weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

149.279 Beiträge, Schlüsselwörter: MLP, My Little Pony, Ponys, Ponies
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:33
@Zerco

Du vergisst ein kleines, aber wichtiges Detail - die immense Wucht von atomaren Waffen schleudert den Fallout hoch in die Atmosphäre wo Jetstreams immer wehen. Und Jetstreams reichen um den gesamten Planeten herum.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:36
@El_Gato

Hm, stimmt. Glaube aber immer noch nicht, dass im Falle eines Atomkrieges die Erde garantiert komplett verstrahlt werden würde. Das kann man einfach nicht vorhersagen. Genau so wenig, wie lange der Nukleare Winter dauern würde.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:37
@Zerco

Vielleicht würden die Polkappen relativ unbeschadet davonkommen. Aber das bringt uns dann auch nix mehr.
Zerco schrieb:Genau so wenig, wie lange der Nukleare Winter dauern würde.
Lange genug, um die Menschheit untergehen zu lassen. Kann man während des Winters irgendwas zum Essen anbauen? Nein? Siehste.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:39
@El_Gato

Naja, ich habe gelesen, dass Afrika dann europäische Temperaturen hätte.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:40
@Zerco

Und wenn schon. Afrika würde genauso verstrahlt werden.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:43
@El_Gato

Wäre dann wieder die Frage, ob es genug Strahlung geben würde um Ganz Afrika tödlich zu verstrahlen. Aber macht es hier Sinn weiter zu diskutieren? Man müsste dazu wissen, wie viele Atombomben abgefeuert werden würden. Und du hättest das Glück das Danach nicht mehr miterleben zu müssen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:44
@Zerco

Ich denke, einen schnelleren Tod als von der Hitze einer Atombombe verdampft zu werden gibt es nicht. Das ist eine Sache von Millisekunden.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:45
@El_Gato

Ich würde entweder verbrennen, an den Verletzungen der Druckwelle sterben, an Strahlung verrecken, oder im Nuklearen Winter verhungern/erfrieren. Je nachdem, ob Heilbronn oder Suttgart die am nächsten getroffenen Städte sind.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:46
@Zerco

Bei einer ausreichend starken Wasserstoffbombe würdest du denken, daß mitten in Stuttgart eine neue Sonne aufgeht. Was gar nicht mal SO falsch ist, denn Sterne und Fusionsbomben arbeiten nach dem selben Prinzip.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:50
@El_Gato

Wikipedia: Kernwaffenexplosion#Tabelle_der_wichtigsten_Auswirkungen

Ist die Tabelle eigentlich richtig? (Bezüglich der Helligkeiten und der Gefahr des Erblindens steht dort leider nichts)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:53
@Zerco

Sie sind heller, viel heller als die Sonne. Ein Beispiel: beim größten amerikanischen Test einer Wasserstoffbombe in den 50ern, Castle Bravo, wurde die Bombe unterschätzt, sie war glaub ich drei mal so stark wie von den USA angenommen. Als die das Ding dann zündeten, hat die Besatzung eines mehrere hundert Kilometer entfernten japanischen Fischerbootes gedacht, daß da am Horizont wirklich eine neue Sonne aufgeht.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:54
@El_Gato

Super, dann würde ich auch noch blind werden und dann verrecken, weil ich blind nicht mehr fliehen kann XD


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 15:56
@Zerco

Ach und Castle Bravo hat die Insel verdampft, auf der sie gebaut wurde.
15 Megatonnen haben diesen Krater geschaffen.

Castle bravo crater


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 16:01
@El_Gato

Welche Megatonnenbomben gibt es denn noch außer Castle Bravo und der Zar-Bombe? Also ich meine zwischen 15 MT und 60 MT.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 16:02
@Zerco

Keine. AN602 und Castle Bravo waren die beiden stärksten jemals gezündeten Atombomben.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 16:03
@El_Gato

Ok, habe mich schon gefragt, ob es auch 20 MT und 25 MT gab. Hat sich aber jetzt erledigt ^^


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 16:05
@Zerco

Gibt es sicher, nur wurden die eben nie gezündet. Aber die ganzen Dinger aus dem Megatonnenbereich wurden nur gebaut, weil damals die Navigationssysteme noch nicht so ausgereift waren und es musste trotzdem sichergestellt werden, daß eine Stadt komplett in Schutt und Asche gelegt wird auch wenn man das Zentrum um Kilometer verfehlt. Little Boy, 15 Kilotonnen, hat schon völlig ausgereicht um Hiroshima platt zu machen.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 16:14
Ja toll habt ihr gespammt.
@El_Gato
Bildquelle :troll:
@Nayst
Auch Bildquelle :troll:

@Hudomi
Bist du da ? Kannst du mir ein paar Fragen beantworten `?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 16:15
@NyancatOpal

Steht doch sogar drauf - Google. :troll:


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

12.01.2015 um 16:17
@El_Gato

Quelle: Internet :trollking:


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt