Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mathequiz

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Rätsel, Mathe, Quiz

Mathequiz

03.02.2016 um 16:44
@Parley
Ich kriegs mit 2689 nicht hin.
Müssen wir auf Carl Friedrich warten.


melden
Anzeige

Mathequiz

03.02.2016 um 16:47
@Zyklotrop

2689 = 2689 - 25 = 2664 | 4 wegdenken | 2 + 6 + 6 = 14 = 1 + 4 = 5 Rest zu 9 = 4

Das geht bei mir auf, zumindest wenn ich mir die 4 weg denke.


melden

Mathequiz

03.02.2016 um 16:56
Ahhh. Moment. Ich bin ja blöd. OK. Habs.

Man bildet immer so lange die Quersumme bis man es auf eine Zahl runter gebrochen hat. Ist das Ergebnis der letzten Quersumme bereits 9, dann ist die fehlende Zahl ebenfalls 9.

Ist das Ergebnis ungleich 9, dann ermittelt man die Differenz zu 9 und das ist dann das Ergebnis.

Es ist eigentlich so einfach. :D


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathequiz

03.02.2016 um 16:56
42


melden

Mathequiz

04.02.2016 um 19:04
@Maria18
Maria18 schrieb:Man nehme eine beliebige vierstellige Zahl und bildet von dieser die Quersumme.
Von der vierstelligen Zahl ziehst du dann die Quersumme ab.
und nennst der Person dann 3 Zahlen von der dem Ergebnis das Rausgekommen ist.
Und diese Person kann dir die fehlende Ziffer nennen.

z.B.: 1452 --> Quersumme ist 12 --> 1452-12=1440 --> dann nennst du der Person z.B. die zahlen 140 oder 144 oder 440 und diese nennt dir die fehlende Zahl z.B bei 140 die 4 oder bei 144 die 0 oder bei 440 die 1

Meine Frage wie kommt diese Person darauf
Die ergebnis Zahl muss immer durch 9 teilbar sein.
Darum ist die Ziffer die wir eintragen eindeutig.


melden

Mathequiz

05.02.2016 um 12:35
Wisst ihr denn auch warum jede Zahl, von der ich ihre quersumme abziehe, durch 9 Teilbar ist? :cat:

das ist eigentlich ganz einfach zu zeigen.


melden

Mathequiz

06.02.2016 um 01:38
Ach komm, ich mach's:

Die 1 hat Quersumme 1 und 1-1 ist 0 und durch 9 teilbar.
Die 10 hat quersumme 1 und 10-1=9 ist durch 9 teilbar.
100-1=99
1000-1=999.


Alle Viertelligen Zahlen setzen sich aus einer Kombination dieser 4 Zahlen zusammen, also

x=a*1000+b*100*c*10*d mit a,b,c,d als Zahlen von 0 bis 9.

Die Quersumme der Zahl ist genau a+b+c+d.

Wir haben also a*1000-a=a(1000-1)=a*999 und so weiter bei den anderen Zahlen, also

x-a-b-c-d=a*999+b*99+c*9+d*0, und diese Zahl ist definitiv durch 9 teilbar.

Wir müssen also die Ziffern die uns gegeben werden addieren, und dann ist die letzte ziffer die kleinste positive zahl, die die summe der 3 genannten zahlen zu einer durch 9 teilbaren Zahl hochaddiert.


Wir müssten abe rzusätzlich fordern, dass gewählte zahl minus die Quersumme größer als 1000 ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt