesen an die Tür genagelt"
Da stimmt doch, er schlug sie am 31. Oktober ans Hauptportal der Schlosskirche in Wittenberg.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:42
Outsider schrieb:Knoblauch reinigt die Blutgefäße
stimmt das nicht?


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:43
@Outsider
Beim spät essen gehts doch nicht ums ansetzen, sondern dass der kalorienverbrauch nachts im sparmodus läuft. Daher schlägt es eher an. Und sicherheitsgurte haben durchaus schon leben gekostet, aber im verhältnis sind sie deutliche lebensretter.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:44
@Doors
cool, aber nicht auf allmystery und ich will drüber diskutieren.

@k4b00m
der körper ruft die nötigen kalorien in dem moment ab, wenn er sie braucht. dabei ist es unerheblich, ob du morgens isst oder nachts ;)
wenn du mittags diese menge kartoffeln isst, entsteht das gleiche phänomen.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:45
@Outsider
Stimmt nur bedingt ;)


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:46
Und genau so entstehen viele Irrtümer, jeder weis es besser. :D


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:46
Dass Irrtümer nicht stimmen stimmt nur bedingt :)


melden
Erdbeere123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:49
"Essen am Abend setzt mehr an als morgens oder mittags"

Diese Aussage ist nicht komplett falsch. Sie stimmt bedingt!

Der Regenerationsstoffwechsel „reinigt“ und repariert die Zellen, die tagsüber in Mitleidenschaft gezogen wurden und in denen noch Stoffwechselprodukte „festsitzen“, die abtransportiert und entsorgt werden müssen. Dafür benötigt unser Körper vor allem Ruhe und Entlastung. Als Energiequelle für diese Tätigkeiten dient ihm hauptsächlich Fett. Das kommt aus den Fettzellen.
Wer also dafür sorgt, dass der Stoffwechsel nachts in Ruhe seinen Job machen kann, fördert die Fettverbrennung, den Lymphabfluss und die Straffung des Bindegewebes.

Wenn ich also am Abend noch eine kohlenhydradreiche Nahrung zu mir nehme, dann setzt diese nicht mehr an als tagsüber, aber der Körper ist erstmal mit der Verdauung der dem Körper zugefügten Nahrung beschäftigt und kann sich zunächst nicht dem Regenerationsstoffwechsel widmen. Dadurch wird weniger Fett verbrannt als wenn man abends eine eiweißreiche Ernährung antrebt.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:50
Outsider schrieb:bitte fügt den beiträgen mehr inhalt zu.
Outsider schrieb:Was kann man tun, damit solche irrigen Sprüche aus der Gesellschaft verschwinden?
Ein großer Teil dieser Unwahrheiten stammt aus gekauften Studien angeblich unabhängiger Wissenschaftler und aus wahnwitzigen Werbeversprechen. Wenn sie denn wirklich verschwinden sollen, müsste das Verständnis von Business und Society revolutioniert werden und stärker in Richtung Porter und Kramer gedacht werden: Gesellschaft und Ökonomie nicht als Konflikt, sondern als Harmonie. Dadurch würden die Konzerne die Gesellschaft weniger dumm halten, als viel mehr aufklären.
Outsider schrieb:Oder sollten sie als kulturelle Volksverdummung bestehen bleiben?
Nein. Wir entwickeln uns ohnehin schon in Richtung Dystopie, und jede Gegenmaßnahme ist willkommen. Wenn das System erstmal völlig menschenfeinlich ist, wird es Menschenleben kosten, noch was zu ändern.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:50
Outsider schrieb:Anderes Beispiel: bei Gewitter gern gesagt. "Vor Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen."
Leute! So ein Spruch ist der Wahnsinn, geradezu lebensgefährlich...
Wo ein Blitz einschlägt, hängt nur von der Höhe ab, nicht von der Baumart. Was, wenn die Buche höher ist als die Eiche?
Wenn, dann schon komplett: Vor den Eichen sollst du weichen und die Fichten wähl' mitnichten, auch die Weiden musst du meiden, aber Buchen sollst du suchen"
Da ist irgendwann mal ein Fehler unterlaufen. Das hieß damals Bucken oder Buken. (Busch) Also der Spruch wollte dir eigentlich damit sagen, dass du Bäume und hohe Sachen meiden sollst, aber dich lieber in einem Busch kauern. Ist halt irgendwann falsch übersetzt worden.


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:51
Mereel schrieb:Da ist irgendwann mal ein Fehler unterlaufen. Das hieß damals Bucken oder Buken. (Busch) Also der Spruch wollte dir eigentlich damit sagen, dass du Bäume und hohe Sachen meiden sollst, aber dich lieber in einem Busch kauern. Ist halt irgendwann falsch übersetzt worden.
Wow, das wusste ich nicht *_* kewl!


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:51
@univerzal
univerzal schrieb:aber im verhältnis sind sie deutliche lebensretter.
Wenn ein Mensch sich sicher fühlt, geht er größere Risiken ein. Und das gilt sogar dann, wenn die empfundene Sicherheit eine Illusion ist. Dieses Verhalten mag unvernünftig sein - ist aber offenbar tief im Menschen verankert.
wenn ich weiß, dass ich angeschnallt bin, dann fühle ich mich in gefahrsituationen sicherer. also verringert sich dadurch das gefühl für meine vorsicht. da hilft dann auch kein gurt mehr, wenns psssiert.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/vernunft-und-risikobereitschaft-ablasshandel-mit-der-eigenen-psyche-1.1127740


melden

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:52
wanagi schrieb:Dass Irrtümer nicht stimmen stimmt nur bedingt
jetzt bin ich völlig verwirrt, was stimmt und was nicht. :cry:


melden
Anzeige

Irrtümer die (fast) jeder glaubt

14.08.2013 um 13:53
Eins meiner Lieblingsbeispiele:

"Wir benutzen nur ca 10% unseres Gehirns"


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden