weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NSA vielleicht unnötig?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Anonymität, Geheimhaltung
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:27
vorhin kam mir die idee, das jeder hier angemeldete ein auf echtheitsgrad überprüftes bild von sich selbst (in miniatur, es muss nicht groß auf der seite vorhanden sein) verfügen sollte.

dann kam mir die idee, das die identifizierung einer (realen) cyber-persönlichkeit in aktiven netzvorrichtungen (wie beispielsweise dieser seite) auf das gesamte netspektrum ausgeweitet werden sollte.

das jeder mensch, der das internet dazu gebrauchen möchte informationen hinein zu stellen oder weiter zu leiten (allgemein informationen zu verbreiten, persönliche als auch bereits in den weg gestellte informationen über die diskutiert wird) sich im mindesten mit einem abbild von sich identifizieren sollte/müsse. um überhaupt aktiv sein zu können.

das sollte auch für das erstellen einer neuen e-mailadresse gelten.
mir ist aufgefallen, das man sich nennen kann wie man möchte. man erhält einen acc und zugang zur nutzung.
auch wenn man bei vor und nachnamen beispielsweise "schwanzus longus" angeben würde..

wer nichts zu verbergen hat, der würde auch nichts dagegen haben :)
außerdem überlege man sich nur, wie viele und vor allem was für positive erzeugnisse es schaffen würde bzw. was es alles an informationsaustausch vermieden werden würde?
in welcher art menschen umdenken würden? mehr und genauer überlegen würde was genau sie denn jetzt schreiben und überhaupt erst ins netz stellen?

man müsse nur ein system entwickeln welches unangreifbar ist..
ein system, welches keine lücken hat., welches von vertrauenswürdigen menschen (aus aller welt; es wären nicht nur eine hand voll menschen die das überwachen würden) geleitet wird.
der einzige knackpunkt wäre, wenn genau diese vertrauenswürdigen leiter ebe nicht vertrauenswürdig wären..

niemand wäre davon befreit, ohne ausnahmen.

anonymität gäbe es nur noch bei fragestellungen (wie z.B. auf gute frage.net).
darüber lässt sich mit sicherheit rede..

habe ich wichtige dinge übersehen?
was haltet ihr davon?

p.s: es wäre vil sehr von vorteil, wenn nicht sofort mit einer persönlichen meinung geantwortet werden würde, statt dessen erst einmal genauer drüber nach gedacht wird.

liege darin überhaupt ein unterschied zum NSA? wenn ja welcher?


melden
Anzeige

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:32
miyagi schrieb:schwanzus longus
Hörauf Monty Phyton nachzumachen ;)

Nein das ist nicht ok - deine Idee ist voll für den Quark.
Nicht nur staatliche, sondern auch private Dienste "suchen" einen - deshalb sollte man schon die möglichkeit haben Anonym zu sein. Und die privaten tauschen, verkaufen und machen sonst was mit den Daten - Spam und Werbebriefe sind noch das kleinste Übel.


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:33
miyagi schrieb:p.s: es wäre vil sehr von vorteil, wenn nicht sofort mit einer persönlichen meinung geantwortet werden würde, statt dessen erst einmal genauer drüber nach gedacht wird.
das werd ich tun.
Interessantes Thema ;-)


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:35
"Vielleicht" ist schon ein unheimlich kompliziertes Wort...


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:39
@fregman
war vermutlich schwer den Thread umzubennnen :D
miyagi schrieb:man müsse nur ein system entwickeln welches unangreifbar ist..
ein system, welches keine lücken hat., welches von vertrauenswürdigen menschen (aus aller welt; es wären nicht nur eine hand voll menschen die das überwachen würden) geleitet wird.
der einzige knackpunkt wäre, wenn genau diese vertrauenswürdigen leiter ebe nicht vertrauenswürdig wären..
Was meinst du mit System?
Eine Maschiene die die Überwachung von alleine betreibt und Daten ausgibt, wenn etwas ungewöhnliches erscheint? Aber irgendjemand muss sie ja warten und auch konstruieren, dieser würde alleine schon aus Kosten und Zeitgründen Sachen implementieren, wodurch es steuern lassen könnte und somit wäre das System nicht mehr unangreifbar.
miyagi schrieb:wer nichts zu verbergen hat, der würde auch nichts dagegen haben :)
Trotzdem darf man eine Privatsspähre haben


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:45
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Eine Maschiene die die Überwachung von alleine betreibt und Daten ausgibt, wenn etwas ungewöhnliches erscheint? Aber irgendjemand muss sie ja warten und auch konstruieren, dieser würde alleine schon aus Kosten und Zeitgründen Sachen implementieren, wodurch es steuern lassen könnte und somit wäre das System nicht mehr unangreifbar.
ich bin mir sicher, auch dafür gäbe es eine lösung :)
man müsse sie nur finden ;)
mungtenglau schrieb:
schwanzus longus
Hörauf Monty Phyton nachzumachen ;)
tu ich das?;) :D

jedenfalls. halte ich das im großen und ganzen, auch wenn es mehr oder weniger viele im weg liegende steine gäbe, für eine fantastische idee.

die umsetzung ist machbar.. auch wenn ich in diesem teil dann doch etwas zu träumen scheine (da ich mich damit nicht sonderlich auskenne).

hälst du es für unmöglich?
wenn ja, was wären deiner meinung nach (mögliche) probleme?
technisch, finanz, menschen und deren meinung dazu, etc..
@all


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:47
@RobbyRobbe
mungtenglau schrieb:
wer nichts zu verbergen hat, der würde auch nichts dagegen haben :)
Trotzdem darf man eine Privatsspähre haben
es ginge um weit mehr als "privatsphäre".. was um alles in der welt sollte das eig mit "privatsphäre" zu tun haben?
solange man ein eigenes zimmer hat und beim sche...n nicht zu zweit aufeinmal eine toilette benutzen muss.. verstehst du? :)
der mensch sollte da nicht übertreiben, viel eher das warum und wozu verstehen (lernen).


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 16:53
@fregman
fregman schrieb:"Vielleicht" ist schon ein unheimlich kompliziertes Wort...
ja, das hast du irgendwo recht.. :)


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:06
miyagi schrieb:was haltet ihr davon?
Nichts, ist Mist.


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:07
@CurtisNewton

findest du?
begründe warum?


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:09
@miyagi

Weil ich auch nicht in jeder Gaststätte, in die ich einkehre, Bilder von mir mit Vor- und Zunamen und Geburtsdatum an alle Anwesenden verteile!


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:11
@CurtisNewton

hier geht es um das internet..
millionen von menschen haben zutritt darauf.

ich schriebe ja auch nicht das jeder über all seinen vollständigen namen, wohnort, beruf, etc.
angeben solle.


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:12
@miyagi

Umso sinnloser ist der Vorschlag.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:12
Ich finde die Idee gut. Es könnte einfach das Personenregister der BRD genutzt werden und jeder, der etwas posten möchte, kann das dann unter Angabe seiner Personalausweisnummer tun. Die Inhalte werden dann automatisch mit dem öffentlichen Profil der Person verknüpft.


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:13
@ddaniel

"I love 1984" ?

"Überwachungsstaat rulez" ?


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:14
@CurtisNewton
Alternativ könnte man auch eine öffentliche API für die Bestandsdatenauskunft zu IP-Adressen einführen. So könnten auch einzelne Besucher von Webseiten identifiziert werden.


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:14
@ddaniel

du scheinst dich auszukennen..

ich spreche von einer globalen änderung..
es geht unter anderem auch um die erstellung von seiten mit informationen aller art.
alles was mit dem internet zu tun hätte,
wäre betroffen, nicht das gesamte leben @CurtisNewton

worum es noch geht ist, das jeder bloger (poster) von jedem der es lesen kann identifizierbar ist,
und das auf echtheit überprüft.


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:15
@ddaniel
@miyagi



melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:16
@miyagi
Wie gesagt... halte ich für eine gute Idee. Und global wäre es natürlich noch besser. Würde dann auch für Banktransaktionen und Bestellungen gelten.


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:18
@ddaniel

z.B. ja :)

und möglich wäre das doch auch oder nicht?
es müsse ordentlich und möglichst ausführlich dargestellt werden.
am besten wäre es, wenn alle möglichen denker sich darüber gedanken machenwürden.
psychologen, kritiker, pädagogen, historiker etc..


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:19
@miyagi
Klar. Man müsste nur ein Gesetz erlassen, das anonyme Aktivitäten im Internet verbietet.


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:20
@ddaniel

was aber ist mit der demokratie?
was ist mit leuten wie CurtisNewton?

darf das dann einfach gemacht werden?
ich kenne mich damit leider nicht sonderlich aus.

entscheiden richter oder..?


melden
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:23
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:"Überwachungsstaat rulez" ?
mit überwachung hat das wenig zu tun..
viel eher mit sicherheitsmaßnahmen.

wie gesagt, überlege.. nicht gleich meinen.

ich bezweifle das du das nicht kannst :)


melden

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:26
@miyagi
miyagi schrieb:wie gesagt, überlege
Hab ich ->
mungtenglau schrieb:
was haltet ihr davon?


Nichts, ist Mist.
Reicht um zu wissen, dass ich mich nicht mehr damit befassen muss.


melden
Anzeige
miyagi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA vielleicht unnötig?

18.08.2013 um 17:27
@CurtisNewton

was stört dich daran?

nicht das ich das jetzt auf dich beziehe, aber gerade fällt mir noch der aspekt der pornographie ein..
dieser könnte nach wie vor anonym weiter gemacht werden..
darin dürfe kein wirkliches problem liegen..


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Talente74 Beiträge
Anzeigen ausblenden